Suchergebnisse

  1. F

    Nacktheit normaler Bestandteil des Familienalltags?

    Wie handhabt Ihr es mit Euren Kindern? Dürfen Eure Kinder die Eltern nackt sehen? Im Badezimmer, im Schlafzimmer, in der Sauna, am Strand, beim Umziehen? In jedem Alter? Wie freizügig oder wie prüde geht Ihr damit um und was haltet Ihr persönlich für richtig und optimal? Würdest Ihr mit...
  2. F

    Latente Homophobie oder ganz normales männliches Empfinden?

    Ein Freund von mir hat mir gerade erzählt, dass er ein Problem mit einem schwulen Mannschaftskameraden in seinem Fussballverein hat. Er findet es einfach persönlich als sehr unangenehm, von einem schwulen als potentielles Sexobjekt wahrgenommen und nackt unter der Dusche betrachtet zu werden. Er...
  3. F

    Sex außerhalb des Bettes?

    Es wird viel von allen möglichen Orten für Sex geredet, aber zumindest in meiner persönlichen Erfahrung ist das viel Gerede um wenig. Ich gebe es zu: Ich habe zu mindestens 98% alle Akte im Bett vollzogen. Ein Dutzend Mal vielleicht irgendwo in der Natur, was sehr bereichernd und spannend war...
  4. F

    Seid ihr persönlich mit der Häufigkeit des Sex zufrieden?

    Es wird soviel über gut und schlecht, häufig und selten gesprochen, aber selten werden Fakten genannt. An diejenigen in fester Partnerschaft: Bitte beantworten für die aktuelle Beziehung. An die Singles: Bitte beantworten für die letzte stabile Partnerschaft. + Wie oft habt ihr etwa in den...
  5. F

    Auf welche Tugenden legt Ihr wert?

    Welche Tugenden sind Euch wichtig bei Euch selbst, welche bei einem zukünftigen Lebenspartner? Welche sind euch egal, halbwegs wichtig, sehr wichtig, unverzichtbar? Nur als Anregung einige Beispiele: Weisheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit, Mäßigung, Barmherzigkeit, Friedfertigkeit, Tapferkeit...
  6. F

    Smartphone wichtiger als Sex? Wie wichtig ist Sex überhaupt?

    "Worauf könntest Du eher eine Woche lang verzichten, auf Dein Smartphone oder auf Sex?" Der Mehrheit der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist laut einer aktuellen Umfrage ihr Smartphone wichtiger als Sex. Geht Euch als reifere Erwachsene das auch so? Würdet Ihr lieber einen ganzen Monat...
  7. F

    Je länger die Beziehung, desto weniger und schlechter der Sex?

    Hat jemand jemals eine Ausnahme von der Titelfrage erlebt? Wie könnte man das verhindern? Dazu ein aktueller Artikel des FOCUS: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/tid-25481/sex-in-langzeitbeziehungen-die-heimliche-abwaertsspirale_aid_736127.html Die zitierte Psychologin hat...
  8. F

    Rettungsversuche vs. Trennungsandrohung

    Oh Gott, da liegen wir Welten auseinander. Ich möchte niemals, aber wirklich niemals, in einer Beziehung leben, in der die Trennung wie ein Damoklesschwert über mir schwebt. In der es ein Ultimatum gibt, in der ich tagtäglich mit dem nahenden Scheitern und dem endgültigen Nein des Partners...
  9. F

    Darf eine Trennung als endgültige Entscheidung verkündet werden?

    Ich empfinde eine Trennung als eine sehr schwerwiegende, ernste Angelegenheit und bevor ich mich zur Trennung entschließe, denke ich lange und gut darüber nach. Wenn ich dann zur Entscheidung komme, dass nur eine Trennung der richtige Weg ist, dann verkünde ich die Trennung und mache...
  10. F

    Neue Wohnung vor Trennung organisieren?

    In einem Parallelthread habe ich einem Fragesteller geraten, sich schon vor der Verkündigung der Trennung (Scheidung) um eine neue Wohnung bzw. Übernachtungsmöglichkeit zu erkundigen, damit die beiden frischen Ex-Partner nicht ausgerechnet in der Trennungsnacht in einem Bett schlafen müssen...
  11. F

    "Der Sex war enttäuschend, ohne echte Hoffnung auf Besserung."

    Die Titelfrage ist ein Zitat aus einem anderen Thread und wird als Grund genannt, eine sich anbahnende Beziehung nach der ersten gemeinsamen Liebesnacht abzubrechen. Wann ist für Männer der Sex "enttäuschend" und "ohne Hoffnung auf Besserung"? Gebt einfach mal konkrete, individuelle...
  12. F

    Schweigen ist Gold: Wird in Beziehungen zu viel problematisiert?

    Das Interview mit Christian Thiel im ElitePartner-Magazin stellt eine aus moderner Sicht provokante These auf, die letztlich klassische Werte wiederbelebt: "Reden ist Silber und Schweigen ist – zumindest oft – Gold. Seit den 70er Jahren werden wir von Kommunikationsexperten unentwegt dazu...
  13. F

    Profitieren Männer mehr von Partnerschaften als Frauen?

    Mit einiger Verblüffung habe ich das neue Interview im ElitePartner-Magazin gelesen: "Männer sollten öfter dankbar sein, für all das, was ihre Frauen für sie tun. [..] Männer profitieren in einer Partnerschaft ganz enorm [..] Frauen schaffen ein angenehmes Heim, sorgen für die Kinder, sie...
  14. F

    Gleicher Urlaubsort, gar gleiches Hotel wie mit früheren Partnern

    Findet Ihr es in Ordnung, mit einem neuen Partner an den gleichen Urlaubsort, ggf. sogar in das gleiche Hotel zu fahren wie mit vergangenen Partnern? Wie ist es mit Ausflugszielen statt Urlaubsreisen? Habt Ihr das schon mal gemacht? Führt Ihr gerne Eure Lieblingsorte vor oder ist der gleiche...
  15. F

    Online-Partnersuche heutzutage völlig normal und erzählbar?

    1) Wissen Eure (a) Familie, (b) Freundeskreis, (c) Bekanntenkreis und (d) engere Kollegen, dass Ihr online nach einem Partner sucht? Egal wie die erste Frage beantwortet wurde: 2) Würdet Ihr im Erfolgsfall dazu stehen, dass Ihr den aktuellen Partner online kennengelernt habt? 3) Findet Ihr...
  16. F

    Patchwork: Neuer Mann auch Ersatzvater oder nicht?

    Ich bin sicher, Männer würden, wenn überhaupt, gerne der Ersatzvater sein. Es ist ein großer Fehler von vielen Alleinerziehenden, ausdrücklich keinen Ersatzvatzer zu suchen und schon im vornherein barrieren zu errrichten. Wer eng in einer Familie zusammenlebt, Verantwortung übernimmt...
  17. F

    Partner verdient viel mehr als ihr -- für Euch akzeptabel?

    Bezugnehmend auf den Parallelthread (https://www.elitepartner.de/forum/macht-danke-sagen-klein-24398.html) möchte ich hier eine andere Facette dieses Themas diskutieren. Angenommen, Ihr wäret der weniger verdienende Partner, würde Euch so eine Situation gefallen und emotional erfüllend sein...
  18. F

    Gründe für Absage nennen?

    Ich finde, nichts ist ungeschickter und psychologisch mieser, als während der Kennenlernphase bei Absagen auch noch Gründe zu nennen. Völlig destruktiv und kontraproduktiv, oftmals verletzend und fies -- und für niemanden hilfreich. Im Zentrum einer Absage steht doch ausnahmslos immer, dass...
  19. F

    Trennung nach Krankheiten und Schicksalsschlägen?

    Ja, genau das ist doch die zentrale Frage in ganz vielen Beziehungen: Warum trennt man sich und woran kann es liegen, dass man sich entliebt? Es leider Fakt, dass sich viele Menschen nach Schicksalsschlägen, Krankheiten und anderen Problemen verändern und sich dadurch natürlich auch die...
  20. F

    Lustreise bei der Bausparkasse -- Moral einer ganzen Branche?

    "Nach Ergo sorgt nun auch die Bausparkasse Wüstenrot wegen einer ausschweifenden Dienstreise für Schlagzeilen..." (Focus) http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/lustreise-bei-bausparkasse-wuestenrot-munteres-treiben-auf-den-hotelfluren_aid_693235.html Vertriebler und Außendienstler...