Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Zahnspange und Partnerin finden?

Hallo

mein Problem: feste Zahnspange und Single

Nur wie eine Partnerin finden, die damit umgehen kann? Bzw wie soll man beim ersten Date punkten, wenn man Schneeketten trägt? Also ich habe ernste Probleme damit und trau mich nicht wirklich unter Menschen damit - wohl ein wenig Selbstbewusstsein - zumindest was das zwischenmenschliche angeht.

Tips? Meinungen?
 
  • #2
Wie alt bist Du?

Also ich gebe zu, mich würde es stören. Passt irgendwie nicht zu Erwachsenen und zu Zärtlichkeiten schon mal gar nicht.

Solange trägt man die ja auch nicht und währenddessen ist wohl keine geeignete Zeit zur Partnersuche.
 
G

Gast

  • #3
Süß! :) Wie alt bist du?

Das gute an der festen Zahnspange ist: wenn sie denn mal weg ist, wirst du traumhaft schöne Zähne haben! Alles ist gerade!

Ich hatte auch mal eine. Hab sie mit 15 oder bekommen und mit 19 wurde sie entfernt. In der Zeit hatte ich auch einen Freund und er hat sich nie beschwert.

Ich denke schon, dass es für einen Erwachsenen ungewöhnlich ist. Da aber jeder normale Mensch weiß, dass die Zeit des Zahnspangetragens begrenzt ist, würde ich es nicht gerade als hinderlich ansehen.

Nimm bitte nicht Frederikas Rat an! Geh raus in die Welt und zeige was in dir steckt. Verkriech dich nicht. Wenn die Richtige dabei ist, will sie dich auch mit "Schneeketten" (wie du es so schön schreibst).

w27
 
G

Gast

  • #4
Ein Mann in den ich mal verliebt war trug auch eine Zahnspange. Leider wollte er nichts von mir.
Die Mädels standen alle total auf ihn, trotz Spange. Ein Hindernis ist sie also nicht und es gibt absolut keinen Grund deswegen nicht zu flirten und auf Partnersuche zu gehen.

Sei selbstbewusst und charmant, eine Zahnspange als Erwachsener ist nichts ungewöhnliches mehr, es zeigt das Du auf Aussehen und auch Gesundheit Wert legst und sowas kommt immer gut an.

w27
 
G

Gast

  • #5
w/31

Würde mich nicht stören.
Fände das auch süß.
Außerdem bekommst du die ja wohl irgendwann wieder weg und das wird keine Sache von 10 Jahren sein - falls das jemanden stört.

Nur Mut :)
 
G

Gast

  • #6
Ich (w24) habe auch noch eine (und bei mir finden das alle niedlich). Das ist doch gar nicht so schlimm. Wenn sie dich mag, dann auch mit Spange. So richtig toll ist das zwar nicht. Aber wer lässt wegen so einer Lächerlichkeit schon einen tollen Mann sausen?

Ich glaube, #1 betrachtet das alles etwas zu abstrakt. Wenn sie ihren Traummann treffen würde und er hätte eine Zahnspange (sowas macht man heutzutage auch bei Erwachsenen, die zB unter Kopfschmerzen leiden), dann würde sie ihn sicher trotzdem nehmen.
 
G

Gast

  • #7
Wenn nicht gerade deutlich sichtbar Essensreste dazwischenhängen, würde mich eine Zahnspange auch nicht stören. Geh raus und freu dich des Lebens, die wenigsten Frauen werden was dagegen haben.

@Frederika: Ja, manche lassen sich auch noch als Erwachsene die Zähne regulieren. Habe auch schon darüber nachgedacht, weil die Weisheitszähne mein Gebiss verschoben haben. Was ist so abwegig an Erwachsenen mit Zahnspangen???
 
G

Gast

  • #8
Danke für die Antworten.

Das mit den 10 Jahren, hm... wenn ich mal meine Behandlungen zusammenrechne, kommt das schon fast hin. Aber aktuell meint die KFO wären es noch so eins bis zwei Jahre. Habe aber keine Lust solange noch Single zu bleiben.

Hätte nicht gedacht, dass Frauen sie "süß" finden würden.
Bin 35 und komme aus dem Rhein-Main-Gebiet. Hier sind wohl alle ein wenig verklemmter mit solchen Sachen.

Wenn ich mich so in anderen Foren umschaue (gibt da so spezielle Foren für Spangenträger), da sind dann auch welche aus Österreich und Schweiz, die gehen mit dem Thema irgendwie ganz anders um.

Grüße
Tom
 
  • #9
Hätte nicht gedacht, dass Frauen sie "süß" finden würden. Bin 35 und komme aus dem Rhein-Main-Gebiet. Hier sind wohl alle ein wenig verklemmter mit solchen Sachen.
Hm, ich kann mir das auch nicht vorstellen, dass Frauen das bei erwachsenen Männern "süß" finden. Was in aller Welt ist daran süß?

Ich sehe hier in Norddeutschland quasi nie Männer mit Zahnspange und finde das auch sehr seltsam.

Warum müssen erwachsene Männer noch Zahnspangen tragen? Ist das nicht übertriebene Eitelkeit oder amerikanische Oberflöchlichkeit? Warum muss ein Gebiss komplett artifiziell und lotrecht ausgerichtet aussehen? Also das ist mir zu viel des Guten.
 
  • #10
Warum trägst du "Schneeketten"? Ich kenne einige Leute, die das noch mit Ende 20 wegen des Jobs machen ließen - Schauspieler, Moderatoren, aber die trugen entweder durchsichtige Brackets (die sich nur leider verfärben) oder die ganze Konstruktion an der Hinterseite der Zähne und damit unsichtbar.
Ich glaube, du fokussierst dich zu sehr auf deinen vermeintlichen Makel. Jede einigermaßen vernunftbegabte Frau, die dich nicht nur kurzzeitig vorzeigen will, sieht darüber hinweg.
 
G

Gast

  • #11
Warum müssen erwachsene Männer noch Zahnspangen tragen? Ist das nicht übertriebene Eitelkeit oder amerikanische Oberflöchlichkeit? Warum muss ein Gebiss komplett artifiziell und lotrecht ausgerichtet aussehen? Also das ist mir zu viel des Guten.
Vielleicht solltest du unter den Akademikern einmal Zahnärzte/KFOs fragen, denn die Gründe sind vielfältig:

* In der Kindheit wrude eine Zahnbehandlung versäumt und ist nun notwendig, um die Zahnsubstanz dauerhaft zu erhalten
* Eine Rentention wurde nur ungenügend vorgenommen nach der Spange im Jugendalter und die Zähne sind in die alte Stellung zurückgewandert
* Weisheitszähne haben tatsächlich das Gebiss völlig verschoben
* Kieferprobleme, die sich mit der Zeit eingestellt haben

Man sollte sich einmal loslösen davon, dass solche Dinge nur wegen der Optik gemacht werden. Denn gerade im Erwachsenenalter ist es teuer (i. d. R. keine Kostenübernahme), auffällig und man hat mit Vorurteilen (s. deinen Beitrag) zu kämpfen. Normalerweise macht sich vorher einige Gedanken. Natürlich gibt es Leute, die es rein aus kosmetischen Gründen machen, doch in meinem Bekanntenkreis/Freundeskreis kenne ich keinen. Cliché-Gebisse aus Amerika sind i. d. R. auch aufgehellt, oftmals sind die Zähne in der Oberfläche bearbeitet, damit sie extrem gerade aussehen.

Zum Thema an sich: Nein, ich hätte damit gar keine Probleme. Ganz im Gegenteil, ich hatte selbst mit 22 eine feste Spange, weil meine Zähne zurückgewandert sind und dadurch Probleme entstanden; kenne einige mit Spange und finde es gut, wenn man auch im "fortgeschrittenen" Alter etwas für die Gesundheit tut und über solchen oberflächlichen Dingen steht wie "Spangen sind für Teenies. Zeugt für mich einfach nur von Unaufgeklärtheit und einer gewissen Ignoranz.
 
  • #12
Mich würde das nicht stören.
Es gibt einige Leute, die als Erwachsene noch die Zähne richten lassen. Besonders auffällig sind die Brackets nicht und für die Ewigkeit sind sie auch nicht. Eine Freundin hatte mit Ende 20 für etwa ein Jahr welche, das ist kaum aufgefallen und hat auch niemanden gestört.
 
  • #13
Ich kann nicht sagen ob es mich stören würde, da ich nie jemanden mit Spange geküßt habe. Optisch ist das nicht so toll aber es gibt schlimmeres. Mir ist auch nicht klar, warum du dir sie machen hast lassen, wenn du so darunter leidest. Und wenn du sie jetzt an die 10Jahre tragen musst, dann scheint die Wirksamkeit ja auch nicht wirklich gegeben. Vor allem ist ja eher normal für etwa 1 Jahr eine zu tragen. Sicher scheint mir auf alle Fälle, dass die Spange nicht ursächlich verantwortlich ist dafür das du Single bist. Überleg lieber was die wirklichen Gründe sind
 
G

Gast

  • #14
Warum ich Single bin, naja, gibt ein paar Gründe. Schaffe es immer wieder die falsche zu erwischen...

Die 10 Jahre sind zusammengerechnet. Angefangen in meiner Kindheit, dann vor etwa 6 Jahren und die jetzige Behandlung. Hört sich etwas schräg an, aber es ist auch ein wenig kompliziert die ganze Sache inkl. Behandlungsfehler usw.

Die Brackets halte ich schon sauber, keine Essensreste oder sonstiges. Da lege ich schon viel Wert drauf!

Aber anscheinend gibt es hier ja einige, die nichts dagegen hätten. Schade dass eine Kontaktaufnahme hier ein wenig schwierig ist ;-)

Grüße
FS
[Mod.= unzulässige Signatur gelöscht]
 
G

Gast

  • #15
Ich kann nicht sagen ob es mich stören würde, da ich nie jemanden mit Spange geküßt habe. Optisch ist das nicht so toll aber es gibt schlimmeres. Mir ist auch nicht klar, warum du dir sie machen hast lassen, wenn du so darunter leidest. Und wenn du sie jetzt an die 10Jahre tragen musst, dann scheint die Wirksamkeit ja auch nicht wirklich gegeben. Vor allem ist ja eher normal für etwa 1 Jahr eine zu tragen. Sicher scheint mir auf alle Fälle, dass die Spange nicht ursächlich verantwortlich ist dafür das du Single bist. Überleg lieber was die wirklichen Gründe sind
Ein Jahr? Das ist schon sehr wenig für eine feste Spange, da ein Kiefer gar nicht zu schnell reguliert werden darf, insbesondere bei Erwachsenen.

Ich denke aber auch, dass es sehr auf den Umgang mit der Spange ankommt. Wenn man aus dieser ein großes Problem macht, dann wird daraus auch eines.
 
  • #16
Ich mache mir ja kein Problem draus, nur meine letzte Partnerin musste mir immer wieder vorhalten, ich wäre ein Perfektionist und würde es nur deshalb machen. Aber das es notwendig war/ist, interessierte sie nicht. Sie kam einfach nicht klar damit.

Grüße

PS: Habe mich jetzt angemeldet. Bin jetzt nicht mehr "Gast" ;-)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.