G

Gast

Gast
  • #1

Mein Freund steht anscheinend auf kleine Brüste :(

Mein Problem ist folgendes. Mein Freund (39) und ich (30) sind erst seit 11 Monaten zusammen. Ich selbst bin 174 groß und 68 Kilo schwer. Meine BH Größe ist 75 C, also ein schon größerer Busen. Er ist eigentlich ganz schön hängt nur minimal wegen der Größe - ansonsten ist aber alles ok. Einige Fettpölsterchen hab ich auch, aber nichts wildes. Mich könnte man als absolut weiblich bezeichnen :)
Mein Freund und ich verstehen uns super und lieben uns.
Nur jetzt habe ich etwas gefunden und bin völlig verunsichert und irritiert und benötige mal einen Rat, da ich sonst durchdrehe.
Vor 3 Wochen hab ich zufällig einen Chatverlauf meines Freundes mit seinem Bruder gesehen. Die beiden haben zusammen eine Firma und es war sein Arbeitsrechner. NEIN ich hab nicht geschnüffelt sondern sollte für meinen Freund nur kurz was ausdrucken. Das Chatfenster stand noch offen und ich konnte leider sehen was dort stand. Ja vielleicht hätte ich es wegklicken sollen, aber ich hab es leider gelesen und seit dem geht es mir nichtmehr gut!!!
Mein Freund und sein Bruder haben über die Exfrau meines Freundes gesprochen. Die beiden waren 4 Jahre verheiratet und sie ist jetzt 27 Jahre alt. Also 3 Jahre jünger als ich. Mein Freund hat - und jetzt kommts - in den höchsten Tönen von ihrer Optik regelrecht geschwärmt. Er meinte zu seinem Bruder er kann mit molligen Frauen sexuell nichts anfangen, die törnen ihn ab und wenn eine Frau ihn wirklich angemacht hat dann seine Ex (und noch 2-3 andere) Er hat dort wortwörtlich geschrieben eine Frau muss zierlich gebaut sein, kleine feste Brüste haben usw weil das ihn ihm dem Beschützerinstinkt weckt und ihn sexuell total reizt. Oh Schreck!!! Ich hatte so Magenschmerzen in dem Moment. Ich kenne seine Exfrau weil sie einige Male hier war. Optisch ist sie das genaue Gegenteil von mir - sehr zierlich, klein lange Haare, fast Kindfrau ähnlich und ich bin das genaue Gegenteil :( Ich weiß dass das alles nur dämliche Äußerlichkeiten sind trotzdem krieg ich seit dem keine Ruhe mehr. Ich fühl mich einfach unattraktiv, weil ich weiß er steht auf was anderes. Ich trau mich aber auch nicht ihm das zu sagen, weil ich Angst hab er denkt entweder ich hab geschnüffelt oder er fühlt sich ertappt oder meine Befürchtungen sind wahr...oder oder oder.
Was soll ich tun? Ich bin ratlos. Die Mail vergessen kann ich nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Naja, Ihr seid doch zusammen. Welchen Beweggrund kann er denn dafür haben, wenn du ihn nicht reizt?
Wie klappt es denn im Bett? Ist er da eher lustlos?
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wenn ich mir meine optische Traumfrau basteln könnte, käme mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Scarlett Johansson dabei heraus. Meine Freundinnen - obwohl allesamt wirklich sehr hübsch - entsprachen in keinster Weise diesem Ideal und ich habe sie trotzdem geliebt und als schön empfunden.

Große Brüste sind auch nicht so mein Ding. Das hat mich aber auch nie davon abgehalten, die ein oder andere vollbusige Frau attraktiv zu finden. Mach dir keine Gedanken, denn es kommt bei uns Männern in erster Linie auf das viel gepriesene "Gesamtpaket" an. Dein Freund kann ein optisches Ideal haben und dennoch auf dich abfahren. Das eine schließt das andere nicht aus.

Also keine Panik.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Flucht nach vorne antreten, nicht hier im Forum rumfragen. Klare Ansage machen und ihn zwingen die Karten auf den Tisch zu legen. Ohne "Wir müssen mal reden", natürlich. Sag einfach wie es war, das du das gelesen hast, wie du das findest, wie es dir damit geht und welche Konsequenzen du draus ziehen wirst. Ansonsten bist du mit den Daten die du nennst vielleicht keine zierliche Kindfrau, aber nicht mollig. Mit der BH-Nummer gehörst du zum unteren BH-Größen, also Russ Meyer, gibt dir garantiert keine Rolle. Kein Grund zur Panik. Bis dahin könntest du dich mal fragen, wie es im Bett denn bisher so läuft und ob du den Eindruck hast er muss sich zwingen. Eher nicht, oder? Ich wäre ja inzwischen so weit, gleiches mit gleichem heimzuzahlen, wenn er da nicht schaltet. Mit zunehmendem Alter erlaube ich mir die hart erarbeitete Vernunft wieder zu reduzieren und wieder was kindischer zu werden. Besonders gerne reite ich persönlich auf fehlendem Haupthaar rum, also eine Sache an der ein Mann nichts ändern kann, die mich aber voll abtörnt. (So jemand kann nicht mein Partner werden, aber egal, irgendwas findet sich immer) Traurig aber wahr: Manche Menschen sind nur mit "1:1 Ätschi Bätschi" ernsthaft zum tiefen Erfassen von Wahrheiten zu bringen und das sie wirklich verletzend agieren. Ich denke, wenn du ihn mal drauf angesprochen hast ist aus dem Thema sicher schnell die Luft raus. Ansonsten nimmst du die Gelegenheit wahr, dich abzugrenzen. Die Ex ist übrigens weg. Das muss einen Grund haben. Der liegt nicht in der zierlichen Figur.
w46
 
  • #5
Hallo Liebe FS,

zuerst einmal fühle dich ganz lieb gedrückt.

Und nun ein Kleiner Gefühlsausbruch meinerseits. Tritt ihm in den hinter bis es kracht.

Die Dame die sich in mein Herz geschlichen hat, trägt auch ein Paar Kilo zu viel mit sich. Wir waren gestern Essen in einem Lokal wo wir von Jungen Herren mit Ihren Gertenschlanken Frauen umgeben waren. Ja der Blick der Jungen Männer die Lüstern meiner Begleitung hinterher schauten statt sich Ihren Gertenschlanken Damen zu widmen hatte mal wieder etwas das mich sehr zum schmunzeln brachte.

Jetzt aber zum anderen Punkt. Dein Freund schickt dich etwas auszudrucken. Zufällig ist da eine Mail geöffnet. Ist dir vielleicht einmal in den Sinn gekommen das dein Freund Narzisstische Psycho Spielchen treibt? Denn genau danach sieht es aus. Er hat dafür gesorgt das du absichtlich etwas liest. In der Hoffnung du sprichst Ihn nicht darauf an sondern er kann damit dein Selbstwertgefühl herabsetzen. Denke mal darüber nach und mache dich zu dem Thema schlau.

Ja und vor allem sprich Ihn darauf an. Frag Ihn warum er solch eine Nachricht so Platziert hat das du sie beim Ausdrucken finden musstest.

Ich wünsche dir viel Glück
 
G

Gast

Gast
  • #6
Liebe FS,

erstmal: 75C ist eine ganz normale Größe...Alles, was noch kleiner ist als Cup C, finde ich schrecklich und total unweiblich...Und mit einem Umfang von 75 bist Du ja anscheinend auch nicht mollig, sondern hast eine normale weibliche Figur...Ich finde es auch gut so...

Dein Freund scheint noch auf seine Exfrau zu stehen, weißt Du zumindest warum sie sich von einander getrennt haben...An Deiner Stelle würde ich ihn verlassen...Aber das wäre meine Lösung! Nun weißt Du nämlich, was er möchte und ich würde sagen, wenn er Dich wirklich geliebt hätte, hätte er solche Unterhaltungen gar nicht nötig gehabt...

Wie gesagt, ich bin der Meinung, dass er Dich nicht verdient und mit Dir alles auf die Probe stellt und vielleicht Zeit verbringt aber das würde mir im Leben niemals reichen...

Alles Gute weiterhin...
 
G

Gast

Gast
  • #7
Wie willst du das je wieder vergessen? Du bist deutlich jünger und sollst nach der Scheidung seinem Ego schmeicheln. Du bist die Übergangsfrau zum Erholen, richtig gefällst du ihm nicht. Du bist eine Notlösung für ihn. Lass dir das nicht ieten. Du verdienst einen Mann, der dich liebt. So wie du bist.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Blöde Situation! Aber ich nehme nicht an, dass Du für Deinen Freund mollig bist, sonst wärd ihr nicht zusammen? Wie ist denn euer Sex? Ist er sehr erregt, hat er gerne Sex mit Dir, geht er auf Dich ein, erfüllt er Dir sexuelle Wünsche? Wenn ja, ist alles in Ordnung und er hat nur von einem "Körper-Ideal" geschwärmt. Was Du auch bedenken kannst - warum ist er dann nicht mehr mit seiner Exfrau zusammen? Wie Du siehst, der Körper ist bei weitem nicht alles. Aber ich kann verstehen, dass es nagt! m44.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Liebe FS, du hast das hier so präzise beschrieben dass ich fast raten würde, drucke deine Frage aus und rede genau so mit deinem Freund oder gibt ihm sogar einfach den Ausdruck. Es hilft nichts, du hast es nun einmal gesehen.
Es ist durchaus möglich, dass das ganze halb so wild ist. Dass er nämlich genauso auf dich und deine Figur steht, nur eben dann aufgrund anderer Reize. Du hättest es doch längst merken müssen, wenn er von dir nicht erregt werden könnte im Bett?
Es kann doch sein, dass ihm einfach beides gefällt.
w
 
G

Gast

Gast
  • #10
Es gibt durchaus Männer die auf Knabenfiguren stehen, je flachbrüstiger, je besser. Diese haben oft trotzdem eine normal gebaute Frau aber oft nur deshalb, weil diese dürren Ideale nicht leicht zu finden sind, es sei denn in einer Klinik für Eßgestörte. Es handelt sich bei deinem Partner um eine sexuelle Fixierung (oft latente Homosexualität, Hang zur Pädophilie o.ä.) diese Vorlieben bleiben lebenslang bestehen, das soltest du wissen! Genau wie bei Männern, denen bei jeder vollbusigen Frau fast die Augen herausfallen, die aber mangels Verfügbarkeit auch eine "normal" gebaute Frau haben.

Wenn du damit zufrieden bist, sein Plan B zu sein, kannst du ja so tun als hättest du nichts gelesen, ansonsten solltest du überlegen, ob du dir nicht einen weniger sexuell auf Extremfiguren fixierten Mann suchen willst, der dich zu schätzen weiß, denn ändern wird dein jetziger Partner seine Vorliebe lebenslang nicht. Darüber gibt es umfangreiche Fachliteratur, sexuelle Fixierungen sind fast löschungsresistent.

Du hast mit 75C keinen großen Busen und bist auch nicht besonders weiblich, bzw. mollig gebaut, sondern "normal" bzw. "durchschnittlich". Wenn du dich allerdings mit seinem Ideal vergleichst, bist du natürlich megafett, sozusagen eine Wuchtbrumme!
Willst du dir das wirklich auf Dauer antun, bzw. beabsichtigst du seinetwegen die Nahrungsaufnahme einzustellen?
 
G

Gast

Gast
  • #11
Was ich dazu denke: dein Freund ist zu alt für dich. Er verunsichert dich. Und das machen ältere Männer oft mit jüngeren Frauen, dass sie an deren Aussehen nörgeln, um sie noch weiter zu verunsichern, vor allem, um ihnen weis zu machen, dass mit ihnen was nicht stimme, dass sie sich fügen sollen, um als vollwertige Frau zu gelten. So ein Verhalten ist schädigend auf deine Psyche.

Mein Tipp ist ja immer: weg bleiben von solchen Männern! Und sich als Frau nicht zu weit nach ohnehin orientieren was das Alter der Männer betrifft. Ein Mann mit 39 hat andere Vorstellungen und Vorlieben als eine 30 jährige. Das ist leider so, macht sich aber oftmals erst nach einigen Jahren Beziehung bemerkbar.

Viel Glück beim zukünftigen Durchsetzen und Reifen in dieser Beziehung.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Der will dich doch bloß los haben oder zumindest an deinem Ego kratzen, um dich naiv gefügig zu machen oder dumm dastehen zu lassen, vor allen und sich als Superhecht zu feiern. Der Sex mit anderen Frauen war besser, sagt er? Ja sorry, dann bist du aber echt ganz schön naiv, wenn du dir sowas bieten lässt! Einer Frau, die ich liebe oder wenigstens schätze (ja noch nicht mal einer Frau, mit der ich gelegentlich Sex habe), sage ich doch nicht, dass mir ihre Brust nicht gefällt oder mich andere Frauen im Bett mehr antörnen. Falsche Welt. Komischer Mann.

Du kannst abnehmen oder du kannst so bleiben wie du bist. Wenn juckt das schon großartig? Eine tolle, große oder Minibrust macht leider üerhaupt keinen Typen. Es gibt superhübsche flachbrüstige Frauen und superhübsche Vollbusige - wer sich nur auf Busen fixiert hat leider schon verloren.
Außerdem ist es für mich dumm. Stell dir vor, du wirst eines Tages krank und du verlierst beide Brüste? Dann wirst du deine Prioritäten im Leben auf andere Dinge legen müssen und dadurch meiner Ansicht nach auch sympathischer.

Wenn ich derart busenfixiert bin, suche ich mir als Mann einen Psychologen oder sammle Busen-figuren, um mich abzureagieren. Einen Traumtyp schmeißt man ja auch nicht aus dem Bett, weil er einen krummen Penis hat, oder? Ja mei, was ist verkehrt in dieser seltsamen Welt.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Ich tippe auch darauf, dass er das mit Absicht gemacht hat. Entweder er steht wirklich total auf Knabenfiguren und will dich in diese Richtung manövrieren oder hat einfach Lust daran, Frauen zu erniedrigen. Vielleicht hat er ja mit seiner Ex das genaue Gegenteil gemacht (also sie wegen ihrer zierlichen Figur fertig gemacht).

Ich bin selbst mollig (wahrscheinlich deutlich mehr, als du) und ich suche mir nur Männer, denen genau das gefällt. Das hat doch sonst keinen Sinn, wenn man sich nicht begehrt fühlt, weil der Partner auf etwas ganz anderes steht.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Es gibt durchaus Männer die auf Knabenfiguren stehen, je flachbrüstiger, je besser. Diese haben oft trotzdem eine normal gebaute Frau aber oft nur deshalb, weil diese dürren Ideale nicht leicht zu finden sind, es sei denn in einer Klinik für Eßgestörte. Es handelt sich bei deinem Partner um eine sexuelle Fixierung (oft latente Homosexualität, Hang zur Pädophilie o.ä.) diese Vorlieben bleiben lebenslang bestehen, das soltest du wissen! Genau wie bei Männern, denen bei jeder vollbusigen Frau fast die Augen herausfallen, die aber mangels Verfügbarkeit auch eine "normal" gebaute Frau haben.

Also man muss ja nicht einen Elefanten gleich daraus machen!!!
Mein Exfreund war auch so einer, stand auf Frauen mit kleinen Brüsten ohne krankhafte sexuelle Neigungen, für die man sich schämen sollte, zu haben. Seine Begründung: kleine Brüste sind ästhetischer, fester, schöner, hängen nicht etc. Es ist doch einfach nur Geschmackssache! Ich selbst habe auch einen kleinen Busen und muss mich oft damit abfinden, dass ich mit meiner zierlichen Figur nicht in das Ideal mancher Männer passe - ist okay, denn ich selbst habe ja auch Ideale. Ob man beim "perfekten" Partner aber Kompromisse eingeht, ist auch so eine Sache. Oftmals hat man Ideale / Traumfrau / Traummann im Kopf, doch wenn man den oder die Richtige trifft, zählt das Gesamtpaket.

Der FS würde ich raten, ihren Freund einfach damit zu konfrontieren, ohne einen bösen Streit anzufangen, sondern einfach nur ehrlich sein und sagen, dass man dies zufällig gesehen hat und seitdem darüber nachdenken muss. Manches kann man ganz einfach aus der Welt schaffen, indem man es anspricht.

w26
 
G

Gast

Gast
  • #16
Hallo FS,
vielleicht solltest Du das ja auch lesen. Du solltest ja auch für Deinen Freund was Drucken....
Ich würde erst mal schweigen, Zeit abwarten. Wenn er den Chat mit Hintergedanken offen gelassen hat, wird er noch einiges versuchen um Dich zu ärgern.
Kommt nicht`s mehr aus der Richtung, kannst Du froh sein den Mund gehalten zu haben.....
Fängt er wieder damit an, sag ihm einfach Du hättest auch lieber einen Brad Pit, (wer auch immer)
und bist mit ihm zusammen.Dann trete diesen Mann noch mutig in den Hintern und dann schnell weg.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Auf zierliche Frauen stehen schon viele, weckt wie er sagte Beschützerinstinkte.

Du könntest abnehmen, ja. Du bist jetzt normal gebaut aber eben nicht zierlich-schlank.

Oder akzeptiere es. Es ist sehr unschön, wenn man spürt, dass man dem Idealbild des Partners nicht entspricht, ich spreche da aus Erfahrung :-/ viele schöne Komplimente werden nie kommen. Einer der deinen Busen richtig liebt, wird nur so davon schwärmen. Deiner schwärmt wahrscheinlich von schmalen Hüften, Apfelpo und zarter kleiner Brust.

Es ist schade und traurig, aber lass dir davon deine Beziehung nicht kaputt machen und vergiss es!!! Reden bringt hier nichts, das ist eine schlichte Vorliebe, die hat man eben so oder man hat sie nicht, das hat auch nichts mit Vernunft zu tun und wird vom diskutieren bestimmt nicht besser, im Gegenteil damit wirkst du nur klettig.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Erstmal möchte ich dir sagen das ich mich vollkommen in deine Situation versetzten kann.

Fühl dich auch von mir ganz doll gedrückt und getröstet.

Ich kann zwar keine direkte Einschätzung abgeben, aber ich möchte dir sagen das dein Busen das absolute Ideal in meinen Augen ist. Ich habe mir meine von a auf c machen lassen weil ich so unglücklich war. Zweifel also bitte nie an deinem Körper sondern nur an deinem Freund.


Alles gute
 
G

Gast

Gast
  • #19
Ich, m, 37, stehe auch auf eher kleine Brüste, schmale Becken, schlanke Figur, langer Hals, gute Haut und makellose Zähne. Verliebt habe ich mich in eine normalfigürliche Frau, die in der Beziehung fett geworden ist (165cm und 83kg), ein Pferdegebiss hat, mittelgroße Busen, viel Hüfte und ein Hals wie Ailton (Exfußballer aus Bremen), nämlich fast gar keinen.
Das alles hat meiner Liebe keinen Abbruch getan. Ich habe sie so geliebt, wie sie war. Seelisch und körperlich.
Und trotzdem hätte ich auf eine Nachfrage Dritter hin immer die Wahrheit gesagt, dass ich "eigentlich" auf kleine Brüste stehe.
Na und?
Du stehst vielleicht auch auf einen besonderen Typ Mann, was weiß ich, Brad Pitt, George Clooney, Till Schweiger... und dein Freund entspricht dem auch nicht.
Das ist total normal und sollte kein Problem sein. Und schon gar kein Grund, Schluss zu machen, was andere hier geraten haben.
DU hast ein Problem. Mach es mit dir (oder mit Freundinnen oder einer Flasche Wein oder einer Psychotherapeutin) aus aber verschone deinen Freund und eure Beziehung damit.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Ich kann nur den Kopf schütteln, wenn ich lese, dass alles was kleiner als 75 c ist, schrecklich und unweiblich sei sowie dass Männer, die auf flachbusige Frauen stehen, homosexuell oder pädophil seien. Was ist dann mit Frauen, die nicht auf große Penisse stehen. Sind sie auch pädophil?
 
G

Gast

Gast
  • #21
Hallo! Hier ist die Fragestellerin. Vielen Dank für Eure Antworten.
Nein nein er spielt auf keinen Fall Narzisstische Psycho Spielchen!!! Es war leider wirklich totaler Zufall. Er hatte kurz vorher mit seinem Bruder gechattet - ist dann aus dem Büro weil das Telefon klingelte und hat mich gebeten was auszudrucken. Wahrscheinlich hat er selbst einen Schreck bekommen als er später merkte das Fenster ist noch offen und wahrscheinlich gehofft das ich es einfach nicht gelesen hab.

Er ist mir gegenüber nie rücksichtslos gewesen. Aber leider muss ich auch erkennen, dass ich wahrscheinlich nicht so sein Typ bin wie ich es mir wünschen würde - zumindest schreit mein Gefühl das. Vielleicht sogar vor der Mail schon. Der Sex ist gut, aber nicht berauschend - zumindest hab ich mehr Lust auf ihn als umgekehrt. Was super ist, wir verstehen uns fast schon blind und sind ein super Team. Im Grunde sind wir vielleicht echte Freunde...doch wünsche ich mir mehr. Vielleicht bin ich wirklich nur eine Übergangslösung - das Gefühl würde passen. Ich bin so traurig darüber...er ist nämlich tatsächlich ein Mann der mir extrem gut gefällt. Nur könnte ich mein Aussehen auch nie so ändern das ich zu seinem Typ werde - auch würde ich mich damit verraten und wäre nicht mehr ich. Ich werde mich trennen - dass hat keinen Sinn.

Danke für eure Antworten.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Nein 75 B ist eine ganz normale Größe. Alles darüber hinaus geht in Richtung Fettleibigkeit oder in Richtung "gebärfreundiges Becken".

Wie bitte???
Ich glaube du hast das mit den Größen nicht verstanden. 75 ist der Umfang. C heißt, dass der Busen größer ist als bei B.

Ich bin 1,75m und wiege 52 kg. Und ich habe 75 C. Ich bin sicher weder fettleibig noch habe ich ein gebährfreudiges Becken.
 
G

Gast

Gast
  • #23
STOP, STOP, STOP! Findest du es nicht ein bisschen übereilt, ohne Gespräch und ohne Chance einer Klarstellung durch ihn die Trennung einzuleiten? Ich bin ziemlich fassungslos darüber, ganz ehrlich. Du machst eigentlich einen ganz reflektierten Eindruck, und dann sowas. REDE MIT IHM. Wenn er sich windet, kannst du immer noch Konsequenzen ziehen. Aber ohne Gespräch, weil du dir in deinem stillen Kämmerlein allein etwas zusammengegrübelt hast? So geht das nicht, und so wirst du auch in der nächsten Beziehung nicht glücklich, denn irgendwas gibt's immer, was nicht perfekt ist. Immer. Mein langjähriger Freund war mir zur klein, wir hatten trotzdem guten Sex, der nachfolgende war mir zu dünn, und es war toll. Vergiss doch dieses oberflächliche Traummensche-Gerede und lass dich dadurch nicht verunsichern!
w, 43
 
G

Gast

Gast
  • #24
FS, meinst du nicht, du solltest erst mal mit deinem Freund ein Gespräch über das Problem führen, bevor du dir Gedanken über eine Trennung machst? Jeder von uns hat doch sein optisches Idealbild von einem Mann/einer Frau und seltenst entspricht der eigene Partner/die eigene Partnerin exakt diesem Bild, was aber die Liebe zu dieser Person nicht schmälert. Wenn dein Freund dir so viel bedeutet und so gut gefällt, solltest du die Beziehung nicht so leichtfertig aufgeben, sofern du nicht Gewissheit hast, dass er dich wirklich als Frau nicht begehrt. Und zu verlieren hast du dadurch, ihn auf das Problem anzusprechen, ja nichts, zumal du dich schon mit der schlimmstmöglichen Konfliktlösung abgefunden hast

w
 
G

Gast

Gast
  • #25
.... Ich werde mich trennen - dass hat keinen Sinn.

Danke für eure Antworten.

Nun bleib mal ganz ruhig bitte.
Die Forummitglieder können nur mutmaßen, wissen tut es hier keiner.
Warum machst Du nicht einfach eine Diät?
Das ist die Lösung vielleicht?

Ich stehe auch auf schlanke, große Frauen und da sieht ein kleiner Busen eben geil aus.
Und nein, ich habe keine versteckte schwule Ader. Aber für ich ist der Modeltyp einfach reizvoller.
Aber wie hier auch schon geschrieben wurde, mögene andere Männer auch die molligen Frauen.
m
 
G

Gast

Gast
  • #26
Ja, gehe auf Deinen eigenen Weg, Mädchen! Er ist absolut der falsche Mann! Wie arrogant und wie gefühllos kann ein Mann bitteschön sein, damit er so reden kann, obwohl er schon mit einer anderen Frau zusammen ist...Wenn da eine wahre Liebe vorhanden wäre, könnte er doch niemals diese Andeutungen machen...Und falls er es absichtlich gemacht hat, dann ist es noch schlimmer...Denn er ist dann krank...

Meine Meinung: Er möchte anderen Leuten nur zeigen, dass er so toll ist und Du ihm nicht so wichtig bist aber trotzdem ihn um jeden Preis haben möchtest..Fast Macho, hätte ich gesagt...Motto: Ach ja, ich habe eine junge Frau auf meiner Seite und sie ist verliebt in mich, obwohl sie mir total egal ist---Frauen mögen mich einfach und deshalb bin ich immer in einer Beziehung...

Nein, nein...Mache Dir einen Gefallen und behalte zumindest Deine gute Persönlichkeit im Gegenteil zu ihm...Dein Stolz soll in diesem Fall wichtiger sein als Deine Beziehung mit diesem wertlosen Mann...Glaube mir...

Lasse Dich im Leben von niemandem mehr umsonst verunsichern...Und zwar vor Allem von so einem Kranken...

Ich wünsche Dir alles Bestens...
 
  • #27
@24:

ich denke, wenn er sie so toll lieben könnte, ginge es auch so...Denn sie ist nicht mollig oder so mit 75C.
Mit Umfang von 75 ist eine Frau eher schlank und noch nicht mal "durchschnittlich" für deutsche Verhältnisse. Und ich weiß wovon ich rede, wenn ich das sage...

C ist die Cup-Größe und spiegelt die tatsächliche Brustgröße wider. Und Brüste in C sind auch nicht so groß, sondern ganz normal...Zwichen zu klein und groß...Aufpassen: nicht zu groß. Also normal...

Und Brustgöße und Gewicht der Frau haben nicht unbedingt mit einander etwas zu tun...Eine durchaus schlanke Frau kann ganz gut 75B und 75C haben...

Falls er unbedingt 70A haben möchte, tut er mir Leid, weil dann steht er auf Frauen, die wirklich keine Brüste haben....

Aber hier geht es nicht mal darum...
Hier geht es eher darum, dass er sie nicht wirklich liebt...Er ist von ihr nicht überzeugt...Ich denke, sonst könnte man alles auch anders formulieren...
So wie: ja, meine Ex war vom Aussehen her mein Traum aber meine derzeitige Frau liebe ich vom ganzen Herzen oder etwas Ähnliches in der Richtung....

Er ist einfach unmöglich!
 
G

Gast

Gast
  • #28
Ich möchte hier mal etwas klar stellen. Für viele scheint es normal zu sein, ein unerreichbares Idealbild eines anderen Menschen im Kopf zu haben (George Clooney, Modelmasse bei einer Frau) und die Makel am Partner dann eben so hin zu nehmen, aus Liebe. Ich bin mit meinem Mann zusammen und finde ihn perfekt, ich vergleiche auch nie und wenn Brad Pitt um die Ecke käme, würde ich mich mit ihm über seine Kinder unterhalten.

Liebe FS
Ich verstehe, dass Du unsicher und traurig bist, aber bitte suche doch zuerst das Gespräch mit Deinem Partner. Dein Entschluss, Dich zu trennen, wirkt auf mich wie eine kindische Trotzreaktion, wie Du mir, so ich Dir. Das ist bestimmt nicht die Lösung!

w, 43
 
G

Gast

Gast
  • #29
Liebe FS,
jede Beziehung ist immer auch eine Chance, sich weiterzuentwickeln und zu wachsen. Das Ziel sollte es sein, sich selbst immer mehr und besser annehmen und lieben zu lernen, und mehr mit sich ins Reine, sozusagen in seine innere Mitte, zu kommen. Dadurch wird man innerlich unabhängiger von den Ansichten und Urteilen seiner Mitmenschen, man freut sich zwar über Komplimente, ist aber nicht mehr von der Bestätigung der anderen (auch des Partners) abhänging, und kann auch mit Kritik viel objektiver und aus einer höheren Sichtweise umgehen, OHNE sich eben persönlich getroffen und abgewertet zu fühlen.

Du schreibst, dass du dich einfach unattraktiv fühlst, WEIL du weisst, dass dein Freund auf was anderes steht. Damit machst du dich direkt abhängig von ihm und kleiner, als du bist...... wenn du es schaffen würdest, dich unabhängig von seiner Meinung wohl und attraktiv in deiner Haut zu fühlen, wäre das schon mal ein ganz anderes Lebensgefühl. Das wäre hier die Herausforderung, die es zu meistern gilt, und zwar ohne gleich die ganze Beziehung zu beenden, denn du schreibst ja auch, dass ihr euch liebt und super versteht.

Davon abgesehen, wenn du dich selbst attraktiv und begehrenswert fühlst, hast du auch gleich eine ganz andere Ausstrahlung....und wenn du dich dann immer noch nicht genug begehrt von deinem Freund fühlst, kannst du dich immer noch trennen, denn dann werden die Männer sowieso bei dir Schlange stehen. ;-)

w 49
 
G

Gast

Gast
  • #30
Ich kann nur den Kopf schütteln, wenn ich lese, dass alles was kleiner als 75 c ist, schrecklich und unweiblich sei sowie dass Männer, die auf flachbusige Frauen stehen, homosexuell oder pädophil seien. Was ist dann mit Frauen, die nicht auf große Penisse stehen. Sind sie auch pädophil?

Ich sehe es absolut genauso. Ich mag kleine Brüste, aber nicht weil ich homo oder pädo bin, sondern weil die knallhart stehen und auch im Alter nicht bis zum Bauchnabel hängen,
 
Top