G

Gast

  • #1

Wie kann ich einem Mann nach einer kurzen Begegnung signalisieren, dass ich ihn wiedersehen möchte?

Es kommt ja schon mal vor, dass einem einer, den man in der Kneipe, im Supermarkt o. ä sieht, spontan sympatisch ist. Auf irgendeine Idee, wie ich ich ansprechen könnte, komme ich auch noch. Oft entwickelt sich ein kurzes Gespräch. Aber dann? Ich kann ihn natürlich direkt nach der Telefonnummer fragen...das halte ich aber nicht für eine gute Idee, weil ich zum einen herausfinden möchte, ob er überhaupt interessiert ist (was nützt mir seine Nummer, wenn er doch kein Interesse hat) und zum anderen als Frau (auch) ihm letztlich die Entscheidung überlassen will, ob er den Kontakt fortsetzen möchte. Oder sind Männer gar nicht so schüchtern - soll heißen, wenn er nicht z. B. nach der Nummer fragt, hat er auch kein Interesse oder ist gebunden?
 
G

Gast

  • #2
Hi,

vielleicht fragst Du ihn doch direkt nach seiner Nummer (am Ende des Gesprächs natürlich)? Warum nicht? Ich meine wenn er vergeben ist oder kein Interesse hast, dann hast du sowieso verloren. Wenn er jedoch unentschieden ist oder sogar Interesse hat wird er Dir Deine Nummer geben. Mich haben Frauen auch hin und wieder nach meiner Nummer nach einem Gespräch gefragt und ich finde das jetzt nichts schlimmes. Es ist doch schön wenn Frau Interesse zeigt. Außerdem bin ich auch z.B. eher der schüchterne Typ und mir fällt es schwer eine Frau nach der Telefonnummer zu fragen. Da ist man recht froh wenn frau da das Ruder in die Hand nimmt. Ich muss jedoch warnen, das ich hier wohl eher für die jüngere Generation stehe und denke, dass es bei älteren Generationen durchaus Unterschiede geben kann.

PS: Bin da ähnlich wie Du veranlagt, das mit den Gesprächsthemen finden ist für mich kein Problem aber die Nummer erfragen, naja... denke mal das wird sich hoffentlich in den nächsten Jahren ändern

m/23
 
  • #3
Nein, viele Männer sind schüchtern und natürlich sollte man bei echtem Interesse das Gespräch nicht im Sande verlaufen lassen.

Eine harmlose Frage wäre zum Beispiel: "Sind Sie öfter hier?" Darauf könnte er sagen, "Nein, ich bin auf der Durchreise und stamme aus München." -- OK, das wäre dann enttäuschend, wenn man sich in Berlin getroffen hat. Oder er sagt, "Ja, ich kaufe hier oft ein. Vielleicht sehen wir uns ja nochmal? Wäre bestimmt nett." Darauf könntest Du dann etwa sagen, "Ja, würde mich auch freuen. War echt ... (lustig, nett, interessant)"

Ansonsten gilt das ungeschriebene Gesetz: Bei echtem Interesse und wenn man verpasst hat, was abzusprechen, trifft man sich eine Woche später zu gleicher Zeit. Wer wirklich Interesse hat, ist dann auch dort... das kennen die meisten.

Letztlich würde ich statt nach der langweiligen Nummer, die oft doch halbherzig gegeben wird und keiner mehr den Mumm aufbringt anzurufen, bei richtig starkem Interesse eher gleich ein Treffen vorschlagen. Etwa: "Ich bin Freitag nachmittag wieder hier... vielleicht trinken wir dann mal einen Kaffee zusammen?" Da kann er dann entweder da sein oder nicht. Oder er sagt begeistert zu und wird mit Sicherheit da sein. Oder er macht einen anderen Vorschlag. Aber wenn er nach so einer Aufforderung nicht konkret wird, dann hat er kein echtes Interesse, vermute ich.
 
  • #4
Oh Mann, oder besser Oh Frau!

schon wieder sowas verklausuliertes. Jungs sind anders als Ihr! Wenn Du ihm wiedersehen willst dann sags doch einfach! Ansprechen geht doch auch. Wenn er gebunden ist oder kein Interesse hat wird ers auch sagen.

Hört bitte auf irgendwelche Signale aussenden zu wollen die wir wieder in Jungs-Sprache übersetzten müssen wenn wir sie denn überhaupt wahrnehmen.
 
  • #5
@#3 Kalle, so subtil war das nun nicht. Das MUSS ein Mann verstehen. Beide Geschlechter müssen etwas aufeinander zugehen bezüglich der abweichenden Kommunikationsstile.
 
  • #6
@4, hatte nicht Deinen Vorschlag gemeint, da wär ja kommunikation da. Ich hör nur öfter mal dass sich eine beschwert dass der Kerl nix gemerkt hat obwohl mann doch eindeutig angelächelt hat- und der blöde Typ wollte nicht die Nummer haben! Die FS fragte nach Signalen- Nonverbal funktioniert halt erst wenn man sich besser kennt.