G

Gast

  • #1

Mann spricht beim Date von seinen Affären

Ich habe zum zweiten Mal einen Mann getroffen. Er ist gebildet und sieht gut aus. Trotzdem fand ich unsere Gesprächsthemen etwas seltsam. Es sprach von seinen vielen Affären und Ex Frauen und was er von Verhütung hält (nicht allzu viel..). Einige seiner Ex Freundinnen wären auch"bekannt". Ich habe immer mal wieder versucht das Gespräch auf andere Themen zu lenken, wie Job, Urlaub und andere Themen die sich für die ersten Dates eignen. Er schweifte immer wieder ab zu "seinen" Themen. Dazu kam, dass er zu ca. 80 % sprach. Ich fand den Mann vor unserem Treffen so interessant. Auch die Telefonate davor waren ganz anders. Was soll ich davon halten?

w31
 
G

Gast

  • #2
hatte ich auch mal.Mann sprach immer 80-90% der Zeit. gab mir und meinen Themen keinen Raum.das erste Telefonat war auch anders .ganz perfekt.

naja nach dem vierten Treffen ist der Kontakt abgebrochen. es war mir auch zu blöd.

was wollte er dann von mir?

schade drum aber sowas brauch ich echt nicht.
 
G

Gast

  • #3
Ein Narzisst vielleicht? Offensichtlich hat ein einen enormen Geltungsdrang. Der kam dann so richtig zum Vorschein weil er Dich "beeindrucken" wollte.
 
  • #4
Kann es sein, dass die Telefonate von einem Freund durchgeführt wurden? So wie im Film :)

Ich muss ganz ehrlich sagen, beim Date solche Themen...dann braucht er sich auch nicht verwundern, wenn's nix wird. Schon allein sein Verhalten zum Thema "Verhütung" wäre nichts für mich. Ich habe zwar nichts dagegen, dass mein Datepartner ein Vorleben hatte (auch mit ONS und Affären, obwohl ich das eigentlich ga rnicht wirklich wissen möchte), aber das alles noch ohne Kondom...nö...da hört der Spaß dann auf.
 
G

Gast

  • #5
Na Du wirst Affäre Nummer 99. Das ist ihm eben wichtig! Würde er zwar nie zugeben, ist aber so.
Als mensch interessierst Du ihn null - sonst hätte er auch mal Dich erzählen lassen und es hätte ihn auch interessiert.

w,40
 
G

Gast

  • #6
Da weiß man gleich, woran man ist und kann es abhaken. ;-)

Warum sind Männer nur immer so extrem? Es gibt entweder die Dampfplauderer und Nichtsmerker oder die Schweigsamen, denen man jedes Wort aus der Nase ziehen muss, die das Wort "Humor" nur aus dem Lexikon kennen und gänzlich unbeteiligt scheinen. Ganz zu schweigen von den Kletten und den Rarmachern.
 
G

Gast

  • #7
Der sucht nur ein weiteres Abenteuer, denke ich! Und ist ein ganz ungehobelter Spinner! Denn ein höflicher Mann, der was auf sich hält, kann sich soweit zusammenreißen, um nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. Er ist ja bei einem Date und nicht im Swingerclub. Ich denke, diese Menschen haben ein gestörtes Sexualverhältnis und sollte man meiden!
 
G

Gast

  • #8
Vielleicht hat er eine narzistische Persönlichkeitsstörung.
Solche Leute interessieren sich in erster Linie nur für sich selbst. Von dir wollte er also nicht so viel erfahren? Dann interessiert du ihn zumindest menschlich eher nicht. Aber immerhin weißt du, dass er nichts von Verhütung hält. Da wirst du sicher deine Schlüsse draus ziehen.
 
G

Gast

  • #9
Vielleicht passt ihr von den Themen her nicht zusammen? Ich rede auch gerne über so etwas, und? Dann suche dir halt jemanden, der besser zu dir passt.
 
G

Gast

  • #10
immerhin ist er ehrlich. Aber ein Taktgefühl wie der Elefant im Porzellanladen. Ich würde ihn nicht weiter für eine Beziehung in Betracht ziehen. Würde ihm das sagen. Falls er nach einem Grund fragen sollte, würde ich ihm diesen nennen - damit er die Chance bekommt, da an sich zu arbeiten.
 
Top