• #31
Ja, danke recht hast du, langsam glaube ich auch nicht wirklich das ich ihn liebe. Aber er hat auch viel für mich getan, dachte da müssen wir uns doch lieben und auf Dauer bin ich auch abgestumpft mich so behandeln zu lassen, wenn sich jeder Mann nach mir umdreht, aber davon habe ich ja nichts wenn ich auf diesen einen so fixiert bin. Gute Männer wo seid ihr nur?
Was ist mir Dir los? JEDER Mann dreht sich nach Dir und?!? Und Optik ist super wichtig? Jo, na dann kann ich mir in etwa vorstellen, was für eine Art Mann das ist. Und eventuell verletzt Dich auch nur, dass er an einer Frau rumbaggert, die nicht ganz so gut ausschaut wie Du - wobei das ja auch immer ganz im Auge des Betrachters liegt. Sorry: Du stehst auf Oberflächlichkeiten, er auch. Vielleicht solltet Ihr doch zusammenbleiben.
 
  • #32
Am liebsten würde ich der einen Frau die noch dran bleibt, mal eine Ansage machen, aber da sie mir in keinen Punkten das Wasser reichen kann will ich mir das billige Programm nicht geben! Würdet ihr das tun?
Merkst du gar nicht, dass du der/den Frauen die Schuld gibt's. Die haben dich nicht betrogen. So wie der Mann lügt kannst du doch nicht wissen, ob er überhaupt eine Ansage gemacht hat. Dazu machst du die Frau schlecht....nicht das Wasser reichen. Das billige Programm gibst du dir schon dadurch, dass du immer wieder mit ihm zusammen kommst. w58
 
  • #33
Warum hast du bloss mit allen Mitleid? Mit dem egoistischen Bettenhüpfer, mit der Frau, welche dir das Wasser nicht reichen kann...Welche Verantwortung hast du diesen Personen gegenüber welche allesamt auf deine Wertvorstellungen pfeifen und deine Zeit und Energie stehlen? Er interessiert sich nicht für deine " positiven Eigenschaften", höchstens insofern wie er deine Gutgläubigkeit und deinen viel zu guten Willen für sein Vergnügen ausnutzen kann. Das einzig Positive an der ganzen Sache ist dass du diesem Menschen gegenüber nicht die geringste Verpflichtung hast und dir somit kein Gewissen machen musst wenn du ihm mit sofortiger Wirkung die sexuellen Zuwendungen entziehst. Evtl. wird er es nicht sofort begreifen und versuchen dir irgendwas vorzumachen wie es bisher funktionierte. Ist aber egal, hauptsache der sinnlose Ärger mit ihm hat ein Ende und du bleibst dir selber treu. Beweisen musst du niemandem etwas, schon gar nicht jemandem den es sowieso nicht interessiert.
 
  • #34
Am liebsten würde ich der einen Frau die noch dran bleibt, mal eine Ansage machen, aber da sie mir in keinen Punkten das Wasser reichen kann will ich mir das billige Programm nicht geben!
Dir scheint es eher darum zu gehen, die letzte im Ring zu bleiben, ....das würde mir zu denken geben..... Das ist dann eher ein Machtspiel, ob Du ihn dazu bringen kannst, zu erkennen, dass Du die Einzige für ihn bist. Kann es sein, dass Du seine Fremdgeherei, d.h. er "besch*** Dich permanent, irgendwie ausblendest???
Wie sind Deine Werte???
 
  • #35
Danke für eure vielen Antworten! Da wir ja beide noch recht jung sind kann sich das ja noch ändern. Und er hat der Frau eine Ansage gemacht das weiß ich da sie die beste Freundin von einer Studienfreundin von mir ist!
 
  • #36
Dich stört nur das andere Frauen auf eurem Beziehungsradar erscheinen und er Dich öfters schon hinterrücks betrogen hat bzw. nach der Trennung schnell mal ersetzt und sich ausgetobt; und das in Wiederholungsschleife über Jahre.

Ja ich finde auch, Du kommst damit immer besser klar, der Betrug ist doch schon Alltag, nicht schwerwiegendes, seine Lügen immer solange bis die Beweise auf den Tisch liegen und ein Abstreiten nicht mehr möglich ist, ist was für deine Kombinationsgabe und mit klugem Köpfchen und gutem Gespür in geheimer Operation & Überwachung.

Nur er geht regelmäßig fremd und Du findest es heraus, es gibt deinerseits eine Szene und für wen ist das jetzt der Punktsieg? Was bringt Dir das? Ein kurzes Machtgefühl, wenn er wie ein Häufchen Elend vor Dir sitzt und sich um Kopf und Kragen redet; lieb und nett tut bis zum nächsten Fauxpas?

Mache Dir noch ein paar Jahre ruhig etwas vor, dass dir der Betrug nichts ausmacht, wenn sich irgendwann psychosomatische Symptome bei Dir einstellen, dann erst wird ein Betrug mal zu viel sein.

er hat der Frau eine Ansage gemacht das weiß ich …!
Er sagt der Konkurrenz Du bist gerade ON, und Du erwartest jetzt, dass die Frau dies respektiert und sich daraufhin zurück zieht, falls nicht, willst Du sie nachdrücklich hinweisen, Du bist jetzt wieder seine Nummer 1.

Aber warum soll sie deinen Freund in Ruhe lassen, wenn sie:

- die neue Freundin in eurer 5-wö. Off-Zeit war;

- wenn dein Freund sie verführt und verliebt gemacht hat und sie jetzt Hoffnung hegt, dass zwischen Euch bald wieder Off ist und sie so ihre Chance bei ihm bekommt;

- sie nichts gegen gelegentlichen Sex einzuwenden hat, sie leichtlebig ist und mit lockerer Moral (Du wärst kein Hindernis, da sie mit deinem Freund keine Beziehung anstrebt;

- oder sie, euer jahreslanges On/Off-Theater gar nicht ernst nimmt und der Meinung ist, Du tust ihm damit nicht gut?

- ...whatever

Bitte mache dieser Frau nochmal deutlich eine Ansage in deinem Namen. Du hast jetzt wieder ein Auge auf ihn, dass er ja nichts mehr in Richtung zu dieser Freundin unternimmt.

Du verhältst Dich schon wie eine Mutter, die ihren Sohn vor schlechten Einflüssen bewahren und alle sich andeutenden Gefahren abwehren will, weil der Gute, das nicht allein schafft. Gut Du willst jetzt alle Frauen aus seinem Leben heraushalten, weil er den weiblichen Reizen allein nicht widerstehen kann. Wie unermüdlich du doch bist, ihn ändern zu wollen! Schon mal Computer gespielt und Du am Gewinnen? Hat es auf Dich wirklich einen entscheidenden Einfluss gehabt, wenn jemand sagte, höre jetzt auf; oder gab es nicht da eher Knatsch und ungute Gefühle? Warst Du nicht doch eher uneinsichtig, warum eine Glücksträhne einfach so zu beenden?

Auch wenn Du ihn rund um die Uhr überwachst, er fliegt zeitweise dennoch unter deinem Radar und diesmal mit gutem Grund.