G

Gast

  • #31
Kann mich dir nur anschliessen, würde nie rübergehen und drauf los sabbeln. Ich hab mal mich mal vor 3 Jahren hingesetzt und einen Brief, per Hand, geschrieben. SIe war perfekt, hatte noch keine schlechte Eefahrungen mit anderen gesammelt, das heißt noch nicht die Sau rausgelassen und die Dame war 23.
Seit dem hab ich mich auch zurückgezogen, DA kann ich dir meinerseits sagen, da gibt es keinen Ausweg. :)
 
G

Gast

  • #32
Toni
Profil und Bild sind eher selten geeignet um nachhaltige Schlüsse ziehen zu können. Unschlag-
bar hingegen ist das authentische Gespräch mit dem Hintergrund sich wirklich offen mitteilen
und kennen lernen zu wollen.
 
G

Gast

  • #33
@17 ich hab auch schon mit Damen jeden Tag seitenweise Mails getauscht und auch mehrfach getroffen, der Eindruck wurde aber nicht besser und letztendlich haben sich meine Zweifel bestätigt bzw. wie Frauen es sagen würden „die Chemie hat nicht gestimmt“. Viel schreiben ist also auch nicht sinnvoll und im Nachgang betrachtet auch vergeudetet Zeit gewesen.
Auch werden Emails häufig anders gelesen als wie sie (wirklich gut und eigentlich klar formuliert) gemeint sind. Ich möchte mich am liebsten schon zeitig Treffen um Unklarheiten zu vermeiden. Leider begreifen das viele Frauen nicht und wie weiter oben beschrieben klicken nach dem Bild, was vielleicht kein Model zeigt, weg oder lösen sich nach Anschreiben im Nichtantworten auf …

@all
Schreiber 8,13,16 das bin ich. Vielleicht sollte die Fragenstellerin mal ihre Ansprüche hier offen ausschreiben. Ich schreib einfach mal meine (Mann, 30) Ansprüche hier auf, die ich für mich als wichtig erachte:
Alter ist mir ziemlich egal (21-31), Hauptsache Frau hat einen Beruf erlernt und war schon mal arbeiten bzw. im Job (also eine Dauerstudentin wäre nichts für mich, jedoch sieht man so etwas nicht am Profil, da hilft nur nachfragen); die Region bis 50km im Umkreis; Bildungsniveau ab Realschule; Kinderwunsch alles außer nein -am liebsten ja; fremde Kinder =nein; Urlaub =nachfragen (viele Länder interessieren mich nicht); Figur alles außer mollig; Größe bis 4cm größer; keine Haustiere (Allergie); diese Handlungsmotive dürfen Ihr nicht wichtig sein: Status +Konkurrenz; optisch reicht mir ein sympathisch aus … das war`s auch schon und ich würde von diesen Ansprüchen nicht abweichen.
 
G

Gast

  • #34
Ich bin erst zwei Monate dabei und mich stört sehr, dass die Fotos nicht generell freigeschaltet sind. Ich bin inzwischen 50 Jahre alt, sehe aber, wie mir immer wieder bestätigt wird, viel jünger aus. Aber allein die Tatsache, dass die Zahl 50 bei Alter steht, führt dazu, dass ich überhaupt keine Zuschriften bekommen. Wenn ich Männer anmaile und es zu einem Treffen kommt, sind sie immer überrascht, dass ich wirklich so aussehe wie auf den Fotos. Sind hier wirklich so viele Fakes im Spiel. Und zum Thema Ansprüche. Auch das wird mir immer nachgesagt. Aber ein Nein spürt man in den ersten Sekunden ...
 
G

Gast

  • #35
Ich, Frau, 34, habe, denke ich, auch hohe Ansprüche: Viele Männer beherrschen die deutsche Schriftsprache nicht und das macht mich wahnsinnig und die Herren scheiden sofort aus. Leider bin ich auch recht optikfixiert, was sicher bescheuert ist und wie auch schon geschrieben wurde: Männer sind auch umzustylen und manche sind einfach sehr unfotogen.
Was mich hier aber nervt, ist, dass ich angebe "suche Mann zwischen 32 und 38 und Umkreis 50km" (ich bin Norddeutsche Landesbeamte und werde niemals wegziehen wollen) und da schreiben mich Männer ab 45 aus München an. Können oder wollen die nicht lesen?

Ich denke, die Onlinesuche hat ein entscheidenes Manko, man geht nach dem, was man sieht und das ist nun mal ein zweidimensionales Bild und ein paar Klicks bezüglich Hobbies etc. Ich hatte schon unzählige Dates und gefunkt hat es bisher nur sehr selten, oft wurde die Bedienung schlecht behandelt, einer hat mich direkt provoziert ("Dein Parfum riecht aber intensiv!" und "Bist du ein bisschen hyperaktiv?") oder mein Gegenüber war total albern (hatte humorvoll angegeben, was beschwere ich mich? ;-))
Bei ersten Begegnungen im "wahren" Leben sieht man sofort Gestik, Mimik, Verhalten gegenüber anderen und man kann sofort für sich entscheiden, ob man diesen Menschen näher kennen lernen möchte.
Ich war bis vor Kurzem bei fünf Onlinebörsen angemeldet, inzwischen nur noch bei EP, naja, da habe ich auch ein Jahres- Abo abgeschlossen. Mal sehen, ob ich hier noch fündig werde... aber eigentlich möchte ich lieber in der Realität suchen. Die Online- Suche hat was von Otto- Katalog...
 
G

Gast

  • #36
Ich bin noch nicht lange bei einem Partnertreff und kann mit den langjährigen Spezialisten natürlich nicht substantiell mithalten. wahrscheinlich werde ich das auch nie können. Weiter oben stehen furchtbar viele richtige Dinge - was ich auch erwarten würde, denn es tauschen sich Menschen mit Lebenserfahrung aus und das Leben macht eben doch schließlich viele klüger. Ob man von diesem Forum hier ausgehend erlebt, was man sich vorstellt, kann man vorher nicht wissen. Daher will ich noch einen Punkt einbringen: Es sollte doch auch Spaß machen, hier zu sein. Es ist doch nichts gewonnen, wenn man genervt seine mails "abarbeitet" oder hartnäckig-verbissen auf eine Entscheidung zusteuert? Ich antworte gerne auf Zuschriften, die zu Lesen mir Spaß gemacht haben und gebe mir auch Mühe, daß die Empfängerin den auch haben kann. Klar weiß ich nicht, ob ich es immer treffe, aber man kann es ja versuchen. Wenn mir das hier keinen Spaß mehr macht, dann werde ich mein Profil eben wieder einpacken.
Schließlich kann ich mich nicht enthalten, einen Kommentar zur Zuschrift #21 zu verfassen:Wer möchte nicht in einem Partnertreff verkehren, in dem es eine solche Zuschrift gibt? Vielleicht könnte ElitePartner mal einen Geschenkkorb überreichen? So, nun habe ich mit meinem genau einen Gedanken die Geduld aller Leser lange genug strapaziert und wünsche allen noch einen schönen Tag.