• #1

Nach Kuss neues Date vorgeschlagen, Korb kassiert - und nun?

Ich dachte, jetzt würde schon alles gut werden. Wir hatten uns geküsst, mein Kollege Clemens und ich, doch er hat wohl noch an seiner Trennung zu knabbern.
Leider konnte ich mich nicht zurückhalten und schlug per Mail ein neues Treffen vor. Er reagierte eher verhalten, fast würde ich es als Absage auffassen.


War es ein Fehler, proaktiv ein Date vorzuschlagen - ist es wirklich klüger, wenn Frauen sich zurückhalten? Und was soll ich ihm nun darauf bloß antworten?


Ihr Fräulein Wunder
 
  • #2
Also im Prinzip hast du alle Antworten auf diese Fragen, schon auf deine Fragen am 30.1 und 23.1 bekommen.

Es ist wirklich schade, dass du nicht nachliest was geschrieben wird und vor allem darüber nicht nachdenkst aber gut...
 
G

Gast

  • #3
Also im Prinzip hast du alle Antworten auf diese Fragen, schon auf deine Fragen am 30.1 und 23.1 bekommen.

Es ist wirklich schade, dass du nicht nachliest was geschrieben wird und vor allem darüber nicht nachdenkst aber gut...
Das kann man nur unterstreichen!

Und wenn DU mal ganz ehrlich bist, DU hast IHM ja auch schon einen Korb gegeben. Aber das verdrängst Du ja immer ganz schön.
 
G

Gast

  • #4
Ja, es war ein Fehler, dieses Date vorzuschlagen! Warum konntest Du denn nicht warten? Es ist wieder die klassische Situation: Mann ist sich noch nicht sicher, aber anstatt dessen, daß Frau es dann besonders behutsam angehen lässt und ihn kommen lässt, prescht sie vor und präsentiert sich mit Schleife um den Bauch auf dem Silbertablett. Schade, liebes Fräulein Wunder, ich hätte erwartet, daß Du in Deinem (unserem) Alter klüger und besonnener reagierst resp. agierst.
Ich habe früher die selben Fehler gemacht und es hat nie nie nie funktioniert, aber als ich dann den einen kennenlernte, machte ich alles richtig. Auch und vor allem weil es mir wahnsinnig wichtig war, habe ich mich zusammen gerissen und bin ihm nicht hinterher gerannt oder habe zu viel gemacht und was war? Er fragte nach Dates, er rief an und er wollte mich wieder sehen. Auch wenn viele sagen, daß Frauen auch aktiv sein dürfen, ist dem nur bis zu einem gewissen Grad so. Du bekommst keine tausende von Jahren Evolution und unterbewusst gesteuerte Triebe aus Menschen raus, nur weil sich in den letzten 50 Jahren eine Art Gleichberechtigung eingestellt hat.
Bleib doch einfach mal gelassen - das ist sexy!
 
  • #5
a.) das war kein Korb (Mädels, ihr wisst wirklich anscheinend nicht wie so ein Ding aussieht... )
b.) tu doch einfach was er sagt : warte..

c'est si simple..
 
  • #6
Hallo Ihr Lieben,

oh doch, natürlich lese ich mit und bin dankbar für eure Tipps! Nur ergibt sich gerade ständig eine neue Situation mit womöglich ähnlichen Fragestellungen, aber für mich ist jede einzelne eine Herausforderung. Ich habe einfach Angst etwas kaputt zu machen ... und ich verstehe seine Mail schon als Korb. Ich muss doch irgendwas antworten, total die komische Situation im Büro - und er hat sich ein bisschen zurückgezogen... :-(
 
G

Gast

  • #8
sorry, aber deine postings hören sich immer so total naiv an ..... bist du so naiv , oder stellst du dich nur so dar ? Soll heissen, bist du auch ihm gegenüber so ... oder nur , wenn du hier im Forum schreibst ?

Ein Kuss ist ein Kuss und nicht die Garantie auf Liebe für die Ewigkeit .
Sei ganz einfach mal gelassen ...
 
  • #9
Hm, mir geht es immer so: Wenn ich eine Situation von außen betrachte, weiß ich selbst, was richtig und falsch ist. Wenn ich mitten drin stecke und mir etwas wirklich wichtig ist, verliere ich leider diesen objektiven Blick und auch ein bisschen die Nerven. Geht euch das nicht so? Also, wenn ich mich verliebe, mutiere ich zum Teenager - ob ich will oder nicht ... Ihm gegenüber zeige ich meine Unsicherheit natürlich nicht so. Also werde ich euren Rat erstmal befolgen und mich einfach auch zurückziehen, so schwer es mir auch fällt...
 
G

Gast

  • #10
Nein, liebes Fräulein Wunder, es sind nicht immer neue Situationen, die sich ergeben...Du machst nur immer und immer wieder die selben Fehler und erklärst sie Dir selbst mit "neuen Situationen". Langsam frage ich mich auch, ob Du irgendeinen der Ratschläge auch nur in Ansätzen reflektierst. Und nein, DU must ÜBERHAUPT GAR NIX tun - Du solltest Dich endlich wie eine Frau Mitte dreissig benehmen und nicht wie ein liebeskranker Teenager....
 
  • #11
Ist angekommen... Ich hab mich halt zur Frage nach einem Treffen verleiten lassen. Wir sind ja nicht mehr am Anfang eines Kennenlernens und ich habe mich durch den Kuss zur Annahme verleiten lassen, dass sein Interesse gegeben ist und ich von meiner abwartenden Haltung zu etwas mehr Initiative bzw. einfach "Ping pong" übergehen könnte. Gast 3 hat offenbar beim richtigen Mann das richtige getan. Ich glaube aber irgendwie auch: Die Falsche kann nicht richtig machen, die Richtige nichts falsch. Sprich: Wenn Clemens an mir wirklich interessiert ist, wird es schon was werden. Vielleicht hilft mir das, die nötige Gelassenheit in unserem Kontakt zu gewinnen und dann auch zu vermitteln. Ich spüre aktuell seine Unsicherheit einfach so sehr, dass ich es fast nicht aushalte und einfach den Impuls habe, aktiv sein zu müssen. Dem werde ich nicht nachgeben, versprochen.
 
G

Gast

  • #12
Bei allem Respekt, aber ich empfinde diese Pseudo-Lovestory seitens EP ziemlich langweilig und mittlerweile dümmlich.
Es wäre spannender, wenn statt dessen öfter andere und neue Fragen im Forum zugelassen würden. Auch solche, die vielleicht riskante und jedenfalls wichtigere Themen beinhalten.
 
  • #13
Na doch etwas zu Besinnung gekommen.

Im Prinzip ist es schon im Sommer was falsch gelaufen und naja Aufgewärmtes ist nicht immer gleich gut. Tja und die andere Dame lässt sich halt nicht so leicht abspeisen, sie hat sicher auch den einen oder anderen Trumpf in der Hand.

Denk mal an die Geschichte mit dem Keks, es hat gedauert, bis er ihn gefunden hat. Ich würde auf ihn nicht warten, sondern mein Leben weiter leben, mich versuchen mit anderen zutreffen, denn er macht das auch.
 
  • #14
@Belladonna: Da magst du Recht haben... Werde mich bemühen, mich erstmal auf mich zu konzentrieren und jeden Druck rauszunehmen. So ein Kuss verändert eben doch alles.

@11: Richte dein Anliegen gerne an die Moderatoren und erstelle doch eigene Thementhreads, die dich bewegen. Ich schreibe in meinen Kolumnen, was mich in diesem Moment bewegt - für Menschen, die es interessiert... ;-)
 
G

Gast

  • #15
Liebes Frl. Wunder,

vielleicht einfach mal abwarten und ab und an einen (Beruhigungs-)Tee trinken. ER braucht Zeit und SIE hat das erst einmal zu akzeptieren, d.h. aber nicht dass sie in er Zeit nicht ihr Leben weiter leben darf. Renn ihm nicht hinterher, das macht dich nicht interessanter für ihn.

Was mich allerdings bei Clemens wundert ist, dass er eine Beziehung beendet die nicht so prickelnd war, dann dran knabbert und während des Knabberns schon wieder die nächste küsst.

Ich habe den Eindruck so ganz koscher ist Clemens nicht, zumindest weiß er nicht was wer will. Das alleine und die Tatsache dass ihr zusammen arbeitet würde mich einfach auf Abstand gehen lassen.

Denk mal darüber nach. Das ganze ist ein fürchterliches Rumgeeiere ohne konkretes Ziel

Good luck!

w46
 
  • #16
Ich habe den Eindruck so ganz koscher ist Clemens nicht, zumindest weiß er nicht was wer will. Das alleine und die Tatsache dass ihr zusammen arbeitet würde mich einfach auf Abstand gehen lassen.
Das habe ich hier schon geschrieben https://www.elitepartner.de/forum/noch-hat-er-eine-andere-34801.html

Im Prinzip kann es keiner vom Weitem beurteilen... aber ich denke, der Typ ist nicht ganz koscher.
 
  • #17
Danke für eure Unterstützung! Bin froh, dass jetzt erstmal Wochenende ist. Er meldet sich gerade leider nicht per SMS... Das lässt mich ganz schön tief fallen, denn ich hatte mich schon an die lieben Nachrichten gewöhnt. Aber was solls: Ich gehe heute Abend mit meinen Freundinnen tanzen! Ihr habt ja Recht: Ist einfach nicht ganz eindeutig und koscher. Und dass wir Kollegen sind, macht es nicht einfacher... Euch auch ein schönes Wochenende!
 
G

Gast

  • #18
Clemens scheint nicht zu wissen, was er will. Ich finde es ziemlich charakterschwach von ihm, dich mit SMS anzufüttern, sich mit dir zu verabreden,dich zu küssen und dich dann im Regen stehen zu lassen. Ist er sich bewusst, was er damit bei dir anrichtet? Ist das der Richtige für dich? Es scheint ihm doch mehr um seine Befindlichkeiten zu gehen, du bist (noch?) nicht wichtig genug. Ich weiß, dass es dir sehr schwer fällt, aber zieh dich zurück, du hast genug signalisiert.
w/46