A

Apollo

  • #1

Woher kommt es und was ist es?

Als Junge hat man das mitbekommen und als Mann kann man sich daran immer noch erinnern, daß Mädchen und sexuell unerfahrenen jungen Frauen beim Orgasmus die Tränen kommen. Warum weinen sie? Welche der Damen kennt dieses Phänomen und könnte mir das erkären?
 
G

Gast

  • #2
Nun ehrlich gesagt sind mir die Tränen bei einem Orgasmus noch nie gekommen, allerdings habe ich beim ersten Mal vor Schmerzen heftig gestöhnt und Tränen sind auch geflossen, sicher hätte ich nie zugegeben das es weh tat aber das einen Orgasmus zu nennen?
 
  • #3
Ne, also Tränen beim Orgasmus kenne ich auch nicht.

Dazu gibt es aber bereits einen Thread, in dem einige Damen derartiges erlebt haben... einfach mal suchen!
 
G

Gast

  • #4
das sind emotionale Tränen des Glücks
 
G

Gast

  • #5
Das passiert nur, wenn sie sich wirklich wohl fühlt und es wirklich schön war und wenn sie von Gefühlen erfüllt ist - aber auch ohne Orgasmus.
C
 
G

Gast

  • #6
Also mir (weiblich, 33 Jahre) ist das auch öfters passiert. Ich liebte diesen Mann ungemein, es war ein so unbeschreiblich intensiver Moment, wenn man sich beim Orgasmus gehen liess! Wunderschön!!!
 
G

Gast

  • #7
Also ich Mann (40) kenne das, wenn ich emotional offen bin und von der Intensität und der Nähe sehr gerührt bin und mich die Schönheit des Augenblicks umhaut. Bin aber sexuell erfahren.

Was das bei den Frauen war, weiß ich nicht, aber Penetration (z. B. wenn die Scheide zu trocken ist) kann schmerzen oder es kann eine Trauer durch den Sex ausgelöst werden, die viele Gründe haben kann.
 
G

Gast

  • #8
Ich (w) kenne das auch. Allerdings nicht als junge Frau sondern erst nach mitte 30...
ab da wo ich begann völligerLust Liebe und Hingabe mit ihm zu verschmelzen....
da ging es mir genau so wie von #6 beschrieben:
"wenn ich emotional offen bin und von der Intensität und der Nähe sehr gerührt bin und mich die Schönheit des Augenblicks umhaut."

..und das kommt öfters vor ;-)