G

Gast

Gast
  • #1

Was sagt Ihr dazu: "Ich heirate eine Frau erst wenn sie mir total hörig ist!!!"

Ich war völlig geschockt und es würden mich andere Meinungen zu solch einer Äusserung seitens eines Partners interessieren.
 
L

lawrence

Gast
  • #2
Ich urteile ungerne über Menschen die ich nicht kenne. Doch sowas wäre für mich ein No-Go.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das bedeutet Angst und den Versuch, Kontrolle in der Beziehung zu haben, aus welchen Gründen auch immer, Angst vor Verlust, vor Auseinandersetzung...schade, wird für den Geschlechtsgenossen kein leichtes Leben fürderhin.
Das wird eher schlimmer von den Erlebnissen her, die derjenige haben wird.
Hoffentlich begreift er´s und stellt um.
Du bist ja wohl hoffentlich sofort aus dem Kontakt mit diesem Kontrollkranken gegangen?

M (40)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Was für ein Glück, dass ich gar nicht heiraten will. In diese Gefahr käme ich also schonmal nicht...;-)

Im ersten Moment dachte ich, die Frage kann nicht ernst sein - solche Einstellungen kann's doch gar nicht geben. Vielleicht im Spaß gemeint?

Obwohl: In jedem Spaß steckt auch immer ein Fünkchen Ernst, heißt es ja.

Und bei genauerer Betrachtung muß ich sagen: Ich kannte auch schon Männer, denen eine solche Haltung zuzutrauen ist. Geäussert haben sie diese Meinung aber nie, nicht mal im Spaß.

die tante
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ganz, ganz schreckliche Meinung. Wie "krank" muss jemand sein, der so etwas will?
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hannibal

Mit der Niederknüppelung des weiblichen Selbstbewußtsein versucht Mann hier wohl,
die Frau für Ewig an sich zu binden.
Der Mann ist Gefährlich, weg damit !
 
G

Gast

Gast
  • #7
Hannibal

Andererseits könnte man so der Scheidungsrate effektiv entgegenwirken.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Solche Sprüche würde ich gar nicht ernst nehmen. Der Satz ist für mich inhaltlich dasselbe wie: Ich heirate nie.

7E2158CE
 
  • #9
Entweder handelt es sich um einen totalen Armleuchter oder aber es weiß einfach nicht, was "hörig" bedeutet. In beiden Fällen kein geeignetes Partnermaterial.
 
  • #10
@3 Vielleicht will der Autor dieses Spruchs (falls es ihn überhaupt gibt). Ja auch einfach nur nicht heiraten?

Wenn es solche Aussagen tatsächlich gibt, steckt dort wahrscheinlich häufig etwas ganz anderes hinter als man denkt!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Die Einstellung ist doch positiv zu sehen, er ist ehrlich. Wenn er erst heiratet wenn sie hörig ist, dann meint er nach ihrem Tode - also formell nie. Selten sagen Menschen so offenkundig ihre Meinung. Vielleicht sollten solche Menschen in die Außenpolitik gehen, dann wird Sylvester lauter und unterhaltsamer.
 
G

Gast

Gast
  • #12
MadMax

vielleicht sollte der fragesteller sich mal verdeutlichen, dass hörigkeit krankhaft ist...und nur dann will er heiraten...
 
  • #13
Ich bin überzeugt, dass seine sexuelle Ausprägung stark in die dominante Richtung geht, demnach sucht er eine devote Partnerin. Ich vermute mal, wenn er sein Pendant gefunden hat, wird er auch gerne heiraten!
Für mich ist das eigentlich ganz klar.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Hannibal

Vieleicht hat der Fragesteller ja vor die Frau krank zu machen, damit sie ihn nie mehr
verlässt.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Na dann kann er ja mal versuchen, ob er so klasse ist, dass ihm tatsächlich eine Frau total verfällt.
In 10 Jahren wird er vermutlich immer noch auf der Suche nach dieser Frau sein.

So ein Spruch kommt meist aus einem sehr jungen, unbedarften Mund, der keine Ahnung hat, wie man einen Menschen gefühlsmässig oder sexuell an sich bindet. Da hat wohl einer zu viele Filme geschaut. Und zwar keine guten.

Ein bisschen Info wäre schön, Fragesteller, schreib doch bitte was zu der Person, die sowas loslässt.
Ich als erfahrene Frau würde zu so einem Kandidaten ganz entspannt sagen, na dann zeig mir mal, womit du mich hörig machen willst.
w, 40 J
 
G

Gast

Gast
  • #16
Wo leben wir denn? und zu welcher Zeit?
sowas gibt es heutzutage nicht mehr! Es lebe die Gleichberechtigung!
Angelika, 33j
 
Top