G

Gast

  • #1

Wer hat Ideen für einen Single-Urlaub?

Hallo, ich plane einen schönen Singleurlaub, aber habe leider überhaupt keine Idee wie und wo man als Single am besten Urlaub macht, viel erleben kann und so richtig schön entspannen kann... Hat jemand eine Idee? Schönes Wochenende
 
G

Gast

  • #2
Na das würde mich auch interessieren! LG Annabelle
 
  • #3
Tja Mensch, woher sollen wir wissen, was Du magst?

All-inclusive auf Teneriffa am Pool für 700 Euro/14Tage?
Studiosus-Gruppenreise nach Japan für 5000 Euro/10 Tage?
Wandergruppe auf Madeira?

Du müßtest uns schon wenigstens ein klein bißchen helfen...
 
G

Gast

  • #4
mach es am Besten irgendwo, wo die Leute sehr offen sind und du nicht nur mit den Touris sondern auch mit den Einheimischen in Kontakt kommst.
Australien ist ein tolles Reiseziel fur Singles!
 
G

Gast

  • #5
Es gibt einige Reiseveranstalter, die Aktivurlaub bzw. sportlichen Urlaub anbieten. Es nehmen viele Singles, einige Paare, aber auch Menschen teil, die ohne ihren Partner verreisen. Eine gute Mischung, deutlich weniger "verkrampft" als bei ausdrücklich deklarierten Singlereisen. Ich kann z.B. die Firma Frosch Sportreisen empfehlen. Da geht es leger zu und man kommt über die gemeinsame Aktivitäten wie Wandern oder Moutainbike-Fahren leicht in Kontakt zu den Anderen.
 
F

Finnley

  • #6
ohne dass ich damit was zu tun hätte: es gibt Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben ... solche Reisen machen einen unglaublichen Spass, weil man eben lauter kontaktfreudige Singles kennenlernen kann. Schau mal bei Sunwave oder Frosch oder frag mal Google nach Singlereisen ... da findest Du schon einiges.

Viel Erfolg!
 
G

Gast

  • #7
Barbara: Fahr doch in einen Club (Robinson, Club Med etc.) da kann man auch als Single viel unternehmen und hat immer Anschluss. Abends gibt es 8er Tische, da bist Du nie allein. Auch zum Skifahren ist das super. Geh in einen Kurs und Du hast sofort Kontakt.
 
G

Gast

  • #8
Interessante Frage. Ich plane auch grade so einen Urlaub, weiß aber schon genau, was ich tun werde:
Erstmal mach ich eine Skireise nach Whistler/Blackcomb (Kanadische Rocy-Mountains) um dort 14 Tage den legendären Champagne-Powder-Snow zu genießen. Mit deutschsprahigem Skiguide und einer Skigruppe sollte es leicht sein, dort Kontakte zu knüpfen. Danach werde ich mir einen Mietwagen nehmen und quer durch die USA (gut 4000 Meilen) bis an die Ostküste fahren, wo ich ne Woche lang einen alten Freund besuche, der da inzwischen wohnt. Auf der Fahrt wird man sicher viel von Land und Leuten abseits aller Touristenpfade sehen können. Im ganzen veranschlage ich dafür 4-5 Wochen.
 
G

Gast

  • #9
Mein Tip für den Sommer: Marco Polo Young Line Travel. Man muss Spaß an Trekking haben, und es muss für einen selbst o.k. sein, nicht in den teuersten Hotels zu schlafen. Ansonsten tolle Gruppendynamik, auch wenn es nicht funkt.
 
G

Gast

  • #10
Auch ich möchte verreisen, suche aber in 1. Linie Entspannung. Es kommt mir mehr darauf an, nicht gerade meinen Urlaub unter lauter Pärchen oder Familien zu verbringen. lAuch bin ich ein wenig anspruchsvoll was meinen Urlaub angeht (ich mag abIsolut kein Camping etc.) ch bin keine besondere Sportskanone, werde dieses Jahr 50 und möchte auch nicht dem "Zwang" der Gruppendynamik ausgesetzt sein.
Wenn jem. da eine Idee hätte....allerdings nur in Deutschland oder Europa.