G

Gast

  • #1

Warum melden sich Männer nicht mehr nach dem Date?

Hallo... Ich habe hier bei EP ein paar nette Männer kennen gelernt und auch dann getroffen. Wir habe uns immer super unterhalten, hatten einen netten Abend und immer viel gelacht. Ich habe dann auch meist das Feedback bekommen:"Klasse Abend, ich möchte dich wieder sehen!" .... doch dann kam dann nichts mehr, keine Nachricht, kein Anruf und nicht einmal mehr eine Absage. Ich meine, dass ist doch das mindeste was man erwarten kann, oder? Ich finde es ziemlich respektlos und unhöflilch sich einfach gar nicht mehr zu melden. Aber das, was mich wirklich interessiert ist, warum Männer so etwas machen????
 
G

Gast

  • #2
Es gibt immer irgendwo Menschen die reden viel, sagen aber nichts.
Wenn auch nur ein Bruchteil des Geredeten sehr wichtig war aber sich dieses dann auch nur als leeres Geschwätz erweist dann kann man / frau den ganzen Rest vergessen.
Es gibt Regionen da reden die Menschen viel, sind aber sehr unverbindlich. m
 
G

Gast

  • #3
Ich kann es nicht mehr hören!!!

Das ist kein männerspezifisches Problem, sondern betrifft beide Geschlechter gleichermaßen - die Unhöflichkeit ist vom lieben Gott gerecht verteilt worden!

Du schiebst die Schuld einseitig den Herren in die Schuhe - auf die Idee, daß das Problem vielleicht auch bei Dir liegen könnte, kommst Du nicht, oder?

Hast Du den Herren klare Signale gegeben, daß ein zweites Date von Deiner Seite erwünscht wäre?
Hast Du den Herren überhaupt ein (wohlgemerkt "der Wahrheit entsprechendes") Feedback gegeben?
Warum hast Du bislang selbst nichts unternommen?
Streng genommen gilt dann der Vorwurf der Unhöflichkeit/Respektlosigkeit auch für Dich!?!

Und die Kernfrage: Männer machen das, wenn sie nicht ausreichend Feedback bekommen und/oder die Sympathien nicht für mehr reichen. Also aus den gleichen Gründen, wie Frauen auch.
 
G

Gast

  • #4
Warum melden sich Frauen nicht mehr nach dem Date?

Hallo...
Ich habe hier bei EP ein paar nette Frauen kennen gelernt und auch dann getroffen. Wir habe uns immer super unterhalten, hatten einen netten Abend und immer viel gelacht. Ich habe dann auch meist das Feedback bekommen:"Klasse Abend, ich möchte dich wieder sehen!" .... doch dann kam dann nichts mehr, keine Nachricht, kein Anruf und nicht einmal mehr eine Absage. Ich meine, dass ist doch das mindeste was man erwarten kann, oder? Ich finde es ziemlich respektlos und unhöflilch sich einfach gar nicht mehr zu melden.
Aber das, was mich wirklich interessiert ist, warum Frauen so etwas machen????

Ist nichts Geschlechtsspeziifisches, hat sicher jeder hier in der ein oder anderen Form erlebt. Ich hatte bisher nur Verballhornungen der beschriebenen Art nach genauso angenehmen und langen Treffen. Auch bei mir: nur große Ratlosigkeit. m/41
 
G

Gast

  • #5
dann waren es keine Männer, echte Männer meine ich. Die, von denen du schreibst haben dich nicht im Ansatz verdient.
 
G

Gast

  • #6
Sei froh, dass Du bist zum Date gekommen bist.

Die meisten mailen ein paar mal hin und her und wenn man vorsichtig ein Treffen erwähnt, schicken sie eine Absage oder es passiert nix mehr.
Ich glaube, die haben Angst vor der eigenen Courage oder noch andere interessantere Kontakte.

Ich hatte mal ein Date bei mir mit allem drum und dran und bekam zwei Tage danach auch eine Absage. Sei froh, dass Du Dich noch nicht gefühlsmäßig verstrickt hast.

Das ist Internetdating live. Eben unverbindlich.
 
G

Gast

  • #7
Die Antwort ist: Weil sie nicht die richtigen sind. Weil sie nicht den Mut haben, offen und ehrlich zu sein. Weil sie Dir nicht wehtun wollen, wenn sie Dir sagen, dass sie eben kein Interesse haben und nicht verstehen, dass sie Dir genau damit sehr weh tun.

Ich bin Mann und ich finde es wie Du das letzte, sich so zu verhalten. Auf solche Männer kannst Du Dich nicht verlassen - leider. Aber nicht jeder Mann ist so! Es gibt auch die treuen und verlässlichen. Die sind nur schwieriger zu finden, weil sie unauffälliger sind, zurückhaltender, schüchterner. Vielleicht erst auf den zweiten Blick sympathisch.
Vielleicht musst Du auch ein bisschen mehr Geduld aufbringen?

Übrigens: Auch Männer freuen sich, wenn man mit ihnen Kontakt aufnimmt. Hast Du es denn nach einem Date mal versucht? Vielleicht hat der eine oder andere einfach auch nur darauf gewartet und das gleiche gedacht wie Du?
 
G

Gast

  • #8
Meine Meinung zum 100.-fachen Thema:
Du bist den Männern einfach ....... vielleicht nicht interessant genug?
Mein Gott, nimmst Du denn jeden, der Dir über den (Date)Weg läuft??
Oh Gott (bin nicht gläubig!),
Kein Wunder, dass Mann/Frau Ausreiss nimmt!
w44
 
G

Gast

  • #9
Was soll der Quatsch mit dem Männerbashing?
Du warst es eben nicht!
Mach doch nicht so ein Drama draus (wohlgemerkt nach dem 367.sten Mal hier im Forum .... oder waren es 3067-Mal ?).
Geschlechtsgenossinnen, ich verliere den Respekt!.
E45
 
G

Gast

  • #10
Jeder verdient genau das was er verdient! @2 bringt es genau auf den Punkt! Streng genommen ziehen Trixer, Trixer an und seriöse ziehen seriöse an! Unreife machen das Spiel der Unreifen! Und weiter genau genommen gilt dann der Vorwurf der Unhöflichkeit/Respektlosigkeit auch für Dich!?!
Und die Kernfrage: Männer machen das, wenn sie nicht ausreichend Feedback bekommen und/oder die Sympathien nicht für mehr reichen. Also aus den gleichen Gründen, wie Frauen auch.
 
G

Gast

  • #11
Man kann nicht nicht kommunizieren.

Schweigen ist doch de facto Antwort genug?

Eine Absage ist immer schmerzhaft. O.k., beim Schweigen kommt die Ungewissheit hinzu. Wer die nicht aushalten kann oder mag, fragt halt nach und holt sich ggf. einen Korb ab.

@9

Sehr gut, der Schlusssatz:

"Männer machen das, wenn sie nicht ausreichend Feedback bekommen und/oder die Sympathien nicht für mehr reichen. Also aus den gleichen Gründen, wie Frauen auch."

Die erste Hälfte des Satze verdeutlich, wie schwer eine (aussagekräftige!) Kommunikation offensichtlich selbst EPn fällt? ;-)
 
G

Gast

  • #12
Guten Tag,

es ist ungehörig, nach einem Treffen nicht Makulatur zu reden. Das gilt für beide Seiten. Ich setze dabei voraus, dass nicht nur übers Wetter gesprochen wird, sondern auch im groben Umriss über das Eingemachte.

Ohne irgendeine Kritik artikulieren zu wollen, fragen Sie sich doch mal, warum es immer so läuft? Könnten Sie bei / nach Treffen etwas verändern?

M, 50, 7E26D57F
 
G

Gast

  • #13
Wann kam das feedback "ich will Dich wieder sehen" ? Nach dem date wie ihr euch gesehen habt oder danach per mail sms etc ?

Nach dem date wirkt es nicht so stark wie danach.
 
G

Gast

  • #14
"Den eigenen Marktwert steigern" das ist doch eines des vielen Themen hier. Schließlich will man auffallen in diesem Ramschladen. Attraktiver, schlanker, origineller, lockerer zu sein als alle anderen, darauf kommt es an. Das Profil wird nach allen Goes und No-goes gestyled und für das erste Date ein Katalog der unverfänglichsten Themen angelegt. Dass man gerade damit in die Unpersönlichkeitsfalle tappt und schal und öde "rüberkommt" ist dabei vorprogrammiert. Was folgt, ist eine lockere, unverfängliche Verabschiedung "don't call us, we call you". Nach einer Woche haben diese Typen Dich völlig vergessen und würden Dich auf der Straße nicht mehr erkennen. Du warst eben nur eine vom Wühltisch.
Warum ein reifer, erwachsener Mensch allerdings nicht in der Lage ist, zu sagen "Du interessierst mich nicht. Machs gut!" mag daran liegen, dass vielleicht immer noch eine kurze sexuelle Affäre möglich ist, wenn die Frau sich besondere Mühe gibt und ihre Bereitschaft zeigt. Warum soll Mann dazu "nein" sagen.
 
G

Gast

  • #15
trotzdem ist es jedes Mal eine Enttäuschung, denn im Vorfeld werden Hoffnungen geweckt und ein nettes date folgt und dann Totenstille, auch wenn das hier 3089 mal diskutiert wird, wird es nicht netter und angenehmer. Es gibt doch keinen Sinn, warum Mann/Frau nicht einfach eine Rückmeldung gibt. Der Mann sagt beim date: oh ich will Dich wiedersehen.....und dann hat er sich aufgelöst, ich finde genau diesen Spruch, ich rufe Dich an, könnte Mann dann weglassen und einfach tschüss sagen.

Ich finde es für die FS immer wieder ernüchternd und ich kann gut verstehen, dass sie bald ihren eigenen Eindrücken nicht mehr glaubt, ob es ein gutes date war.
 
G

Gast

  • #16
Ja, auch ich melde mich öfter nicht mehr nach dem 1. Date. Mann will Frau ja weder verletzen noch beleidigen.
Oder soll Mann ehrlich sein und sagen:
* Das von Dir eingestellte Foto wurde wohl vor 10 Jahren gemacht?
* Du kannst aber echt gut mit deinem Fotobearbeitungsprogramm umgehen!
* Von der Definition Normalgewicht gibt es wohl sehr unterschiedliche Vorstellungen.
* Das nächste mal lässt Du dir vorher bitteschön eine professionelle Zahnreinigung machen.
* Wie oft wäscht du dir eigentlich die Haare?
* Kommen viele Beulen zum Vorschein, wenn man deine dicke Spachtelmasse entfernt?
* Du bist ja ganz nett, aber dein Deutsch ...
* Dein Parfüm überdeckt leider den Hundegeruch nicht.
* Hast Du Deinen Push-Up vergessen?
* Dein Pfleger ist wohl in Urlaub?
* Sorry, Du wirkst auf mich so sexuell anziehend, wie Didi Hallervorden.
Klingt vielleich krass, aber so ist es leider oft.
Heiner
*
 
G

Gast

  • #17
@ 15, genau so, Heiner, denn dann kann sie was damit anfangen.
Bist Du der Heiner mit der Bärbel?? ; )

An Fs, vielleicht solltest Du das im date klären, ob da nochmal was geht, ganz ehrlich ansprechen, dass Du auch vertragen kannst, wenn es nicht dazu kommt. Änder Deine Abschiedsfloskeln und sag auch Du, ob es ein zweites date gibt......
 
  • #18
Ich denke mit etwas Menschenkenntnis und Feeling für den Anderen kann man die
Lage sehr gut einschätzen. Ich spüre es sofort wenn mich jemand toll findet.
Ich merke auch, wenn das Date eben nicht so ist wie erhofft.
Entweder man ist ehrlich, trinkt etwas und trennt sich
wieder. Ist doch nochmal, man kann sich icht jedes Mal begeistern.
Wenn nach dem 1. Date keine Rückmeldung kommt , dann eben nicht.
Das kann immer mal ausnahmsweise passieren aber wenn das grundsätzlich
so ist, musst Du überlegen, was Du falsch machst.
 
G

Gast

  • #19
ja, heiner, so ist es wohl. beim 1.date macht man meist nur "small talk". da den die meisten beherrschen, entsteht wohl oft ein falscher eindruck. ich weiss ohnehin nicht, mit welcher begründung sich manche in diesem portal gut plaziert sehen. augenhöhe ist wichtig.
ansonsten plädiere ich auch für mehr ehrlichkeit und aktuelle profilbilder.
rené
 
G

Gast

  • #20
@#15
Lieber Heiner, üb' doch mal den Satz "Nah dann, mach's gut."

Wenn Du ganz besonders nett sein willst, kannst Du auch sagen "Vielen Dank, dass Du Dich mit mir getroffen hast. Mach's gut."

Aber so viel Höflichkeit erwarten wir ja gar nicht von Euch.
 
G

Gast

  • #21
Wofür soll ER sich bedanken, wenn SIE ihn durch gefakte Fotos angelockt und seine Zeit verschwendet hat?
Übrigens: Wer seinen Online-Kontakt zu lange hinhält, d. h. sich nicht rasch treffen will, hat meist einen unschönen Grund ...
 
G

Gast

  • #22
Einen Nachsatz noch zu den Herren, die mich und meine Frage zerfleischen...

Ja, ich habe klare Signale gesehen, habe mich für den schönen Abend bedankt und habe dann nach zwei, drei Tagen noch einmal eine SMS / Mail geschickt, um nach einem zweiten Date vorsichtig zu fragen.... noch mehr kann ich dann wohl auch nicht machen, oder????
Und Ehrlichkeit, echte Bilder etc... setzte ich mal einfach voraus...
 
G

Gast

  • #23
@15 Keine Sorge, liebe Heiner... die Männer faken bei ihren Bildern hier nicht weniger. Dieses Blumenbouquet an Komplimenten kann man auch an das andere Geschlecht geben. ;)

Trotzdem kann man ja auch charmant absagen mit "Na, das war wohl nix" und muss nicht auch noch ein Schmierentheater weiter spielen und so tun, als wolle man den anderen unbedingt nochmal sehen?

w/32
 
G

Gast

  • #24
Um es zum 100. Mal zu sagen:

Es ist ganz einfach: ein Mann meldet sich nicht mehr, weil er nicht interessiert ist.
Wenn er interessiert ist, wird er sich melden. Hundertprozentig!

Wenn du, als Frau, dich meldest, wirst du dadurch nicht interessanter. Eher im Gegenteil.

Ein Mann, der nicht wirklich an dir interessiert ist, ist der Falsche. Mit dir ist nichts verkehrt, es passt nur einfach nicht. Lass nicht dein Selbstwertgefühl ankratzen, sondern date weiter. Der Mann, der dich schätzen und lieben wird, taucht ganz sicher auf.
Verschwende deine Zeit und Kraft nicht mit Grübeleien. Sieh nach vorn und mach weiter.
 
G

Gast

  • #25
@23: es geht nicht um die Tatsache, dass Frau nicht weiss, dass der Mann kein Interesse hat, wenn er sich nicht weiter meldet. Das weiss jedes Kind.

Meines Erachtens ist die FS eher irritiert, dass die Männer beim Date "Hoffnungen" machen, es wäre gut gelaufen und sich dann nicht mehr melden. Bei Deiner Antwort habe ich den Eindruck, Du hast die Frage gar nicht gelesen.

w/32
 
G

Gast

  • #26
Warum?! Mann kann nicht nicht kommunizieren. Und kommunizieren erst Recht nicht!!!

Dazu aus meinem Nähkästchen:
Ist mir zwar erst ein mal passiert, aber trotzdem ärgerlich. Er schlug ein weiteres Treffen vor, sagte: "Ich ruf dich an." Und dann passierte nichts. Die Botschaft ist klar, aber die Umgangsform unter aller Sau. Hätte er gesagt, "du bist nicht mein Typ" oder "die Chemie stimmt nicht", wäre das doch kein Problem gewesen. Oder mir eine Absage geschickt (jemand anderen kennen gelernt, second thoughts etc.). Die Moral von der Geschicht: Gut, dass ich den Typen los bin!

Ich bin meist diejenige bin, die absagt (zu den Gründen siehe Heiner, bei den Männern steht's nicht besser), "Es reicht nicht zum verlieben." ist unverfänglich, zu einer Zahnreinigung zu raten, bringe ich nicht übers Herz:). Aber verflixt und zugenäht, jedes Mal muss ich der Mann sein und den Anfang des klärenden Gesprächs suchen, so nach dem Motto "Jetzt zur Auswertung.". Und meist auch noch zuerst sagen, was ich denke. "Nein, Du zuerst!" jammerte mein Gegenüber in 4 von 6 Fällen. Mann hat Probleme mit klaren Ansagen oder Absagen. Offensichtlich in der Mehrzahl?! Oder ist das ein EP-Effekt?

w 37
 
G

Gast

  • #27
@#15:
Vielleicht bin ich anders, aber ich würde mir echt ehrliches Feedback wünschen. Beleidigen und verletzen kann mich keiner - zumindest nicht so, dass ich es mir zu Herzen nehmen würde. Na gut, bin ja auch ein Mann.
Selbst würde ich auch ein wenig diplomatischer absagen. Notfalls tut es ja auch ein: "Du entsprichtst nicht meiner Vorstelllung von einer Partnerin." Aber gar nicht melden, finde ich blöd - auch wenn sie dich vorsätzlich getäuscht haben sollte!
 
G

Gast

  • #28
es ist so arm, sich gar nicht zu melden. vor allem und darum geht es, wenn von Männerseite im Vorfeld Hoffnungen geschürt werden, in dem sie dich vollsülzen (entschuldigt, aber ich bin extrem angepisst) emails, sms, telefon - eine schöne zeit die man gern investiert! Aber wenn man irgendwann erkennt, dass es nix is und sich nicht mehr melden will, kann man doch echt kurz bescheid geben!!!! ein satz, mehr nicht!
und es tut weh, auch wenn man sich vornimmt mal zu sehn was draus wird! und man sich selbst auch nicht sicher ist, ob es passt oder passen könnte, denn dazu muss man auch wollen und zwar beide seiten - sich öffnen für den anderen.
Es nagt an einem, vermiest die Stimmung...denn was würde man sich idealerweise wünschen? Ja genau - etwas Verbindliches. Oder warum treiben sich die meisten in solchen Portalen rum?
Ein einfaches "entschuldige, ich möcht mich nicht mehr mit dir treffen" verursacht einen kurzen Schmerz, den man akzeptieren kann. Man vergisst die schönen Momente nicht, kann sie als solche auch bewahren und sich dann neuem zuwenden :)
ich wünsche mir, dass dies keine Wunschvorstellung bleibt und dass jeder das findet, was er/sie wirklich sucht <3
 
G

Gast

  • #29
Ich habe mich gerade gefragt, ob jene Menschen die jede überschwängliche Höflichkeitsfloskel wie z. B. "Klasse Abend, ich möchte dich wieder sehen!" auf die Waagschale legen auch jene sind, die sich dann allzuleicht leicht einwickeln lassen wenn es um Sex geht. ....und uns dann hier vorjammern "er hat doch gesagt, dass er/sie mich liebt und mich heiraten will!".

Mann/Frau ist also einfach nur nett und unverbindlich, weiter nichts. Was die Worte wirklich wiegen, sehen wir immer an den darauffolgenden Taten.
Das ist eben Onlinedating.