G

Gast

Gast
  • #1

Was ist schlimmer: Kleiner Busen oder mollige Figur ?

An die Herren !

Was mögt ihr überhaupt nicht,eine Frau mit kleiner Brust oder eine mit molliger Figur ?

Ich mag es überhaupt nicht wenn eine Frau beides "vereint" Mini Brust und mollig...

Wie ist eure Meinung dazu ?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Beides völlig abstoßend und unerotisch. Bäääh !
 
G

Gast

Gast
  • #3
Warum glauben so viele Frauen immer, dass alle Männer auf große Brüste stehen? Ich bin sportlich sehr aktiv und finde daher eine mollige Frau für mich (auf den ersten Blick) nicht passend, kleine Brüste sind allerdings sogar positiver als so große, die unförmig herumhängen oder gar künstlich sind (durch eine Brust-OP wird für mich eine Frau weniger attraktiv).
 
G

Gast

Gast
  • #4
Kleiner Busen ! Da kann ich gleich meinen Kumpel anfassen.
Leicht mollig mag ich gerne !

M
 
G

Gast

Gast
  • #5
Kleine Brust ist völlig o.k. Das allerwichtigste ist, dass die Frau sehr schlank ist!

m/47
 
G

Gast

Gast
  • #6
Es ist wie bei Männern: Man kann nur wenig ändern, wenn es natürlich vorgegeben ist, wie die hohe Stirn, oder Glatze (erblich bedingter Haarausfall).

Übergewicht ist eine dekadente Fehlentwicklung und sollte immer reduziert werden.

Auch ein kleiner Busen ist naturgegeben und sehr schön, wenn die Proportionen stimmen.

Keine Chips mehr futtern, Finger weg vom Süsskram und Torten, Alk stark reduzieren (Flasche Wein am Abend???), sofort ein Bewegungsprogramm beginnen (Joggen, oder irgendwas gymnastisches-Pilates, Zumba & Co.).

Bitte nicht runterhungern. Modemagazine auch in die Mülltonne.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Auch auf die Gefahr nun hier als "Schleimer" abgestempelt zu werden,

wenn die Frau ein tolles Lächeln und eine selbstbewusste, tolle Art hat, dann stört mich (eins der beiden) nicht. Also "ein paar Kg zu viel" können bei einer Frau im Gesamtpaket völlig okay und sogar teilweise gut aussehen. Nur wenn es dann ein wenig molliger ist als die paar Kg zu viel, dann passt es zu mir nicht, da ich selbst recht schlank bin. Aber oftmals passen dann beide molligen Partner auch gut.

Ein kleiner Busen bei einer schlanken Frau ist auch sexy und kein No-Go.

Wichtig ist immer, wie die Person mit sich selbst im reinen ist und zufrieden ist.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich (selbst sehr schlank) mag kleine Brüste sehr, mollige Fraue dagegen überhaupt nicht. Das ist doch absolut subjektiv.

Unabhängig davon finde ich mollig "schlimmer", da die Frau hier eher dran arbeiten kann als an kleinen Brüsten - mit letzteren ist man nunmal geboren, mollig hat dagegen durchaus (wenn auch nicht immer) etwas mit dem eigenen Lebensstil zu tun.

m
 
M

Mooseba

Gast
  • #9
Ganz klar: mollige Figur.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Natürlich die mollige Frau. Denn die kann abnehmen, wenn sie nur genug Motivation und Disziplin aufbringen würde. Es ist für mich einfach absolut nicht anziehend, wenn sich jemand derart gehen lässt, dass er ein Äußeres erreicht, das als "mollig" gilt.

An einer Schlanken kann ein kleiner Busen aber richtig toll aussehen.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Genauso wie im Nachbarthread: Glatze oder Bauch?

Brust kann die Dame überhaupt nichts für. Jedoch sind ihre "Röllchen" selbstgemacht. Wobei mollig natürlich ein relativer Begriff ist. Jeder versteht was anderes darunter aber einen flachen und vielleicht sogar etwas trainierten Bauch finde ich erotischer als eine Kugel. Dazu passt jedoch auch nur ein kleiner Busen. Grosse Brüste sehen da etwas deplatziert aus. Und wenn wir von kleinen Busen reden dann meine ich Körbchengrösse "A". Normal ist für mich "B" und alles darüber ist schon gross und es wird irgendwie...unhandlich.

aber viel wichtiger ist das Gesicht, die Augen und ihr Lächeln. Die können einiges an körperlicher Unerotik wieder ausgleichen.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Was gar nicht geht, ist fehlendes Hirn.

Mein persönlicher Geschmack: Brustgröße ist mir egal, mollig deutet auf Charakterschwächen hin und geht daher überhaupt nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Also ich finde einen kleinen Busen sogar sehr attraktiv; ehrlich!
Eine mollige Figur, wenn sich sie sich noch in Grenzen hält, halte ich für mehr als akzeptabel.
Statt einer faltigen, dünnen Frau würde ich immer eine etwas molligere, gepflegte Frau vorziehen.

m 48
 
G

Gast

Gast
  • #14
Kleine Brust wäre nicht schlimm, aber das mollig sagt viel über den Charakter!

PS: Für eine kleine Brust kann keine Frau was für, ist halt genetisch...
Aber ich hoffe du meinst mit kleine Brust nicht Flachland, ansonsten sind auch kleine Brüste schön!

M34
 
G

Gast

Gast
  • #15
Wenn die restliche Figur ebenfalls schlank bis zierlich ist, kann ein kleiner Busen sehr sexy sein. Die Kombi aus wenig Oberweite und mollig finde ich hingehen total unerotisch, da es nicht zusammen passt.
Weiterhin gilt: für ihre Brustgröße kann eine Frau in der Regel nichts, für ihre Figur hingegen schon. Daher: ganz klar ist mollig für mich "schlimmer" im Sinne von unerotischer.

M, 30 (schlank)
 
G

Gast

Gast
  • #16
Glaube ich nicht das so viele Männer Kleine Brüste gut Finden !!!

Ich finde nichts ekliger als Mini Ti... anzufassen,das ist doch keine richtige Frau.
Mag sein sein das Männer mit "Frauen Händen" das gerne anfassen...

m,41
 
G

Gast

Gast
  • #17
Warum glauben so viele Frauen immer, dass alle Männer auf große Brüste stehen? Ich bin sportlich sehr aktiv und finde daher eine mollige Frau für mich (auf den ersten Blick) nicht passend, kleine Brüste sind allerdings sogar positiver als so große, die unförmig herumhängen oder gar künstlich sind (durch eine Brust-OP wird für mich eine Frau weniger attraktiv).

Warum sollen grosse Brüste unförmig rumhängen ?

Habe Körbengrösse C und da hängt nix !
Hier wird mal wieder gelogen was das Zeug hält, ich habe noch keinen Mann kennengelernt
dem das nicht gefällt...

W
 
G

Gast

Gast
  • #18
Nichts von Beidem. Das einzig Schlimme ist Deine Frage, welche dazu führt, daß immer mehr Frauen denken, perfekt sein und gefallen zu müssen. Welche Absicht steckt hinter Deiner Frage ?
 
G

Gast

Gast
  • #19
Gut geformte kleine Busen.
 
G

Gast

Gast
  • #20
G

Gast

Gast
  • #21
Doch. Ich (M41) finde kleine Busen völlig in Ordnung. Große auch. Stehe mehr auf die Gesamtfigur, Beine. Von daher kommt eine mollige Frau für mich überhaupt nicht in Frage, aber wie groß ihre Oberweite ist... egal.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Sehr niveauvoll diese Elite, die mit "Bäääh" und "eklig" um sich wirft. Im Nachbartreat in dem die Frauen gefragt waren, hat sich niemand so im Ton vergriffen.
 
G

Gast

Gast
  • #23
Kleine Brüste finde ich sexy, mollige Proportionen dagegen stoßen mich ab, rein technisch würde da im Bett mit mir nichts laufen, ich hab es mehrfach ausprobiert, dieses Geschwabbel finde ich unerträglich.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Brüste sollen Form haben. Große Brüste sind meistens hängend und widerlich.
 
G

Gast

Gast
  • #25
Mollig ist mehr als ein absolutes No-Go!

Da ich in de Modell-Szene arbeite bin ich große Frauen mit kleinen Brüsten gewöhnt und entspricht auch meinem Geschmack.
 
G

Gast

Gast
  • #26
Schließe mich der Mehrheit an: kleine Brüste sind sexy, mollige (nicht: normale) Figur zeigt Charakterschwäche und ist damit ein NOGO.

m, 46
 
  • #27
@FS Was heißt denn "schlimmer"? Schlimm ist m.M. nach gar nix, außer der Wortwahl. Ich würde den kleinen Busen bevorzugen, wenn das Gesamtbild stimmig ist und sie hat ein schönes Gesicht, dann kann sie auch ein paar Kilo zuviel haben. Mollig wäre nicht so mein Ding.
 
G

Gast

Gast
  • #28
Die Größe der Brüste ist gar nicht so wichtig, die Proportionen müssen stimmen!

Zwischen Brustumfang und Bauchumfang muss eine deutliche Differenz zu sehen sein. Je weiter der Bauchumfang Richtung Oberweite geht, um so mehr verringert für mich die Attraktivität und und meine eventuelle Libido.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Was für einen Charakter oder Charakterschwäche offenbart denn eine mollige Frau? Zu wenig Selbstdisziplin? Das ist doch inzwischen ausgelutscht und fadenscheinig und auch zu einfach. Frauen, die sich für eine Model-Figur und damit sie den Männern gefallen, den Finger in den Rachen stecken und alles wieder erbrechen oder 1 1/2 Schachteln pro Tag rauchen, um ja nicht zu naschen, sind dann also alle selbstdiszipliniert und charakterstark?
 
G

Gast

Gast
  • #30
Ich mag mollige weiche Frauen. Nix mit bäh oder widerlich. Von dem Äußeren auf eine Charakterschwäche zu schließen ist für mich bääähh.

Kleine Brüste können auch reizvoll sein, wenn sie zum Gesamtbild der Frau passen.

Jeder sollte den Typ Frau für sich finden und nicht über alles herziehen, was nicht den eigenen Geschmack entspricht.

m
 
Top