Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Wie wichtig ist die Familie des Partners?

Habe heute mit meiner Freundin und ihrer Familie Weihnachten gefeiert und es war aus diversen Gründen einfach furchtbar. Ich kann mir nicht vorstellen, irgendwann einen gemeinsamen Level mit ihren Eltern zu finden. Daher meine Frage: wie wichtig findet ihr es, dass man sich mit der Familie des Partners gut versteht?
 
  • #2
Wenn Ihr beide Euch wirklich liebt und auch wirklich gut zusammenpaßt bzgl. Interessen und Gewohnheiten, dann ist das erst einmal die Hauptsache und dem Lebensglück steht nichts im Wege.

Falls Deine Freundin ihrer Familie sehr nahe steht und Deine Reaktion gar nicht verstehen kann, dann müßte man sich natürlich schon Gedanken machen, woran das liegt. Siehst Du Deine Freundin verkehrt oder sind die Eltern einfach völlig anders?

Wie oft müßt Ihr die Eltern sehen? Dreimal im Jahr kann man alles ertragen. Wenn man nahe beieinander wohnt und sich alle paar Wochen sehen würde, dann ist es vielleicht unerträglich. Müßte man wirklich abwägen.

Na ja, und eine gute Antwort wäre natürlich einfacher, wenn Du uns die drei wichtigsten Punkte, warum es grausam war, nennen würdest.
 
G

Gast

  • #3
Meistens dauert es einfach ein bißchen, bis man sich an einander gewöhnt hat und dann hat man in der regle ja auch eher nur zu besonderen Anlässen mit der Familie des anderen zu tun. bei mir war es so, dass die Macken diverser Familienmitglieder uns eher zusammengeschweißt haben. Einb bißchen lästern tut manchmal ganz gut ;-). Man darf es nur nicht übertreiben. So von wegen: bei meiner Familie ist alles super und bei deiner geht dies und das gar nicht!
 
G

Gast

  • #4
ich hab mich schon einmal getrennt, weil ich mit der Familie überhaupt nicht ausgekommen bin. Hinterher hab ich mich allerdings ab und zu gefragt ob ich richtig gehandelt habe oder ob ich die Probleme, die ich mit seiner Familie hatte, auf unsere Beziehung übertragen habe.
 
  • #5
#2: Sehe ich auch so! Lästern ist super, wenn der Partner das mitmacht. :) Entspannt ganz viele Situationen!
 
G

Gast

  • #6
Du bist mit ihr zusammen und nicht mit seiner Mutter oder wem auch immer aus ihrer Familie, also lass dich nicht so sehr davon stressen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.