G

Gast

  • #1

Wer ist wichtiger: die beste Freundin oder der Partner?

Wenn ich darüber nachdenke wieviele Partner ich bereits hatte, aber mein Leben lang immer dieselbe beste Freundin, frage ich mich was eigentlich wichtiger ist im Leben? Wie sieht das bei Euch aus?
 
  • #2
die beste freundin ist meist der grund für scheiternde partnerschaften. weil du die beziehung eigentlich mit ihr hast und mit deiner partnerin nur ins bett gehst.

zumindest ist es bei den frauen so gewesen die mich als besten freund gebranntmarkt haben. Da bespricht man alles miteinander kommt sogar zu kompromissen nur mit einem haken der um den es geht ist nicht dabei und muss mit meinen kompromissen leben und wehe ihm wenn nicht. Dann stimmt ganz klar was nicht mit ihm *lol*
oft habe ich mich gefragt was die überhaupt miteinander zum reden haben weil sie alles mit mir besprochen haben.
 
G

Gast

  • #3
@Thomas: find ich lustig, dass du davon ausgehst, dass es sich bei dem Fragesteller um einen Mann handelt. denn ich selber hab gedacht es handelt sich um eine Frau. Ich (weiblich) habe auch seit jahren ein und dieselbe beste Freundin, kann aber nicht sagen, dass sie mir wichtiger als mein Partner ist. Ich würde eher sagen sie sind mir gleichwichtig, genau wie mein Bruder oder meine Eltern...
 
  • #4
#2 dann versteh ich den zusammenhang mit dem partner nicht :)
 
  • #5
Ich gehe auch davon aus, dass es um Frau und beste Freundin geht, muß ich sagen. ich bin gespannt, ob der/die Fragesteller(in) sich noch einmal meldet!

im Falle Frau/Freundin: Wenn ich mir die Frage stelle, ob mein Lebenspartner oder meine beste Freundin wichtiger ist, dann habe ich den falschen Partner. Ich habe auch eine gute Freundin und weiß, was Du meinst, aber dennoch teilt man mit einem Partner viel kompromissloser wirklich ALLES im Vergleich zu einer Freundin.

Wenn mein Partner und später meine Kinder nicht das wichtigste wären, dann wäre etwas fatal schiefgelaufen. Und wie miserabel müßte sich mein Partner fühlen, wenn er mir weniger wichtig wäre? Was für eine grausige Vorstellung!
 
A

alhanifa

  • #6
Der Partner sollte doch immer an erster Stelle sein, sonst kann man ja die beste Freundin heiraten
 
F

Finnley

  • #7
Natürlich der Partner. Meine Partnerin ist immer die Nummer 1 in meinem Leben - und das erwarte ich auch von Ihr. Ansonsten ist die Beziehung nichts wert.