G

Gast

  • #1

welche Dinge haben Euch schon beim Sex gestört?

Ich war mal mit jemandem zusammen, der immer seine Socken anbehalten hat. Das fand ich wirklich total abstoßend! Wie sind Eure Erfahrungen?
 
G

Gast

  • #2
naja, abstoßend bei Socken... was allerdings wahr ist: Es gibt nichts lächerlicheres als ein nackter Mann mit Socken... ;)

Mich stört es, wenn beim Sex von ihr überhaupt keine Initiative ausgeht und dann am besten auchnoch das Gestöhne völlig monoton ist. Da frag ich mich nur, warum ich das hier eigentlich grad mache.

Noch viel schlimmer finde ich totale Stille im Bett und das dazugehörenden, verkrampft wirkende abspulen des Aktes. Man darf auch dabei nackisch sein und sich ein bisschen ärgern, lachen und einfach nur Spaß haben.
 
  • #3
-inaktivität
-wenn abolut kein feedback kommt ob oder was ihr gefällt
-wenn sie mich erst scharf macht und dann aufs klo rennt *arghrrr*
-wenn die nur sacht herumfummelt und keine richtige stimmulation erfolgt
-mundgeruch wie aus einem kanaldeckel
-rauhe hände die einem fast die eichel wundscheuern
-völlige ignoranz wenn man ihr schon zeigt wie man es haben will
-harte BH's
*g* bei meiner ersten freundin ein haar auf der brust, hat mich damals fertig gemacht, hatte aber nicht den mut es anzusprechen.
-zu intensiv riechende cremen udg..
-wenn sie sich nach dem sex anzieht
-wenn sie sich wärend dem sex unterhalten will
 
  • #4
- kaum Vorspiel oder schematisches Einheitsvorspiel nach Protokoll
- kein Beachten, wie erregt oder nicht man nun gerade wirklich ist
- kein Wille zu liebevollen Abläufen und Zärtlichkeit
- kein Wille zu manueller oder oraler Stimulation
- plumpe oder zu feste Behandlung der Brüste
- erschöpft mit voller Masse auf mir liegenbleiben
- Missionarsstellung bis er fertig ist und dann wegrollen
- kein Kuscheln hinterher
 
G

Gast

  • #5
Am meisten stört mich
o Passivität, also wenn sie nicht mitmacht, sondern nur daliegt. Da kann ich es mir gleich sparen.
o Mich stört auch, wenn sie keinen Spaß dabei hat. Ich gebe mir wirklich Mühe mit Vorspiel und Stimulation, aber wenn dann nichts läuft, ist es schon schade!
o Plumper Umgang mit Penis und Hoden ist echt übel. Da gehört schon Feingefühl zu!
o Ganz schlimm finde ich, wenn sie den Penis nicht anfassen oder küssen mag. Oder trotz ausreichendem Alter zu blöde ist, mit der Vorhaut umzugehen.
o Blöde finde ich auch, wenn sie sich vor Sperma am Körper ekelt
o In längeren Beziehungen kommt Sex mit Kondom nicht in frage für mich. Bringt ohne einfach viel mehr Spaß.
o Diskutieren, Belehren, Befehlen, Fordern ist auch nicht mein Ding. Wenn man schon seine Vorlieben äußert, dann doch bitte gefühlvoll und passend.
o Sich bedienen lassen und genießen, aber dann nicht umgekehrt beglücken finde ich auch traurig.

Was mich schon mal gestört hat:
o Einmal hat es eine mit Nachthemd gewollt! Absurd geradezu. Nackt muß man schon sein!
o Lange Fingernägel oder gar scharfkantige!
o Starkes Parfüm oder Cremes auf der Haut, Lippenstift
o Ganz übel finde ich auch Haarspray, das man dann auf jedem Kissen und überall riecht. Wenn sie so was benutzt, muß sie vorher duschen.
o Jeglicher Schmuck, an dem man sich kratzen könnte geht auch gar nicht. Glatte, kleine Ohrringe sind OK.
 
G

Gast

  • #6
Beim Sex unterhalten? Wie meinst du das? Wahrscheinlich nicht im Sinne von Dirty Talk?

Ich habe einen Spiegel gegenüber vom Bett. Der macht sich toll als Charakterspiegel. Narzissten entlarven sich so schnell, wenn er mich zum Beispiel so dreht, dass er nur noch sich beobachten kann oder er nach dem Sex ohne jegliche Selbstironie erstmal seine Muskeln im Spiegel spielen lässt

Stille im Bett ist das absolut Furchtbarste für mich, da ich selber zu der lauteren Sorte zähle. Einmal ist dann einer auch noch schnell gekommen, was ich nicht so schlimm fände, wenn er nicht gesagt hätte "Es ist schwer so lange zu dauern, wenn du so laut wirst" und dann allen meinen Versuchen, ihm zu zeigen, wie er mich mit seinen Fingern noch befriedigen könnte ausgewiechen ist und sich einfach angezogen hat. Wobei wir beim nächsten wären: Egoismus im Bett. Sollte offentsichtlich sein, aber man erlebt immer wieder negative Überraschungen.
 
G

Gast

  • #7
Ah ich möchte noch was ergänzen zu Socken im Bett. Die können für eine Frau gar keine so schlechte Idee sein. Denn Forscher der Universität Groningen haben herausgefünden, dass die Wahrscheinlichkeit eines Orgasmus einer Frau um 30% steigt, wenn sie warme Füße hat. Aber es gibt natürlich auch andere Wege dafür zu sorgen, das sie es warm hat...
 
G

Gast

  • #8
Ich finde Barthaare total nervig... Die kratzen nämlich, egal wo er küsst.
Oder auch, wenn er nicht darauf eingeht, was gerade gut ist, wenn ich mich kurz vor, während oder kurz nach dem Höhepunkt befinde. Da bin ich Egoist. Wenn wir beide gleichzeitig kommen, ist das allerdings hinfällig.
Wenn er ungewaschen schmeckt, finde ich das auch abstoßend.

An #2: Was sollen harte BHs sein? So was hab ich bisher noch nie gehört.
 
G

Gast

  • #9
- wenn er zwischendurch redet bzw. irgendwelche Antörn-Komplimente von sich gibt
- wenn er zu laut stöhnt
 
  • #10
@#7: Warten wir mal auf Thomas, aber ich nehme an, er meint normale Bügel-BH. Das geht mir auch so. So gut die vielleicht als Unterwäsche stützen mögen, von der Brust hat der Mann dann nicht viel. Letztlich muß man beim Sex nackt sein, finde ich.
 
  • #11
#7 da gibt es verschieden stufen von schlimm ( hart) manche sind einfach aus einem harten stoff gemacht wenn man die anfasst spührt man erstens nichts von der brust und sie kratzen auch noch wo man was weiches erwartet.
manche haben metallbügel zum stützen, eine dachte mal sie tut mir was gutes drückt mir ihren vorbau ins gesicht und ich hatte anschließen einen kratze quer übers gesicht.

#5 jede art von frage, mein gehirn kann nicht anders, wenn eine frage eindringt wird sie bearbeitet und leider mit höherer priorität als sex.
 
G

Gast

  • #12
Wenn du ihn wirklich liebst, würdest du dich freuen, wenn er wohl fühlt! Sonst ist wa egal!
 
G

Gast

  • #13
Fräulein Smillas übelste Sexerlebnisse, oder warum wir dann doch nicht im Bett gelandet sind....

Socken im Bett, Stinkefüße, schlecht geputzte Zähne mit dazugehörenden Zahnfleischentzündungen.
Haare überall.
Die Beine noch oben gebogen zu bekommen und wild gerammelt zu werden mit einem "besten Stück" das alle Pornodarsteller in den Schatten stellen würde.
Die letzten drei harten Stöße, oder Hundegerammel (habt ihr zuviel Pornos gesehen?)
Die Brüste quetschen bis es weh tut, oder wischi waschi streicheln, so nach dem Motto das muss ja dazugehören also mach ich es mal.
Schreiend kommen und mit Absicht an die Wand und überallhin spr...
Einschlafen während des Sexes.
Seine Hochzeitsnacht zu verschlafen.
Es nur bei Licht machen zu können
Es nur von oben in Missionarsstellung machen zu können.
Es nur zu Ende bringen zu können wenn sie "fi... mich " schreit.
Daraus eine akrobatische Übung zu machen.
Vorher Knoblauch gegessen zu haben und ein paar Gläser Bier intus zu haben.
Am morgen nach einer wilden Party mit zu viel Alkohol und dem dementsprechenden Mundgeruch...
Jetzt würde ich aber auch noch gerne über meine schönsten Erlebnisse schreiben aber das gehört wohl zu ner anderen Fage... GRINS
 
G

Gast

  • #14
Ich war einmal davon abgetörnt, dass er mitten im Vorspiel aufgestanden ist, und mir dann ein Handtuch untergeschoben hat, damit seine Bettlaken keine Flecken bekommen!!! Sind die Bettlaken denn wichtiger als sich seinen Gefühlen hinzugeben und den Sex zu genießen?
Ansonsten kann ich den Schreiberinnen vor mir nur in allem zustimmen.
 
G

Gast

  • #15
Also wenn die Dame wärend des schleckens einschläft.
Steigerung: Sie entschuldigt sich, es war so schön.
Hysterisches wegputzen von irgend welchen Spermaspuren.
Blasen ja, aber nicht in den Mund nehmen.
Die Krönung: Mach bitte schnell, ich bin so müde.
Das funktioniert besstens. Wusch und schlapp !
Da hätte ich noch das nette erlebniss, als ich wärend des leckens so
einen ungewohnten geschmack im Munde hatte. In der ganzen Erregung
konnte ich mir nicht erklähren was das sei.
Bis ich die Augen öffnete weil ich noch etwas anderes im Munde hatte.
Dann eine Entschuldigung: habe erst morgen mit der Periode gerechnet.

Um ehrlich zu sein, habe meinen Mund an der Decke geputzt und sie einfach
gekusst und wir haben weitergemacht, da wir so erregt waren. Die Sauerei war riesig
aber wir haben gemerkt, dass sie wärend der Periode am geilsten ist.
nun wechsel wir halt die Bettwäsche aber haben auch unseren Spass.