Suchergebnisse

  1. C

    Finanzielles Ungleichgewicht und Gleichberechtigung

    Also zunächst einmal finde ich sechs Monate des Kennenlernens zu wenig, um zusammenzuziehen. Ein Jahr erscheint mir eher geeignet als Zeitraum. Zum Zweiten würde ich nicht für eine Wohnung (anteilig) zahlen, die mich finanziell überfordert. Das ist unklug. Genauso wenig würde ich mich aushalten...
  2. C

    Rückzug wegen Arbeitslosigkeit?

    Der Mann hat vollkommen recht. Es ist tatsächlich für ihn Priorität Nummer 1, wieder Arbeit zu finden. Dem muß sich momentan alles unterordnen. Würde ich auch nicht anders machen. Sei froh, daß er so ist. Ich kenne auch das Gegenteil. Der Mann erzählte, daß er arbeitslos ist, und ich hielt das...
  3. C

    Ist der "Kumpeltyp" für Männer ein abturner?

    Willkommen im Club. Die Beschreibung könnte auch auf mich zutreffen. Nur daß ich inzwischen Mitte Vierzig bin und sich am Zustand nix geändert hat. Ich staune auch öfters mal über Frauen, die gestylt, mit Minirock und in Netzstrumpfhosen mit ihrem Hund Gassi gehen. Käme ich nicht im Traum drauf...
  4. C

    Wie Einigung mit Partnerin und Kindsmutter finden?

    Ich frage mich: habt ihr denn nicht vor den Kindern über Eure Lebensplanung und Lebensansichten gesprochen? Gerade die Themen Arbeitszeiten, Kinderwunsch, Karriere, Arbeitsteilung zuhause sind doch existentiell. Ich würde mit Sicherheit keinen Mann nehmen, der meint, Kinder und Haushalt wären...
  5. C

    3 Monate geschrieben mit Mann, den ich nur einmal gesehen hab - jetzt Funkstille

    Mädel, hör auf Dich da endlos reinzusteigern! Die Wahrscheinlichkeit, daß er entweder gar nicht kommt oder einer von Euch beiden enttäuscht ist liegt immer noch bei 50%! Hänge bitte den Ball flacher.
  6. C

    Ungewöhnlicher Betreuungsplan

    Vom theoretischen Ansatz her kann ich Deine Gedanken verstehen, habe aber wie die anderen auch meine Zweifel an deren praktischer Realisierbarkeit. Niemand kann in die Zukunft schauen. Eure Familie ist eine Gleichung mit Dir und drei Unbekannten. Eure Kinder haben auch eine eigene Meinung und...
  7. C

    Finanzielles: Meins vs Deins in der Ehe!

    Der Denkfehler liegt darin, daß Du einen völlig unmöglichen Mann geheiratet hast. Waren diese seine Charakterzüge nicht schon vorher sichtbar? Ich bin ehrlich fassungslos über das, was er von sich gibt. Spätestens nach einer Heirat und mit Kind macht man doch gemeinsame Kasse. Für mich gäbe es...
  8. C

    Vorbildliches Verhalten seinerseits wie aus dem Lehrbuch. Und dann das!

    Nach Deiner Schilderung vermute ich mal ganz stark, daß ihm auf Arbeit oder auf einer Feier seine Ex oder eine andere alte Flamme über den Weg gelaufen ist und ihm (wieder) schöne Augen gemacht hat. Dagegen bist Du machtlos.
  9. C

    (Momentan) arbeitslosen Mann daten?

    Ich hatte es gemacht und wäre bei einem zweiten Mal extrem vorsichtig. Nicht die Arbeitslosigkeit an sich ist das Problem (das kann jeden treffen), sondern die Frage, wie lange er es schon ist und was er konkret dagegen tut. Langzeitarbeitslose, die nur zuhause rumsitzen und warten, daß die...
  10. C

    Leidige Frage: Wann ist die beste Zeit fürs Kind?

    Ich schließe mich Vikkys Posting vollumfänglich an. Du brauchst 2-3 Jahre Berufserfahrung, das Wissen, Dich selbst ernähren zu können und eine stabile Partnerschaft. Dann fang an. Erkundige Dich bereits jetzt in Deinem räumlichen Umfeld, wie die Kinderbetreuungsmöglichkeiten sind. In der Schweiz...
  11. C

    Kinder des Partners, Akzeptanz und eigene Rolle - Trennung?

    Das Problem sind nicht die Kinder, denn die können nichts für ihr Schicksal. Das Problem ist der feige und verantwortungslose Mann, der weder ein Gummi benutzt noch in der Lage ist, mit seiner Ex Klartext zu reden und seinen Kindern die Lage einfühlsam zu erklären. Zudem hat er Dich mehrfach...
  12. C

    Partner verdient viel mehr - Kosten trotzdem 50/50 teilen?

    Die Frage nach Recht oder Unrecht ist hier an dem Platz einfach die Falsche. Bei solchen familiären Geschichten gibt es keine Gesetze, sondern höchstens Traditionen oder faire Regelungen. Von einer fairen Regelung kann ich bei Deiner Konstellation nichts erkennen. Du bist mit Deinem Mann seit...
  13. C

    Partnersuche mit 26 und Kind

    Wie Vikky schon zutreffend anmerkte, hast Du in den vergangenen drei Jahren seit der Geburt Deines Sohnes schon mehr Männer kennengelernt als ich in Deinem Alter ohne Kind. Desweiteren hast Du die Statistik auf Deiner Seite: ausnahmslos alle jungen Frauen mit Kind, die ich kenne, sind wieder...
  14. C

    Unglücklich mit meinem Singledasein. Was mache ich falsch?

    Ich kann Dich auch nicht wirklich trösten als Dir versichern, daß ich quasi seit 11 Jahren niemanden mehr kennengelernt habe. Wenn man mir das früher erzählt hätte, hätte ich es nicht geglaubt. Die einzigen Dinge, von denen ich glaube, daß sie funktionieren könnten, ist entspannt, selbstsicher...
  15. C

    Frage an Väter/Männer

    Noch eine Anmerkung von mir: Einige Männer können mit Babies rein gar nichts anfangen. Das war auch bei mir so. Erst als der Kleine ungefähr eineinhalb bis zwei Jahre alt war und er, als er mit dem Kind auf dem Schoß Straßenbahn fuhr und das Kind alle Mitfahrer durch sein Lächeln in die Knie...
  16. C

    Frage an Väter/Männer

    Ganz faule Nummer. Der Typ ist überfordert und hat keine Lust, wegen dem Kind jetzt auf Parties und Freizeit zu verzichten. Du hast jetzt schnell gelernt, daß du Dich auf ihn nicht verlassen kannst - also nimm ihn aus all Deinen künftigen Hoffnungen und Wünschen raus und organisiere Dir Dein...
  17. C

    Fehlende Weiterentwicklung der Männer - Trennungsgrund Nummer 1?

    Nein, natürlich nicht. Ich bin ja selbst das lebende Gegenbeispiel. Der Klassiker schlechthin ist ja bei einem Pärchen die Geburt des ersten Kindes. In der Regel ist das ein großer Lernprozeß für beide. Man liest hier aber des öfteren, daß es Menschen gibt, die sich dem verweigern und...
  18. C

    Wollen Männer auch heute noch Beschützer und Bewahrer sein?

    Ich kenne diese Art Frauen auch und sie gehen mir schwer auf die Nerven. Vielleicht auch deswegen, weil ich schon desöfteren aushelfen mußte, wo der Mann gerade nicht greifbar war. Da überkommt mich die Lust, diese Weiber mal auf einer einsamen Insel abzusetzen mit nix als nur bissl Werkzeug...
  19. C

    Ich, w29, habe depressiven Freund. Was tun?

    Uha, das kommt mir bekannt vor. Der Vater meines Kindes war auch depressiv (nach eigener Angabe) und hatte es mir verschwiegen (Gruß an frei). Meiner subjektiven Meinung nach war er durchaus nicht depressiv, sondern hatte schlicht weltfremde Ansichten vom realen Leben, gepaart mit einer nicht...
  20. C

    Plötzliches Interesse von Frauen

    Es ist eine Erfahrung, die viele verliebte Menschen, egal ob Mann oder Frau teilen. Ist man verliebt, strahlt man etwas aus und dieses Etwas zieht andere an. Bevor Du Deine Freundin kennengelernt hattest, hast Du vermutlich anders aus der Wäsche geguckt.