G

Gast

  • #1

Unter welchen Umständen würdet ihr euch NICHT treffen

Durch eine sehr anregende Disskusion im Freundeskreis möchte ich doch mal hier diese Frage aufwerfen.
Welche Kriterien führen bei euch zum Ausschluß eines Treffens mit einem Mann/Frau?
Ich habe einen Mann kennen gelernt, wir schreiben-telefonieren und insgesamt ist er sehr nett und was ich so auf Fotos sah, sieht er "gut" aus. Er möchte das wir uns treffen, er möchte das Ganze mit mir "vertiefen", da ich genau seinem Bild als Frau entspräche.
Auf Nachfragen erzählte er mir, dass er sich auch mit anderen Frauen schon getroffen hat. Mit einer Frau hat er sich 4 mal getroffen , und hat sie gleich am ersten Tag mit in seine Wohnung genommen, er sagt, es kam nur zu Küssen(kein Sex).Nach dem 4. Mal hätte er es beendet, da sie einwenig dumm war und sie doch nicht die Richtige war.
Bei der nächsten hätte er etwas getrunken und er ist 2 mal mit ihr im Bett gelandet(sie wäre aber nicht sein Typ gewesen).Das wäre aber mittlerweile auch " Geschichte".
Mit der 3. ist er händchenhaltend spazieren gegangen und küssen im Park, aber sie wäre nach den Date´s nervig gewesen, hätte ihn ständig mit Mails bombardiert.
Mit der 4. hat er sich 5 mal getroffen, auch Intimitäten ausgetauscht.
Nun weiß ich, das 2 Date´s mit anderen Frauen liefen, als wir schon tollen Kontakt hatten und ich weiß jetzt ,dass er mich da belogen hat.Er erzählte mir, das er seinen kleinen Sohn aus erster Ehe betreuen muss und mit ihm in ein Feriencamp fährt. Jetzt weiß ich, dass es nicht stimmt, er traf sich mit einer anderen Frau.

Würdet ihr euch da noch mit diesem Mann treffen wollen ?
 
G

Gast

  • #2
Also ich finde den Mann etwas dumm... um mal seine Wortwahl zu benutzen.
Du bist doch kein Kumpel, mit dem man(n) seine Eroberungen bespricht?
Wie ungeschickt!?
Wenn er das schon macht, dann darf er es doch nicht vor Dir erwähnen!?
Mich würde das mehr als abschrecken.
Dieser Umstand wäre ein Grund, mich nicht zu treffen. Der gibt Dir ja schon ein unangenehmes Gefühl, bevor ihr Euch getroffen habt!? Er hat keinerlei Einfühlungsvermögen.
Was erwartest Du? Dass er, wenn er erst mal DICH(!) kennen gelernt hat, sein Verhalten ändert?
Dass alle anderen Frauen natürlich DIR nicht das Wasser reichen können?
Wie würde ich mich fühlen, wenn ich mit diesem Mann nach 3-4 Dates vielleicht in der Kiste gelandet wäre und er sich dann nur noch sporadisch meldet? Dann bin ich also Nr. 6 gewesen, oder wie? Und dann hätte ich mich vielleicht sogar verliebt!?
Ich bin nämlich nicht gut in unverbindlichem Sex.
Also bei mir schrillen alle Alarmglocken!

w,40
 
  • #3
Puh, liebe Fs, kaum zu glauben, dass Du es wirklich ernsthaft in Betracht ziehst, Dich mit diesem Mann zu treffen! Was erhoffst Du Dir? Vielleicht sieht er gut aus und ist was für einen ONS oder auch noch 2-3 Nächte mehr. Vielleicht reicht Dir das ja! Das wäre keineswegs verwerflich. Man sollte sich das nur bewusst machen!!
Aber auf eine ernsthafte Beziehung setzen... das kannst Du nicht wirklich glauben....
Lies doch nochmal Deinen eigenen Text: Der Mann legt eine Konsumentenmentalität an den Tag, die mich persönlich schaudern lassen würde. Wenn er Dich konsumiert hat, erzählt er der nächsten eine schöne story, wie "dumm" Du warst oder halt "nicht mein Typ"... etc.
 
G

Gast

  • #4
Um direkt die Frage zu beantworten: Ich würde mich unter den genannten Umständen nicht mit diesem Mann treffen. Mehr ist dazu wohl nicht zu sagen. Kaum zu glauben, daß Du das ernsthaft in Erwägung ziehst.

"Zwei mal im Bett gelandet, aber nicht mein Typ." - meine Güte ...

m
 
G

Gast

  • #5
Das Parallelkontakte zu Anfang normal sind, ist garkein Thema. Nur das man/n bei diesen Kontakten gleich soweit geht wäre für mich schon ein Ausschlußkriterium. Noch eines wäre, wenn ich schon, bevor es überhaupt zum Treffen kommt, belogen werde.
w43
 
  • #6
Bei der nächsten hätte er etwas getrunken und er ist 2 mal mit ihr im Bett gelandet(sie wäre aber nicht sein Typ gewesen).
@FS, mal von einem Mann und rein analytisch:
Würde ich den Satz von einer Frau hören, wäre das schon das Kriterium, um ade' zu sagen. Mit jemandem im Bett zu landen, der nicht mein Typ ist, heißt ja, wenn es um Sex geht, ist mir alles egal und dann noch Lügen? Einen solchen Menschen könnte ich an meiner Seite nicht ertragen. Nein, wenn Du etwas Ernstes suchst, dann mache um dieses Exemplar einen großen Bogen.
 
G

Gast

  • #7
Du ziehst auch nur in ERWÄGUNG, dich mit diesem Mann zu treffen?
Ich glaube es nicht!
Schick ihm eine Absage und fertig.
 
G

Gast

  • #9
Wenn du möchtest, dass er dann bei der nächsten Frau über dich herzieht....

Diesen Typ Mann kenne ich auch. Er ist ein Traummann, der immer das Pech hat, an dir falschen Frauen zu geraten. Die Eine hat das, die Andere das gemacht, er war ja nie schuld, sie waren alle nur nicht sein Typ und haben sich ganz schrecklich benommen. An seiner Scheidung war er mit Sicherheit auch nicht Schuld, du kannst darauf warten, dass er über seine böse Ex herzieht.

Musst du dir diesen Mann antun?
 
G

Gast

  • #10
Dieser Mann stellt sich reichlich ungeschickt an. Er erzählt Details von anderen Dates und verteilt sozusagen Noten für die beteiligten Damen und deren geistige Fähigkeiten. Das geht gar nicht. Er ist doch kein Lehrer, der seine Schülerinnen für deren Leistungen im schulischen Rahmen bewertet. Unglaublich! Er hat doch auch seinen Anteil daran, dass diese Dates gescheitert sind. Da klammert jemand die eigene Verantwortung für das Scheitern völlig aus und stellt sich als tollen Hecht dar, der die große Auswahl hat. Hier kannst du kaum soziale Kompetenzen erwarten. Genau das gleiche wird er anderen später über dich erzählen, da sei dir sicher. Ich würde ihn nicht wiedersehen wollen.
 
G

Gast

  • #11
Ich schließe mich der einhelligen Meinung an: Es ist wunderlich, dass du überhaupt überlegst, dich mit dem zu treffen. Geht gar nicht.
 
G

Gast

  • #12
Das ist die typische Psychologie der Frau:
Frauen denken:
Jaaaa, aber wenn er erst mal MICH kennt, dann wird alles anders.
Er geht mit einer Frau ins Bett, die angeblich nicht sein Typ war? Hat er das der Frau gesagt? Und dann gleich 2x? Glaubst du denn, eine Frau geht 2x mit einem Mann ins Bett, der ihr das gefühl vermittelt: "Du bist nicht mein Typ?"
Was wird er über Dich sagen, wenn Du doch nicht so funktionierst, wie er es gerne hätte?
Bist Du dann dumm oder nicht sein sein Typ?

Und Du glaubst ihm das auch noch?!

Oh je!

w,40
 
G

Gast

  • #13
Ganz klar: nein!!!!!

Dieser Mann scheint einen sehr lockeren/schnelllebigen Lebenswandel zu haben und scheinbar sind die Frauen bei ihm schnell austauschbar. Und wenn man es dann auch noch nötig hat damit zu prahlen...!? Strange! Deine Bedenken hast du also zurecht. Und: du hättest Diese nicht, wenn alles mit ihm für dich in Ordnung und stimmig wäre, oder?

Wäre ich an deiner Stelle, so würde ich mich nicht auf ihn einlassen!
 
G

Gast

  • #14
liebe FS,

also ernsthaft: jemand, der dir en Detail erzählt, wie seine anderen Dates abliefen, der verfügt meines Erachtens über wenig Stil und wenig Taktgefühl.
Auch wenn Du nach seinen "Vor-Dates" gefragt hast, hätte er das nicht so ausschmücken brauchen. Im Übrigen, wenn er in seinen Erzählungen so abwertend über diese Frauen gesprochen hat, könnte es sein, dass er auch bei anderen über dich so erzählt, falls euer Treffen nicht so klappt, wie er sich das vorstellt. Abartige Vorstellung.

Der Umstand, dass er dir erzählt hat er würde seinen Sohn zum Feriencamp bringen, sich aber anstatt dessen mit einer anderen Frau getroffen hat, würde mir sehr zu denken geben.
Meiner Meinung nach versucht er, dich zu testen, wie weit er bei dir gehen kann.

Ich glaube, dass du im inneren die Antwort schon weißt, was du tun wirst.

Viel Glück weiterhin!
 
G

Gast

  • #15
Liebe FS,
ich wundere mich darüber, dass Du überhaupt in Erwägung ziehst, Dich mit ihm zu treffen. Er wäre mir zu dumm, zu sehr auf sexuelle Kontakte aus, zu stillos, er trinkt mehr als er sollte und er lügt bereits in der Vorbeziehungsphase - geht's noch schlimmer?
Glaub' nicht, dass er mit Dir einen Hauch anders umgeht, als mit den anderen Frauen. Nach ein paar Treffen versenkt der Dich und zieht mit der nächsten über Dich her.
Such' Dir einen anderen, was Besseres findest Du immer.
 
G

Gast

  • #16
Allein die detailreichen Erzählungen über andere Dates wären für mich Grund genug den Mann von meiner Liste zu entfernen. Die Taten und Lügen sorgen dafür, dass ich ihn komplett abstoßend finde.
 
  • #17
Liebe FS,

ich rate Dir schwer ab, diesen Mann zu treffen. Es ist unsäglich, dass er Dir von seinen Eroberungen berichtet (vielleicht will er Dir damit sogar durch die Blume mitteilen, dass er an einer Sex-Beziehung interessiert ist und dass Du ihn, falls Du andere Vorstellungen hast und es "aus" wäre, keinesfalls mit E-Mails bombardieren sollst wie eine der Damen?). Ebenso unsäglich ist, dass er Dich in der kurzen Zeit Eures Kennenlernens bereits faustdick angelogen hat.

Sei selbstbewusst genug, ihm abzusagen und einen Korb zu geben!
 
G

Gast

  • #18
Liebe FS,
ich glaube auch, dass Du die Antwort auf Deine Frage, ob Du ihn treffen sollst, längst kennst. Er hat bereits vor dem ersten Treffen seinen fehlenden Charakter dargelegt: 1. absolut unpassende Äußerungen über bisherige Dates, die schon einige negative Rückschlüsse auf seine Einstellung zuschlassen und 2. eine dicke Lüge, um Dir seine Parallelkontakte zu verheimlichen. Was für einen Menschen erwartest Du da, im wahren Leben zu treffen? Einen tollen, ehrlichen Mann, der Dich respektiert, ehrlich und treu ist? Sicher nicht. Tu Dir das nicht an. Dafür solltest Du Dir zu schade sein.