G

Gast

Gast
  • #1

Was bezeichnet man als "Dating-Loch", welches Geschlecht/ Altersgruppe betrifft es und warum?

Folgende Passage fand ich unter den neusten Antworten: "Ich nehme an, du bist etwas jünger als er (47) und würdest es somit auf dem Partnermarkt auch nicht so leicht haben, weil du dich altersmäßig im berüchtigten "Dating-Loch" befindest." Was bezeichnet man als "Dating-Loch", wen betrifft es und warum. Hier geht es wohl um eine Frau Mitte 40. Ich hätte jetzt eher gedacht, daß es in den 30gern schwierger ist zu daten, weil in dieser Zeit die meisten mit Familiengründung und Hausbauen angefangen haben ...
 
G

Gast

Gast
  • #2
Das habe ich auch gerade gelesen...und würde die obige Meinung teilen. Was genau ist ein Dating-Loch? Der Zeitraum würde mich sehr interssieren!
 
  • #3
Den Begriff habe ich heute in einem Thread erwähnt und das Zitat stammt auch von mir.

Mit Dating-Loch ist der Sachverhalt gemeint, dass Frauen im Alter zwischen etwa Anfang und Mitte 40 besondere Schwierigkeiten haben, einen Partner zu finden. Und das gilt insbesondere in Online-Partnerbörsen.

Die Schwierigkeiten resultieren daher, dass unter den altersmäßig durchaus passenden Männern zwischen 40 und 50 oft noch Kinderwunsch besteht, den sie sich aber mit den beschriebenen Frauen nach eigener Meinung nicht mehr erfüllen können. Sie frequentieren daher bevorzugt Frauen unter 40. Ab Mitte 40 sieht es dann wieder besser aus für Frauen, weil diese dann schon wieder vermehrt von älteren Männern angeschrieben werden, die keinen Kinderwunsch mehr haben.

"Dating-Loch" ist kein Standardbegriff. Er ist eigentlich auch ein bisschen irreführend, weil das Konzept mit Dating eigentlich nicht direkt was zu tun hat. Er ist aber schon öfter mal hier im Forum gefallen.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ach, das ist doch Blödsinn, der Eine sagt, die Frauen unter 30, der Andere die Frauen über 40 und der Dritte sagt, die Frauen über 50. Und dann steht da ein Frau mit 35 und hat auch keine Dates.
Und die Männer? Unter 30 ist uninteressant und ab 40 kommen sie in die Midlifecrisis und Ü50 lässt die Potenz nach - also auch nur der Mittdreißiger - und der ist mit Kariere beschäftigt und hat daher keine Zeit.
Ich finde es unsinnig, zu überlegen ob die Chancen gut oder schlecht stehen. Die Chancen sind immer so wie sie sind - kommt immer drauf an, dass du sie nutzt.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich (mitte 50) befinde mich aus Sicht meiner EP-Mitgliedschaft jetzt in einem Dating-Loch, vor zehn Jahren war ich schon mal in Partnerbörsen auf der Suche und habe von dem Loch nichts gemerkt. Oder wie nennt man meine derzeitige Situation denn jetzt? Ist es vielleicht das Dating-Ende?! ;-))
 
G

Gast

Gast
  • #6
@ 1 Ich habe eher den Eindruck dass die meisten Männer zwischen 40 und 50 zwar den Kinderwunsch noch im Profil haben (erhöht die Chancen der Kontaktaufnahme zu jüngeren Frauen), in der Realität aber schon für einige Kinder zahlen müssen und daher überhaupt keine weiteren Knder mehr wollen. Die Männer, die mit 40+ erst anfangen an Familiengründung zu denken, sind eher selten anzutreffen.
 
  • #7
Also, ich bin 32 und und eine Frau. Ich habe festgestellt, dass es viele Männer bis 30 in diesem Forum gibt, die mir allerdings zu jung sind. Bei den Männern zwischen 30 und 40 Jahren gibt es deutlich weniger Auswahl. Von den Herren über 40 gibt es schon wieder eher Anfragen, als bei Altersgruppe davor. Die sind mir allerdings zu alt. Ich habe auch die Vermutung, dass die jüngeren zwischen 30 und 40 mitten in der Familienphase stecken, während viele Herren über 40 schon eine Trennung von einer langjährigen Beziehung oder Ehe hinter sich haben und wieder neu auf der Suche sind. Tja, so ist das wohl :-(

Aber ich denke, Frauen in meinen Alter dürften hier vielleicht auch seltener sein, von daher dürfte die Wahrscheinlichkeit, den richtigen hier zu treffen, sich wieder ausgeglichen haben. :)
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich, Anfang 40, hatte schon in den Dreißigern das Gefühl, dass ich in einem Dating-Loch bin.
Da gab es nur noch die "übrig gebliebenen" Männer, die keiner wollte oder Männer aus gescheiterten Beziehungen, die nur was fürs Bett suchten.
Also Partnersuche ist große Glückssache- egal in welchem Alter.
 
G

Gast

Gast
  • #9
An diese äußerlichen und rein faktischen Geschichte glaube ich nur bei oberflächlicher Betrachtung! Es liegt ganz alleine an der Person als Mensch als eigenes Individium! Was hat er als aufrichtiger und authentischer Mensch zu bieten? Ich bin m53, habe weder mit "Dating - Loch" noch mit "Midlifecrisis" Probleme, habe ehrlicherweise heute eine bessere und anhaltendere Potenz als mit 30, lediglich die richtige Langzeit - Partnerin noch nicht gesichtet! Also alles was hier so an Nachteilen und negativem Zeug geschrieben wird, kann ich nichts damit anfangen! Mir geht es ganz einfach um den Gesamteindruck des Menschen und der ist sehr schnell erkannt...ob 30, 35, 40, 45 oder älter!
 
G

Gast

Gast
  • #10
Also, wenn ich die Antworten so durchlese, muss ich wirklich lachen!

<MOD: Beleidigungen und Polemik gelöscht -- bitte bleiben Sie respektvoll und hilfreich im Sinne der Fragestellung. Sie nehmen die Sache zu persönlich und werden beleidigend. Reißen sie sich zusammen und verhalten Sie sich erwachsen. Sie verstoßen wiederholt gegen das Gebot der respektvollen Kommunikation.>

Ehrlich, ich werde von 34- 68 angeschrieben und konnte das von Euch genannte Datingloch noch nie merken.

Wir sind alle suchende....Wenn einer das sucht, was ich suche, dann sind wir "passend".

Das zu finden ist spannend, ich setze mich auf gar keinen Fall VON MIR unter Druck.
Während der Suche entstehen sehr nette Kontakte und ich habe Zeit.

Lg

Popcorn
 
G

Gast

Gast
  • #11
War damals 37 als ich wieder einen Partner suchte - hatte da jedoch schon langjährige Partnerschaften hinter mir - war also beziehungserfahren. Zudem lag mein Beuteschema auf etwas älteren Herren, ich wollte keinen Jüngling mehr mit Kinderwunsch. Somit traf ich genau den Nerv der Zeit und ziemlich zeitnah auch meinen neuen Partner. Ich denke, es kommt immer auf die eigenen Ansprüche an und auch, was hat man selbst zu bieten. Kompatibel ja oder nein! Wie im richtigen Leben. Und ein "abgelegter " Mann muss nicht wirklich schlecht sein - denn er hat sich die Hörner schon abgestossen und hat, wenn er aus der vergangenen Beziehung gelernt hat, auch erlebt, dass man für den Erhalt einer Beziehung hart arbeiten muss.
 
  • #12
Ich weiß gar nicht, was hier schon wieder los ist! Der Fragesteller fragt nach einer Begriffsdefinition, und ich habe sie ihm geliefert.

Wenn hier einige der Meinung sind, es gäbe gar kein Dating-Loch, dann nennen wir das Dating-Loch fortan "Ness" und alles ist gut.
 
G

Gast

Gast
  • #13
@9 Sei doch froh, dass Dich das Datingloch "nicht" betrifft. Aber es ist schon auffällig, dass alle paar Wochen eine Frau zwischen 40-50 jammert, warum die gleichalten Männer sie nicht beachten... und sie so schwierig "an den Mann" hier kommt.

@11 Es hat sich wieder jemand persönlich angegriffen gefühlt. ;)

w/32
 
G

Gast

Gast
  • #14
@8
....ein bisschen auffällig ist es schon, dass du schreibst ...ob 30, 35, 40, 45 oder älter.
Du hättest als Mann von 53 auch schreiben können ....ob....45, 50 oder 55. Wenn es denn tatsächlich so egal ist und nur der Gesamteindruck für dich zählt.
Ist vielleicht ein bisschen spitzfindig von mir, aber mal ehrlich, tief drinnen stoppst du bei 45, richtig?

w,53
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich würde sagen bei vielen Männern gibt es überhaupt keinen Kinderwunsch mehr wegen der Verpflichtungen.
Meine Freundin ist 46 und sie kann sich über mangelnde Dates mit nahezu gleichalten oder jüngeren Männern nicht beklagen.
Das kommt wohl auf die Frau an.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Zu @13, bin @8: Meine Erfahrung mache ich leider, dass ich schon bei max 40 stoppe. Warum? Da der Geistabgleich und die Leichtigkeit/Unbefangenheit/Dynamik des Lebens in den meisten Fällen nicht mehr mit mir kompatibel sind, unabhängig vom Aussehen!! m53
 
G

Gast

Gast
  • #17
@15 Na Hauptsache du bist ein Adonis und kannst mit 25jährigen mithalten! Und wehe du hast eine Falte, ein graues Haar oder mal eine Unpässlichkeit!
Als ich 34 Jahre alt war, war mein Vater so alt wie du. Das du dich nicht vor dir selbst schämst...
 
G

Gast

Gast
  • #18
13@15

Da lag ich ja richtig und frage mich, warum dann so etwas hier schreibst?! Aber letztendlich kann sich eben niemand verstellen.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Zu @16: Schämen??? Ich lach mich tot!! Dein Vater ist eben dein Vater und ich bin eben ich.Bin eine sehr geschätzte und geachetete und einmalige Persönlichkeit und jede Frau egal welchen Alters fühlt sich sehr gut an meiner Seite, auch mit 25 sofern sie auch eine besondere Persönlichkeit ist. Habe fast keine Falten, (außer Lachfalten) aber die wenigen machen mich erst recht interessant, ebenso mein volles leicht graumeliertes Haar, da fahren die Frauen voll ab. Junge Frauen mit reifen "älteren Männer" haben das bessere Los! Menschen/Frauen mit altgebackenem Geist und 08/15 Einstellung, also der sog. "Durchschnitt und Normalität" haben bei mir keine Chance, egal wie das "Aussehen" ist! m
 
G

Gast

Gast
  • #20
@18 Dann rede mal nicht von "Frauen" in der Allgemeinheit. Wenn du aufmerksam gelesen hättest, wüsstest du, wieviele Frauen dich nicht wollten die jünger sind.
Ich persönlich kann auf einen grauen Wolf auch gern verzichten und vergnüge mich doch lieber mit meinem 8 Jahre jüngeren, spritzigen Sexy-Lover.
Ich habe noch nie einen tollen älteren Mann gesehen, der mich angezogen hätte. Manche sind zwar für ihr Alter entsprechend attraktiv, aber eben nicht erotisch für mich. Sex wäre absolut undenkbar.
 
G

Gast

Gast
  • #21
Hallo, ich frage mich wie schaut es hier mit Frauen aus, die schon älter sind, keine Chance? denken Männer was soll ich mit der alten Schachtel! Es gibt Menschen die schon alt sind, wenn auch ihre Geburtsdaten noch jugendlich sind.
 
G

Gast

Gast
  • #22
...ich glaube, dass die Emotionen hier weniger wegen des Alters, als vielmehr wegen des "Sitzenbleibereffekts" so hoch kochen. Manche Kinder müssen leiden, wenn sie nicht zu Geburtstagen eingeladen werden, im Sportunterricht bleiben vermeintlich unsportliche Schüler bei der Auswahl in Fußballmannschaften "sitzen", unattraktive Tanzpartnerinnen kompensieren ihre Komplexe in Tanzschulen schon viele Jahrzehnte durch die nicht ohne Grund zelebrierte Damenwahl. Es ist zu einfach, die Attraktivität dem Alter allein zuzuordnen. Wir Männer erleben nicht die Schwelle zur Zeugungsunfähigkeit und können genau damit ab 50 eventuell unsere Komplexe kompensieren, nämlich in jungen Jahren vielleicht zu wenig attraktiv gewesen zu sein...Anders gesagt: Was ein Normalomann früher vielleicht nicht bekam, kann er jetzt haben, eine Art psychologisches Facelifting, welch ein unreflektierter Irrtum...
Die meisten Frauen, die mit 30 Post von Männern 50up bekommen, die 50jährigen dann von 65up, formen sich ein Bild ihres Marktwertes, den ich eher dem Internetverhalten zuordne als der Realität. Es ist so leicht, sich als 50jähriger Mann in Datenbanken an virtuellen "Leckerbissen"zu "bedienen" und das Alter mit Attraktivität gleichzusetzen. Weil es ohne Risiko ist, wenn man(n) einen Klick wagt.
Als Mann zu behaupten, eine gleichaltrige Frau kommt mir nicht ins Haus, liefert einen "schönen" Grund dafür, seine Partnerschaftsunfähigkeit mit der Beuteschemenautorität der Biologie zu entschuldigen. Ich habe den Fehler einmal gemacht...und sollte meinem Gegenüber meine Pflegestufe benennen...
 
G

Gast

Gast
  • #23
...ich weiß auch keine Antwort oder Lösung, meine persönliche Erfahrung ist bisher, dass ich fast ausschließlich von Herren angeschrieben werde, die 20 und mehr Jahr älter sich als ich(w,46).Und auch das noch mit Kinderwunsch "sehr gerne" bis "weiß ich noch nicht"!Hallo?!
Von realistischer Selbsteinschätzung wenig zu spüren.Da können wir Frauen uns echt ne Scheibe abschneiden, von der Chuzpe, wo wir immer hadern, vergleichen,uns bemängeln..
Im persönlichen Gespräch meinte dann mal einer, das Alter würe es eben nicht gut mit uns-den Frauen meinen (!)Ich wäre aber "adrett"..ginge also... Dankeschön.

Vielleicht halte ich mich lieber an den Flirt in der realen Welt, da blinken mich auch Knaben an, die meine Söhne sein könnten;-) Das Mittelfeld fehlt - also vielleicht doch Dating....

<MOD: Signaturen sind nicht mehr gestattet. Bitte registrieren Sie sich!>
 
Top