G

Gast

Gast
  • #1

Wie lange auf einen Anruf warten?

Eine Freundin von mir hat sich als Kupplerin betätigt: sie hat einen Bekannten, der Single ist und ich eben auch und sie meint, dass würde sicherlich ganz gut passen. Er hat ein Foto von mir gesehen und fand es interessant, umgekehrt war es genauso. Es war also klar, dass von beiden Seiten Interesse an einem Treffen besteht. Jetzt hat sie ihm meine Kontaktdaten gegeben.
Wie lange würdet ihr auf eine Kontaktaufnahme warten bevor ihr die ganze Geschichte wieder abhakt?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Warum nimmst du nicht Kontakt auf? Es muss ja nicht immer der Mann sein, von dem der erste Anruf ausgeht. Du hast ja schliesslich nichts zu verlieren. Deshalb würde ich an deiner Stelle mit ihm Kontakt aufnehmen. Denn ist einfach falsch, dass ein Mann generell kein Interesse hat, wenn er von sich aus zuerst nicht Kontakt aufnimmt.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das ist aber eine ganz schön hohe Hürde, die der Mann dort nehmen muss. Dessen musst du dir bewusst sein. Eine unbekannte Frau anrufen um letztendlich nach einem Date zu fragen (letztendlich hat man ja keinen Gesprächsstoff) find ich total schlecht.

Warum hast du ihm nicht deine E-Mail gegeben. ... also... ich würde mich gleich Treffen, statt davor zu telefonieren.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ihr kennt Euch nicht, keiner hat dem anderen irgendwas versprochen - ein Zeitlimit existiert also erstmal nicht. Warten ist also überflüssig. Lebe Dein Leben aktiv weiter. Wenn er sich meldet, ist es gut.

'Abhaken' setzt voraus, da ist schon etwas gewesen.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Warum drehst Du den Spies nicht um, lässt Dich seine Kontaktdaten geben und nimmst Kontakt auf? Du findest ihn doch interessant, oder nicht?

m.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Liebe FS,

ich würde es erst gar nicht "anhaken". Ich halte es noch für unwahrscheinlicher, dass er sich rührt, wenn das so angezettelt ist, als über eine Partnerbörse. An deiner Stelle würde ich gar nicht auf einen Anruf warten, sondern eher positiv überrascht sein, wenn er sich rührt. Wenn Du in Kontakt kommen willst, dann bitte doch Deine Freundin z.B. einen gemeinsamen Kinobesuch vorzuschlagen - ohne dieses "dann könnt ihr euch mal kennenlernen und ich habe euch in Verbindung gebracht." Ansonsten würde ich an deiner Stelle aktiv werden, ihn anrufen und sagen "Die xy hat mir Deine Tel-Nummer gegeben und meint, wir wären das ideale Paar, das will ich mir doch nicht entgegen lassen....:))))" Dann hörst Du schon.... Erwarte nur nicht nichts, dann bist Du auch nicht verspannt.

Dir alles Liebe

w
 
G

Gast

Gast
  • #7
Gar nicht warten. So wenig wie möglich daran denken.
Entweder er meldet sich oder nicht. Fertig.

Was meinst du denn mit "warten"? Neben dem Telefon hocken?
Die Planung deiner Freizeit darauf abstellen? Dein Leben danach richten?
 
  • #8
Hallo FS,
da gibt es noch nichts abzuhaken. Entweder er meldet sich bei Dir und es kommt evtl. zu einem Treffen, oder eben nicht. Dafür wird er dann seine Gründe haben.
Denk nicht drüber nach ob und v.A. wann er anruft, leb Dein Leben und freu Dich wenn er's tut!
Alles Gute!
w/45
 
G

Gast

Gast
  • #9
Liebe FS,
warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
Die Aktion mit den Fotos ist ja noch ganz okay.
Die Kontaktdaten rauszugeben finde ich dagegen völlig daneben. Sie hätte euch doch einfach so miteinander bekannt machen können, ein zwangloses Treffen arrangieren zu dritt oder besser mit noch mehr Freunden. Da gibt es doch genug Möglichkeiten. Dafür ist es meiner Meinung nach noch nicht zu spät.
w
 
Top