G

Gast

  • #1

Pech bei der Suche - Liegt es daran, dass ich keine Deutsche bin?

Hallo liebe Singles,

ich bin schon seit mehr als einen Monat dabei, aber hatte bis jetzt nur Pech in der Partnersuche. Ich sehe gut aus, habe eine gute Ausbildung, eine nette Persönlichkeit... aber trotzdem scheinen die Männer hier sich nicht besonders für mich zu interessieren. Liegt es vielleicht daran, dass ich keine Deutsche bin und außerhalb Deutschland wohne? Für die Liebe müsste es doch keine Grenzen geben, oder? Was meint ihr?
 
G

Gast

  • #2
Es liegt daran, dass du im Ausland wohnst. Ich glaube, die aller wenigstens wollen oder können umziehen und ihren Job aufgeben. Ab einem gewissen Alter ist man nicht mehr so flexibel. Und um in Deutschland bleiben zu können, müsstest du vermutlich einheiraten. Deutsche Männer heiraten nicht mehr.
 
G

Gast

  • #3
Andere sind einen Monat hier und erleben gar nichts. Und du hast nur Pech?
Wie kommt das? Knüpfst du Kontakt zu den "falschen" Männern? Wieviele Treffen hattest du?

Ich denke es wird hier jede Menge Singles geben, die ebenfalls nicht deutsch sind. Auch jede Menge Schweizer oder Österreicher und andere Nationalitäten sind an Bord. Daran sollte es nicht liegen.

Wenn du allerdings in Spitzbergen wohnst, da könnte die Auswahl gering sein. Wie soll da eine Beziehungsanbahnung funktionieren?
 
G

Gast

  • #4
Mein Tip an die FS!

Du solltest deine Erwartungen herunterschrauben und vor allem den Zeitdruck rausnehmen.
Einen weiteren Fehler sehe ich darin zu suchen, dass man z.B. nicht deutsch ist. Mir macht das nichts, anderen vielleicht schon. Dann passen diese halt nicht zu dir. Onlinedating braucht etwas Zeit. Bis vor kurzem hatte ich viele Erwartungen, viele Enttäuschungen, viele miese Dates, einige ok Dates..., auf jeden Fall viele Erfahrungen, wenn auch viele unschöne. Nun bin ich superlücklich verliebt! Ich mag dich nur zum Durchlalten ermutigen und nicht zu schnell die Fehler bei dir zu suchen. Der Begriff Fehler ist eigentlich falsch. Es geht darum einen passenden Partner zu finden.

Drücke dir die Daumen!
M33
 
G

Gast

  • #5
Du lebst nicht in Deutschland, suchst aber jemanden in Deutschland? Oder einen Deutschen, der im Ausland lebt? Lebst du in deinem Heimatland oder wieder ganz woanders? Bei dem Beitrag fehlt einiges an Information, um vernünftig darauf antworten zu können.
 
  • #6
Andere Länder - andere Mentalitäten.

Immerhin, die FS kann deutsch, das ist ein großer Vorteil.

Aber die Männer befürchten, bei einer Beziehung
- das sie in dieses Land auswandern müssen, woher die FS kommt.
- sich deren Gesellschaft, Eigenheiten und Mentalität unterwerfen müssen.

Vorurteil: Ausländische Frauen heiraten nur deswegen deutsche Männer, um nach Deutschland und deutsche Krankenkasse zu bekommen. Und nach drei oder fünf Jahren Ehe sich dann scheiden lassen, und selber in Deutschland bleiben können.

Schweizerinnen haben es schwer, einen deutschen Mann für sich zu gewinnen.
Aber die meisten Schweizerinnen sind m.W. an deutschen Männern nicht interessiert.
Aber Schweizer Männer sind immer mehr an ausländischen Frauen interessiert.
 
G

Gast

  • #7
"Für die Liebe müsste es doch keine Grenzen geben, oder? Was meint ihr? "

Da hast Du recht ..Für wahre Liebe gibt es keine Grenzen..

Dieser Satz bezieht sich allerdings darauf das 2 Menschen "schon zusammen sind " und sich Lieben..



m47
 
G

Gast

  • #8
ich bin schon seit mehr als einen Monat dabei, aber hatte bis jetzt nur Pech in der Partnersuche. Ich sehe gut aus, habe eine gute Ausbildung, eine nette Persönlichkeit... aber trotzdem scheinen die Männer hier sich nicht besonders für mich zu interessieren. Liegt es vielleicht daran, dass ich keine Deutsche bin und außerhalb Deutschland wohne? Für die Liebe müsste es doch keine Grenzen geben, oder? Was meint ihr?
Leider fehlt die Aussage, ob Du in Pakistan lebst oder in Österreich. Es gibt hier viele Beziehungen zwischen Deutschen und Ausländern, also sollte das kein grundsätzliches Problem sein. Sicher gibt es für Liebe keine Grenzen, aber Entferungen, die sie rein praktisch schwer ermöglichen.

m, 46
 
G

Gast

  • #9
Liebe FSin,

Liebe überwindet Grenzen und Entfernungen. Was es für dich schwer macht: deutsche sind einfach selten Kommunikationstalente.

Gib nicht auf, streß dich nicht, und du wirst ans Ziel kommen.

M
 
G

Gast

  • #10
werte FS,

eine lustige Frage "schon mehr als einen Monat dabei"....

Hättest Du geschrieben "schon mehr als zwei Jahre dabei" könntest Du Dir Gedanken machen.......aber so?

Etwas mehr Geduld!
Und wieso muss es ein Deutscher sein? Warum nicht in Deinem land?

w
 
  • #11
Diese Frage kann nur dann differenziert diskutiert werden, wenn wir wüssten, um welche Nationalität es sich hier handelt.


- Da gibt es tatsächlich oft Vorbehalte, wenn extrem unterschiedliche Kulturen aufeinander treffen.
In welchem anderen Land bist du zu Hause?
- Was die Entfernung vom eigenen Wohnort anbetrifft, so ist es völlig nachvollziebar, ortsnah zu wählen. Warum sehenden Auges auf eine potentielle Partnerschaft einlassen, deren Alltag sehr viel Fahrzeit und ebenso viel Fahrgeld erfordern würde? (Ich weiß, wovon ich hier schreibe!)

Bei der Partnersuche im Internet ist es erlaubt, und völlig richtig, ganz pragmatisch an die Sache heran zu gehen - schließlich sind noch keine Gefühle im Spiel, die den Verstand vernebeln. Tiefe "Liebe", die eventuell Grenzen überwinden könnte, wie du, liebe FS meinst, gibt es ja, in diesem Fall, noch lange nicht!
 
G

Gast

  • #12
Liebe FS, suche lieber in deinem Umkreis. Mach dir dein Leben nicht kompliziert.

W (auch keine Deutsche)
 
G

Gast

  • #13
Liebe FS, es gibt viele deutsche Männer, die sogar eine ausländische Frau bevorzugen.
Ich bin Polin, ü50 und bin von vielen deutschen Männern begehrt-obwohl ich nicht mehr jung bin und auch normal-weiblich und nicht schlank. Ich lebe hier aber schon über 20 Jahre, habe hier einen festen Job und wohne fest hier. Ich war mit einem deutschen Mann verheiratet und bin leider ziemlich früh Witwe geworden. Niemals habe ich es gespürt, dass mich deutsche Männer deswegen ablehnen, weil ich keine Deutsche bin.
Wenn Du unbedingt einen deutschen Mann als Partner haben willst, würde ich Dir empfehlen, Dir eine Anstellung und eine Wohnung in Deutschland zu suchen und erst dann einen Partner hier.
Es ist sehr wichtig für die deutschen Männer, dass Du beim Kennenlernen und bei der Beziehungsanbahnung absolut eigenständig bist. Die deutschen Männer wollen erst Mal paar Monate/Jahre die Frau kennenlernen und erst dann entscheiden sie sich evtl. für ein Zusammenwohnen.
Wenn Du noch nicht in Deutschland fest wohnst und arbeitest, wird alles ziemlich schwierig sein. Der Mann müsste sich um Wohnraum für Dich kümmern, Dich im Prozess der Arbeissuche in Deutschland begleiten etc.- das ist zu anstrengend und vielleicht auch mit Kosten verbunden. Dies machen nur deutsche Männer, die bewusst Agenturen aufsuchen, die auf die Partnerschaft mit einer ausländischen Frau spezialisiert sind, sonst aber nicht.
Natürlich kann man sich im Urlaub oder im Beruf egal wo in der Welt kennenlernen und verlieben und dann sieht es schon anders aus. Bei der gezielten Partnersuche gibt es schon viele deutsche Männer, die kein Problem damit haben, dass Du keine Deutsche bist-solange Du bereits beim Kennenlernen einen festen Wohnsitz hier hast, eine eigene Mietwohnung bewohnst und eine Arbeitsstelle hier hast. Oder zumindest auf Grund Deines Berufes und Deiner Herkunft keine Probleme haben wirst, schnell einen Job und eine Wohnung hier zu finden.
Ich habe einenn ausländischen Akzent und sage sofort, dass ich Polin bin, sehe auch nicht deutsch aus-das hat aber viele deutsche Männer niemals daran gestört, mich kennenlernen zu wollen. Allerdings wussten sie von Anfang an, dass sie sich nicht darum kümmern müssen, wo und wovon ich in Deutschland lebe.
Ausländische Frauen werden schon von vielen deutschen Männern sehr positiv empfunden, solange diese Frauen für sich selber sorgen können und keine finanziellen Probleme mitbringen. Das ist für Dich selber auch sehr wichtig, da Du kaum einen deutschen Mann finden würdest, der schnell mit Dir zusammenzieht und für Dich erstmal aufkommt, bis Du einen Job hier findest.

Such Dir erstmal einen Job hier und eine Wohnung und dann hast Du es viel einfacher mit der Partnersuche.

50w