• #1

Megamäßiges Pech mit den Frauen!

.ich bin mitte 30 wirklich tageslichttauglich hatte aber noch nie eine beziehung.meine lage gestaltet sich äußerst schwierig da ich einen beruf habe bei dem es nur männer hat und einen sportverein wo es ebenso nur männer hat.da kann man dann logischerweise schonmal keine frauen kennenlernen.hinzu kommt hab kaum benaknnte somit bleibt mir nicht mehr übrig als mal mit nem kumpel in die disco loszuziehen. aber da komm ich auch nicht weiter weil ich da zu schüchtern bin(auch nicht mehr so meine altersklasse)einfach nicht meine welt zu laut zu stressig da bin ich einfach zu unsichert.darum geh ich viel ins inet aber alles nichts alle seiten komplett durch bekomm fast nichtmal antworten job und sportverein lassen sich aus diversen gründen nicht so leicht ändern.hobbies hab ich auch nicht viele dass ich sagen könnte fang dieses oder jenes an und finanziell siehts auch nicht rosig aus.was tun?bin wirklich am ende
 
G

Gast

  • #2
Wenn du online suchst und deine Mail genauso aussehen, wie dein Posting, dann wundert es mich nicht, dass kaum ANtworten kommen. Man versteht kaum, was du hier zusammengeschrieben hast. Daran kannst du also schon mal arbeiten.

Aber generell entsteht durch dein Posting der Eindruck, dass du dein Leben nicht im Griff hast. Keine Ahnung, wie tageslichtauglich du vom Aussehen her bist, aber Frauen schätzen andere Werte. In deiner Altersklasse suchen Frauen nach einem Partner fürs Leben und da ist ein orientierungsloser Mann nicht sehr gefragt.
 
G

Gast

  • #3
um Frauen kennenzulernen, scheint ein Tanzkurs super zu sein. Ich (w) wollte mich zu einem anmelden - unter den Single-Teilnehmern ist manchmal nicht ein einziger Mann. Der hat dann, wie man mir auf Nachfrage bestätigt hat, die Auswahl und kann sich die Tanzpartnerin aussuchen. ISt doch prima, um jemanden kennenzulernen. Und Du kannst versichert sein, dass die Damen überwiegend Singles sind - wenn ich einen Freund hätte, würde ich den schon fast gewaltsam hinschleppen, damit ich mir das nicht antun muss.
Wenn da mal nichts dabei ist....
Ihr Männer habt es doch leicht - mir kommt es vor, als hätten alle Kurse und Vereine Frauenüberschuß. Was für Hobbies hast Du denn, dass es da nur Männer gibt?
 
  • #4
Discos sind zum Flirten für Erwachsene absolut ungeeignet. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man dort jemanden kennenlernen soll, denn Sprechen gehört ja einfach dazu. Es geht ja nicht um ONS und Abschleppen oder ähnliches.

Du hast das Problem ja eigentlich selbst schon erkannt: Du hast einen Sportverein und eine Sportart gewählt, die überwiegend oder ausschließlich nur Männer anzieht. Na, was macht man da wohl klugreweise? Richtig, eine andere Sportart wählen! Kann ja auch zusätzlich oder nur probehalber sein.

Ich empfehle ganz stark Tanzen -- da gibt es immer Damenüberschuss und Damen suchen Männer, die tanzen können. Außerdem lernst Du dort vergleichsweise schnell viele Damen kennen. Beginne doch mal mit Single-Workshops, die an einem Nachmittag innerhalb einige Stunden gleich die wichtigsten Tänze beibringen und systematisch die Tanzpartnerinnen durchtauschen.

Außerdem kannst Du natürlich auch in jeder größeren Stadt auf Singleveranstaltungen, von Paddeln, Party bis Brunchen, gehen und so zumindest den Kontakt zum anderen Geschlecht trainieren und etwas "abstumpfen".
 
G

Gast

  • #5
Es geht nicht immer nur um die Möglichkeiten, eine Frau zu treffen. Ich denke, du traust dir auch sehr wenig zu, was Frauen angeht. Das sollte dein erster Schritt sein. Übe den Umgang mit dem anderen Geschlecht ohne gleich eine Beziehung anbahnen zu wollen. Ungünstig ist sicher mit einem Freund auszugehen, dem das alles sehr leicht fällt. Da bekommst du sicher noch mehr Komplexe. Verstelle dich nicht, versuche aber mal neue Dinge. Es gibt auch Hobbies, die nicht die Welt kosten.

Nur Mut! Auch die schüchternsten Männer haben irgendwann eine passende Frau gefunden.

w,39
 
  • #6
ich will mal auf die antworten eingehen.zunächst einmal nicht den fehler machen und hier den stil auf das geschriebende bei den frauen übertragen da geb ich mir schon mehr mühe.sportart wechseln kann ich nicht da mir nur diese eine zusagt wo ich betreibe.stimmt discos sind nichts darum geh ich da auch nur noch äußerst selten hin.nur was bleibt sonst?ich sehe auch nicht dass es auf festen leichter bzw besser wäre da hier auch fast nur paare und geschlossene gruppen unterwegs sind und alles sehr große egosache ist bei solchen dingen.da ist mein eindruck immer da kommen maximal arschlochtypen durch und zu denen gehör ich nicht.

tanzkurs hab ich mir auch schon überlegt wäre vom grundprinzip her sicher nicht falsch nur leider ist es so dass ich tanzen nicht wirklich mag und mich da anstell wie der letzte mensch.ob das dann gut ankommt bei frauen?puuhhh...

sonst fällt mir nicht viel ein swohl singeplarties als auch veranstaltungen liefen ins leere als auch wie gesagt das gesamte inet durch was mir auch nie was gebracht hat.mit der zeit entsteht wut hass und trauer und das ego sinkt dadurch immer weiter.teufelskreislauf...
 
  • #7
@#3: Bei fast allen Tanzkursen melden sich Männer in der deutlichen Minderheit an und Frauen wären im Überschuss. Bei Single-Tanzkursen, die auch nur halbwegs gut organisiert sind, achten die Veranstalter darauf, dass Damen und Herren ausgeglichen sind -- dafür bezahlt man ja die Dienstleistung "Single-Tanzkurs". Ich habe das noch nicht anders erlebt. Teilweise erhalten überschüssige Damen Absagen oder es werden Gastherren aus höheren Kursen eingeladen, die kostenlos mittanzen. Solange sie ebenfalls Single sind, ist das ja auch völlig legitim. Nur bei den absoluten Anfängerkursen sind Männer mal nicht im Unterschuss, aber danach dann immer.

Tanzkurse sind für MÄNNER auf jeden Fall der TOP-TIPP zum Flirten und Partnersuche. Erstens weil sie so auf wirklich viele interessierte, wohlgesonnene Damen treffen, viel besser als bei den meisten anderen Singleveranstaltungen, zweitens, weil Damen eben auch "tanzbare" Männer suchen und schätzen.
 
G

Gast

  • #8
Du hast also Wut und Trauer. Auf die Frauen, dass sie eher auf A..typen stehen.
Darüber solltest du nachdenken. Welche Aktie hast du, dass es bisher nicht geklappt hat? Das sollte wirklich der erste Schritte sein:
Dein Selbstbild ändern!!!
Deine Meinung über Frauen ändern, indem du viele unverfänglich kennen lernst !Es stehen nicht alle auf Machos!
Z.B. der Nachbarin helfen, die Einkäufe hochzutragen, im Supermarkt einer Frau anbieten, etwas oben aus dem Regal zu holen. ...
Das müssen nicht immer gleich riesengroße Aktionen sein.

Die #4 w,39
 
G

Gast

  • #9
Du schreibst "und finanziell siehts auch nicht rosig aus". Junge, Du bist Mitte dreißig! Genau das Alter um beruflich richtig zur Höchstform aufzulaufen und ordentlich Kohle zu machen. Mein Tip: Ohne Frau hast Du viel Zeit für die Karriere. Also ran an den Speck. Und mit viel Geld klappt es auch mit den Frauen. Versprochen!
 
  • #10
@#8: "Und mit viel Geld klappt es auch mit den Frauen." -- Tatsächlich? Nun, Erfolg, Status, Souveränität sind sicherlich marktwertsteigernd, aber letztlich müssen trotzdem die inneren Werte stimmen.

Bedenke außerdem, dass man nicht einfach so mal eben "zur Höchstform auflaufen kann". Viele sind mit 30-35 einfach in stabilen Positionen, in denen sich kaum noch etwas entwickeln wird. Aber Du hast recht, diejenigen, die es richtig gemacht haben, beginnen in dem Alter gerade den steilen Aufstieg. Das betrifft aber nur die Top-20% oder so.
 
  • #11
och leute es ist halt nicht jeder großverdiener. und frauen die nur aufs geld aus sind die möchte ich ohnehin nicht aber auch die gibts leider öfter als eim lieb ist....ich finde einfach zu selten dates und ohne dates wird es nichts.mit 2 dates im schaltjahr ist kein blumentopf zu gewinnen zumal ein date immer mal nicht passen kann und so ists dann auch noch immer.ich tret so einfach auf der stelle weil ich im inet kein anschluss finde und sich das reallife bei mir auch äußerst schwierig gestaltet.

ansprechen von frauen ist halt auch immer so leicht dahergesagt und es ist ja ok wenn eim da mit gemacht wird.ok habs noch nicht oft gewagt aber mein eindruck war nicht der dass die frauen gern angesprochen wurden d.h.ablehnung.jeder mensch hat auch stolz und ich werde nicht gern abgelehnt da die gefar aber immer besteht zieh ich von selbst schon zurück.

d.h,ich hab ne selbstscutzhaltung die ist natürlich fatal aber auch irgendwo klar wenn man so viel pech hatte wie ich.jetzt wirds bestimmt wieder heißen ja klar das ist der fehler die must aufgeben.vollkomen richtig nur leichter gesagt und wie getan und spätestens beim nächsten versuch wennn er wieder scheitert seh ich mich wieder in all meinen thesen bestätgt und dann ists halt ne sackgasse vor allem wenn man so ne ungüstige konstellation hat im leben wie ich wo bei den analufpunkten(job sportverein)KEINE frauen vorkommen.
 
G

Gast

  • #12
@#9 Wenn ich sehe welch fiese Typen attraktive Frauen anziehen, nur weil sie Geld haben, kann ich Dir nur widersprechen.
 
G

Gast

  • #13
hier 3:
@5: Stimmt, die "überflüssigen" Damen erhalten auch in meiner Schule eine Absage. Erst dürfen sich die Herren bedienen, dann wird versucht, den "Rest" zu verteilen, die übriggebliebenen bekommen eine Absage.

@FS: Tanzen liegt mir jetzt auch nicht, aber ein Anfängerkurs und die Grundschritte gehören ja schon eher zur Allgemeinbildung. Ich kann ja auch gerade laufen, da kann das nicht so schwer sein, zumindest die Grundlagen zu lernen.

Mein halber Bekanntenkreis hat seine Partner durch Segelurlaube kennengelernt (ernsthaft - auf dem Boot kann auch der Schüchternste nicht weglaufen), im Freundeskreis, auf der Arbeit.

Ich habe neulich auf einer mehrstündigen Zugfahrt meinen Sitznachbarn angesprochen, eigentlich völlig ohne Hintergedanken, aber aus einem belanglosen Wortwechseln hat sich ein nettes Gespräch die ganze Fahrt über ergeben, und er nahm dann den nächsten Zug, um noch ein paar Stationen mitzufahren - offenbar war er interessiert. Er war nur viel zu jung für mich, sonst hätte sich da was ergeben können. Was ich damit sagen will: Man muss halt auch Gelegenheiten nutzen.
Was mir auffällt: Viele Männer, denen man so im Alltag mal nett zulächelt, schauen zwar, lächeln aber nicht mal zurück. Wenn nicht mal das kommt, dann spreche ich diejenigen nicht an, sonst habe ich damit kein Problem.

Du kannst mir nicht erzählen, dass es auf der weiten Welt nur eine einzige Sportart gibt, die Dir zusagt, und Du sonst überhaupt keine Interessen hast. Wenn dem so ist, dann ist das wohl eher des Rätsels Lösung. Das klingt supergefrustet, das merkt man und das schreckt ab.

Wenn Du schüchtern bist, dann bieten sich irgendwelche Veranstaltungen an, in denen die Teilnehmer konstant bleiben, man also Zeit hat, sich kennenzulernen.

Verrate doch mal bitte, was das für eine männerlastige Sportart sein soll: Selbst in jedem Kampfsportverein gibt es heute doch Frauen, die auch Freundinnen haben, mit ihnen auf Vereinsfeste gehen etc.
 
  • #14
und wie kann es sein dass im inet keine antworten kommen?ich mein wer kann mir dann verübelen dass ich so ne einstellung habe und wie frauen dann sehe?hinzu kommt dass man sich dann irgendwann sagt wenn da korb warum sollts dann im echten leben anders sein?auch das wird dann wieder zur sackgasse usw und sofort...
 
G

Gast

  • #15
hier 12/3:

Ich kann Dir nur meine (w35) Erfahrungen berichten: Ich beantworte normalerweise jede individuelle, höfliche Anfrage. Möglicherweise mit einer freundlichen Absage, wenn das Profil so gar nicht passt, aber ich antworte.

Ist die Anfrage allerdings schlampig hingeschmiert oder vor Fehlern strotzend, dann gibt es von mir im besten Fall einen kurzen Satz als Absage, oft auch keine Antwort. Wenn sich der Verfasser keine Mühe gibt, tu ich das auch nicht.

Anfragen, die offensichtlich Standard copy/paste sind, werden ignoriert. Das gleiche gibt natürlich auch für unhöfliche und unseriöse Anfragen (die gibts öfter als man denkt auf vielen Portalen).

Anfragen, deren Verfasser nicht mal ein ausgefülltes Profil hat, nehme ich nicht ernst. Zwei habe ich freundlich mal darauf hingewiesen, dass ich jetzt gerne antworten würde, aus seinem Profil aber leider so gar keinen Anknüpfungspunkt sehen könnte - sie haben es beide nicht kapiert, und wollten, dass ich sie frage...für solche Spielchen bin ich mir zu schade. Profil = Minimum an Ernsthaftigkeit - das habe ich sogar auch so in mein Profil geschrieben.

Kontakte, die wiederholt gestellte Fragen meinerseits ignorieren, werden dann ebenfalls ignoriert.
 
G

Gast

  • #16
Wenn du Probleme hast, dich schriftlich auszudrücken, dann frag doch mal einen Freund, ob er dir dabei hilft. Ein korrektes Anschreiben macht schon was her.
#14 hat es ja schön formuliert, was geht und was nicht geht.
 
  • #17
@#10: Was sagst Du denn jetzt zu dem Tipp mit dem Tanzkurs? Oder mit anderen geschlechts-gemischten Sportarten wie z.B. Klettern?

Du klingst einfach sehr gefrustet und lässt Deinen Ärger an der Welt aus, die daran aber keien Schuld hat. Jeder muss sein Leben selbst führen und verantworten. Die anderen sind auf keinen Fall Schuld, falls Du keine Frau findest.

Drittens möchte ich noch ergänzen, dass Deine letzten Beiträge an der Grenze zur Unleserlichkeit waren. So lieblos und fehlerstrotzend ist es eine Zumutung und darauf bekommt man bei der Partnersuche natürlich keine Antworten. Was machst Du denn beruflich?
 
G

Gast

  • #18
Wie gestaltest du denn deine Urlaube? Mir fallen da spontan Gruppenreisen ein, nicht irgendwelche Anbagger-Fahrten, sondern niveauvolle Reisen mit gebildeten Menschen. Erfahrungsgemäß herrscht dort fast immer Frauenüberschuss. Du könntest dich in Ruhe umschauen und hast den Vorteil, dass du nicht gleich an einem einzigen Abend aktiv werden musst, sondern eher locker ins Gespräch kommen kannst. Vielleicht ergibt sich ja so etwas?
Natürlich solltest du nicht mit dem Hintergedanken die Reise buchen "Ich muss jetzt da meine Partnerin finden", sondern solltest dir sagen "Ist eine Gelegenheit, Frauen kennen zu lernen und wer weiß...". Viel Glück!
 
  • #19
Lieber FS, im Netz hast du mit deinem Schreibstil, der voller Rechtschreibfehler ist, null Chancen bei Frauen die auch nur ein bisschen Wert auf Bildung legen. Und es möcht zusätzlich auch keine Frau mit einem Mann zusammen sein, der sich ausschließlich für eine Sportart interessiert und an sonsten nichts machen will. Wenn du eine Frau willst und sie mit deinen bisherigen Bemühungen nicht bekommen hast liegt es doch nahe, dass du etwas anders machen musst. Scheinbar bist du dazu aber nicht bereit. Bei Tanzkursen, Abendgestaltung und Urlaubsplanung geht es doch nicht um die Aktivität sondern um die Partnersuche. Und wenn deine Freundin, solltest du je eine finden, mal möchte das du sie zu etwas begleitest, was sie gerne mag, sagst du dann auch nein? Das werden die meisten Frauen annehmen und schon vorher dankend ablehnen. Wie du hier lesen kannst hast du viel Potenzial für die Partnersuche was du nicht ausschöpfen willst. Du bst da sehr engstirnig und mit Scheuklappen unterwegs. Wenn du irgendwann ind er Lage bist diese abzulegen, es wird sich eine neu Welt für dich öffnen
 
  • #20
leute warum muss ich mich denn immer so oft wiederholen?ich hab doch jetzt schon mehrfach gesagt dass ich mehr auf die rechtschreibung und grammatik achte wenn ich frauen anschreibe als wie wenn ich hier schreib dann doch dies bitte endlich mal glauben...

<MOD: die Moderation würde es begrüßen, wenn Sie auch in diesem Forum niveauvoll und formal korrekt schreiben würden. Verhaltensregeln beachten! Es ist uns gegenüber respektlos, absichtlich schlampig zu schreiben.>

oder wenn es heist anfragen die anscheiendd copy taste sind werden ignoriert.gut ok im grunde einleuchtend inbesondere wenn frauen viel post bekommen.aber ich hab auch schon halbe romane von göthe geschrieben ich hab mir auch schon unendlich mühe geben aber das resultat war immer das gleiche nämlich praktisch keine antworten.

gut ok wer kann mir DANN allen erntes vorwerfen dass ich dazu nicht mehr bereit bin?tut mir leid aber den schuh zieh mir dann sicher nicht.letztlich kann ich aber auch keine frau zu was zwingen will ich auch nicht und muss halt letztlich attestieren dass ich im inet mit keiner frau der welt in kontakt komme warum auch immer...

dann wieder zum reallife:urlaube gibts nicht bei mir ich war seit 20 jahren nicht mehr im urlaub ich bin kein großverdiener und dann muss es halt auch irgendwo abstriche geben.nicht schön aber so ist halt leider die welt.keiner sagt dass ich gar keine interessen hab aber soll ich irgendein hobby anfangen wo mich nur relativ wenig interessiert nur weil es da ev.ein paar frauen hat?

tanzkurs hab ich ja gesagt das steht in meinen überlegungen.aber da schwank ich halt auch noch stark weil ich mich beim tanzen halt echt anstell wie der letzte geselle und ich nicht wirklich kann.ist klar dass man sich dann halt auch nicht so traut und dann fliegt immer mehr weg.endresultat ist dann das ich ständig in die röhre schauen und auch das ego immer rapider sinkt.sackgasse...
 
G

Gast

  • #21
Ich (w35) antworte Dir jetzt zum letzten Mal, weil ich Deine Art zu schreiben, grob gesagt, unverschämt und niveaulos finde.
Wenn Du angeblich bei Kontaktaufnahme in der Lage bist, Dir Mühe zu geben, warum nicht uns gegenüber, von denen Du Dir doch angeblich Rat erhoffst.
Mir ist sonnenklar, warum Du im Internet nicht in Kontakt kommst, ich würde Dich spätestens nach der 2. mail wegklicken, wahrscheinlich gleich nach dem Anschreiben. Der Mann heißt übrigens Goethe.

Mir kommt das Ganze nach Jammern vor - Entschuldige, man kann auch Urlaub machen, ohne viel auszugeben. Ich war in meiner Studentenzeit mehrfach mit dem Rad in diversen Ländern mit Zelt und Campingkocher unterwegs - Kostenpunkt ein paar Hundert Euro für 4 Wochen. Segeltörns kosten gerade mal im dreistelligen Bereich. Phantasielosigkeit und Engstirnigkeit törnt ab.

Keiner wirft Dir hier vor, daß Du für Internetkontaktaufnahme nicht mehr bereit bist. Dann lass es eben. Du wolltest Tipps, beschwer Dich nicht, wenn sie Dir nicht gefallen. Was hast Du erwartet?

An dieser Stelle klinke ich mich jetzt aus der Diskussion, die keine ist, aus.
 
  • #22
ich schreib so viel im inet dass man mir das einfach nachsehen sollte ich mache ja immerhin absätze also bitteschön nicht so kleinkariert sein.

ja toll dann kommt es halt für dich als jammern vor aber es nicht die realität.ist für dich auch noch jammern wenn ich dir sagen dass ich x kontanktanzeigen in zeitschriften aufgab alle unbeantwortet bleiben dass alle seiten im inet durch sind ohne erfolg dass sämtliche sonstige bemühungen(singeltreffs disco usw und sofort)ins leere liefen und immer nur pech mit der frauenwelt hatte ohne dass ich auch nur im ansatz weiß warum udn das meistens sogar ohne jede begründung?

aber holla die waldfee da hätten sich andere schon umgebracht glaub mir.auch urlaub hier spielt die musik da wo ich wohn muss ich was gebacken kriegen das ist entscheidend.nur was tun?tanzkurs obwohl ich null affiniätt zum tanzen hab?meint ihr nicht dass die frauen dann merken würde dass ich eigentlich nicht wegen dem tanzen da bin und das ev schlecht aussehen würde?ganz davon abgesehen kann ich nur so gut tanzen wie ein betrunkenere elefant aber naja was solls
 
G

Gast

  • #23
@FS:
Niemand wirft Dir Deine Frustration vor. Du wolltest Tipps. Du hast sie bekommen. Du lehnst alle ab. Das einzige, was Dir hier vorgeworfen wird, sind Deine sehr unhöflichen Umgangsformen dem Forum gegenüber. Es würde mich sehr überraschen, wenn Du im wirklichen Leben ein besseres Benehmen zeigen würdest.

Du willst nichts an Deinen Aktivitäten ändern. Du zeigst uns Dein "normales", gelinde gesagt sehr abschreckendes Auftreten hier im Forum und meinst, nur zu besonderen Anlässen (wenn Du eine Frau gezielt ansprichst) seien ordentliche Umgangsformen notwendig. Ob Du überhaupt weißt, wie das funktioniert? Kann das auch nur im Ansatz natürlich wirken, wenn Du normalerweise kein Benehmen hast?

Und: Du hast nicht vor, daran etwas zu ändern.
Dann lass es eben. Aber wundere Dich bitte nicht über den ausbleibenden Erfolg bei den Frauen, das ist nämlich nur Folge Deines eigenen Verhaltens. Es wundert mich gar nicht, dass sich keine für Dich begeistern kann.

w33
 
  • #24
ob ihr es glaubt oder nicht aber ich bin eigentlich der netteste mensch der welt.dass das hier nicht zum tragen kommt ist nicht gegen euch gerichtet aber irgendwo sollte man es mir auch nachsehen dass ich irgendwo meinen frust auch kanalisieren muss...

zurück zum thema.ja ich wollte tipps ist richtig nur weiß einfach kein schlauen rat.wie gesagt soll ich wirklich den tanzkurs anfangen wenn ich das nicht kann und mich damit nicht idendifizieren kann?würde das sinn machen?die frage steht noch...

ansonsten fällt mir einfahc nicht viel.inet 0 und nur mal so kurz beim vorgeigehen in der stadt lernt man auch seltenst ne frau kennen.weiß einfach kein rat mehr geht halt alles sehr ans ego darum bitte ich auch um nachsicht
 
Fragensteller Ähnliche Fragen Forum Antworten Datum
A Beziehung 11