G

Gast

Gast
  • #61
Immer wieder interessant, wie sofort irgendjemand beginnt psychologische Analysen über den Fragesteller zu ziehen ohne dazu gefragt zu werden (das ist bei vielen Threads so…).

Na egal, zur Sache: Ob deine Ansprüche zu hoch sind liegt wohl in erster Linie daran, wie die "äußerlich attraktiv" definierst. Die Model-Freundin wirst du nicht bekommen wenn du selbst nicht wie ein Model aussiehst (oder genügend Kohle am Konto und ein Haus am Comer See hast…).

Und ein Geheimtipp: Schränke das Alter nicht so ein. Ich hatte als Mann bereits eine Beziehung zu einer Frau die älter war als ich, aber wir waren auf einer Wellenlänge und sieh sah auch extrem gut aus (wurde deswegen öfter beneidet). Warum sollte ich da auf das Alter achten wenn sonst alles passt? Nur weil die Gesellschaft erzählt, dass ein Mann immer eine 3-7 Jahre jüngere Frau haben muss, komme was wolle? Bullshit, wer diesen Zwängen erliegt ist selbst schuld.
 
G

Gast

Gast
  • #62
da stimme ich zu - meine Partnerin ist drei Jahre älter als ich. Das ist völlig irrelevant und ist letztlich nur Papier.
 
G

Gast

Gast
  • #63
Der Vorteil bei reiferen Frauen liegt vor allem auch in ihrer mehr und mehr aufkeimenden Souveränität und Ausgeglichenheit. Sie sind nicht mehr SO unkontrolliert und reflektieren mehr. Ich persönlich würde da an deiner Stelle auch den Kinderwunsch nicht zu hoch anhängen, wichtiger und bedeutender ist meiner Meinung nach eine wirklich erfüllte Beziehung. Alles Andere ergibt sich daraus. Daher noch ein Tipp:

Nicht den 2. Schritt ( Kinderwunsch ) parallel neben den 1. ( tiefergehende Beziehung/Liebesbeziehung) setzen. Alles Gute nochmals :) .

M,29

Das mit der Größe verstehe ich übrigens. Bin selber 1,96m und kann mit Frauen unter ca. 170-175cm auch nichts anfangen. Man begegnet sich einfach zu unterschiedlich-das Küssen im stehen ist unschön und das nebenhergehen aus der männlichen Perspektive ebenso, es sei denn, man steht auf weibliche Haustiere und will beschützen. Bei mir ists auch so. Ich suche eine gleichberechtigte Frau, auch in der Größe. Und da hast du auch sehr gut argumentiert : Kleine Frauen wollen oft große Männer. Das akzeptieren Männer auch. Wenn ein großer Mann auf große Frauen steht, dann geht das Gezeter von den kleinen Frauen aber mal sofort los von wegen keine Kompromissbereitschaft und " zu festgefahren ". Finde ich totaler Quatsch. Frauen geben auch meist auch Männergrößen an, die sie anpeilen und die sind auch so 15cm Abstand. ( zb stehen viele 1,65m Frauen auf Männer zwischen 1,80m-1,95m)
Wenn ich aber als Mann sage, daß ich auf Frauen zwischen 1,73m und 1,88m stehe, dann geht das Geheule los... Vollkommen ungerechtfertigt, wenn man mal echt nur die Sache an sich sieht.
 
Top