• #1

Profilcheck Chiffre 7E504BB9 - irgendetwas läuft verkehrt

Hallo liebe Forumsmitglieder, Mitsuchende, Leidensgenossen und Konkurrenten !

Ich bin seit ein paar Monaten hier als suchender Mann vertreten. Ja, ich gestehe. Ich habe nicht besonds aktiv Eigeninitiative ergriffen und selber Anfragen gestartet. Das Echo hierauf war sehr geteilt.
Es gibt aber kaum oder nur sehr wenige "aktive" Anfragen aus der Damenwelt. - Wartet ihr "nur" darauf vom richtigen angesprochen und gefunden zu werden ?

Nun ja. Die die mich kennen sagen mir: "Einer wie Du wird es nicht schwer haben eine Partnerin zu finden...!" Tatsächlich bin ich "draußen" aber recht zurückhaltend und völlig anders, als im Vergleich zu meinem beruflichem Auftreten, mit dem ich sehr erfolgreich bin.

Gibt es etwas, was ich in meinem Profil optimieren kann ? Bin ich über das Ziel hinaus
geschossen ? Wo seht ihr ganz nüchtern und rational betrachtet einen möglichen Haken ? Was kann eine nette und gleichermaßen suchende Frau daran hindern, mich anzuschreiben oder mir nach meiner Anfrage zu antworten ?

Fragen über Fragen. Ein Teufelskreis.
Ich hoffe auf eure ehrlichen Meinungen, Tipps oder Ratschläge.
Danke im Voraus !
Stefan
 
  • #2
Ich habe es mir eben angeschaut.

Wenn Du hier im Forum etwas schmökerst werden "getrennt lebende" gerne als völliges NoGo "gehandelt". Das könnte! ein Grund sein.

Ansonsten finde ich Dein Profil etwas langweilig und nicht wirklich aussagekräftig.

Was ist etwas "verrücktes tun" ? - Das kann für einen Menschen schon bedeuten mal in ein anderes Restaurant als sonst zu gehen ;) - für den anderen ist das evtl. Heli Skiing - das Feld der Mutmassungen ist weit.

Bei den Büchern steht zwar von "blutig bis lustig", aber weder ein Autor, noch ein Titel.

So zieht sich das durch Dein ganzes Profil. Also als etwas Wischi-Waschi :)

Ich vermute, Deine Zielgruppe wird exakt 0 angesprochen damit.

(43)
 
  • #3
ich weis nicht was der vorschreiber/in hat. mir gefällt dein profil. wärst du meine altersklasse, würde ich dich kontaktieren =) ich würde das getrennt lebend in single umschreiben. getrennt lebend hört sich irgendwie an als würde man nachtrauern =) liebe grüße w 26 (mit 2 kids)
 
  • #4
Hallo,
ich stimme der ersten Antwort zu. Zudem würde ich, wenn schon in der Berufsbezeichnung ein Rechtschreibfehler ist, wohl nicht mehr weiterlesen - wenn dann, wie bei Deinem Profil noch weitere dazukommen, nebst fehlenden Kommas... naja... Ich finde, die Mühe die man investiert, zeigt einem auch die Wichtigkeit, die hinter etwas steckt.
Deine Sätze zu "ich über mich" würden bei mir den direkten Eindruck hinterlassen, dass Deine Ehe arg böse auseinandergegangen ist und Du... naja... nicht so ganz drüber weg bist. Ich würde die Aussagen kürzer fassen, vieles kann man besser später in eine Unterhaltung aufnehmen. Die 3. Eingangsfrage würde ich rausnehmen... bzw auf ein Thema ohne Schlafzimmer ändern ; )
Weiterhin - warum gehst Du nicht von Dir aus auf Andere zu ? Du hast den Schritt Dich anzumelden doch schon hinter Dir ; ) und mehr Negatives als eine kurze, uninteressante Unterhaltung kann doch nicht passieren.

Viele Grüße w 32
 
Top