• #31
Vielleicht hätte die ganze Sache sich anders entwickelt, wenn ihr Euch zügig getroffen hättet.
Dann hättest Du Dir ein besseres Bild machen können und vielleicht hätte er sich dann zurückgehalten.
Wozu? Wer schon verbal so platt auftritt, der wird sich auch im Handeln nicht besonders interessant oder zurückhaltend zeigen. Es ist eben Unterschied zwischen Männer und Frauen - Frauen denken vorher und vermeiden oder versuchen zu vermeiden, dass sie in unangenehme Situationen reinrutschen. Ein Mann kann zu Not noch eine Schlägerei riskieren und eine Frau steht bei solchen Männern manchmal kurz vor der Vergewaltigung, vor einer sexzellen Belästigung auf jeden Fall.
 
  • #32
Hi,
ich kann mich aus den anderen Threads erinnern dass Du ein Händchen für unehrliche, emotional gestörte und untreue Männer hast!
Unter dem Aspekt: Finger weg von dem Typen. Er hat keinen Respekt vor Dir sonst würde er es nicht machen.
Du bist schonmal Opfer respektlosen Verhalten s geworden.
Ich würde mir an Deiner Stelle und nach Deinen Erfahrungen beim Daten viel Zeit mit Körperlichkeit lassen und erst abchecken ob jemand ehrlich, respektvoll und wertschätzend mit Dir umgeht.
Den Vogel hier würde ich glatt blockieren... Er hat NULL Achtung vor Dir und vermutlich vor Frauen allgemein nicht...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #33
Sicher nicht, dann hätte er sie halt real bedrängt.
Wir kennen die FS doch nicht. Da ist nichts "sicher".
Alleine, dass sie nicht entsetzt das Telefon aufgelegt hat, lässt da zumindest etwas Unsicherheit diesbezüglich erahnen.

Es könne nicht alle die hellsten Birnen am Baum sein. Nicht jeder ist ein "Elitepartner" und muss es doch auch gar nicht sein.
Und, wie wie wir aus gewissen Nachthareads wissen, haben auch solche Männer für manche Frauen ihre Vorteile. Da muss sich sich die Frau dann zumindest keine Gedanken machen, sich begehrt zu fühlen und auch @anna fühlt sich richtig "angenommen" und in ihren Vorurteilen bestätigt: "Männer sind Schweine" und wollen immer Sex.

Aber klar wäre eigentlich die erste Reaktion: "Geht gar nicht".
Würde mir andersherum auch so gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #34
Danke für die vielen Antworten. Nein, werde mich nicht mit ihm treffen. Mir ging es vor allem darum, mal Meinungen zu bekommen, ob ihr das auch so empfindet wie ich oder ob ich vielleicht überreagiert habe. Es gibt ja auch hier im Forum schon ähnliche Threads mit auch sehr unterschiedlichen Antworten... deshalb hat es mich interessiert
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #35
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es diesen "Mann" in Wirklichkeit gar nicht echt so gibt, wie er sich online "vorstellt". Es klingt ja fast schon wie ein (schlechter) Teenager-Streich. Hab schon öfters mal gehört, dass sich 2, 3 pupertäre Jungs zusammentun und sich mal als "Mr. LoverLover" im Netz ausgeben.

Es klingt mir eher nach Spielen, Grenzen austesten, Schockieren wollen.

Oder dieser Mann ist seit 50 Jahren Single und hat vielleicht auch nicht alle Tassen im Schrank... Ihm ist langweilig und er provoziert gerne "junge Mädchen".

Hast Du mit ihm schon mal telefoniert? Würde ich aber ehrlich gesagt, gar nicht wollen an Deiner Stelle.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Mann, der tatsächlich auf ernsthafter Partnersuche ist, solche Nummern bringt. In einer festen, langjährigen Beziehung mag ja Dirty-Talk und Telefon-Sex mal ganz nett zur Abwechslung sein,... aber so...?! Lach!
 
  • #36
Vielleicht hätte die ganze Sache sich anders entwickelt, wenn ihr Euch zügig getroffen hättet.
Dann hättest Du Dir ein besseres Bild machen können und vielleicht hätte er sich dann zurückgehalten.

Was ist DAS?

OK, zügig treffen, damit der Typ direkt seinen Druck ablassen kann?

Wer sich so verhält, disqualifiziert sich immer.
Der Mann ist nicht der arme Mann, der nur so handelt, weil es nicht sofort ein Treffen gab.
Der Mann handelt so, weil er so ist, sorry, ein A***.

@Kirovets, Dein Trauma von den passiven Frauen treibt hier abstruse Blüten.

W, 51
 
  • #37
Nun macht doch kein Drama draus.
OK, zügig treffen, damit der Typ direkt seinen Druck ablassen kann?

...
@Kirovets, Dein Trauma von den passiven Frauen treibt hier abstruse Blüten.

Wäre die FS selbstbewusst hätte sie sich mal angesehen, was das für ein Typ ist (OK, an ihrer Stelle hätte ich auch nicht viel erwartet) . Vielleicht war es auch nur ein Fake , oder ein Scherz. Dafür spricht, dass der Typ sich gar nicht mit ihr treffen wollte.

Aber ob der Typ wirklich irgendwie gefährlich für eine Frau ist , muss nicht gesagt sein. Eure Logik zu unterstellen, wie dieser Typ sich tatsächlich verhalten würde, wie kann so sein oder auch nicht.

Ich habe hier doch nicht auf "passive Frauen" ab. Das ist hier nicht der passende Thread dafür.

Daran hat es ja bei der FS in diesem Falle nicht gelegen. Sie hatte einfach aus anderen Gründen gezögert.

Außerdem frage ich mich, welche Datingplattform das wohl war ... . @vanillagrace kommt ja doch öfters mal mit allerlei seltsamen Begegnungen und Absichten um die Ecke.....verrührt mit einer schlecht verarbeiteten Trennung.

Sie sollte das Dating mal eine Zeit lassen und zu sich selbst finden. Das ist doch alles Mumpitz, was sie da anfängt.
 
  • #38
Auf gar keinen Fall ein Treffen!
Solche Exemplar hatte ich auch mal während mein Online- Dating Phase. Hatte ganz ungutes Bauchgefühl und habe den Kontakt nicht lange weiter gefühlt. Ich habe generell nichts gegen Dirty Flirt/Talk aber man merkt recht schnell, wenn die Sache irgendwie sich komisch entwickelt. Am besten Klartext reden und Kontakt sofort beenden. Notfalls blockieren. Im Netz treiben leider viel zu viele komische Vögel rum.
 
  • #39
Da muss sich sich die Frau dann zumindest keine Gedanken machen, sich begehrt zu fühlen und auch @anna fühlt sich richtig "angenommen" und in ihren Vorurteilen bestätigt: "Männer sind Schweine" und wollen immer Sex.
Bitte? Wo habe ich jemals solche „Vorurteile“ von mir gegeben ? 😂
@Kirovets, Dein Trauma von den passiven Frauen treibt hier abstruse Blüten
verrührt mit einer schlecht verarbeiteten Trennung.
@Kirovets Vielleicht solltest du erst mal deine eigenen Ratschläge beherzigen 🤷🏻‍♀️
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #40
Danke für die vielen Antworten. Nein, werde mich nicht mit ihm treffen. Mir ging es vor allem darum, mal Meinungen zu bekommen, ob ihr das auch so empfindet wie ich oder ob ich vielleicht überreagiert habe. Es gibt ja auch hier im Forum schon ähnliche Threads mit auch sehr unterschiedlichen Antworten... deshalb hat es mich interessiert
Alleine die Tatsache daß du in Erwägung ziehst "überreagiert" zu haben sagt einiges über dich aus.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #42
Er hat mehrfach deine Respektgrenze überschritten. Du hast es nicht gemerkt. Er hat sich entschuldigt, gut... ich bin manchmal auch wild unterwegs und mache unverschämte Flirt-Angebote, wenn ich einen Mann scharf finde, die teilweise auch unter der Gürtellinie (zu stürmisch) sind (manche Männer mögen es, andere hassen es), aber die Männer weisen mich ganz schnell zurecht, dass sie sowas nicht wünschen, und das Gespräch ist danach auch beendet, weil sie sich sowas nicht bieten lassen. Chance vermasselt. Daraus lernt man.

Was lässt du dir eigentlich bieten?

Er hat es aber sofort wieder getan - weil er dich nicht respektiert... und viel liegt aber an dir. Hier hättest du ihn sofort radikal blockieren müssen und zwar ohne Palaver!

Ich würde dir dringlichst raten, diesen Kontakt sofort und für immer zu unterbrechen. Und achte darauf, ob ein zukünftiger Mann solche Spielchen ebenfalls treibt.

Er wird dich aber niemals respektieren, weil du schon viel zu locker in deinem Bereich herumschmarotzen lässt. Jetzt mal zu dir: Machst du das immer so mit allen Arten von Männern? Darf da einfach jeder her kommen und dir paar solche Angebote machen? Und du überlegst noch, dich mit ihm zu treffen? Also so langsam verstehe ich die Welt nicht mehr.
 
  • #43
Liebe FS,
vor gut vier Wochen hast du uns noch von deinem Liebeskummer berichtet und dass du deinen Ex zurück haben willst.
Und heute fragst du, ob du dich mit so einer Knalltüte treffen sollst?
Das kann doch nicht dein Ernst sein, Liebes.
Du hast eine Grenze gesetzt und er hat sie dennoch erneut überschritten. Lass den Mann links liegen. Der soll erstmal kalt duschen gehen.
Ich rate dir dazu, erst einmal zur Ruhe zu kommen und Männer Männer sein zu lassen.
 
  • #44
Wäre die FS selbstbewusst hätte sie sich mal angesehen, was das für ein Typ ist (

Sorry, jetzt wird es absolut absurd.

Hätte sie einen Hauch an Selbstbewusstsein, dann hätte sie bei den ersten plumpen Bemerkungen beendet, den Kontakt bei der Betreiberseite gemeldet, und blockiert - und würde hier nicht fragen.

Solche Würstchen schaut man sich nicht an, die lässt Frau tunlichst nicht in ihr Leben.
So einen Typ lernt man nicht kennen.

@vanillagrace sollte sich ernsthaft fragen, warum sie bei solchen Männern nachdenkt.

Nein, Kirovets - Frau muss nicht jedem Mann eine Chance geben und Daten wollen. Und DAS ist DEIN Dauerthema. Manche Frauen sollten öfters Stopp sagen und Grenzen ziehen.

Ein Mann, der so unterwegs ist, denkt bei einem Treffen, für die Frau ist es so ok, und denkt, toll mit der habe ich Sex, das Andere fand sie ja schon geil.
Und er wird versuchen, den Sex zu bekommen, mit hohem Risiko, das ggf. mit Gewalt.
Wobei es dann bei Frauen wie die FS keine Gewalt braucht, die macht, gegen ihr Wollen, mit.

Dirty Talk, im Rahmen von Flirten, ist etwas ganz anderes.

W, 51
 
  • #45
Liebe FS...kann man Dich mal liebevoll anhalten, ankommen, zu Dir finden, durchatmen und Krönchen polieren?

Du kommst mir gerade vor, wie eine Kugel im Flipperautomat.
Keine eigene Bahn titschst Du von einem Kerl zum anderen und hast so dermaßen die Orientierung verloren, dass Du uns Dinge fragen musst....weil Du völlig unsicher bist...obwohl die Antwort doch in Dir ist
 
  • #46
Dann ging es jedoch los, dass er ständig sexuelle Anspielungen gemacht hat....... find ich das einfach viel zu schnell und ziemlich abtörnend....
kurz darauf wieder mit solchen Anspielungen angefangen was mich echt genervt hat.
Liebe FS,
warum stellst Du Dir überhaupt die Frage, ob Du Dich mit einem Mann treffen sollst, von dessem Sexgelaber Du Dich schon vor dem ersten Treffen abgetörnt fühlst? Hast Du keinerlei Selbstachtung, dass Du sowas immer wieder mitmachst?
Ist doch ganz einfach: natürlich nicht treffen, wenn Deine Partnersuche andere Parameter umfasst als "ein Mann muss her, egal was für ein abgewrackter Typ".
Er meinte er sei halt total untervö*** da er schon so lange Single ist..... ob ich ihm am Telefon nicht ein bisschen Hilfestellung geben könnte während er Druck ablässt... Hab gedacht ich hör nicht richtig... Auch dann wieder Entschuldigung aber am nächsten Tag die nächste Anspielung.
? Ist doch klar, dass die tumbe Nuss mit so einem Benehmen ewig und 3 Jahre Single bleibt, wenn er nicht grad auf eine Frau wie Dich (keinerlei Standards) trifft.
Warum telefonierst Du immer wieder mit ihm, machst Dich zur W-Vorlage, wenn es Dich doch stört? Was ist los mit Dir?
Würdet ihr euch dennoch mit ihm treffen? Glaubt ihr seine Aussage, dass er tatsächlich was festes möchte?
Zu Frage 1 "nein", zu Frage 2 "nein" und ich würde den Kontakt sofort komplett abbrechen, weil widerlicher Typ ohne den Hauch von Respekt vor Deinen Bedürfnissen.

Lehn Doch mal zurück und guck Dir Deine vergangenen Threads an, was Du da in Sachen Männern so treibst. Das ist doch nicht gesund:
eine Kugel im Flipperautomat.
Keine eigene Bahn titschst Du von einem Kerl zum anderen
 
  • #47
Ich habe ihm inzwischen gesagt dass ich kein Treffen möchte und ihm auch noch mal kurz gesagt wie ich sein Geschreibe empfunden habe. Habe den Kontakt beendet. Muss dazu sagen, dass es beim online Dating nicht der erste Mann war, der mir solche Sachen geschrieben hat, habe ich auch früher schon erlebt, mich aber nie mit solchen Typen getroffen.

Langsam frag ich mich schon ob fast alle Männer online so drauf sind? Ist denen nicht bewusst, wie das bei Frauen ankommt?

Ach ja, der Typ in diesem Fall jetzt war übrigens einiges älter als ich, fast 15 Jahre, nur so zur Info.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #48
Ist denen nicht bewusst, wie das bei Frauen ankommt?
DAS allerdings frage ich mich bei so was auch immer. Denken manche Männer wirklich, dass so was gut ankommt und zum Erfolg führt? Oder kann er sich halt tatsächlich nicht beherrschen?
Übrigens auch bei Männern, die auf der Straße eindeutig ansprechen: Denken sie wirklich ernsthaft, das funktioniert?

Nun ja, am Ende ist es wohl Statistik: Wenn man es zehnmal versucht, klappt es vielleicht einmal ...
w26
 
  • #49
Langsam frag ich mich schon ob fast alle Männer online so drauf sind? Ist denen nicht bewusst, wie das bei Frauen ankommt?

Ich war ja länger - mit Pausen - online unterwegs.
Ich hatte so etwas tatsächlich nie.
Abtauchen, klar, mal sehr banale Anfragen - hey Du...

Ich glaube nicht, dass es an seinem Alter lag - wobei ich diese Gruppe Männer bei einer Absage als schnell beleidigt erlebte.

Aber was ich tat, Anfragen/Kontakte, die mir nicht gefielen, wo ich nicht wirklich interessiert war, zeitnah beendet.

Vanillagrace, es haben schon einige angemerkt - was sind Deine Standards?

Es ehrt Dich ja, dass Du höflich sein möchtest, aber warum blockierst Du so jemandem nicht umgehend, statt noch Absage mit Begründung?

Hast Du ihn JETZT blockiert - oder wartest Du am Ende auf eine einlenkende Antwort, wo er Einsicht zeigt, sich entschuldigt und Du ihn dann doch noch triffst? Am Ende bei ihm, weil Corona und Cafés zu?

Ich hoffe, dass nicht...

W, 51
 
  • #50
Das erinnert mich an einen Tinderkontakt von vor ein paar Monaten. Wer weiß, vielleicht ist das ja sogar dieselbe Person.

Er meinte, wie ich etwas Ernsthaftes zu suchen und hat sehr schnell nach einem Treffen gefragt.
Er hat aber auch ständig eindeutige sexuelle Anspielungen gemacht.
Als ich mich nach dem dritten mal wieder darüber beschwert hatte, hatte er das Treffen abgesagt mit der Begründung, die Chemie würde ja scheinbar doch nicht passen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

*a_n_s_i_n*

Gast
  • #51
Ich habe ihm inzwischen gesagt dass ich kein Treffen möchte
Das hast Du richtig germacht. Gut so. Wobei ich entgeistert darüber bin, dass Du das nicht sofort gemacht hast. Bei mir wäre es nicht mal so weit gekommen, ist hätte diese Lauchnudel kommentarlos geblockt, ggfs. dem Seitenbetreiber gemeldet (je nachdem, um was für eine Webseite es sich handelt und wie dort die Standarts sind).
Aber immerhin, hast Du Dich verabschiedet und hast ihn hoffentlich auch blockiert...
ihm auch noch mal kurz gesagt wie ich sein Geschreibe empfunden habe.
GERADE DARAUF wird der sich hundert pro noch mal einen schrubben!! Hättest Du besser sein gelassen, dadurch hast Du Dich bei ihm imho total zur Lachnummer gemacht, der wird sich wi**send auf die Schenkel klopfen...
Aber gut, Du hast ihn gekickt! Immerhin.
Langsam frag ich mich schon ob fast alle Männer online so drauf sind?
Alle sicherlich nicht, aber sehr, sehr viele. Bloß ein Gros verpackt das etwas geschickter getarnt...
Ist denen nicht bewusst, wie das bei Frauen ankommt?
Doch, sicher ist das den meisten bewußt. Genau das wollen die Deppen ja. Die schrubben sich GERADE noch einen drauf, wenn die Frau entsetzt ist... sowas blockiert man sofort, ohne nachzudenken oder pikiert zu sein.

Man, man, man...Sachen bzw. Frauen gibt's (die sich sowas bieten lassen...)!!
 
  • #52
Langsam frag ich mich schon ob fast alle Männer online so drauf sind? Ist denen nicht bewusst, wie das bei Frauen ankommt?
Also ich hab das gerade bei Tinder und co. Sehr häufig erlebt, also nicht auf so ausdauernde Weise, da ich meistens gleich gelöscht habe, aber ja, eine Menge Männer sind sehr auf Triebabfuhr im Internet aus.
Weil du fragst, ich habe mich mal in der Öffentlichkeit mit einem getroffen, der so einen Spruch gleich zu Anfang losliess, allerdings nicht direkt, sondern ganz witzig verpackt, also habe habe ich zugesagt, und was soll ich sagen: der Typ war von seiner eigenen Courage völlig überrascht und fix und fertig....so auch, wenn ich einen Typen knallhart fragte, ob er denkt dass das bei Frauen ankommt, sind sehr viele schnell zurück gekrebst und meinten, sie hätten halt 0 Ahnung...nehme an ihre Kumpels oder Irgendwelche Pick-Up Ratgeber raten zu so nem Mist, aber wie gesagt, das waren meistens ganz kleine Luschen im wahren Leben....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #53
Solche Typen klemme ich rigoros ab.

Oft sind sie dann erst recht gemein und können mit einer anständigen und deutlichen Abfuhr nicht umgehen.

Das ist nur ein Spiel- was er mit vielen Frauen macht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #54
Langsam frag ich mich schon ob fast alle Männer online so drauf sind? Ist denen nicht bewusst, wie das bei Frauen ankommt?
Rein spekulativ, da ich dich persönlich nicht kenne: aber ich könnte mir vorstellen, dass du selbst etwas inkongruent auf deine Mitmenschen wirkst und dadurch fragwürdige Charaktere anziehst.

Du sagst zwar „Nein“, aber dein Verhalten sagt etwas anderes aus.

Das wirkt dann besonders auf diejenigen verlockend, die gerne über andere hinwegsteigen.

Allein dass du schon nachfragst, ob es „okay“ von dir wäre, so zu empfinden, wie du empfindest, zeigt ja, dass du schlecht für dich einstehen und Grenzen setzen kannst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #55
Wäre die FS selbstbewusst hätte sie sich mal angesehen, was das für ein Typ ist ...
Dem Zusammenhang zu Selbstbewusstsein kann ich nicht folgen. Ich finde eher bedenklich, dass sie den Hörer nicht gleich auflegt, wenn er sich so verhält.
Muss dazu sagen, dass es beim online Dating nicht der erste Mann war, der mir solche Sachen geschrieben hat, habe ich auch früher schon erlebt, mich aber nie mit solchen Typen getroffen.
Was ist das für eine Plattform? Bei EP fände ich es seltsam, bei Tinder und Konsorten scheint das üblich zu sein.

Ich kann mit solchen Anspielungen ganz zu Beginn des Kontaktes generell wenig anfangen. Wenn Dir das immer wieder passiert, solltest Du über Dein Verhalten und Deine Reaktion auch mal nachdenken...
 
  • #56
Also ich hab das gerade bei Tinder und co. Sehr häufig erlebt, also nicht auf so ausdauernde Weise, da ich meistens gleich gelöscht habe, aber ja, eine Menge Männer sind sehr auf Triebabfuhr im Internet aus.
Ich muss mal ganz dumm fragen, da ich es nicht selbst kenne: Ist Tinder nicht genau dafür da? Jemanden aus der Nachbarschaft zur sexuellen Triebabfuhr zu finden? Ich dachte, das wäre der Sinn dieser App? Nun bin ich verwirrt.

Liebe FS, auch ich denke, dass du da nicht eine Sekunde länger darüber nachdenken solltest. Überlege dir, was du für Standarts hast, wie man mit dir umgehen soll im Leben (ich finde das machen relativ wenige junge Frauen). Knipse den Kontakt sofort aus und lasse dich auf keinen Fall auf weitere Gespräche ein. Soll er doch jemanden anders sexuell vollsülzen.
 
  • #57
Danke auch nochmal für die vielen Antworten, die meisten haben die auch sehr hilfreich formuliert. Finde es nur schade, dass ich hier offenbar von manchen als dumm hingestellt werde, nur weil ich eben hier diese Frage überhaupt gestellt habe. Mag sein, dass diejenigen die Weisheit mit nem Löffel gefressen haben und in jeder Lebenslage automatisch wissen, was zu tun ist, aber ich scheue mich nicht davor eben zu fragen, wenn mir etwas auf der Seele liegt und ich gerne mal Antworten von aussenstehenden einholen möchte
 
  • #58
@vanillagrace

Du hast diesen "Mann" online kennengelernt.
Sei dir bewusst, dass es dort Wesen gibt, die versuchen in jedem Fall das Thema auf das Sexuelle zu lenken.
Selbst wenn du brüskiert reagierst ist das für diese Anreiz genug, sich hinter dem PC einen zu rödeln. Die Krönung wäre für diese natürlich, wenn sie deine Bedürfnisse wecken.
Von daher würde ich dir empfehlen, solche Typen sofort zu blockieren. Sehr oft haben solche Exemplare ein Fake-Profil.
Leider kann man Fotos über Google-Bildersuche heute nicht mehr überprüfen. Vor einiger Zeit war das noch möglich.
Irgendwann entwickelt man einen Blick für Fake-Bilder und Profile.
Aber selbst wenn es kein Fake ist, wird das Ziel das Genannte sein.
ob ich ihm am Telefon nicht ein bisschen Hilfestellung geben könnte während er Druck ablässt
Das hier ist doch dann sehr eindeutig.
Diese Person ist nicht auf der Suche nach einer Partnerin. Sondern diese Person verschafft sich vermutlich regelmäßig über das Internet oder Telefon kostenlos Anreize.
Natürlich nicht.
Ich kann dir nur raten, online erstmal keine Hoffnungen an etwas zu knüpfen. Sondern mit geöffneten Augen über den Umstand von Fakes und Suchenden nach Online-Sex durchs Netz zu wandeln. Sofortiges Blockieren kann dich auch sehr gut in deinen Prinzipien trainieren.

Für jüngere Menschen müssen diese Erfahrungen erstmal ein Schock sein vermutlich. Sie kommen aus dem geschützten Elternhaus mit ersten Erfahrungen in Berührungen, die ihr Weltbild "erweitern", wo man bisher "an das Gute im Mensch", an "Anstand, Respekt und gute Erziehung" glaubte, weil das so vermittelt wurde. Diesen Glaubenssätze müssen erstmal nivelliert werden in dieser Welt. Millionen schräge Vögel warten im Netz, um ihre sozialen Störungen auszuleben. Von daher nimm dir das Alles deshalb nicht so zu Herzen.
Natürlich bist du nicht verklemmt. Lass dir sowas nicht online einreden. Du bist genau so gut, wie du bist. Bleib so. Glaube an dich selbst.

Merke dir den Spruch "Ich bin ein dicker Mann und sitze nackt hinterm PC" als Formel daran zu denken, dass Online nichts echt sein muss. Bei jeder Online-Begegnung musst du erstmal intensiv überprüfen wie das Verhalten des Anderen ist, bevor du dich überhaupt triffst usw. Sei vorsichtig.
Auch wenn das Online-Dating heute als "normal" gesehen wird.
er wäre schon auf der Suche nach ner festen Beziehung
So ein Satz ist schnell gesagt.
Sei dir bewusst, dass das Lügen für Manche Menschen keine innere Hürde darstellt, sondern diese Manipulationen normal finden.

So, jetzt kann man dich wieder ins Netz entlassen.
Viel Glück und Augen/Ohren auf.
 
  • #59
Finde es nur schade, dass ich hier offenbar von manchen als dumm hingestellt werde, nur weil ich eben hier diese Frage überhaupt gestellt habe.
Bitte verwechsel nicht : dumm und durcheinander.

Kennst du es nicht zb bei Freundinnen...die erzählen etwas von Mann xy und Du als "Außenstehende" hast sofort: Vorsicht Achtung, in Dir?
Das sie erzählt wie toll er ist, mit Argumenten die Du mal gar nicht toll findest?

Steckt man emotional drin und ist ganz nah, sieht man oft Dinge nicht...die von Weitem schon.

Da Du ja noch nicht in Liebe verfallen bist aber trotzdem nicht klar siehst...halte ich Dich nicht für dumm aber in Verbindung mit anderen Threads von Dir, für durcheinander.

Es gibt sicherlich Männer die so schreiben und das nur im Netz...privat würde denen das nie passieren.

Aber dafür musst Du Dich selbst positionieren.
Wäre einfach nur mal Sex ok?
Wäre es ok wenn der Schiss bekommt und gar nicht auftaucht.
Es nur bei der erotischen Abwechslung via tippen bleibt?

Alles legitim, wenn Deine Seele das mitmacht.
Nur wenn Du durcheinander bist und tief in Dir doch nur den einen suchst, dann ziehen Dich solche Menschen runter und verstärken Traurigkeit und "die Welt nicht mehr verstehen".

Naiv ist nicht gleichzusetzen mit dumm.
Das heißt eher so etwas wie: immer ans Gute glauben
Weil Du wahrscheinlich auch eine Gute bist.
Nur andere sehen eben: der ist nicht gut, der tut nicht gut und vorallem. Du tust Dir nicht gut!

Ordne Dich
Was wünschst Du Dir?
Gib Dir das erstmal selbst!
Sonst machst Du Dich von jedem abhängig und tust Dir so selbst weh.
 
  • #60
Finde es nur schade, dass ich hier offenbar von manchen als dumm hingestellt werde, nur weil ich eben hier diese Frage überhaupt gestellt habe.
Das ist bei Dir völlig falsch angekommen - ich habe nirgends gelesen, dass Dich jemand als dumm bezeichnet hätte.

Es ist erschütternd, und besorgniserregend, dass Dein Bauchgefühl und Dein Instinkt Dir nicht die einzig vernünftige Reaktion auf ein derartiges Verhalten eines Mannes mitteilt.

Du solltest nicht fragen, Du solltest WISSEN, dass es hier nur die Option Kontaktabbruch gibt.
Stichworte Grenzen setzen, Stopp sagen, Selbstschutz, Selbstliebe.

Und wenn man Deine früheren Fragen liest, und dass Du ihm noch mit Begründung höflich absagtest - womit er immer noch mit Dir im Gespräch bleiben kann - dann sind da nicht Zweifel an Deiner Intelligenz, sondern das Gefühl, dass Du Dich selbst überhaupt nicht schützt und wertschätzt.

Daran solltest Du dringend arbeiten.
Der nächste Mann ist nicht virtuell übergriffig, sondern real.

Ganz knallhart, sorry, Du bist das ideale Opfer.
Wach auf, und kümmere Dich um Dich.

W, 51
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top