• #121
Dann müsste es kein Problem sein, es schriftlich nachzuweisen. Du bist ja die "Zeugin". So könnte man die Scheidung schneller durchziehen und danach könnte er dich heiraten und mit Dir eine neue Familie
Alex, dass Schuldprinzip ist schon länger Geschichte.

Dieser Mann hier will sich eigentlich nicht trennen, auch wenn sie es an für sich haben - aber das Paar eiert gerade umeinander herum. Es scheint eher so, dass sie einen Weg suchen wieder zueinander zu finden. Es wird geflirtet, geworben, diskutiert, mal wieder einen Schritt zurück.

Von Scheidung ist schon gar nicht die Rede.

W, 50
 
  • #122
Ich hab seine WA Chats gelesen. Nicht schimpfen. Ich weiß dass das falsch ist
Doch ich schimpfe! So etwas macht man/frau nicht.
Wenn ihr den so selten persönlichen Kontakt hattet, frage ich mich wie du den an sein Smartie gekommen bist?
Heimlich in sein Büro geschlichen?
Du zeigst hier schon kriminelle Energie. Eventuell könnte er dich anzeigen, ich sehe hier ein Verstoß gegen das Postgeheimnis.
@karoacht in anderer Leute Smartphone zu schnüffeln ist keine Kleinigkeit, es ist ein riesengroßer Vertrauensmissbrauch. Mach das nie nie wieder.
 
  • #123
Ich weiß... ja das private Handy lag in seinem Büro und er war in einer Besprechung. Den Code hatte ich mal gesehen.
Du hast recht, das war dumm.
Ich hoffe inzwischen auch, er kommt wieder mit seiner Frau zusammen. Ich hoffe, sie stellt es schlau an.
 
  • #124
Ok. Und jetzt mach bitte endgültig einen Punkt.

Du hast Dich selbst kennen gelernt. Wir haben alle sicher unsere Werte, Prinzipien, manches halten wir für selbstverständlich.

Und dann kommt so eine ganz besondere Situation - und alles entwickelt eine Dynamik, und man denkt, fühlt, macht Dinge, die an ich nie hätte denken können.
Quasi ein psychischer Ausnahmezustand, bei Dir ausgelöst durch diesen Mann, und durch die Sehnsüchte, die Du in Dir trägst und die er anscheinend so richtig angesprochen hat.

Jetzt wachst Du auf, und hast eben auch erlebt, was das Leben so bieten kann und was Du für Seiten entwickeln kannst.
Lern daraus, wir machen alle Fehler, viele haben mal irgendwann etwas richtig Doofes angestellt. Menschlich.

Es ist ja kein Schaden entstanden, mitbekommen hat es auch niemand.
Nur Du hast neue Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt.

W, 50