Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Nur Psychospielchen?

Mein Partner und ich waren 1 Jahr zusammen. Es war alles an Gefühlen da...zumindest von meiner Seite.
Nach einem Jahr hab ich heraus gefunden, dass er mich betrogen hat. Ich war wie vor den Kopf geschlagen und habe die Beziehung beendet. Das Ganze ist jetzt 1 Jahr her. Die ersten 2-3 Monate ging es mir nicht so gut, aber ich habe es verarbeitet indem ich viel mit Freundinnen geredet habe, habe mit Yoga begonnen um zuentspannen , und hab mein Leben umgestellt( Ernährung usw) und habe auch die Trauer zugelassen.
Jetzt nach einem Jahr geht es mir gut, ich kümmere mich um mich- um mein Äußeres und Inneres. Ohne anzugeben, aber ich bekomme von vielen Männern Komplimente." Du siehst toll aus "..usw. Ich war jetzt in dem ganzen Jahr alleine.
Und nun?
Meldet er sich.
Er möchte das ich ihm verzeihe und ihm noch einmal eine Chance gebe.
Meine Frage an ihm war- Warum jetzt- Warum jetzt erst? Er sagte er war mit einer anderen Frau zusammen, aber er hätte mich ständig vermisst. Für mich-unglaubwürdig....denn ich kann es nicht nach vollziehn.
Die Gedanken die ich mir jetzt mache sind- er schreibt mir eine Mail -meist oberflächlich- ich antworte ihm darauf und dann kommt nichts mehr. 2 Tage...- mal 3-4 Tage.
Auf Anraten einer Freundin habe ich es auch mal "so" gemacht, und habe mir 3 Tage Zeit gelassen beim antworten und schon hagelte es Vorwürfe warum ich mich nicht melde.( So nach dem Motto- " Von dir kommt ja garnichts"
Vor 2 Tagen kam Mittags die letzte Mail, das er zum Handball jetzt geht.Ich habe ihm viel Spaß gewünscht. Und es kam bis jetzt wieder nichts mehr.

Sind das (Macht) spielchen?
Sollte man sich nicht mehr in´s Zeug legen wenn man zurück will, schließlich hat er doch etwas gut zumachen.
 
  • #2
Du hättest gar nicht mehr reagieren oder antworten sollen. Da diese charakterlichen Versager nicht aussterben, müsst ihr Frauen einfach mal anfangen, denen nicht zu vergeben bzw. falls vorher erkennbar, gar nicht erst Beziehung eingehen. Vielleicht hat dann wenigstens die nächste Generation etwas davon...

Wenn er es dann nicht kapiert und es sogar schlimmer wird, bleibt ja immer noch die Polizei oder ein paar Freunde, die ihm mal "erklären", was Sache ist.
 
G

Gast

  • #3
Ja, das sind Machtspielchen.
Du siehst toll aus, er hat davon erfahren. Er ist neidig, dass dich jetzt jemand anderer bekommen könnte. Vielleicht ist ihm grade langweilig, er erinnert sich an dich und will ein bisschen "Fun".
Wirklich hinterher ist er auch nicht, wenn er keine normale Kommunikation anstrebt, also auch Telefonate, ein Treffen.. etc.

Das ist zwar wenig schmeichelhaft, aber ist so. Im Grunde ists eine Frechheit.
Lass dich nicht darauf ein, du bist nur Mittel zum Zweck. Deine Wunden müssen nicht wieder aufgerissen werden.
Genieß die Aufmerksamkeit der anderen Männer und suche dir dort etwas Neues und vor allem von der Vergangenheit Unbelastetes heraus.
Alles Gute und viel Glück!
 
G

Gast

  • #4
Klar sind das Spielchen.
...und wirklich gut klingt das alles nicht.
Aus meiner Sicht gibt's nur zwei Gründe warum er zurück will:
1. Du siehst gut aus und er hat gerade nichts anderes am Start
2. Du bist die einzige die er so behandeln kann, wie er es mag (ansonsten hätte er ja eine von seinen vielen kurzfristigen Freundinen halten können).

Wirklich eingesehen hat er seinen Fehler nicht (sonst würde er nicht so auftreten) und wahrscheinlich bedrügt er dich dann irgendwann wieder.

m,32
 
G

Gast

  • #5
Warum möchtest du ihn denn zurück? Die Trauer ist verarbeitet, dir geht es gut. Warum willst du dir das nochmal mit ihm antun? Und so wie er sich verhält, da scheint das Interesse nicht sooo groß zu sein. Mit jeder Antwort von dir streichelst du sein Ego.
 
  • #6
Nach dem Jahr mit der Anderen ist wahrscheinlich auch diesmal wieder die Luft raus - wie bei euch damals.
Mit neuem Selbstbewusstsein und optisch wieder auf der Höhe mutiertest du dann doch wieder zur reizvollen Beute. Mir scheint nur, allzu viel Einsatz wollte er dann doch nicht einbringen...

Mir scheint, das wird nichts mehr! Wahrscheinlich wärst du doch wieder uninteressant geworden, sobald er dich wieder für sich gewonnen hätte.
 
G

Gast

  • #7
Liebe FS,

beantworte dir folgende Frage: Könntest du ihm nach alledem wieder 100 % vertrauen?

Wenn nicht, vergeude keine Zeit mehr mit ihm. Er hatte seine Chance. Selbst, wenn es dir nun schmeichelt, dass er vorgibt, du wärst die bessere Wahl gewesen.

Alles Gute mit einem neuen Partner, der deinen Wert von Anfang an erkennt, dich respektiert und dir treu ist.
 
G

Gast

  • #8
Das sind Machtspielchen. Der Mann bereut nicht ernsthaft und jetzt bemüht er sich auch nicht richtig. Lass ihn sausen, er ist es nicht wert. Echtes Interesse sieht völlig anders aus.
Vermutlich hat er bei anderen Frauen keine Chance und daher kommt er auf dich zurück. Das ist ja so schön bequem und damals lagst du ihm ja zu Füßen. sowas will er wieder haben.
 
G

Gast

  • #9
Nee das ist ein Psycho. Er betrügt Dich, kommt nach einem Jahr wieder angekrochen und wenn Du nicht sofort springst, wirst Du auch noch angepöbelt. Ich würde auf nichts mehr reagieren. Punkt!
 
G

Gast

  • #10
Liebe Fs,

du hast soviel gemacht, um dich positiv zu verändern. Er war dir nie ein Partner, den ein Partner betrügt nicht. Er war ein bemitleidenswerter Mann in deinem Leben.

Es bringt nicht viel lange zu überlegen, warum und weshalb er jetzt wieder ankommt. Sicherlich hat er ne kleine Macke, ansonsten würde er sowas nicht machen.

Frage dich selbst, warum du noch Energie, Zeit und SMS jetzt in ihn investiert?

Er spielt tatsächlich mit dir. Es ist doch oberflächig, was er jetzt mit dir macht. Er war schon immer oberflächig.

Also: Nicht mehr reagieren, lass ihn sofort gehen und arbeite weiter an dir, damit du bald einen vernünftigen Mann kennenlernst, der dich wirklich schätzt und sich dir gegenüber auch so verhält.

Achte auf deinen Stolz und deine Würde.

w 49
 
G

Gast

  • #11
Das ist ja so, als wenn er sich einbildet du hättest auf ihn gewartet und auf der Reservebank gesessen, falls er es sich mal anders überlegt oder wieder warm zurückwechseln will. Der hält sich anscheinend für ein Geschenk. Ich stimme "Felagund" hier völlig zu. Schreib ihm eine abschließende Mail, dass du aus o. G. Gründen und weil er dich betrogen hatte und getrennt und das auch selber so wollte, kein Interesse mehr an weiterem Kontakt und schon gar nicht auf eine aufgewärmte Beziehung, die dann eh nicht funktioniert, hast. Wenn dir das zuviel ist, reicht vielleicht auch "Verzisch dich". Denk nicht über Psycho- oder Machtspielchen nach, denn das lohnt die Zeit nicht, sondern geh lieber einmal mehr zum Yoga stattdessen. Man kann die Intention solcher plumpen Versuche nicht alleine sein zu wollen, oder sein Beziehungs- und Sexleben mal schnell wieder für die eigenen Zwecke aufzupimpen nicht niedrig genug ansetzen.
Sieh es als Prüfung, dass du es längst eigenständig überstanden und für dich gelöst hast.
w46
 
G

Gast

  • #12
Du hättest gar nicht mehr reagieren oder antworten sollen. Da diese charakterlichen Versager nicht aussterben, müsst ihr Frauen einfach mal anfangen, denen nicht zu vergeben bzw. falls vorher erkennbar, gar nicht erst Beziehung eingehen. Vielleicht hat dann wenigstens die nächste Generation etwas davon...

Wenn er es dann nicht kapiert und es sogar schlimmer wird, bleibt ja immer noch die Polizei oder ein paar Freunde, die ihm mal "erklären", was Sache ist.
Charakterliche Versager, das trifft es! Haette man nicht besser bezeichnen koennen! Nichts dagegen, wenn jemand reflektiert und nach einer Trennung irgendwann bereut! Finde ich an sich toll! ABER: Er hat nix bereut, das merkt man! Er weiß nicht, was er will!
Das ist ein charakterliche "Arschloch", aber das kapiert der nicht!
Wer ehrlich moechte und bereut, benimmt sich anders, nicht mal Antwort, dann keine bzw. verspätet oder Vorwuerfe, wenn Du nicht sofort antwortest.
Der Typ ist kmpl unreif, Abteilung Kindergarten 2. Stufe! Peinlich für einen Erwachsenen!
Vergiss ihn besser! Ich hin sonst immer für Happy Ends, aber bei dem lohnt es sich nicht, glaube ich.
 
G

Gast

  • #13
Natürlich sind das Psychospielchen. Ich finde es überhaupt eine Unverschämtheit, sich bei der Ex wieder zumelden, nur weil es mit der anderen nicht so geklappt hat.Denn danach sieht es aus.Er sieht das es dir gut geht, und du eine Menge Chancen bei anderen Männern wieder hast, das gefällt seinem Ego natürlich nicht.
In diesem Forum hier habe ich mal gelesen, das eine "Neuauflage" nur funktioniert, wenn niemand in der Trennungszeit dazwischen war.
Ich würde garnicht mehr antworten, ihn zum Teufel jagen.

Meldet sich der Mann nur sporadisch, hat er wohl noch andere Eisen im Feuer, dann kannst du´s schon mal vergessen.
Niemand springt 2 mal in den selben Fluß.
 
G

Gast

  • #14
Ich bin auch der Meinung, dass Dein Ex Dich nur wieder zurück will, weil es Dir ohne ihn so gut geht. Das nagt an seinem Stolz und seinem Selbstbewusstsein.
Aaaaaaaber...bist Du wirklich über ihn hinweg? Denkst du am Ende gar an einen 2. Versuch? Willst Du, dass er mit allen Mitteln versucht, Dich zurück zu gewinnen? Wenn ja, wirst Du Dich mit grosser Wahrscheinlichkeit in absehbarer Zeit als Häufchen Elend wieder finden, und das ganze Trauerspiel wird von vorne anfangen. Wenn nein, bist Du in meinen Augen schon wieder zu weit gegangen. Er hatte seine Chance, schreib ihm das doch und dann Schluss. Im Endeffekt spielt es doch keine Rolle mehr, warum er jetzt wieder ankommt, oder?
 
G

Gast

  • #15
Charakterliche Versager, das trifft es! Haette man nicht besser bezeichnen koennen! Nichts dagegen, wenn jemand reflektiert und nach einer Trennung irgendwann bereut! Finde ich an sich toll! ABER: Er hat nix bereut, das merkt man! Er weiß nicht, was er will!
Das ist ein charakterliche "Arschloch", aber das kapiert der nicht!
Wer ehrlich moechte und bereut, benimmt sich anders, nicht mal Antwort, dann keine bzw. verspätet oder Vorwuerfe, wenn Du nicht sofort antwortest.
Der Typ ist kmpl unreif, Abteilung Kindergarten 2. Stufe! Peinlich für einen Erwachsenen!
Vergiss ihn besser! Ich hin sonst immer für Happy Ends, aber bei dem lohnt es sich nicht, glaube ich.
Ich habe es ihm vor ein paar Tagen gesagt, das es keinen Sinn mehr macht, da das Vertrauen hinüber ist, und das die Gefühle die einmal da waren, nicht mehr sind...das ich ihn nicht mehr liebe. Daraufhin hat er geweint, aber an meiner Reaktion habe ich gemerkt, das es nur noch Mitleid von meiner Seite aus ist.
Seltsam wie sich alles verändert.

die Fs
 
G

Gast

  • #16
Der Mann hatte einfach genug Zeit, um sich bewusst zu werden was er mit dir verloren hat. Gib ihm eine neue Chance. Er bereut sein verhalten und will wieder mit dir zusammen sein. Das ist doch ideal für einen wunderbaren Neuanfang für zwei, die sich lieben.

Nimm ihn zurück und werde glücklich.
 
G

Gast

  • #17
Du hättest gar nicht mehr reagieren oder antworten sollen. Da diese charakterlichen Versager nicht aussterben, müsst ihr Frauen einfach mal anfangen, denen nicht zu vergeben bzw. falls vorher erkennbar, gar nicht erst Beziehung eingehen. Vielleicht hat dann wenigstens die nächste Generation etwas davon...

.
sehr richtig!
Lass dich bloss nicht mehr einwickeln... es gibt so Typen, die brauchen immer mehrere gleichzeitig oder nach ein paar Monaten wieder was neues... es würde vllt. wieder 2-3 Monate dauern mit euch und dann ginge es wieder von vorne los - so meine Einschätzung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #18
ohje fs,

das sind keine spielchen, noch schlimmer, der mann ist so. das sind schwerwiegende charakterfehler, die ihm erhalten bleiben, weils funktioniert. du hast ja auch reagiert.

der mann bedient nur seine bedürfnisse, deine kommen nicht vor. er hat sich deiner erinnert, als die andere flöten war... es kann sogar stimmen, dass er dich vermisst hat... aber hör mal genau hin, was er da sagt: zuerst betrügt er dich, dann fühlt er sich schlecht (vermissen - IHM tut etwas weh...). du kommst dabei gar nicht vor. der mann ist der nabel der welt und wenn du nicht spurst gibts vorwürfe....
ich sage dir genau, was passiert, wenn du dich wieder auf ihn einlässt: dein schmerzhaft erworbenes gleichgewicht ist wieder im eimer (hat ja schon angefangen) und es gibt eine neuauflage von all dem, was du schon durch gemacht hast, er wird in einer beziehung immer nur sich sehen, wenn du für ihn schwierig wirst, ist er offen für eine andere (in seinem kopf bist du ja schuld, du hättest nur nicht...) und du wirst kreuzunglücklich, vermutlich wieder betrogen werden...

was er jetzt textet, der lauwarme "ich-habe-DICH-immer-vermisst-quatsch" ist nützlich, weil er dich berührt und manipuliert, du hast bereits angefangen ihm wieder chancen einzuräumen und bist enttäuscht von seinem verhalten - oberflächlich und offensichtlich nicht wirklich interessiert -
dabei verhält er sich völlig konstant. was hast du erwartet? er ist so. du hast so eine schmerzhafte kostprobe gehabt, schütze dich vor mehr. er wird nicht um dich kämpfen, sondern hat mal angetestet und schwupp, bist du wieder da, war ganz billig und ohne aufwand, er wird dich genauso billg wieder mitnehmen, dir ihm bekannte funktionierende textbotschaften dafür benutzen und du sitzt so schnell in der falle, so schnell schaust du gar nicht.

bring dich in sicherheit, solange dein verstand dazu noch in der lage ist, schreib ihm sofort ohne jede erklärung eine sms, dass er dich nie wieder im leben behelligen soll.....
und deiner freundin gehört auch der kopf gewaschen. was ist denn das für eine freundin, die dir blödsinnige spielchen-tipps gibt anstatt dir zu sagen, dass dieser mann dich unglücklich machen wird und du ihm sofort absagen musst....

deine einlassung "er habe schließlich etwas gut zu machen" zeugt von einer herzigen naivität: der mann zeigt dir unmittelbar durch sein verhalten, dass er das ganz ander sieht.

dir alles liebe

w
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #19
du solltest dich glücklich schätzen, dass dein inneres und äusseres wieder gut verheilt ist und du das ja auch ausstrahlst.
wenn du jetzt auf die Kontaktaufnahme deines ex einsteigst, drehst du dich wieder nach hinten, wo du schon mal warst.
dann heisst es, wieder neu beginnen mit dem "sanieren"

denn auch von mir die frage an dich: könntest du mit diesem mann eine neue Beziehung anfangen, wenn er dich schon mal gegen eine andere ausgetauscht hat?

schau mal, wo dein stolz ist
 
G

Gast

  • #20
Kontaktabbruch. Er ist es nicht wert. Du hattest ihn schon aussortiert wegen seiner Untauglichkeit, jetzt mach keinen Fehler, indem du ihn, der schon wieder anfängt, sich blöd zu verhalten, zurücknimmst. Beweise, dass Du deinen Stolz hast und mach deutlich, dass ein Kerl, der dich mies behandelt hat, in der Wüste bleiben muss. Dauerhaft.
 
G

Gast

  • #21
Der Mann hatte einfach genug Zeit, um sich bewusst zu werden was er mit dir verloren hat. Gib ihm eine neue Chance. Er bereut sein verhalten und will wieder mit dir zusammen sein. Das ist doch ideal für einen wunderbaren Neuanfang für zwei, die sich lieben.

Nimm ihn zurück und werde glücklich.
Du darfst nicht vergessen, das dieser Mann die Fs schon einmal betrogen hat. Und jetzt in der Zwischenzeit hatte er eine neue Frau, und da waren sicherlich auch Gefühle im Spiel.Mir kann kein Mann erzählen, das es da einen Schalter gibt für ON/OFF. Die Belastung wäre mir viel zugroß und Vertrauen aufbauen wäre mir auch zuanstrengend.
 
G

Gast

  • #22
Du schreibst, dass Du Komplimente bekommst, gut aussiehst.......
Diese Herren solltest Du Dir mal genauer anschauen.

Anstatt einem Mann der Dich schon mal enttäuscht hat, fremd gegangen ist, es seiner jetzigen Freundin auch wieder so zumuten würde. Was willst Du mit so einem Mann?

Ok, zum Yoga gehen ist Klasse, aber tu es für Dich! Und nicht in spätestens 3 Monaten wieder als Ablenkung, wenn nämlich die neue Enttäuschung zu verarbeiten ist.
 
G

Gast

  • #23
Einem Mann, der so bereut solltest du vergeben und es nochmal versuchen.

Er scheint dich ja sehr zu lieben, wenn er nach der langen Zeit wieder vorsichtig anfragt. Bestimmt hat er gemerkt, dass die anderen Frauen nicht zu ihm passen und er nur mit dir glücklich werden kann.

Gib dem armen Kerl eine Chance!
 
G

Gast

  • #24
Bitte gib ihm Dir zuliebe keine Chance! Wenn, dann müsste er sich RICHtig um Dich bemühen! Das tut er nicht. Du bist wieder eine von mehreren. Wenn er weint, dann um sich. Das klingt hart, aber ich kenne diesen Typ Mann ganz genau.
 
G

Gast

  • #25
Was bitte hat er gutzumachen? Er hat dich betrogen und du hast die Beziehung beendet. Punkt. Nun scheint er Bedarf zu haben und hat sich an dich erinnert. Er versucht einfach, ob er noch einmal (kurzzeitig) bei dir landen kann. Lass es. Es wird genauso laufen wie vorher. Oder glaubst du, er ist nach einem Jahr urplötzlich treu geworden? Nein, dieser Mann ist nicht seriös. Das einzig Gute ist, dass er anscheinend nichts verheimlicht. Falls du dich noch einmal auf ihn einlässt, dann jammere hinterher nicht, dass er dich betrogen hat, denn genau das wird er wieder tun.
w
 
G

Gast

  • #26
Also ich würde ihm auch keine Chance geben. Wofür? Er hatte genügend Zeit dir seine Liebe zubeweisen, aber er war mit einer anderen zusammen. War er da als du traurig warst die ganzen Monate?Nein, er war bei der anderen Frau.Wer weiß was in der anderen Beziehung vorgefallen ist, das es zuende ist.
Männer haben eine neue Beziehung und gleichzeitig vermissen sie eine andere Frau. Da kann man nur sagen, die arme Frau die mit ihm jetzt eine Beziehung hatte. Ob sie es wusste? Das heißt doch, er hat der anderen Frau etwas vorgemacht. Dann ist er ein guter Schaupieler.
Das er sich Zeit lässt mit antworten, heißt für mich nichts gutes.
 
G

Gast

  • #27
Liebe FS,

dem Tenor der Antworten nach zu urteilen, wäre es ein Fehler wieder eine Beziehung mit ihm wieder eine Beziehung einzugehen- so auch meine Meinung.

Du selbst beschreibst dein Bauchgefühl ja schon sehr deutlich und das schreit geradezu NEIN, wenn es um diesen Mann geht. Es wäre schon besser, darauf zu hören.

Weißt du, ich denke dass es auch immer darauf ankommt wie man sich trennt und aus welchen Gründen. Ich selbst war auch schon 10 Monate von meinem Freund getrennt und danach haben wir es nochmal versucht und sind jetzt noch zusammen. Der Trennungsgrund war aber damals kein Betrug. Wir haben es damals einfach nicht geschafft, an unseren schwelenden Konflikten und Problemen zu arbeiten- trotz gegenseitiger Zuneigung. Irgendwann haben wir dann die Notbremse ziehen müssen. Die Trennung war aber ehrlich und fair für beide Seiten. In der Zwischenzeit hat zwar jeder von uns jemand anderen kennengelernt, aber es kam weder bei ihm noch bei mir zu einer neuen Beziehung. Nach 10 Monaten war uns beiden klar WARUM... Zuvor hatten wir das aber eigentlich verdrängen wollen, weil es mit uns nicht mehr funktionierte... Wäre es aber bei mir ebenso gewesen wie bei dir, dann hätte ich den Meinen in die Wüste geschickt! Der hätte keine Chance mehr bei mir gehabt!

In deinem Fall liegen die Dinge aber doch anders. Er hat dich hintergangen, er hat dich gehen lassen und NICHT um dich gekämpft. Wenn er dich aufrichtig geliebt hätte, so hätte er alles daran gesetzt dich früher wieder zurück zu gewinnen. Aber das fällt ihm erst jetzt, nachdem die andere Beziehung nicht geglückt ist, wieder ein?! Jetzt merkt er wohl, wie einsam er ist und jetzt sollst du diese Lücke füllen? Ich zweifle wirklich an seiner Aufrichtigkeit! Ist diese Ex- Beziehung auch die damalige Affäre von ihm?

Dir geht es wieder gut- auch ohne ihn!

Alles Gute!

w,33
 
G

Gast

  • #28
Du musst deine Würde nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich wiedererlangen. Bitte nicht weich werden. Du wirst sonst wieder leiden. Es gibt so viele Männer - such dir schnell wieder einen und tu diesmal für diesen nicht alles, sondern lass ihn auch an der Beziehung arbeiten.
 
  • #29
...und habe mir 3 Tage Zeit gelassen beim antworten und schon hagelte es Vorwürfe warum ich mich nicht melde.
Deutliches Alarmzeichen = Er ist ein Egoist.

Mit der anderen Frau klappt es nicht mehr, also versucht er es wieder bei der FS.
Wenn er aber dann sich in eine andere Frau verguckt, läßt er m.E. die FS und ihre Gefühle erneut fallen.
Und die FS fällt aus ihrem Gleichgewicht, daß sie sich mühsam erarbeitet hat.

Also: Finger weg, von diesem Mann - endgültig.

(m,51)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.