G

Gast

  • #1

Welcher Verein/ Club bietet sich an, um Männer von Mitte 30 bis Mitte 40 kennenzulernen?

Die Frage entsprechend zum Parallelthread. Ich mag nicht mehr ausschließlich im Internet suchen. Allerdings wohne ich zumindest jetzt noch in einer Kleinstadt.
 
G

Gast

  • #2
Ich denk mal, das hängt von Dir ab. Du willst "Geichgesinnte" kennen lernen, oder? Dann geh in einen Verein, in dem das passiert, was Dir Spaß macht. Wenn Du Briefmarken sammelst, geh zum Briefmarkenverein. Wenn du gern Fotografierst, such Dir einen Fotoclub. Mach es von Deinen interessen abhängig, nicht davon, wo angeblich die besten Typen sind. Vergiss den Golfclub, wenn Du keine Golferin bist. Du wirst keinen Erfolg haben, wenn du meinst, im Taubenzüchterverein laufen die schärfsten Typen rum, aber mit Tauben nichts am Hut hast.
 
G

Gast

  • #3
naja. Das bringt auch nix. Ich tanze gerne Salsa. Wirklich sehr gerne. Aber die Männer dort...naja, viel zu jung und an etwas Ernstem meist eh nicht interessiert.
 
G

Gast

  • #4
Belege doch Kurse an der Volkshochschule, die Dich interessieren.
 
G

Gast

  • #5
Ziemlich selten findet man in einem Verein/Club oder auch der VHS DEN Mann.
Zudem ist es so, wie #1 schreibt - Du solltest etwas tun, weil es Dir Spaß macht und nicht ausschließlich, um jemanden kennenzulernen.

Die Berichte über Großstädte zeigen, das diese Singlehochburgen sind. Natürlich gibt es dort viele Möglichkeiten, sich über den Weg zu laufen - aber das ist eben nicht alles!
 
  • #6
Im Schützenverein ist sicherlich diese Altersrange vertreten, aber wer will schon solche "Heimattypen"?
 
G

Gast

  • #7
Die Möglichkeiten sind regional sehr unterschiedlich.
Vermutlich gibt es aber überall kostenlose Hefte mit Veranstalltungstipps über Theater, Konzerte, Kino, Partys, Flohmärkte, Bücherflohmärkte u.ä.
Teilweise gibt es Veranstalltungen die regelmässig stattfinden.
Bei mir gibt es das GIG. Für den Raum zwischen Osnabrück, Münster und NL.
Hier gibt es in einer kleinen Großstadt ein privates Kinocenter mit 2 Bistros und einer Dachterasse.
In denen finden Konzerte, Lesungen, Diskussionen, Improvisationstheater und jedes Wochenende Partys mit Soul - Musik statt. Das hat sich zur absolut besten, wöchendlichen Ü30-Ü40 Party entwickelt.--Vielleicht gibt es ja bei Dir in der Gegend vergleichbares. M 53J
 
G

Gast

  • #8
Tanzsportverein (günstiger Mitgliedsbeitrag) oder alternativ Tanzschule.Bei Ersten ist der Altersdurchschnitt etwas höher als in den Tanzschulen. Ich würde auch einen großen Tanzsportverein nehmen,auch wenn Du in die nächstgrößere Stadt fahren müßtest (mehr Auswahl). Ich beobachte sehr oft,dass die Tanzpaare auch untereinander tauschen und sich näher kennenlernen.Meinen Mann habe ich auch über das Tanzen kennengelernt =)Viel Erfolg!
 
G

Gast

  • #9
Bei einem Tanzverein würde ich mich allerdings erst schlau machen. Die Chance, dass die wenigen Männer dort schon mit (und wegen) einer Frau dort sind halte ich für nicht unerheblich.

Allgemein sind Sportvereine sicher eine gute Wahl. Neben der Sportausübung kann man sich normalerweise besser unterhalten als beim z.B. Literaturkreis, Sprachkurs o.ä.
Je mehr Männerüberhang im Zielverein desto besser und Du solltest in jedem Fall nur etwas aussuchen, an dem Du auch ohne Mann Interesse hättest. Ansonsten merken die Leute das sofort und das kommt nicht gut an.
Leider ist es anscheinend hier nicht erlaubt zu bestimmten Sportarten zu raten. Vor längerer Zeit wurden in einem ähnlichen Thread meine entsprechenden Antworten nicht freigeschaltet (es war weder schlüpfrig noch verwerflich/illegal, nur ungewöhnlich. Etwa vom Kaliber Golf/Reiten).
 
G

Gast

  • #10
ich hatte mal gesehen, dass Elitepartner eine Veranstaltung in Hamburg gegeben hat. Leider konnte ich den Tag nicht. Bin auch aus Hannover, fände sowas aber wirklich gut.
Zugang eben auch nur für angemeldete Elitepartnernutzen. Dann hat man schon mal eher die Zielgruppe (hoffentlich!) gebildet und niveauvoll. So etwas regelmäßiger, wäre schön. Würde auch bezahlen. Wäre mir lieber, als mir ein Hobby zu suchen, was ich eigentlich nicht so mag, denn in meinem Hobby sieht es mau aus.
Vielleicht äußert sich Elite ja mal, ob sowas mal wieder geplant ist???
 
G

Gast

  • #11
Also gute Veranstaltungen sind Ü30 Partys.
Da lernt man viele leute kennen und die sind auch sehr offen, war zwar selber noch nie da , aber aus erzählungen von meinem Vater her kenne ich das.
 
  • #12
Jetzt muss ich #5 widersprechen! In Deuschland finden sich die meisten Paare im Verein!

Aber, liebe FS, Du machst einen kleinen Denkfehler. Man geht in einen Verein um seinem Hobby nachzugehen. Wer unmusikalisch ist wird in einem Musikverein vielleicht Menschen kennenlernen, aber sicherlich dennoch fehl am Platz sein. Deshalb ist der Verein ja so erfolgreich weil man ja schonmal gemeinsame Interessen hat und auch vieles zusammen unternimmt.

Also musst Du Dir einen Verein suchen der Deinen Interessen entspricht. Tanzen ist halt insofern etwas schwierig weil es da einen grossen Damenüberschudd gibt, die Herren also sehr begehrt sind. Für Männer klasse- aber nur wenn Sie gut und gerne tanzen.

Und nochwas: Ü30-Parties liebe #11 sind was völlig gruseliges. Sehr viele Notgeile unterwegs, für nen ONS vielleicht geeignet, für die grosse Liebe eher nicht.
 
  • #13
Bei Vereinen kann ich mich den Vorpostern nur anschließen, du solltest da nur einem Verein beitreten wenn du dich für das jeweilige "Thema" auch interessierst.
Aber was ist z.B. mit Konzerten? Ich hab in Köln immer gerne Underground Konzerte besucht, die sind 1. günstig und 2. habe ich die Erfahrung gemacht das man oft die selben Leute trifft und sich kleine Cliquen bildeten ohne das man sich jemals verabredete. Dazu kommt das eine gemeinsame Musikrichtung verbindet.
 
G

Gast

  • #14
Das ist ja jetzt die völlig schräge Nummer (sehr vorsichtig ausgedrückt!)
Gut, daß du hier nicht meinen "Geheimtip" verrätst ;-)

#10: Dann ist dein Vater ein Aufreisser, wenn er auf solche Partys rennt und dir erzählt, wie offen da die Frauen sind? Die meisten Frauen, die ich kenne, gehen dort nur zum Tanzen hin, nicht um sich angraben zu lassen.

Ich würd's mal mit einem Zigarrenclub versuchen. Havannarauchende Männer haben bestimmt was auf dem Kasten.