Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Wie ernst kann man einen Urlaubsflirt nehmen?

ich habe mich im Urlaub verliebt, weiß aber auch das so eine Geschichte selten eine Zukunft hat, aus den verschiedensten Gründen. Wie sind Eure Erfahrungen damit?
 
A

Anina

  • #2
Meine Erfahrung ist da so, dass ein Urlaubsflirt ein Urlaubsflirt bleibt. Da müssten schon sehr viele Faktoren zusammen kommen, um aus einem Urlaubsflirt eine längerfristige Beziehung zu entwickeln.
Man ist nunmal meistens ganz anders im Urlaub als im Alltagsleben... aber wer weiß, es ist auf jedenfall eine romantische Vorstellung!
 
G

Gast

  • #3
bei mir ist schon einmal eine Beziehung daraus entstanden. Im Endeffekt scheiterte es wohl daran, dass wir zu weit auseinander wohnten. Generell denke ich aber doch, dass es möglich ist.
 
  • #4
Urlaubsflirt ist Urlaubsflirt. Nur selten läßt sich das in den Alltag übertragen. Wenn es eine Fernbeziehung wäre, schon gar nicht. Wenn man aus der gleichen Stadt kommt, vielleicht. Da würde es sich vielleicht lohnen, sich ein paar mal zu treffen.

Ansonsten sage ich: Behalte die tolle Erinnerung, aber ruiniere sie nicht mit kläglichen Versuchen, einen Urlaubsflirt in den Alltag zu retten.
 
G

Gast

  • #5
Ich habs als Urlaubsflirt gesehen, für ihn wars große Liebe. Wollt sogar heiraten. Man kann nie wissen, was daraus entsteht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.