• #1

Peinlicher Lapsus oder No-Go?

Hallo liebes Forum,
ich würde gerne einmal ein paar Meinungen zu meiner aktuellen Situation hören.

Also ich habe bei einem Online-Event eine Frau kennen gelernt, die mir sympathisch ist. Nach dem Event hat sie mir sinngemäß geschrieben: Hallo DasGleiche, du bist doch der aus Stadt X :) Lass uns gerne mal treffen.

Tatsächlich bin ich aber aus Stadt Y. Ich habe mich auch schon mit ihr getroffen und das Treffen war soweit ganz nett. Dazu muss ich sagen, dass ich eher so ein bisschen Kopfmensch bin und, wenn ich eine Frau nett finde, sie auch gerne nochmal treffe, um mir ein Bild zu machen. Ich bin aktuell auch nirgendwo angemeldet.

Was aber die ganze Zeit in meinem Kopf ist, dass sie vielleicht eher den Typen aus Stadt X treffen will und ich nur ein Parallelkontakt bin. Ich weiß, es ist wichtig, dass man sich versteht und so weiter. Aber nun hatten wir erst ein Treffen und ich kann das noch nicht zu 100% sagen, aber irgendwie ist das immer in meinem Kopf.

Wie seht ihr das?
 
  • #2
Selbst wenn sie ursprünglich den anderen Typen gemeint haben sollte, sie hat sich mit Dir getroffen. Und allein im Heute und Jetzt entscheidet sich das weitere Vorgehen.

Ich würde da nichts darauf geben. Parallel-Dating ist normal. Es ist nichts anderes zu erwarten bis zu einem gewissen Grad des Kennenlernens. Von da an zählt nur, ob und wie es mit Euch weitergeht. Was davor war ist dann passé.
 
  • #3
Naja, wenn ihr euch getroffen habt und sie nicht schockiert war, weil sie einen anderen erwartete, dann wird sie dich schon gemeint und mit dir zufrieden gewesen sein, oder?
 
  • #4
Ich würd das Thema offen ansprechen
 
  • #5
Ich nicht.
Paralelldating ist normal und Du als Mann must auch damit klarkommen, dass die Frau vielleicht auch andere Verehrer hat.


Gleichfalls könntest Du ja auch andere Frauen "in der Pipeline" haben. Damit muss sie wiederum klarkommen.

Ja es ist eine Marktsituation und so ist das Leben.

Ich würde an Deiner Stelle erstmal mit voller Kraft weitermachen.

Wenn es etwas wird, kannst Du sie in eineigenm Monaten mal danach fragen und ihr gemeinsam darüber lachen und wenn nicht, kann es Dir sowieso egal sein.
 
  • #6
Triff dich mit ihr wenn sie den richtigen BMI hat und sprich es einfach an. Vielleicht war das nur ein Missverständnis und ihr beiden habt gleich etwas zum Lachen.;)
 
  • #7
Wo ist da jetzt der "peinliche Lapsus"? Falls du irrtümlich den Eindruck erweckt hast, aus Stadt X zu sein, lässt sich das ja wohl schnell klären. Oder hast du sie angelogen?

Du scheinst dir echt viele Probleme zu machen, die gar nicht sein müssten.
 
  • #8
Also online ist für mich persönlich, immer ein Schritt vor dem Realkennenlernen.
Real habe ich den Menschen vor dem ersten Date schon mindestens einmal gesehen/geerdet. Online ist deshalb für mich, dass zweite Date ähnlich dem ersten Real.

Heisst, sie weiß jetzt aus welcher Stadt Du kommst und kann sich überlegen: ist mir zu weit...Ende oder ist zwar eigentlich zu weit aber der Typ ist nett...wenn der mir bei den nächsten Dates immer besser gefällt, ist mir auch die Stadt egal.
Genauso als ob ihr auch Real auf einem Event kennenlernt, sie weiss woher Du kommst und Du sie nach einem Date fragst.
Es kommt zustande oder nicht
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #9
Was aber die ganze Zeit in meinem Kopf ist, dass sie vielleicht eher den Typen aus Stadt X treffen will und ich nur ein Parallelkontakt bin.
Solange sie normalgewichtig ist, ist doch alles gut!! 😏

Verstehe deine Frage nicht, gab es auf dem Event einen Typen mit deinem Namen aus der Stadt x? Warum sollte sie dich verwechseln? Man weiss doch wie man aussieht?
Wenn sie dich wiedersehen will, all good, dann war es doch ok.

Also einfach wiedersehen und erst mal Date 2 abwarten...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #10
Wenn man sich im Internet kennenlernt muss man damit rechnen, dass die Person noch andere Kontakte versucht aufzubauen. Das gilt heute als normal.

Aber eigentlich ist das egal. Wenn sie die Richtige ist und Du für sie auch, wird es bald funken und dann datet sie auch nicht weiter.

So viel Vertrauen solltest Du Dir und ihr geben.
 
  • #11
Du machst dir zu viele Gedanken. Ich sehe hier zwei mögliche Gründe für die Verwechslung:

1) Sie hat dich aus irgendeinem Grund mit der Stadt X in Verbindung gebracht. Mein Partner und ich haben uns letztes Jahr eine Wohnung in A angesehen. Ich schrieb daraufhin einem Freund: „Hey, du wohnst doch in A. Wie ist es da so zum Wohnen?“ Es stellte sich heraus, dass er ganz woanders wohnte. Keine Ahnung, weshalb mein Gehirn abgespeichert hatte, dass er in A wohne.
2) Sie hatte parallel zu dir oder kurz vor dir mit anderen Männern Kontakt. Das ist aber gerade online normal.

Vergiss die Verwechslung und schau lieber, wie es mit euch weitergeht. Du kannst sie ja beim nächsten Treffen fragen, ob sie noch andere Männer trifft.
 
  • #12
Danke für die bisherigen Antworten. Ja, ich weiß, dass das Hier und Jetzt zählt, dass ich sie treffe und wie eben die Chemie zwischen uns ist. Nichtsdestotrotz ist es dieser Hintergedanke in meinem Kopf. Aber letztlich war es ja auch soweit nur 1 Treffen und ich kann noch nicht wirklich so viel über die Kompatibilitäten sagen.

Tatsächlich gab es da diesen Typen aus Stadt X. Sie hatte sich auch schon für die Verwechslung entschuldigt. Das ist schon eine komische Situation.
 
  • #13
Ein bißchen? Ich denke überwiegend, du tust dich sehr schwer mit Emotionen umzugehen, dein Problem!
Was aber die ganze Zeit in meinem Kopf ist, dass sie vielleicht eher den Typen aus Stadt X treffen will und ich nur ein Parallelkontakt bin. Ich weiß, es ist wichtig, dass man sich versteht und so weiter. Aber nun hatten wir erst ein Treffen und ich kann das noch nicht zu 100% sagen, aber irgendwie ist das immer in meinem Kopf.
Geh mal davon aus, dass sie mit einigen Männer in Kontakt steht, du bist gewiss nicht der Einzigste bei ihr!
Hallo DasGleiche, du bist doch der aus Stadt X :) Lass uns gerne mal treffen.

Tatsächlich bin ich aber aus Stadt Y.
Ja, sie verwechselt, ein Zeichen dafür, dass sie es mit der Anzahl der Kontakte, nicht mehr auf die Reihe kriegt!
Solange sie normalgewichtig ist, ist doch alles gut!! 😏
Nein, das reicht dem FS nicht, deswegen soll er erstmal klären, ob diese Frau, überhaupt den nötigen BMI hat?
 
  • #14
das Treffen war soweit ganz nett. Dazu muss ich sagen, dass ich eher so ein bisschen Kopfmensch bin und, wenn ich eine Frau nett finde, sie auch gerne nochmal treffe, um mir ein Bild zu machen.
"Nett" ist die kleine Schwester von sch....!
Du fandest das Date "ganz nett"? Klingt ja nun nicht unbedingt nach großer Begeisterung.

Was aber die ganze Zeit in meinem Kopf ist, dass sie vielleicht eher den Typen aus Stadt X treffen will und ich nur ein Parallelkontakt bin.

Vielleicht trifft sie sich parallel noch mit anderen Männern, aber das ist ja dann ihre Sache. Ihr seid kein Paar, also kann sie tun und lassen was sie will.

Möchte sie sich denn auch wieder mit dir treffen?
 
L

Lionne69

Gast
  • #15
Warum klärst Du sowas nicht gleich beim ersten Treffen?

Entweder hat sie Dich verwechselt, oder den Ort?
Getroffen hat sie sich mit Dir. Das Treffen gut. Ihr ist es nicht aufgefallen - also wohl eine Ortverwechslung

Aber gleich Paralleldating unterstellen? Gleich Misstrauen?

Stell es beiläufig klar, dass Du aus dem Ort kommst, und mach keine Welle darum.

W, 51
 
  • #16
Das spielt doch überhaupt keine Rolle wo du bzw sie her kommt. Ich denke eher es klappt bei dir nicht da du bei jeder Frau Zweifel hast. Ich habe mir gerade deine letzte Frage durch gelesen. Ich denke es ist jetzt bestimmt eine Frau die schlank ist. Du kannst ihr ja sagen, dass du von woanders her kommst.
 
  • #17
Ja und? Mit wie vielen Frauen chattest du bitte sehr und findest du schön? Lebst du wie ein Klosterschüler? Mach mal halblang mit deiner Prüderie! Selbst wenn sie noch einen anderen Mann daten würde, dann wäre es ja deine einmalige Chance, dich jetzt zu beweisen, dass du der interessantere Kerl bist.

Wenn ich durch Deutschland reise, besuche ich selbstverständlich verschiedene Leute, wenn ich schon in der Stadt bin.

Die Frage ist doch einfach: Regt sie dich sexuell an? Wenn du sie nett findest, dann lass es. Nette Menschen sind nicht sexuell anziehend. Mit denen führt man keine Liebesbeziehung, weil da der gewisse Pepp fehlt.

Die Frau ist frei, sie wird tausende Männer treffen oder sprechen neben dir. Insbesondere da du eher von der Sorte unentschlossen bist, wirst du nicht die braven, hübschen Mädchen abbekommen, die sich von einem wilden Typen erobern lassen. Du hast ja nicht vermittelt, dass du auch sexuell oder partnerschaftlich an ihr interessiert bist. Bis dahin wird sie Interesse an anderen Männern haben und dich nur als Option sehen, die man evtl. mal versuchen könnte, zu erobern.
Du stehst dir richtig gewaltig im Weg!
 
  • #18
Hast du denn auf die Nachricht geantwortet, dass du aus Y bist?

Da hätte sie ja locker sagen können: "Oh sorry, falscher Empfänger."

Und ihr habt euch doch nun getroffen und es war gut. Also alles kein Problem.

Ich habe meinen Partner auch online kennen gelernt und MIR ist was wirklich peinliches passiert, was uns heute noch zum Lachen bringt.

Ich habe ihn unter einem falschen Namen eingespeichert ( sinngemäß ein kleiner Schreibfehler wie 'Andreas' statt 'André') und ihn tatsächlich die ersten 4 Treffen lang auch so genannt. Und er war die ganze Zeit zu schüchtern das aufzuklären. Ich bin ja froh, dass ich es dann beim 5. Date erfahren habe.

Heute ist das ein fantastische Anekdote.
 
  • #19
Hallo das Gleiche

Betrachte es als Schachparie, wo gerade die erste Figur bewegt wurde. Du kannst jetzt alle möglichen Varianten im Kopf durchspielen oder einfach den nächsten Zug abwarten und darauf reagieren.

In der Regel lohnen sich solche Gedankenspiele nicht mal beim Schach, weil das Gegenüber sowieso nicht die Züge macht, die man erwartet. Am besten denkt man in der Zwischenzeit an andere Dinge
 
  • #20
Nichtsdestotrotz ist es dieser Hintergedanke in meinem Kopf.
Ja, aber welcher "Hintergedanke" eigentlich ?

Die Sicherheit, dass es mit Euch etwas wird, hast Du doch sowieso nicht, egal ob sie nun woanders auch andere Verehrer hat, oder auch nicht. Wir sagen Dir, dass dies normal ist und Du mit Konkurrenz immer rechnen musst. Sie ja auch.

Schließlich ist das hier ein Datingportal, nicht wahr ?

Frage Dich selbst:
Kommst Du damit nicht klar ?
 
  • #21
Was aber die ganze Zeit in meinem Kopf ist, dass sie vielleicht eher den Typen aus Stadt X treffen will und ich nur ein Parallelkontakt bin.
Dass Du der Falsche bist, hätte sie ja gemerkt beim Treffen. Also entweder, sie hat dann gedacht "oh weh, das ist ja der andere" oder sie hat nur verwechselt, woher Du kommst, und Du warst schon der Richtige. Ist jetzt die Frage, ob sie nur nett war und nicht gleich wieder gegangen ist, weil Du der "falsche Mann" bist. Wird sich vermutlich zeigen, weil sie Dich ja noch mal treffen wollen wird, wenn Du der Richtige warst oder sie Dich auf einmal doch gut findet.

Oder stört Dich, dass Du ein Parallelkontakt bist? Ja, dann weißt Du jetzt, dass da noch ein anderer ist, den sie trifft. Musst Du jetzt entscheiden, ob Du bei dem ersten Kennenlernen auf dem Event gleich so beeindruckend sein wolltest und sie Dir so super gefallen hatte, dass Dich das jetzt echt kränkt, dass sie sich nicht gemerkt hat, woher Du kommst.
 
  • #22
Aus meiner Sicht ist es normal, dass man online mehrere Kontakte parallel hat und auch parallel für ein erstes Date trifft. Da ist eine Verwechslung menschlich, aber natürlich peinlich. Ich würde darüber hinwegsehen, wenn es gut weiter läuft.
 
  • #23
Also, FS,... hier verstehe ich Dich sogar.

Ganz ehrlich: Mich würde es schon auch stören, wenn ein Mann sich mit mir das erste Mal trifft (das erste Mal ist doch etwas MEGA-wichtiges!), und er sich nur ganz oberflächlich mit mir/ meinem Profil/ unserem bisherigem Chat-Verlauf beschäftigt hat!

You never get a second chance for a first impression!

Ich erwarte schon, dass der Mann sich SEHR GENAU alles von mir angeschaut und durchgelesen sowie vor allem GEMERKT hat! Ich fände es

1. ungenau, schlampig, oberflächlich
2. wahllos, desinteressiert, austauschend
3. übersättigt (mit Parallel-Kontakten)

von ihm.

Vielleicht kann ich mal nach ein paar Monaten - wenn mir mein Partner im Alltag, nebenbei erzählt, während ich gerade gestresst von der Arbeit heimkomme, dass seine Lieblingsfußball-Mannschaft 3:4 gewonnen hat - mir das bis zum nächsten Spiel dieser Mannschaft grad nicht mehr merken, ob er jetzt 2:3, 3:4 oder 3:5 gesagt hatte.

Aber, bei unserem ERSTEN DATE?!?! Nicht zu wissen, ob ich aus Los Angeles oder Stuttgart komme?! Nicht mehr zu wissen, ob ich Ärztin oder Hundetrainerin bin?! Oder ich eindeutig geschrieben habe, ob ich Kinder möchte oder nicht?!

Ja, das wär für mich schon ein größerer "Lapsus"! Da würde es mir sicherlich nicht ausreichen, dass es ein "ganz nettes Date" war, um ihn nochmal treffen zu wollen. Diesen "Fehler" müsste er wenigstens ausbügeln durch ein MEGA-Plus irgendwo anders.
 
  • #24
Mir ist so etwas Ähnliches mal passiert. Er hat eine Nachricht per WhatsApp an mich verschickt, die eigentlich für eine andere Frau sein sollte. Natürlich weiß man, dass Singles Parallelkontakte haben, aber so etwas sollte ganz einfach nicht passieren!

Wenn soweit alles gut gepasst hat, gib ihr doch noch eine zweite Chance! Fehler passieren, auch wenn es ziemlich abtörnend ist!
 
  • #25
Ich finde, du übertreibst.

Wenn bei einem Event viele Leute sind, dann kann es passieren, dass man eben die Wohnorte verwechselt. Du machst dir da zu viele Gedanken.

Wenn sie wirklich den anderen will, dann kann sie dir ja absagen. Parallelkontakte sindheutzutage gängig, vor allem im Internet. Aber auch so weißt du das nie. Die meisten Single Frauen die ich kenne, schauen sich immer ein bisschen um bevor etwas spruchreif ist! Lg w30
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top