G

Gast

Gast
  • #1

Wie wichtig sind die Matchingpunkte eigentlich wirklich?

Habe 2 unterschiedliche Meinungen dazu gehört: 1) Matchingpunkte sind das um und auf. Bei weniger als 80 brauchst Du es gar nicht versuchen, weil ihr eh nicht zusammenpasst. 2) Die Matchingpunkte beruhen auf den Persönlichkeitstest. Die Antworten dort wurden spontan abgegeben, daher ist eine entsprechende Bandbreite gegeben. Bei Testwiederholung könnten sich durchaus bis zu 10 MP Unterschied ergeben. Eine niedrigere MP-Zahl bedeutet daher nicht automatisch, dass man nicht zusammenpasst. Nun, ich bin etwas verunsichert, wie ich die MPs jetzt bewerten soll. Ist es sinnvoll, auch einen Vorschlag mit MP=70 zu kontaktieren, wenn er/sie mir sympathisch erscheint, oder soll ich das bleiben lassen und mich auf "KandidatInnen" mit höheren MPs konzentrieren? Wie ist Eure Meinung dazu? P.S. weiß jemand, bis zu welcher niedrigsten MP-Zahl man überhaupt Partnervorschläge angezeigt bekommt?
 
P

Persona grata

Gast
  • #2
Klick mal rechts unter auf "Mehr Themen" und suche Dir das Thema "Matchigpunkte". Das Thema ist rd. 25 mal angesprochen und mit ca. 250 postings beantwortet worden.

Da werden Deine Fragen sicherlich beantwortet.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ich halte nichts von MP !!! Ich schreibe unabhängig von MP an, die mir zusagen! - m 7E21FE00
 
G

Gast

Gast
  • #4
Letztlich beruht doch auch das Matchingpunktesystem auf Statistiken und Mittelwerten die festlegen wer statistisch zusammenpasst. Nur sind wir alle Individuen und wir liegen selten exakt im statistischen Mittel (wir sind selten mittelgroß, mittelschwer und mittelintelligent). Insofern sage ich, pfeif drauf, die Chance den "perfekten" Partner zu finden mag zwar statistisch bei 90 MP höher sein als bei 70 MP, aber auch im Lotto gewinnt ab und zu mal einer, trotz geringer Wahrscheinlichkeit. Es ist nur eine Wahrscheinlichkeit, keine sichere Festlegung auf Erfolglosigkeit.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Die dates mit w über 90 MP führten immer dazu, daß ich mir sagte "lieber jemand mit weniger als 90 MP" weil ich nicht so sein wollte, mehr Verschiedenheit haben wollte.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Meine hier gefundene Traumfrau hatte 82MP, Hab einige mit über 100 gedatet-alles für mich reichlich unpassend. Die Interessen und Vorlieben spielen dabei nämlich keine Rolle.
 
  • #7
Ich schließe mich dem Tipp von #1 an. Sie hat einfach recht!

Kurze Zusammenfassung: Die Mehrheit hält wenig bis nichts von Matchingpunkten, einige finden sie aber ganz sinnvoll.

Ich persönlich sehe in den Matchingpunkten keine Relevanz. Ich gehe fast ausschließlich nach den "ich-über-mich"-Seiten, denn die sind individuell.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Genau! Diese Mal geb ich Frederika gerne den "Punkt".
Vergleich's doch mal mit dem normalen Leben: 100 Leute getroffen, die blaue Augen haben, und - es hat nicht gefunkt? (Alle Vegleiche haben die Eigenschaft, zu hinken.)
MPs sind nur eine Art Hinweis, so sehe ich es. Bei mir gab es welche mit sogar 101MPs, aber kaum Kommunikation, dagegen andere, mit denen ich mich humorvoll "kabbeln" konnte, die ungeahnte Horizonte erschlossen im Gespräch ( das steht bei mir selbst VOR einem Date bzw. ist mir wichtig).
Was soll's also? Viel wichtiger erscheinen mir ein ausgefülltes "Ich über mich", vielleicht auch noch mit Witz bis schwarzem Humor, denn einer kann wasweißich wieviel MPs haben und (mir)weniger "passend" erscheinen, als einer, der Witz und Horizont hat, beruflich was ganz anderes macht und auch ein Stück weg wohnt. Offenbleiben, offensein!
D.H. "Daten" und Zahlen weniger wichtig nehmen.

Alles Gute für Dich/Euch alle!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Diese Matchingpunkte sind nun wirklich keine Garantie. An sich wäre es sogar besser, wenn man sich von seiner eigenen inneren Stimme leiten lässt.

Aber genau das funktioniert nunmal bei so einer Online Börse nicht so gut wie in der freien Natur.
Da seh ich eine Menge einfach schon beim Verhalten, bei der Art, wie geredet wird, welche Freunde sie hat usw.

Matchingpunkte zeigen nur an, ob man sich zur Not auch bei völligem Desinteresse noch freundschaftlich verstehen könnte... und vermutlich nichtmal das in 100% aller Fälle.

7E237284
 
Top