G

Gast

Gast
  • #1

Was glaubt Ihr, wieviele PartnerInnen Ihr noch haben werdet?

Sicher, alle träum(t)en von "der großen Liebe"... Die Realität ist dann aber doch eine mehr oder weniger lange Liste von "vorübergehenden" Liebschaften, wenn nicht "Abschnitts-Familien"? ;-) Wie oft habt Ihr Euch schon gepaart? Und was meint Ihr, wieviele PartnerInnen bis zum Lebensende noch dazu kommen werden?
 
  • #2
m/45 (7E207A68) Ich hoffe eine,weiß aber schon das dies wohl eher eine Ausnahme wäre.Trotzdem muß ich ja nicht alle Träume aufgeben.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Da ich selbst noch Ende 20 bin, ich würd mal sagen ein bis zwei Paarungen werde ich noch erreichen *g*
 
G

Gast

Gast
  • #4
Das kann man vorher ja nie wissen. Kann nicht in die Zukunft schauen. Was auch sein Gutes hat. :)
Ich hoffe, es bleibt bei meinem jetzigen Partner, dass keinem von uns etwas passiert oder wir aus anderen Gründen uns verlieren.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich hoffe ebenfalls auf nur noch eine Partnerschaft, die es dann ist, aber aufgrund meines doch noch recht jungen Alters (23) könnten das wohl doch noch ein, zwei werden ;-)
Lisa
 
  • #6
@#4: Lisa, eine alte Mitschülerin von mir hat im Alter von 15 ihren Freund kennengelernt, ihn später geheiratet und ist immer noch mit ihm zusammen, also schon seit 23 Jahren. Also eine langfristige Partnerschaft kann auch in jungen Jahren klappen.

Du hast den Vorteil, dass du dich in deinem jungen Alter noch gut auf deinen Partner einstellen kannst. Ihr habt eine bessere Chance zusammenzuwachen als wie "Alten".
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich hatte diese langfristige Partnerschaft seit dem 15. Lebensjahr auch ...für 26 Jahre... dann war es leider vorbei. Ich habe jetzt einen neuen Partner, mit dem ich auf die nächsten 26 Jahre hoffe...dann bin ich 67 und dann schau ich noch mal vorbei :))
 
G

Gast

Gast
  • #8
Habe mit jetzt 39 zwei langjährige Partnerschaften hinter mir (1 x 10 Jahre, 1 x 11 Jahre) und bin jetzt vom Gedanken der einzig wahren Liebe geheilt. Ich lebe derzeit (seit über 2 Jahren) in einer für mich wunderbaren Partnerschaft, die sich jedoch nicht grundsätzlich auf ewig und für immer konzentriert. Ab einem gewissen Alter und mit entsprechenden Erfahrungen hat man sicherlich andere Denkweisen. Wir freuen uns über jeden Tag, Monat und jetzt sogar schon Jahre, die uns glücklich machen, aber wir setzen nicht grundsätzlich voraus, dass es bis an unser Lebensende auch so bleibt. Also offen für alles, was irgendwann so sein soll!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Meint Ihr mit "paaren" dauerhafte Bezeihungen z.B länger als ein Jahr oder Sexpartner?
Kann mir nicht vorstellen, dass hier alle nur 2 Sexpartner hatten?
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich hoffe sehr, dass es nur noch einer ist. Aber die Forscher in Soziologie und Psychologie sprechen von Lebensabschnittspartner. Dem möchte ich irgendwann mit 80 Jahren wiedersprechen können. Das wünsche ich mir. 38w
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ich glaube inzwischen gar nichts mehr.
 
A

Apollo

Gast
  • #12
#10 Aber man darf doch noch hoffen, nicht wahr?.

Ich hoffe, nur eine.
 
G

Gast

Gast
  • #13
#11 Ja, natürlich. Die Hoffnung stirbt zuletzt! 8Davon leben Lottogesellschaften ganz gut)

Und sollte es (mal wieder) nicht von Dauer sein, gibt es ja heute das Internet. Schon bei der/dem nächsten kann alles anders sein!
 
Top