G

Gast

  • #1

Wie liebt ihr das?

Mal angenommen, ihr werdet a tergo genommen: wo wollt ihr am liebsten festgehalten werden: an der Hüfte? an den Schultern? an den Haaren?
 
  • #2
Ich werde dabei mit Abstand am liebsten in der Taille festgehalten, kombiniert mit streichelnden Bewegungen an Brust und Brustkorbseiten oder auf dem Rücken. Wenn es heftiger wird, dann kann er ja Taille bis Hüfte festhalten.

Etwas animalischer ist es noch, wenn man im Nacken und Rücken auf das Bett heruntergedrückt und festgehalten wird. Hat dann wirklich was von Tieren. Muss aber nun wirklich nicht immer sein und kommt sehr auf die Situation und das Vertrauensverhältnis zum Partner an. Ist kurz vor meinem Orgasmus aber ab und zu sehr erregend, finde ich.

An den Haaren zu ziehen ist ja nun wirklich eine Schapsidee. Ne, also ich brauche beim Sex auf keinen Fall irgendwas, das weh tut oder ablenkt. Das mögen manche anders sehen, aber ich vermute mal, an den Haaren gehalten zu werden, gefällt nur einer Minderheit!
 
G

Gast

  • #3
Hüfte !
 
G

Gast

  • #4
hüfte und taille ist gut. Frederikas nackentechnik hat noch keiner probiert. klingt echt geil.

Haare! sag mal gehts noch? soll ich mal bei dir?
 
G

Gast

  • #5
hüfte, becken, aber auch den rücken und die brüste streicheln, vielleicht gelingt es dir gelegentlich die hand an die klitoris rutschen zu lassen uns sie mit zu massieren. haare ziehen verboten , in kissen drücken nein danke
 
G

Gast

  • #6
Sorry #3 und #4, aber das habe ich des öfteren in Lesbenpornos gesehen. Machos sind dagegen kleine Knaben. Du scheinst nicht viel Ahnung zu haben, was deine Geschlechtsgenossinnen miteinander so treiben. Schade ....
 
G

Gast

  • #7
HAARE, Nacken, Hüfte.. So und nicht anders.