G

Gast

  • #1

Wie soll ich mich verhalten bei einem Mann, der auch warmhält?

Ich hatte eine Fernbeziehung. Dann gab es einen großen Krach wegen meiner Eifersucht und weil er nicht immer ehrlich war und sich noch andere Frauen warm hielt. Er sagte mir damals, er wird mir nicht verzeihen, ich hatte ihn wüst beschimpft und die anderen Frauen angeschrieben.

Mittlerweile haben wir uns wieder angenähert, mal schrieb ich, mal suchte er den Kontakt. Nun dachte ich, es wird vielleicht wieder wie früher, aber er lässt mich im Unklaren über seine Gefühle. Er weiß, dass ich ihn noch liebe, er macht mir auch Hoffnung, weil er immer sofort antwortet und auch Fragen stellt, aber mir fällt auch auf, dass er sich von sich aus nicht mehr meldet. Angeblich weil er momentan so viel Stress hat. Ich weiß, die klassische Ausrede, aber er hat seine Lebensgewohnheiten auch geändert. Er hat einen neuen Job, ist selbständig. Angeblich arbeitet er auch abends.

Früher war er oft online, nun fast gar nicht mehr. Ich sehe auch, dass er manchmal den ganzen Tag seine Nachrichten nicht liest. Ich bedränge ihn natürlich nicht, aber nach spätestens 3 Tagen erwarte ich schon mal ein Lebenszeichen. Auch bleibt doch immer Zeit, kurz mal seine Mails zu checken, z. B. vor´m Schlafengehen.

Meint ihr, er hat eine Neue in seinem Ort? Ich habe ihm nun noch mal geschrieben und gefragt, warum er sich nur noch selten meldet. Ich habe ihm auch gesagt, dass er sich nicht wundern braucht, wenn meine Gefühle nachlassen, denn ich bekomme ja keinerlei Zuneigung mehr von ihm. Darauf schrieb er, dass alles in Ordnung ist und er momentan keine Zeit hat, um ins Internet zu gehen. Ich habe die Nachricht dann gelesen, aber nicht geantwortet. Das kann er sehen. Am gleichen Tag hat er mir dann nochmals geschrieben, ob ich grad online wäre... Ich habe bisher nicht geantwortet.

Wie verhalte ich mich nun richtig? Was soll ich antworten und wann, damit er wieder Interesse an mir hat und sich die Situation bessert? Ich will ihm nicht nachlaufen.
 
  • #2
Das tust du doch bereits in deiner Verzweiflung!

Hätte er wirklich Interesse an dir, könnte ihn nichts in der Welt davon abhalten, sich selbst bei dir zu melden, weder "Stress", noch die neue Arbeit - das ist meine spontane Einschätzung deiner Lebenssituation.
Vielleicht ist es aber wirklich so, dass er zurzeit zu viel um die Ohren hat, und der neue Job für ihn Priorität hat, dann lass ihm einfach die nötige Zeit, bis sein Kopf wieder frei ist für Gefühle.

In einer Fernbeziehung zu leben, ist nicht immer leicht. Da ist schon eine gewisse Coolness erforderlich, um nicht eifersüchtig zu sein. (Ich weiß, wovon ich rede...)
Was mich stutzig macht, ist das "Warmhalten" anderer Frauenbekanntschaften. Ich habe leider den Eindruck, dass du zurzeit auch in die Riege dieser "ehrwürdigen Elite" aufgenommen worden bist.

Überlege dir, ob du das aushältst.
 
G

Gast

  • #3
Ich könnte diesen Zustand nicht mehr aushalten (hatte auch eine FB und da war der Fall ähnlich gelagert). Ich würde Dir raten, die Fernbeziehung zu beenden, Du wirst Deine Zweifel niemals komplett ausräumen und er gibt Dir auch nicht gerade das Gefühl, dass Du ihm vertrauen kannst.

Ausserdem läufst Du ihm bereits nach, wie hier schon Angela festgestellt hat, es ist nicht immer leicht, konsequent zu bleiben, zumal Du ja noch Gefühle hast und hoffst. Ich würde ihm klipp und klar sagen, dass Du so nicht weitermachen kannst und willst - so wie es sich liest, sehe ich für Eure Beziehung keinerlei Vorteile. Seine berufliche Situation ist kein Argument für sein momentanes Verhalten und diese Ausrede wird halt gerne genutzt, wenn das Interesse nur noch lauwarm ist, liebe FS.

Ob er eine Neue hat, kann ich Dir natürlich nicht beantworten, jedenfalls hält er Dich ein bisschen warm, falls es ggf. mit neuen Bekanntschaften nicht klappt.

w
 
G

Gast

  • #4
Ich wäre froh wenn ich mal ne Frau finden würde die bereit wäre auch mir mal nachzulaufen.
Leider bin ich normalerweise der der den Frauen hinterherlaufen muss .

Naja es scheint so als das der Herr ne andere Flamme hat, ich würde den kontakt einstelle bis er sich meldet. Aber mach dir mal da keine all zu großen Hoffnungen.

Als Tipp von mir, die guten Kerle sind die wo Schüchtern erscheinen.

m42
 
G

Gast

  • #5
liebe fs,

also weißt du, ich finde eure beziehung einfach krank. er belügt dich und hält sich andere warm, du bist von deiner eifersucht gesteuert. du beleidigst ihn und schreibst andere frauen an und wenn man liest, was dir durch den kopf geht lese ich kontrolle, kontrolle, kontrolle er müsste, ich erwarte und drohungen....

das hat doch alles nichts mit liebe zu tun. dir geht es doch nicht um ihn, sondern um dich. er soll sich so verhalten, dass es dir gut geht und du wirst von deinem elenden kommunikationsstil keinen zentimeter weichen. ob es ihm dabei um dich geht, scheint mehr als fraglich zu sein.

willst du eine tot-geburt im künstlichen koma halten, dann mach so weiter....

löse dein problem mit der eifersucht. das ist keinem man zumutbar und zerstört über kurz oder lang jede liebe. und für ihn scheinst du nicht wirklich der hit zu sein - kein wunder....

dir viele einsichten und alles gute

w
 
G

Gast

  • #6
Hier die FS:
also das war der letzte Stand:
Ich habe ihm nun noch mal geschrieben und gefragt, warum er sich nur noch selten meldet. Ich habe ihm auch gesagt, dass er sich nicht wundern braucht, wenn meine Gefühle nachlassen, denn ich bekomme ja keinerlei Zuneigung mehr von ihm. Darauf schrieb er, dass alles in Ordnung ist und er momentan keine Zeit hat, um ins Internet zu gehen. Ich habe die Nachricht dann gelesen, aber nicht geantwortet. Das kann er sehen. Am gleichen Tag hat er mir dann nochmals geschrieben, ob ich grad online wäre... Ich habe bisher nicht geantwortet.

Das war gestern Vormittag. Ich habe heute geantwortet, dass ich es toll finde, weil er sich so in seine neue Aufgabe reinhängt. Dass ich es gut finde, weil er so fleißig und ehrgeizig ist. Und ich mir aber auch ein bissl Sorgen mache, weil er so hart arbeitet und wenig Freizeit hat. Er schrieb mir dann auch gleich zurück. Er schrieb, dass er mich bald wieder sehen möchte mit 10 Ausrufezeichen. Ich habe noch nicht geantwortet.
Wie soll ich mich jetzt verhalten? Ist das evtl. nur ein Trick, um zu sehen, wie ich reagiere?
 
G

Gast

  • #7
Gut möglich, dass das auch wieder nur ein Trick ist. Wäre da vorsichtig. Wer weiß, ob er überhaupt so viel arbeitet ... Ich arbeite auch sehr viel, finde aber immer mal eine freie Minute um mit meiner Herzdame ein paar SMS oder E-Mails auszutauschen. Diese zwischendurch melden ist über so eine Distanz auch der beste Weg um Vertrauen aufzubauen.

m.
 
G

Gast

  • #8
ach herrje, wenn ich das so alles lese - scheint mir extrem kompliziert zu sein.
Wie alt sind Sie, wenn ich fragen darf?
 
G

Gast

  • #9
Er sagte mir damals, er wird mir nicht verzeihen, ich hatte ihn wüst beschimpft und die anderen Frauen angeschrieben.
Nun dachte ich, es wird vielleicht wieder wie früher, aber er lässt mich im Unklaren über seine Gefühle.
Früher war er oft online, nun fast gar nicht mehr. Ich sehe auch, dass er manchmal den ganzen Tag seine Nachrichten nicht liest.
Ich habe ihm auch gesagt, dass er sich nicht wundern braucht, wenn meine Gefühle nachlassen, denn ich bekomme ja keinerlei Zuneigung mehr von ihm.

Wie verhalte ich mich nun richtig? ....Ich will ihm nicht nachlaufen.
Liebe FS,
niemand kann Dir sagen, wie Du Dich richtig verhältst, denn niemand kennt die Situation. Ich kann nicht erkennen, dass er Dir irgendwelche Hoffnungen macht - er lässt es so dahinplätschern und es ist eher egal, ob er vor Ort eine andere hat. Er kann sich nicht wirklich für Dich entscheiden, was ich gut verstehen kann: Du hast ihn wüst beschimpft, Du drohst ihm mit "nachlassenden Gefühlen", gleichzeitig betreibst Du Online-Stalking. Da ist es verwunderlich, dass ernur reserviert und unschlüssig ist. Deutliche Ablehnung wäre durchaus angemessen.

Ehrlich gesagt: wenn ich mich hätte hinreissen lassen, ihn wegen Eifersucht wüst zu beschimpfen, was ein deutliches Zeichen mangelnder Souveranität und wirklich schlechten Benehmens ist, wäre mir das so peinlich, dass ich garkeinen Kontakt mehr zu ihm aufgenommen hätte, sondern mich abgrundtief schämen würde.
Vielleicht solltest Du erst mal die Grundlagen erwachsenen Verhaltens/Konfliktlöseverhalten erwerben, bevor Du Dich auf eine Beziehung einlässt.
w, 50+
 
G

Gast

  • #10
Liebe FS

deine gekränkte Eitelkeit brauchte nach dem Streit Revanche. Witzig
finde ich dass du seine Parallelkontakte vernetzt hast.
Gut. Allerdings: Du rennst und lauerst und klopfst dauernd an. Hast du denn kein eigenes Leben, außer dieser Fixierung auf den Ehemaligen ???
Selbst wenn er vorher im Unklaren war: jetzt ahnt er wie rasch er dich wieder
da hat wo du offenbar auch hin willst. Schlechte Verhandlungsposition.
 
G

Gast

  • #11
Ich betreibe Online-Stalking? Also nun... Weil ich sehen kann, wann er ne Nachricht liest? Das sieht man doch sofort, wenn man die Nachricht öffnet.
Und zur Eifersucht: Sie war begründet. Er hatte was mit anderen Frauen und hat mich belogen. Finde es nicht so unverständlich, dass einem die Sicherungen durchknallen können, wenn man dann dahinter kommt und ne Welt zusammen bricht.
Verwunderlich, dass du als Frau dafür kein Verständnis hast und ihn noch in Schutz nimmst.
Ich drohe ihm mit nachlassenden Gefühlen... Ja das ist doch nur die Wahrheit. Wenn wenig zurück kommt und man aber das Gefühl hat, warmgehalten zu werden?! Das darf man ja wohl dann auch ansprechen. Ist doch klar, dass dann auch die Gefühle weniger werden.

Wäre er ehrlich zu mir gewesen und nicht zweigleisig gefahren, dann hätte es die Probleme und Entgleisungen meinerseits nie gegeben! Hatte bisher immer gute Beziehungen und treue Männer! Klar, ich neige zu Jähzorn, aber da muss dann schon auch ein guter Grund vorliegen, dass ich mich so gehen lasse. Und es tut mir jetzt auch leid und ich habe mich entschuldigt. Man muss auch verzeihen können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #12
Wie naiv kann man denn sein? Der Gute ist eben auf anderen Seiten angemeldet. Viele Männer sind mit leicht veränderten Angaben zur Person auf X Gating-und Sexportalen unterwegs...
w
 
G

Gast

  • #13
hier die FS:
@9: Natürlich habe ich ein eigenes Leben, aber du hast recht, ich bin noch sehr fixiert auf ihn. Manchmal hat man das halt im Leben. Dass man sehr an einem Menschen hängt und andere Männer nicht beachtet. Ich kann ja auch nichts gegen meine Gefühle machen! Damals wollte ich ihn wirklich nicht mehr, ich war sehr wütend und verletzt. Aber dann habe ich halt gemerkt, dass er mir mehr als fehlt und ich ihn nicht ersetzen kann.
Ich weiß, dass ich mich in einer schlechten Verhandlungsposition befinde, deshalb schreibe ich ja hier! Wollte fragen, ob man das noch irgendwie hinbiegen kann und wenn ja, wie ich mich verhalten muss. Oder ist einfach alles verhunzt??
 
G

Gast

  • #14
Ja, es ist alles verhunzt. Wenn er nicht, dann.... Hat er aber. Er hat Dich betrogen und jetzt läufst Du ihm wieder hinterher? Die einzige Möglichkeit dass nach einem Betrug wieder Vertrauen entstehen kann ist, wenn der Betrüger wirklich alle Karten auf den Tisch legt und konkret benennt wie er zukünftig so ein Verhalten vermeiden wird. Du scheinst zu glauben dass Du mit Deinem Verhalten etwas bei ihm bewirken kannst: Vielleicht. Aber nur,dass er mit Dir noch einmal ins Bett geht wenn er gerade keine andere hat und Dich dann wieder hinhält. Weil Du Dich ihm geradezu widerlich an den Hals wirfst und er praktisch alles mit Dir machen kann. Zieh Dich komplett zurück und arbeite an Deinen Standards.
 
G

Gast

  • #15
Ich finde nicht, dass ich mich ihm an den Hals werfe. Ich warte ja darauf, dass von ihm was kommt und ob er sich ändern kann. Wir haben noch Kontakt aber nicht mehr. Außerdem hatten wir keine Bettgeschichte. Verstehe wirklich nicht, warum es alle als negativ sehen, wenn man - trotz Problemen - zu einem Menschen steht und ihn eben nicht gleich wegschmeißt und ihn durch einen anderen ersetzt. Ich dachte das ist Liebe?! Bei jeglichem Fehlverhalten gleich Schluss machen und sich einen anderen Partner suchen? Geht es heutzutage nur um´s Ego und ist jeder ersetzbar? Komische Werte in dieser Welt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #16
Er schrieb, dass er mich bald wieder sehen möchte mit 10 Ausrufezeichen. Ich habe noch nicht geantwortet.
Wie soll ich mich jetzt verhalten? Ist das evtl. nur ein Trick, um zu sehen, wie ich reagiere?
Triff ihn! Das ist das einzige, was Sinn macht. Was soll diese ewige Schreiberei. Es gibt Beziehungen, die daran kaputt gehen, dass jemand sich per Telefon oder E-Mail in die falsche Rolle begibt, obwohl bei persönlichem Kontakt alles wunderbar ist.

Es ist klar, dass das bei einer FB schwer ist. Dennoch sollte man auch hier die wichtigen Dinge nicht per Mail verkomplizieren. Wenn du vor ihm stehst, erhältst du mehr antworten als von einem Forum. Oder willst du eine Brieffreundschaft?

Es kann sein, dass er testen will, wie du reagierst, es kann sein, dass er dich sehen will... Das weiß niemand außer er. Du solltest von selbst ihn sehen wollen, und das Schreiben reduzieren.

w