• #152
Guten Morgen.

Ein Mann und ich hatten intensiven Schreibkontakt, das ging fast zwei Monate lang. Wir haben auch oft telefoniert. Er fragte mich oft nach nem Treffen, ich sagte aber immer dass ich zurzeit nicht kann und nicht möchte. Er blieb aber weiterhin mit mir in Kontakt und meinte er fühlt sich wohl mit mir in Kontakt zu bleiben. Letzte Woche habe ich ihn dann gefragt dass ich bereit bin für ein erstes Treffen und zudem kam es dann auch. Unser Treffen verlief ziemlich gut, wir verbrachten acht Stunden miteinander, damit hatten wir beide nicht gerechnet. Wir hatten eine gute Zeit, konnten sehr gut miteinander reden.

Er suchte oft Körperkontakt ( wollte sich näher neben mich setzen und mir zum Abschied eine Umarmung geben), jedoch sagte ich immer nein das möchte ich gerade nicht. Also gab ihm während des Treffens, oft ne Abfuhr sozusagen.

Nach dem Date meldete er sich sofort nach ein paar Minuten und meinte dass der Abend echt toll war und ob ich gut Nachhause kam. Wir schrieben dann noch bisschen hin und her und am nächsten Tag meinte er dann, dass wir das gerne wiederholen können, falls ich ihn noch sehen möchte.


Ich antwortete mit Ja, gerne. und ich schrieb dazu, dass er ein paar Ideen bekannt geben soll, was wir machen könnten od wohin wir gehen werden. Dann meinte er, dass ich das auch aussuchen kann.


Also was meint ihr dazu ?. Denkt er sich insgehemein dass ich ihn schon längst gefriendzoned habe? Da ich nicht mal ne Umarmung wollte?
Beim 2. Date mit einer Frau, ich hatte leider andere Dinge im Kopf, die mich beschäftigten und der Abend im Restaurant war zwar schön und unterhaltsam aber ich war etwas auf Abstand, wollte mich die Frau nach dem Restaurantbesuch 2x(!) küssen.

Schon nach dem ersten Kuss wollte ich sie in den Arm nehmen und zurückküssen aber irgendwas hielt mich zurück, vermutlich mein Kopf, der mit den Gedanken ganz woanders war (geschäftliche Geschichte).

Nach dem zweiten Kuss hätte ich definitiv reagieren sollen und ich wollte auch aber irgendwie konnte ich wieder nicht.

Tja...wir hatten danach noch etwa zwei Wochen Kontakt, ich wollte ein drittes Date nach einer Woche aber sie wiegelte mich ab. Irgendwann war der Ofen aus...

Kurzum: Man darf das nicht zu lange schleifen lassen und die Frau fühlte sich auch verletzt (das hatte sie mir erzählt), weil ich die Küsse nicht erwidert hatte.

Wir dürfen niemals davon ausgehen, dass andere Menschen so denken und fühlen wie wir. Jeder Mensch ist anders. Somit interpretieren Menschen auch Situationen anders. Immer daran denken!
 
Top