Aktueller Inhalt von thinlizzy

  1. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Nein. Es ist nicht witzig. Ich nehme die Situation wohl ernst. Sollte jetzt nicht so unseriös rüberkommen.
  2. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Hey ihr Alle Ich bin euch dankbar für eure Meinungen.... ob positiv oder negativ. Ich werde klarkommen. Macht euch keine Sorgen. Ich habe ihn seit dem 1. Gespräch am WE nicht mehr getroffen (und die Kinder somit auch nicht). Werde ihm beim naechsten Treffen meine Meinung mitteilen. Lg an alle
  3. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Liebe Nora2, Danke für deine Worte! "Er ist halt "kein Diplomat"? Ha ha ha. Und Du bist nicht Mutter Theresa." Da musste ich lachen! Genauso ist es!! War in der vergangenheit auch mein Problem: mutter-Theresa-syndrom Ich werde bei der 1. gelegengeit alles noch mal mit ihm besprechen. LG!
  4. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Nein da bin ich anderer Meinung : ich merke mittlerweile wenn was nicht stimmt und kann es klar ansprechen. In der Vergangenheit suchte ich in so Fällen den Fehler bei mir. Ich habe grosse Fortschritte gemacht; aber vor Fehlentscheidungen ist keiner sicher. Irren ist menschlich. Es geht jetzt...
  5. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Est stimmt dass er die Kinder sehr früh kennegelernt hat. Und ich kann deine Kritik nachvollziehen. Denn eigentlich habe ich bisher auch immer so überlegt. Bei diesem Mann war ich mir allerdigs von Anfang an sehr sicher dass es was Ernstes wird. Wäre ich kinderlos, sähe ich auch bisweilen...
  6. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Meine Kinder sind nicht die einfachsten das gebe ich zu. Sie zappeln, und quengeln, und sind teilweise auch verwöhnt. Sie sind aber auch nicht verhaltensauffällig. Meistens genügt es wenn ich 2-3 Wochen wieder strenger bin, sie bei der kleinsten Kleinigkeit zurecht weise,...etc... und dann...
  7. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Hallo an alle.. Ich habe bewusst dieses Forum angeschrieben weil ich die Meinung von neutralen Personen hören wollte. Ich habe einige sehre gute Freundinnen die mich schon jahrelang unterstützen und demnach sehr gut kennen. Ihr Fazit nach dieser Aktion ist ebenfalls dass ich virsichtig sein soll...
  8. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Der Grund für meine Frage hier liegt eindeutig in meiner Vergangenheit : durch meine Ehe weiss ich teilweise wirklich nicht mehr ob verschiedene Verhaltensweisen angebracht sind oder nicht. Mein Exmann hat sehr oft Grenzen überschritten was mir erst viel später klar wurde.
  9. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Hallo .... Vielen Dank für eure Einschätzungen und Meinungen. Es ist erstaunlich wie treffend diese teilweise sind. Ich sehe das ähnlich wie ihr. Es ist die 1. Beziehung in die ich die Kinder so sehr einbeziehe. Die Beziehung vorher lief viel langsamer an und da haben die Kinder ihn nur 2x...
  10. T

    Neuer Partner mischt sich in Kindererziehung ein

    Guten Tag, Ich (w,39) bin seit 3 Monaten mit meinem Partner (m,49) zusammen. Er hat 2 Kinder (14 u.16 J.) die er circa 1x/Monat sieht. Ich habe 2 Kinder (6 u.9 J.).Dies ist meine 1.ernsthafte Beziehung seit meiner Trennung und von daher auch die 1. Beziehung die meine Kinder so richtig...
Top