G

Gast

Gast
  • #1

Mein Freund hat noch eine Frau. Was soll ich tun?

Beim ersten Treffen mit der Mutter meines Freundes (kennen uns erst 6 Monate und leben getrennt)auf einer Party habe per Zufall erfahren (bevor er mich richtig vorstellen konnte), dass er eine Freundin hat, die er an den Wochenenden sieht, wenn er angeblich arbeiten muss. Ich bin völlig daneben, habe ihn konfrontiert und habe dann die Party verlassen. Er hatte noch gar keine Gelegenheit zu antworten, blocke ab. Ich bin wie blockiert. Was soll ich tun? Stimmt das alles? Mit ihm zu reden muss ich ja wohl, aber ich habe Angst, dass alles stimmt und für mich alles nun vorbei ist.
 
  • #2
Die Situation zu verleugnen hilft auch nichts
 
G

Gast

Gast
  • #3
Du kommst nicht darum herum, mit ihm zu reden und der Wahrheit ins Auge zu blicken. Zuallererst müsst ihr reden und er soll dir die Wahrheit sagen sowie seine Vorstellung, was er nun will.

Der Rest ist einfach: entweder er trennt sich von der anderen oder du trennst dich von ihm oder du akzeptierst, dass er neben dir noch eine andere Freundin hat......

Ich persönlich würde mich von ihm trennen, wenn es noch eine andere Frau gibt. Trennt er sich dann tatsächlich von ihr, kann man es nochmal miteinander versuchen, aber dann können sich beide auf die neue Beziehung konzentrieren, ohne dass noch eine dritte Person involviert ist.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Was hätte seine Mom für einen Grund, dich anzulügen? Er dagegen hat viele Gründe, jetzt abzustreiten oder zu versuchen, zu begründen.
Mein Rat wäre auch, trenn dich. Wenn die Sache bereinigt ist, kann es ja nochmal einen neuen Anlauf geben. Aber, sei gewarnt. Jemand, der sowas macht (6 Monate sind keine kurze Zeit!), der macht das auch mit dir, wenn sich die Gelegenheit ergibt oder ihr Probleme habt.
 
  • #5
Ja, über solche beiläufigen Äußerungen ist schon viel zu Tage gekommen ...
Gehe davon aus, daß seine Mutter die Wahrheit sagte, gib ihm die Chance, es selbst klarzustellen und zu erklären, nutzt er die nicht, verlasse ihn.

Mary - the real
 
  • #6
Absagen, endgültig Schluss machen und nie wieder mit dem Kerl sprechen. Alles andere würde die Schmerzen nur vertiefen. Es gibt halt Armleuchter. Pech gehabt, ist hart, aber so was kann passieren.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Guck mal unter meiner Frage "Verarscht er mich?". Willst Du so enden?! Mach Schluss! Schick den Kerl in die Wüste. Ich habe das gestern überigens auch gemacht. Ich fühl mich ganz furchtbar elend. Aber lieber ein Schrecken mit Ende ....

Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Jag ihm zum Teufel. Warum muss du dich so erniedrigen?
 
G

Gast

Gast
  • #9
Danke für Eure Beiträge. Ich gebe ihm noch die Chance etwas diesbezüglich zu sagen, aber da ich auch glaube, dass es stimmt, werde ich Schluss machen und loslassen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Wie ging das weiter? Aus meiner Sicht hilft das nur die Trennung. Er hat seine Freundin mit dir betrogen - als nächstes betrügt er dann dich mit der Nächsten.

Mit mir hat auch mal ein ehemaliger Kollege sehr heiß geflirtet (zu mehr als Küssen kam es nicht), der im Geschäft ein halbes Jahr lang erzählte, er hätte sich von seiner Freundin getrennt. Irgendwann habe ich von ihm selbst erfahren, daß diese Freundin ahnunglos zu Hause sitzt und er seit 2 Jahren davon träumt, sich von ihr zu trennen, aber nicht Mann genug ist, es zu tun. Und die Freundin hatte in sogar während seiner Krebserkrankung unterstützt. Ich sagte zu ihm "Deine Freundin tut mir leid - ruf mich nie wieder an".
 
G

Gast

Gast
  • #11
Warum suchst den Fehler bei Dir ?

Zeig ihm erst mal die kalte Schulter und laß ihn auf knien betteln. Dann überlegst es dir mal und verlangst natürlich die Trennung von der andern.

So muß er Dir zeigen, was Du ihm wert bist.
 
Top