G

Gast

  • #1

Wie flirtet ihr, bevor ihr Euch das erste Mal trefft?

Ich bin mit einem Mann in Chat-Kontakt über whats app, den ich online "kennen gelernt" habe und der mit einem Freund von mir befreundet ist.
Wir haben schon mal ein Date ausgemacht, was dann aber nicht klappte, weil wir beide doch nicht wirklich konnten und haben es verschoben.
Er meldet sich eher wenig, was ich auch o.k. finde, da wir uns ja noch gar nicht kennen oder antwortet auch nicht sofort. Wenn ich dann nochmal nachfrage, sagt er immer, dass er sich total freut, wenn wir uns mal sehen.
Sagt aber auch Sätze wie:

Die Vorfreude soll ja bekanntlich die Lust steigern! :)

... weil es ja nicht klappte mit dem letzten Date.

Und er fragte mich, ob ich nach der Trennung von meinem Mann schon Dates hatte, die zu "mehr" führten.
Hört sich für mich irgendwie an, als ob er nur auf ein bisschen Sex aus ist!?
Für mich ist das irgendwie ein Abtörner. Nicht, dass ich unbedingt eine feste Partnerschaft bis ans Ende meiner Tage suche und die Englein singen müssen, aber nur poppen wäre dann auch ein bisschen wenig!?
Ich mag ja freche Männer, aber es ist ein schmaler Grad zwischen frech und billig.
Ist das noch o.k.?
 
G

Gast

  • #2
Und er fragte mich, ob ich nach der Trennung von meinem Mann schon Dates hatte, die zu "mehr" führten.

Ich mag ja freche Männer, aber es ist ein schmaler Grad zwischen frech und billig.
Ist das noch o.k.?
Das geht den doch garnichts an???

Es versucht herauszufinden, ob du leicht ins Bett zu kriegen bist.
Entweder weil er seine Chancen ausloten will oder weil er weiß, wie lange du getrennt bist und seitdem vielleicht in 6 Monaten 10 verschiedene Typen hattest, was seinem Verständnis von einem Flittchen entspricht und als Partnerin uninteressant.

Du wirst wohl ganz alleine hrausfinden müssen, ob er nach 2,3 Dates dich gleich in die Kiste zerren will.

Ich persönlich würde antworten, dass ich seit der Trennung nicht deprimiert allein zuhause gesessen habe. Mehr geht ihn nicht an.
 
G

Gast

  • #3
Hört sich ein wenig komisch an und mein Verdacht liegt nahe, dass er austesten will, ob Du schnell ins Bett zu kriegen bist. Bevor man sich noch nicht persönlich getroffen hat, sind solche Fragen völlig fehl am Platze.

Ich würde keinesfalls detailiert antworten, es geht ihn auch nichts an. Lass Dich auch nicht von ggf. bohrenden Fragen seinerseits verunsichern und bleib souverän. Im schlimmsten Fall sucht er nur ein Abenteuer oder will sich überhaupt nicht mit Dir treffen und will nur ein bisschen herumtippen, um sich die Zeit zu vertreiben. Sei also vorsichtig. Die Frage ist nicht nur frech, sondern auch billig.

w
 
G

Gast

  • #4
Liebe FS,
lass bitte die Finger von ihm, oder sei sehr vorsichtig und achte darauf, was er bei dem ersten Date dann redet...Natürlich wenn Du eine ernste Beziehung und keine Affäre anstrebst. Solche Themen spricht man nicht vor dem ersten Treffen (eigentlich auch beim ersten Treffen nicht) per whats app. Der Mann sucht Abenteuer. Mehr ist dazu nichts zu sagen. Bin mir sicher, dass Dir einige erfahrene Damen hier das gleiche sagen.
w(29)
 
G

Gast

  • #6
Ich bin mit einem Mann in Chat-Kontakt ... der mit einem Freund von mir befreundet ist.

Die Vorfreude soll ja bekanntlich die Lust steigern! :)

Und er fragte mich, ob ich nach der Trennung von meinem Mann schon Dates hatte, die zu "mehr" führten.
Hört sich für mich irgendwie an, als ob er nur auf ein bisschen Sex aus ist!?

Ich mag ja freche Männer, aber es ist ein schmaler Grad zwischen frech und billig.
Ist das noch o.k.?
Du solltest besser Deinen Freund fragen, aus welchem Holz der Mann ist, statt frauentypisch alles negativ zu interpretieren.
Womöglich will er nur herausfordern, wie Du auf solche Aussagen reagierst. Aber ich würde nicht gleich hineininterpretieren, dass er nur auf Sex aus ist.
Wenn es mir zu blöd vorkäme, würde ich solche Sprüche ignorieren. Oder Du antwortest, ob er wirklich schon so lange "ohne" auskommen muss, dass er kein anderes Thema zum Flirten findet. ;-)

Wäre ich aber Du und machte mir Deine Gedanken, würde ich Klartext reden, und ihm sagen, dass Dir diese Anspielungen nicht gefallen.
Dass so leider der Eindruck bei Dir entsteht, er sei nur auf eine kurze Bettgeschichte aus. Und er solle wissen, dass Du darauf keine Lust hast.

m/35
 
G

Gast

  • #7
Hier die FS:

Ganz toll ist, dass wir heute ein Date ausgemacht haben und er jetzt sagt, dass er nicht kann!? Als Alternative schlägt er nicht mal morgen Abend sondern morgen mittag vor.
Hab jetzt schon keine Lust mehr. :-(
 
G

Gast

  • #8
Du solltest besser Deinen Freund fragen, aus welchem Holz der Mann ist, statt frauentypisch alles negativ zu interpretieren.
Womöglich will er nur herausfordern, wie Du auf solche Aussagen reagierst. Aber ich würde nicht gleich hineininterpretieren, dass er nur auf Sex aus ist.


m/35
"Frauentypisch negativ interpretieren" :)))
Also ich will es nicht negativ interpretieren, deshalb FRAGE ich ja hier mal nach, wie Euch diese Aussagen so vorkommen. Ich arbeite jeden Tag mit zig Machos zusammen und habe eine Supermacho zum Bruder und bin entsprechende Sprüche gewohnt und find sie auch nicht schlimm.
Ich finde das auch o.k., wenn man sich schon kennt und ein bisschen oberflächliches Geplänkel über whats app kann auch sehr unterhaltsam sein.
Allerdings: Er hat mich noch nie gesehen und ich ihn nicht - wie will er denn wissen, ob es überhaupt eine Option für "mehr" gibt?

fs
 
G

Gast

  • #9
An FS:

Es ist Geschmackssache, aber ich würde mich bei so etwas gleich zurückziehen!!!!

Man kann doch nicht flirten, bevor man sich überhaupt gesehen hat, und dazu noch in solch eindeutiger Weise. Ich finde das billig und pornomäßig und solche Männer mag ich nicht.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich eher ein Kopfmensch bin, und ich kann nun mal nur flirten, wenn ich jemanden schon kennengelernt habe, einige Gespräche geführt habe, und wenn ich mich dann bei der Person wohl fühle, fange ich ganz dezent mit flirten an - dann wird es aber auch ernst, und ich bin dabei mich zu verlieben.

w, 41
 
G

Gast

  • #10
Hier die FS:

Ganz toll ist, dass wir heute ein Date ausgemacht haben und er jetzt sagt, dass er nicht kann!? Als Alternative schlägt er nicht mal morgen Abend sondern morgen mittag vor.
Hab jetzt schon keine Lust mehr. :-(
So richtig interessiert an deiner Person scheint er nicht zu sein.
Ich würde ihn abhaken.

So schnell mal mittags einen Kaffee. Da kannste ja froh sein, das er dich mal so schnell dazwischen schiebt.[Ironie off]
 
G

Gast

  • #11
Er meldet sich eher wenig, was ich auch o.k. finde, da wir uns ja noch gar nicht kennen oder antwortet auch nicht sofort. Wenn ich dann nochmal nachfrage....

Im Prinzip rennst du ihm doch hinterher.
Glaub mir, wenn er wirkliches Interesse an dir hätte, wäre er doch aktiver dir gegenüber.

Die Vorfreude soll ja bekanntlich die Lust steigern! :)

... weil es ja nicht klappte mit dem letzten Date.

Und er fragte mich, ob ich nach der Trennung von meinem Mann schon Dates hatte, die zu "mehr" führten.
Und jetzt erzähle nicht , er wäre schüchtern, das er sich wenig bei dir meldet und jetzt schon das 2. Date mit dir absagt.

Ganz ehrlich, wenn jemand das zweite Date auch absagt, dann würde ich das abhaken.
Wirkliches Interesse sieht anders aus.

Ich vermute mal du bist noch sehr jung. Und ich denke er auch und will morgen lieber mit seinen Kumpels/Freunden feiern gehen.
 
G

Gast

  • #12
An FS:

Es ist Geschmackssache, aber ich würde mich bei so etwas gleich zurückziehen!!!!

Man kann doch nicht flirten, bevor man sich überhaupt gesehen hat, und dazu noch in solch eindeutiger Weise. Ich finde das billig und pornomäßig und solche Männer mag ich nicht.


w, 41
Hier die FS:
Also ich bin nun nicht unbedingt so, dass ich 12 Dates brauche, bevor mehr passiert und ich kann auch mal oberflächlich rumplänkeln, aber wenn man sich doch noch gar nie gesehen hat, weiß man doch gar nicht, ob man sich anziehend findet, schließlich ist ein Livedate etwas ganz Anderes. Entweder hat man das Gefühl, das KÖNNTE etwas werden oder man denkt nach 5min: Nee - das wird nix. Also zumindest 1-2 Dates sollte man schon gehabt haben, bevor sowas kommt! :)
Ich melde mich jetzt erst mal nicht mehr.
 
G

Gast

  • #13
Die Vorfreude soll ja bekanntlich die Lust steigern! :)

... weil es ja nicht klappte mit dem letzten Date.

Und er fragte mich, ob ich nach der Trennung von meinem Mann schon Dates hatte, die zu "mehr" führten.
So Klischeehaft sich das anhört. Aber ich denke es geht dem guten Mann nur um Sex. Er will wissen, wie lange er dich daten muß , damit es dann "zu mehr" führt.
Wenn er wirkliches ernsthaftes Interesse an dir hätte, dann wäre es (egal wie die Umstände sind), zum Date gekommen. Er würde sich um dich bemühen.

Schalte deinen gesunden Menschenverstand ein.