• #1

Wie mit den Aggressionen umgehen?

Jedenfalls, läuft 3/4 des Jahres wirklich gut, doch nach August bis Ende September, fangen die Probleme wieder an.

Ich komme wirklich gut sonst mit ihm aus, aber dieser Satz, war nicht das erste mal das er mir das sagte und es verletzt mich sehr, da er meine große Liebe ist und meine erste, ernsthafte Beziehung mit heiraten, Kinder kriegen und auswandern.

Und trotz allem fühlt er in eine Art Muster der Vergangenheit, was ich sehe. Doch ich sehe nicht von wo dieses Muster kommt, sowohl auch wie er dieses Muster durchbrechen kann.

Ganz liebe Grüße aus der Schweiz
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Also, liebe Chey, wenn deine Kommunikation mit deinem Partner so aussieht wie du uns hier dein Problem schilderst, dann wundert mich gar nichts. Ich verstehe nur Bahnhof.

Ganz pauschal: Niemals würde ich mit einem Mann auswandern, mit dem ich drei Monate im Jahr massive Probleme habe und der mich schon mehrmals "sehr verletzt" hat.
 
  • #3
Es wäre nicht schlecht mal etwas genauer zu schreiben wie die Aggressionen sind. Schreit er, wird er beleidigend oder sogar handgreiflich? Die meisten würden dir natürlich gerne antworten. Dann solltest du allerdings auch genau deine Probleme schildern.
 
  • #4
Ich verstehe auch nicht, was die FS fragen will.

Was ist denn jetzt konkret "aggresstiv". Wird jemand gewalttätig oder nur laut und verbal aggressiv ?
Hier gibt es auch Forsuten , für welche Menschen "passiv Aggressiv" sind weil diese zu Themen die ihnen nicht apssen, einfach schweigen

Und wie damit umgehen ?
Wenn man selbst auch aggressiv ist, sollte man sich auf weniger Aggression einigen. Wenn man passiv aggressiv ist, sollte man sich darauf einigen Theman zu besprechen.
Wenn jemand gewalttätig aggressiv ist, sollte man denjenigen veralssen und auch ggf. anzeigen.

Wenn jemand für ein paar Wochen alleine lassen und überlegen, ob man diese Beziehung braucht.

Liebe FS schreibe doch bitte, worum es hier wirklich geht.
Es ist ein anonymes Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #5
Um was geht es jetzt? Ist dein Partner aggressiv bzw. gewalttätig und es fängt immer wieder an, nachdem eine Zeitlang Ruhe war?
Mal ehrlich: so ein Partner würde ich niemals heiraten wollen, nein und erst recht keine Kinder oder Auswandern. Die meisten Frauen würden ihn verlassen.
Die Muster, die hinter seinem Verhalten stehen, deckt besser ein Psycho-Therapeut auf. Das fällt in deren Zuständigkeit, dafür sind sie auch da. Dieser kann ihm auch entsprechende Grenzen setzen, die du als Partnerin gar nicht tun kannst.
 
  • #6
Wenn es nur im Sommer auftritt, hat sein Verhalten vielleicht mit der Hitze etwas zu tun?
Zu viel Sonne= hohe Vitamine D Produktion =hohe Testosteron= Agression?
Es könnte jedenfalls eine Erklärung sein. War er beim Arzt?
 
  • #7
Aggressionen sind völlig normal. Menschlich natürliches Verhalten.

Die Frage ist, wie diese abgebaut werden. Lautstarkes Fluchen und Einprügeln auf Sandsack / Punchingball sind ja kein Problem. Auch beruflich einen Konkurrenten weg zu beissen nicht.

Insofern auch von mir die Frage, was die eigentliche Frage sein soll .....
 
  • #8
Aggressionen sind völlig normal. Menschlich natürliches Verhalten.

Die Frage ist, wie diese abgebaut werden. Lautstarkes Fluchen und Einprügeln auf Sandsack / Punchingball sind ja kein Problem. Auch beruflich einen Konkurrenten weg zu beissen nicht.

Insofern auch von mir die Frage, was die eigentliche Frage sein soll .....
Mir persönlich ist jemand der auch mal richtig fluchen kann lieber als derjenige der alles in dich rein frisst. Ich persönlich fluche beispielsweise beim Autofahren regelmäßig wenn ich mich über andere aufregen. Du bist ja selber Schwabe. Bei uns gibt es ja das Sprichwort fluchen wie ein Rohrspatz. Solange man nicht beleidigend oder sogar handgreiflich wird ist es meiner Meinung nach nicht schlimm.
 
  • #9
Denke die erste Hälfte des Betrags ist irgendwie verschütt gegangen.

Allgemein kann ich nur sagen....benimmt sich jemand so, wenn ich mich regelmäßig mies fühl, zieh ich nicht für diesen irgendwo hin und besser noch, ich zieh mich zurück
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: