G

Gast

Gast
  • #1

Wie verhalten nach dem ersten Date?

Hallo, ich habe bei einer Online Singlebörse eine tolle Frau kennengelernt. Wir haben uns eine Zeit lang geschrieben und dann das erste Mal getroffen. Es war ein wunderschöner Nachmittag.
Am nächsten Tag simste ich ihr, dass ich unser Treffen schön fand und mich gerne wieder mir ihr treffen würde. Sie antwortete, das es ihr auch gefallen hat und gegen ein Wiedersehen nichts einzuwenden wäre.
Leider fuhr sie kurz darauf für 2 Wochen weg, aber sie schrieb mir, dass sie sich melden würde, wenn sie aus ihrem Urlaub zurück ist.
Der Urlaub ist zwar erst ein paar Tage her und sie hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet.
Nun würde ich gerne eure Meinungen hören, wie lange ich warten soll um um sie zu kontaktieren. Sollte ich mich überhaupt bei ihr melden, schließlich wollte sie sich ja melden, wenn sie wieder zurück ist?
Die Initiative zum ersten Treffen ging übrigens von ihr aus.
Bin gespannt auf eure Antworten.
Ein Mittvierziger
 
G

Gast

Gast
  • #2
Schreib' Ihr doch eine SMS und frage, ob sie wieder gut aus dem Urlaub zurückgekehrt ist. Wenn sie sich dann nicht meldet, weißt Du Bescheid....
Viel Glück, w/40
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo, auf was wartest Du denn noch. Das Wochenende steht vor der Tür und bietet sich an etwas zusammen zu machen.Eine kurze freundliche sms, Du bekommst dann bestimmt eine Antwort. Wir Frauen freuen uns wenn der Mann sich meldet , dann wissen wir das Intresse besteht.Die blickt bestimmt auch schon gespannt auf ihr Handy und wundert sich das nix kommt. Wo Du doch genau weisst wann sie wieder da ist.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Wenn sie wirkliches Interesse an dir hätte, hätte sie sich normal nach 2-3 Tagen bei dir melden können-müssen-sollen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Rufe sie an. Warte nicht. Ich würde mich über den Anruf freuen. Sie hat doch auch gesagt, dass ihr der Nachmittag mit dir gefallen hat.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Lieber FS,

klar rührst Du Dich. Warte ca eine Woche und dann ruf sie an, frage, wie der Urlaub war und im Gespräch vereinbart ihr das nächste Treffen - überlege Dir vorher gute Vorschläge....

Ich hatte die gleiche Situation umgekehrt und kaum war ich daheim haben mich Überraschungen von Todesfall mit Beerdiung und 12-Stunden-Tage erwarte, so dass ich mich 2 Wochen lang nicht gerührt hatte. Wenn der Mann dann beleidigt gewesen wäre, wärs eh nicht der richtige...

Du hast nichts zu verlieren, nur zu gewinnen.

Bleib entspannt

w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Warum nicht melden, wenn du das so willst? Kann sein, dass sie noch keine Zeit fand, kann sein, dass ihr Interesse nicht so dolle ist. Egal - wenn du im deinem Stübchen hockst und nicht initiativ bist, wirst du es nie erfahren.... und sie sitzt da und denkt, dass sie sich nicht mehr melden darf, weil sie es drei Tage oder so verpennt hat...
 
G

Gast

Gast
  • #8
Wenn die Initiative zum Treffen von ihr ausging, sie also keine passive Frau ist, kannst du getrost aktiv werden. Ruf sie an und frag sie, wie ihr Urlaub war!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Melde dich auf jeden Fall.
Ruf sie an und frag sie nach einem Treffen.
Gerade dann, wenn die Initiative zum ersten Date von ihr ausging, machst du nichts falsch, wenn du sie jetzt um ein zweites bittest.
Lass die Simserei, greif zum Telefon. Frag sie nach ihrem Urlaub, sag, du würdest gern mehr darüber hören, verabrede dich mit ihr.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Klar sollte sich der FS melden.

Aber umgekehrt sollte das im gleichen Fall nicht geschehen - so habe ich es hier im Forum immer und immer wieder gelesen.
Auch dann sei der Mann dran. Bei einer Frau ginge das gar nicht, zeige nur hintergelaufe und Bedürftigkeit
 
G

Gast

Gast
  • #11
Diejenigen, die hier "ruf sie an" raten, haben vermutlich das Eingangsposting nicht genau gelesen. Die Beiden haben doch bisher noch gar nicht telefoniert, da verbietet es sich selbstverständlich "einfach so" mal anzurufen, das wäre ein schwerer faux pas! Der FS sollte ihr am besten nach ein paar Tagen Wartezeit eine SMS oder E-Mail senden und fragen wie der Urlaub war. Vermutlich wartet die Dame darauf.

m.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Klar sollte sich der FS melden.

Aber umgekehrt sollte das im gleichen Fall nicht geschehen - so habe ich es hier im Forum immer und immer wieder gelesen.
Auch dann sei der Mann dran. Bei einer Frau ginge das gar nicht, zeige nur hintergelaufe und Bedürftigkeit

Klar. In der Werbephase soll und darf der Mann der Aktive sein.
Also in diesem Fall: erst recht.

Lieber Fragesteller, worauf wartest du noch?
 
G

Gast

Gast
  • #13
Die Beiden haben doch bisher noch gar nicht telefoniert, da verbietet es sich selbstverständlich "einfach so" mal anzurufen, das wäre ein schwerer faux pas!
m.

Sie haben sich bereits GETROFFEN. Was soll daran ein faux pas sein, zudem noch ein schwerer, die Frau anzurufen, um Himmels Willen? Dieses Gesimse und Gemaile finde ich mohndoof, und obendrein ist es eine Quelle von Missverständnissen.

Warum ein Mann eine Frau, mit der er bereits Zeit bei einem Date verbracht hat, nicht telefonisch kontaktieren soll, will sich mir nicht erschließen.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Hallo, hier nochmal der FS.
Vielen Dank für die vielen Antworten!
Na der Tenor scheint ja fast eindeutig zu sein. Leider muß ich heute noch arbeiten, aber gleich morgen Vormittag werde ich sie anrufen.
Drückt mir die Daumen!
Ich werde berichten!

Der Mittvierziger
 
G

Gast

Gast
  • #15
Die Beiden haben doch bisher noch gar nicht telefoniert, da verbietet es sich selbstverständlich "einfach so" mal anzurufen, das wäre ein schwerer faux pas! m.

Wenn die beiden sich bereits getroffen haben, wieso ist ein Anruf dann ein Fauxpas? Wenn ich einen Mann mag, dann finde ich es toll, wenn er mich anruft, anstatt nur eine SMS oder eine Mail zu schicken. Ich mag Männer mit Rückgrat!
 
G

Gast

Gast
  • #16
..wieder der FS.

Wir haben tatsächlich noch nicht miteinander telefoniert, aber schließlich haben wir schon einen schönen Nachmittag gemeinsam verbracht.
Ich denke, ich werde sie einfach anrufen und nicht simsen, obwohl ich schon ein wenig aufgeregt bin.
Der Mittvierziger
 
  • #17
Hm, ich interpretiere das anders...

Sie antwortete, das es ihr auch gefallen hat und gegen ein Wiedersehen nichts einzuwenden wäre.

Begeisterung klingt anders, "nichts einzuwenden" ist für mich diplomatisch für "naja, der Blitzeinschlag war´s jetzt dann doch nicht..."

Leider fuhr sie kurz darauf für 2 Wochen weg, aber sie schrieb mir, dass sie sich melden würde, wenn sie aus ihrem Urlaub zurück ist.

Die klassische online-Dating-Davonschleichung......
Vielleicht traf sie dann, im "Urlaubszeitraum", auch einen weiteren Kandidaten, der ihr mehr zugesagt hat.
Spekulation.

Aber: Ein Mensch, der "angebissen" hat, meldet sich - egal, ob Männlein oder Weiblein, und eine SMS aus dem Urlaub (wo man Zeit hat!) ist dann auch drin. Und sei es nur ein kleiner Gruß.

Mein Rat ist trotzdem derselbe: Melde Dich bei Ihr, dann weißt Du, woran Du bist.
Wenn dann kommt "Im Prinzip gerne, aber im Moment ist´s zeitlich grad soooo schwierig...!", dann lies´ bitte zwischen den Zeilen! ...
Manche Menschen sind einfach zu höflich für eine klare Absage und tun sich schwer damit.

Auf Deine angekündigte Rückmeldung hier bin ich gespannt! :)
 
G

Gast

Gast
  • #18
Sie hat gesagt, sie meldet sich bei Dir. Entweder macht sie das oder nicht. Wenn sie sich nicht meldet hat sie anscheinend kein Interesse mehr.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Wenn sie dir ihre Nummer gegeben hat (was ja offensichtlich ist, wenn ihr sms schreibt) dann ist es sicher kein Fauxpas sie anzurufen.

Tu es bitte auf jeden Fall. Sie wird sich freuen. Keine Mail + keine sms mehr!
 
G

Gast

Gast
  • #20
Kann #14 nur zustimmen:

Männer, die nur SMS mit mir schreiben, obwohl man sich schon getroffen haben, kommen für mich nicht sehr reif rüber!
Ich möchte unbedingt auch telefonieren!SMS sind was für zwischendurch, aber nicht um weitere Treffen auszumachen oder sich anderweitig zu erkundigen, wie Urlaub etc. war.
Wünsch dir viel Erfolg!
 
G

Gast

Gast
  • #21
Wenn die Frau nicht irgendwann mal ausdrücklich gesagt hat: "ruf doch mal an" oder "lass uns telefonieren" würde ich nicht anrufen, das erschiene mir viel zu unhöflich. Man weiß doch gar nicht, ob es gerade passend ist. Mit einer SMS oder Mail dagegen setzt man niemand unter Zugzwang und man kann in Ruhe darauf reagieren.

m.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Frag sie, wie ihr Urlaub war! hast Du sie im Urlaub nicht angeschrieben? Hätte ich ja gemacht!
vielleicht denkt sie, dass du kein Interesse mehr hast!
Plänkel ein bisschen über whats app mit ihn rum und lade sie dann in ein nettes Restaurant ein!
Das wird schon!

Viel Glück!

w,40
 
G

Gast

Gast
  • #23
Hier nochmal der FS

So, ich habe sie endlich angerufen!
Da sie einen etwas stressigen Job hat, das wusste ich aber schon vorher, hat sie in der kommenden Woche wenig Zeit. Sie hat mir aber versprochen, sich in der nachfolgenden Woche bei mir zu melden.
Ich hatte übrigens nicht den Eindruck, dass sie den Anruf unhöflich fand.
Ich werde sehen, wie die Dinge sich entwickeln.
Vielen Dank nochmal für eure Antworten!

Der Mittvierziger
 
G

Gast

Gast
  • #24
Aber: Ein Mensch, der "angebissen" hat, meldet sich - egal, ob Männlein oder Weiblein, und eine SMS aus dem Urlaub (wo man Zeit hat!) ist dann auch drin. Und sei es nur ein kleiner Gruß.

Mag sein. Ist doch auch nicht schlimm, wenn jemand beim ersten Date noch nicht "angebissen" hat. Vielleicht lässt die Frau sich ja trotzdem auf ein weiteres Date ein und kann dem FS dann mehr abgewinnen. Nicht umsonst gibt es viele glückliche Paare, bei denen es länger dauerte, bis der Eine Feuer gefangen hat.
 
G

Gast

Gast
  • #25
Wenn die Frau nicht irgendwann mal ausdrücklich gesagt hat: "ruf doch mal an" oder "lass uns telefonieren" würde ich nicht anrufen, das erschiene mir viel zu unhöflich. Man weiß doch gar nicht, ob es gerade passend ist. Mit einer SMS oder Mail dagegen setzt man niemand unter Zugzwang und man kann in Ruhe darauf reagieren.

m.

Wenn sie die Nummer gibt, ist doch klar dass Anrufe erwünscht sind. Jemand von dem ich nicht angrufen werden will gebe ich sicher nicht meine Nummer. Was gibts da noch zu sagen?

Mit deiner Taktik geht das Ganze dann so aus: Sie gibt dir ihre Nummer und wartet dass du anrufst. Du rufst aber nicht an, weil sie das ja nicht ausdrücklich dazu gesagt hat. Da du nicht anrufst, wird sie auch nicht sagen "ruf doch mal an" weil sie ja Desinteresse vermutet weil du trotz dass du ihre Nummer hast nicht anrufst.
Wieder mal eine potentielle Partnerschaft aus der nichts wurde.
 
G

Gast

Gast
  • #26
Möglichst schnell nochmals melden und nach einem weiteren Treffen fragen nach ihrem Urlaub, wenn dann nichts verbindliches kommt, kannst du die Sache vergessen, weil du dann zweimal nach dem zweiten Treffen gefragt hast.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Lieber FS

Ich finde es auch richtig, dass du angerufen hast.
Wenn ich hier schon wieder lese, dass das alles Ausreden sind usw. - da krieg ich die Krise.

Ich habe auch schon mal einen netten Mann getroffen und wusste, dass ich anschließend in Urlaub fahre. Telefon oder email war nicht möglich (es gibt auch Länder, aus denen man nicht anrufen kann). Ich habe zwar eine Karte geschrieben, die hat aber 2 Monate gedauert.
Nun, als ich heim kam, habe ich erstmal 2 Tage für den Jetlag und die große Wäsche gebraucht, dann musste ich wieder arbeiten. Ich konnte mich auch erst nach ca. 1 Woche melden. Das kann also durchaus vorkommen.

Ich habe auch schon Männer angerufen, wenn sie sich nach dem Urlaub oder Geschäftsreise nicht sofort gemeldet haben. So nach 3-4 Tagen ist perfekt. Nicht sofort, das klingt nach Nachlaufen, aber auch nicht zu lange warten, sonst hat es sich meist eh schon totgelaufen.
Aber was ist schon dabei, mal kurz zu schreiben oder anzurufen und zu fragen, wie denn der Urlaub war. Da vergibt man sich doch nichts.
 
G

Gast

Gast
  • #28
Wenn die Frau nicht irgendwann mal ausdrücklich gesagt hat: "ruf doch mal an" oder "lass uns telefonieren" würde ich nicht anrufen, das erschiene mir viel zu unhöflich. m.

Wie bitte? Seit wann ist anrufen unhöflich? Die beiden haben sich bereits getroffen, da muss man sich nicht mehr hinter SMS oder Mails verstecken.
Wenn mich ein Mann anruft und ich gerade keine Zeit zum Telefonieren habe, dann sage ich ihm das und melde mich, wenn es wieder passt.
 
Top