• #1

Warum ist im Internet alles stimmig aber im RL läßt sie mich abblitzen?

Ich hab online ein wundebares Mädel kennengelernt, meine Traumfrau - könnte es zumindest sein. Ich hab sie direkt zu fb überführt, und seitdem chatten wir regelmäßig - bzw. seit 3,4 Wn. Zuvor gab sie ihrem Ex noch eine Chance, aber den Fehler hat sie auch schnell eingesehen. Ich schreibe ich sie an, falls nicht, schreibt sie mich an - tägl. mehrmals! Immer nett, spaßig, wir necken uns, wie's sein sollte. Aber wenns um Date oder Tel geht, weicht sie aus, geht nicht ran, auch wenn wir vorher abgemacht haben, dass wir tel wollen... Heut sagt sie mir, ich sei ein Aufreißer - wo hab ich ihr das Gefühl begeben? Ich war manchmal frech, aber immer lieb/lustig/nett. Ich sei ein Karrieremensch - dabei weiß sie, dass ich aus meinem Beraterjob gewechselt bin, weil ich ein ruhigeres Leben wollte. Klar mache ich auch ein paar Überstunden, aber so ist das wenn man sich für sein Aufgabenfeld verantwortlich fühlt.. Kann mir mal jemand erklären, was hier falsch läuft? Online ist alles super, aber...
 
G

Gast

  • #2
Ich denke sie will sich dir warmhalten. Sie scheint noch nicht über ihren Ex hinwegzusein.
Wenn's dich nicht stört, dann mach so weiter, ansonsten würde ich den Kontakt abbrechen.
Du weisst ja, es gibt noch viele nette, hübsche Mädls da drausen, zum Beispiel mich [mod]
 
G

Gast

  • #3
Na ja, ich würde das als "Brieffreundschaft" bezeichnen.
Wenn man das zu lange betreibt, dann macht man sich ein Bild vom anderen, das oftmals nicht mit der Realität übereinstimmt. Und das kann zu riesigen Enttäuschungen führen.
Vielleicht ist ihr das bewusst.
Und daher behält sie vielleicht lieber "den Spatz in der Hand" (sprich eure schöne Brieffreundschaft), als Gefahr zu laufen, im direkten Gegenüber enttäuscht zu sein und dann am Ende weder Brieffreund noch Partner (die Taube auf dem Dach) zu haben.
 
G

Gast

  • #4
Hallo FS, du schreibst du hast sie ganz schön manipuliert und so zurechtgebogen wie es dir passt.
Das ist o.k. - ABER jetzt musst du damit leben, dass sie ein subjekt ist. Sorry - such dir einen Hund, der folgt deinen Befehlen. W
 
G

Gast

  • #5
Herzlich Willkommen im Level "bester Kumpel" ;)
 
G

Gast

  • #6
Ihr habt euch also noch nie getroffen und du schreibst, du hättest deine Traumfrau kennengelernt?

Sorry, aber du kennst diese Frau nicht! Du malst dir in deiner Phantasie ein Bild, was mit der Realität nichts zu tun haben muss. Vielleicht schreibst du ja seit Wochen einem Mann?!
 
G

Gast

  • #7
Klingt nach hinhalten und Angst. Viele trauen sich im Netz mehr als im Leben und dann weichen sie eben aus. Kopfkino ist halt leichter als das Leben, gelle. Ich würde es an deiner Stelle sein lassen. Für das reale Leben bist du ihr wohl zwei nummern zu groß, das merkst du daran, dass sie deine berufliche Entscheidung nicht richtig einordnen kann.
 
G

Gast

  • #8
Ist doch alles ok.
Du hast eine Beziehung mit Deiner Traumfrau.

Wenn Du eine real-life-Beziehung willst, solltest Du im real-life suchen. Das ist typisch für facebook-Beziehungen. Sie werden nur virtuell geführt, wundert Dich das? Mich nicht.
 
G

Gast

  • #9
Hallo,

ich denke auch, dass sie noch nicht darüber hinweg ist, Wie auch, dafür ist das Zeitfenster einfach zu klein.Sie hat mit ihrem Ex schlechte Erfahrung gemacht.Dann kommt jemand der ihr gut tut, sie vielleicht zum lachen bringt und ihr gewissermaßen die Bestätigung gibt, die man nach so einer Enttäuschung auch irgentwie wünscht und auch braucht. Ich denke das Du ihr gut getan hast, aber sie zum jetzigen Zeitpunkt einfach noch nicht bereit für etwas neues ist, da sie das alte erst verarbeiten muss.Vielleicht hat sie sich auch etwas unter Druck gesetzt gefühlt.Das kannst Du aber nicht wissen : )))Und ich denke sie hat es sich auch nicht getraut es zu sagen.Entweder gibst Du ihr die Zeit und schaltest 2 Gänge zurück oder Du konzentrierst Dich auf andere Frauen, die soweit sind, einen Partner suchen und kein Problem damit haben, das Du in Gang 3 fährst. : )))
 
  • #10
@3
Wo hab ich sie denn manipuliert?

@4
Ja, danke auch - und wie komm ich da nun wieder raus?

@5
Dafür hat sie bei facebook zuviele Bilder - und Freunde! Es ist glaub ich dann doch ein wenig zuviel Aufwand, ca. 100 Bekannte zu faken^^ Und ansonsten, was das Thema Traumfrau angeht - ich find sie halt wunderschön, sie hat eine tolle Ausstrahlung (und jetzt nicht auf einem Bild, sondern auf allen ca. 20), und ansonsten von dem was sie schreibt, wie sie es schreibt (da ist ein Chat ja auch entschieden aussagekräftiger als wohl überlegte mails) - eigentlich alles genauso wie ich es mir wünschen würde, wenn ich dürfte.

@6,1,2,8
Ja, ich denke auch, dass das mit dem Ex der entscheidende Faktor ist. nur ließe sich das halt RL auch leichter und schneller "kurieren"... Gerade auch was du (2) sagst mit dem falschen Bild - darum will ich das "online-Bild" schnellstmöglich mit nem reellen Bild verknüpfen... Wenn man mal "gesehen" hat, wie man guckt/"mimt"/gestikuliert, wenn man was sagt, dann kann man auch besser einschätzen, wie der andere etwas meint... Nur wie krieg ich die denn unverbindlich getroffen, wo kann man denn eine "Gelegenheit" herzaubern?
 
  • #11
Lieber FS,
sie arbeitet wohl ihre vorangegangene Beziehung an dir ab.
Enttäuschungen, Verletzungen etc.
Lass dir das nicht antun, mache dies nicht mit.
Sie muss erst einmal das Zurückliegende verdaut haben, innerlich frei sein, um dann mit einem Mann ungezwungen, uneingefärbt und entspannt umgehen zu können.
Wenn ihr euch nur über das Netz kennt, beende den Kontakt. Am besten zeitnah.
Alles Gute!
 
G

Gast

  • #12
Abgesehen davon, dass ich nichts von FB halte: Geh's locker an und warte ab. Du hast sie ja noch nichtmal persönlich getroffen. Die bisherigen Antworten hier sind mir alle viel zu ernsthaft - du kannst doch nicht Schritt zwei vor Schritt ein machen.
 
  • #13
das entscheidende ist doch, dass du sie nie gesehen hast und nicht kennst. Und sie will dich auch nicht kennen lernen. Mit Traumfrau und verliebt sein hat das nichts zu tun. Sie findet die Schreiberei schön und es hilft ihr über ihren Ex hinweg zu kommen. Mehr ist da nicht. Und solltet ihr euch persönlich begegnen, keiner weiß ob die Sympatie dann noch vorhanden ist. Erfahrungsgemäß ist der Zauber beim 1. Treffen vorbei, da ihr euch ein total falshces Bild vom anderen macht, was er nicht real bedienen kann
 
  • #14
>Ja, danke auch - und wie komm ich da nun wieder raus?

Zunächst einmal kennt ihr euch nicht mal real. Ob du auf der Kumpelschiene bist oder nicht, klärt erst ein reales Treffen. Da kannst du mit Gestik und Mimik und deiner Stimme punkten.

Folgende Vorgangsweise (und diese ganz klar einhalten, denn als richtiger Mann stehst du zu deinen Entscheidungen und verfolgst diese genau so und nicht anders):
Du schlägst noch EINMAL (1, eins, uno, one) ein Telefonat vor mit klarer Ansage, unmissverständlich. Du musst auch erwähnen, dass du nur EINMAL (1, eins, uno, one) anrufst. Hebst sie nicht ab, wars das von deiner Seite. Das ist deine Regel.
Hebt sie nicht ab, liegt es nun nur noch an ihr entsprechende und überzeugende Schritte zu machen um mit dir REAL in Kontakt zu treten. Dazu gehört es, dass sie sich von sich aus bei dir für ihr Verhalten entschuldigt.

Wird diese Vorgangsweise nicht eingehalten, dann klebt sie eben noch zu sehr an ihrem Ex und du bist nur ein Zeitvertreib den sie nicht wirklich ernst nimmt (=Deine Regel nicht befolgt) m31
 
Top