G

Gast

  • #1

Welches Weihnachtsgeschenk für M, 38?

So, ich zermartere mir nun seit Wochen den Kopf:
Was schenke ich meinem Partner?
Er bekommt schon einen Gutschein für einen Paragleitflug..aber was zum auspacken?
Er mag keine Schals, Handschuhe..ect, keine Süssigkeiten, raucht nicht, trinkt nicht, verträgt kaum Kosmetik, und was er braucht kauft er sich selbst. Bin ratlos wie nie..

Danke für eure Tipps
PS: er ist 38 Jahre, treibt Sport, kann nicht kochen, ließt Bücher, die ich nie anfassen würde ( Comic , englische Horrorliteratur..)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #2
Komisch, beim Partner fallen mir regelmäßig tausend Sachen ein. Von Kleinigkeiten bis hin zu größeren Dingen. Wobei ich Geschenken nicht unbedingt einen materiellen Wert beimesse, sondern es gut finde, wenn es "trifft". Das macht am ehesten Freude, und nicht unbedingt die reinen Luxusdinge.

Und wenn sich dein Liebster über grottenschlechte Horrorstorys freut, warum nicht... es soll ihm gefallen und nicht den Ansprüchen des Schenkenden genügen. Die Geste zählt.
 
G

Gast

  • #3
Onkel Dagobert - Sein Leben, seine Milliarden

Wenn er Comics mag :)
 
G

Gast

  • #4
Wenn er gerne solche Buchreihen liest, dann frage ihn doch, welchen Buchband du ihm als nächsten schenken kannst. Denn gerade solche längeren Buchserien oder Comicreihen gehen ziemlich ins Geld. Da bin ich immer dankbar und froh, wenn ich mal einen Folgeband geschenkt oder umsonst bekomme.

Ich habe meinen Männern immer was aufwendig Selbstgebackenes geschenkt. Mit Essen sind Männer weniger überfordert, als wenn sie einen Gegenstand bekommen, mit dem sie nicht wissen, was sie damit tun sollen.
 
G

Gast

  • #5
Wie wäre es damit: Internet W-Lan Radio, DVD Box mit allen Rocky, James Bond oder Herr der Ringe-Filmen, tolle Armbanduhr, Skihelm, Cashmere Pullover, Ray Ban Sonnenbrille, Herrenduft, Bademantel.
 
  • #6
Ich würde meinen, dass der Gutschein für den Paragleitflug doch schon ein schönes und wertvolles Geschenk ist. Womöglich ist er ein Mensch, der gar nicht so viel Wert auf Geschenke legt? Du beschreibst ihn ja bedürfnislos.


Mein Mann und ich handhaben es so: Es gibt keine Verpflichtung einander an Festtagen zu beschenken. Wir beschenken uns spontan, wenn wir was tolles sehen und denken es passt gerade. Teuer muss es auch nicht sein. Bspw. habe ich mich neulich Stunden durch aktuelle Spielebesprechungen gerackert und uns 3 kleine Spiele für den nächsten gemeinsamen Urlaub gekauft (zusammen weniger als 40€, aber gemeinsamer Spaß für eine lange Zeit). Zum Geburtstag direkt hat er nichts bekommen und an Weihnachten wird das auch so sein... nur kein Stress! Dein Geschenk ist doch toll, weil Du ihm ein besonderes Erlebnis bereitest. Und außerdem kann man auch Gutscheine so aufwendig verpacken, dass er wirklich was auspacken hat.
 
G

Gast

  • #7
Wenn er Comics mag, dann hat er sich das "Kind im Manne" erhalten.

Frag seine Eltern, oder Geschwister (oder Freunde aus Kindertagen), was für ein Spielzeug er als "fortgeschrittenes" Kind (nicht gerade als Baby, oder Kleinkind) hatte, das er geliebt hat, aber inzwischen nicht mehr existiert.

Dann such' dieses Spielzeug z.B. auf eBay in möglichst genau der Version, die er hatte und gutem Zustand. Eine Carrera-Bahn, oder ein Fischertechnik-Kasten, importiert aus der eigenen Kindheit, bringen bei "Kind im Mann" Männer immer leuchtende Augen!

m43

PS: Aber Achtung: Nicht neu und nicht falsch (andere Marke, anderer Maßsatb, etc) kaufen!
 
  • #8
Naja "Comic" ist ja nicht gleich "Comic".. von den Donald Duck Taschenbüchern bis zu den französischen Klassikern ist es ein weiter weg.. jeh nach dem was er liesst gibt es da ein Haufen zu schenken..

d.h. mal schauen was seine Bücher so sind und welche Richtung es geht. dann mal in einem Comic-Store gehen und beraten lassen.
 
G

Gast

  • #9
Was sagt die Tatsache, dass ein Teil der Beziehung keine Idee für ein Weihnachtsgeschenk hat über die Beziehung aus? Vielleicht wäre eine Therapiestunde bei der Eheberatung angemessen.
Sonst:
Salzigkeiten - was mag er ?
Geduldsspielzeug a la Zauberwürfel - da gibt es eine ganze Menge in den verschiedensten Schwierigkeitsstufen !
Fotoalbum Ich als Kind - gemeint die Partnerin - mit Texten
Badesalz oder Öl
Ein Buch über seinen Sport
Uhr
Comic - einen den er liebt bzw. eines der Bücher
Dreidimensionale Comicfigur aus seinen Lieblingscomics
Film-DVD
Musik-CD
Seinen Wein / Schnaps / Bier - oder was ganz exotisches
Kalender für 2014 - welche Art Malerei / Fotos mag er ? / Reist er gerne ?
So - das sind jetzt mal eben einfach ein Dutzend Dinge aus dem Ärmel geschüttelt.
 
G

Gast

  • #11
Ich habe mal jemanden, der auch Comics mochte einen Comic aus London vom Markt mitgerbracht - aus seinem Geburtsmonat/-jahr.
Es war Zufall dass ich alte Comics fand und im ganzen Haufen lag auch tatsächlich auch noch der passende aber das war ein tolles Mitbringsel.
Vielleicht findest Du ja sowas im Internet.
w, 42