G

Gast

  • #31
Ich habe oft keine Zeit sofort zurück zu schreiben und manchmal vergesse ich dann auch dass ich später noch antworten wollte.
Manchmal allerdings mit voller Absicht z.B. wenn ich mich für eine Verabredung noch nicht fest legen will, weil ich eigentlich bereits andere Pläne habe die allerdings noch in der Schwebe sind. Ich weiß, nicht wirklich die feine Art.

Wie lange haltet ihr euch eigentlich einen Termin frei bis ihr andere Pläne macht?

m, 33
 
G

Gast

  • #32
Das keine Lust-Haben gilt auch für Frauen in, ich sag mal, 80% der Fälle. Die anderen 20% antworten aus Taktik-Gründen erst Tage später, nach dem Motto "Mach dich rar - du bist der Star". Kann auch bei Männer mitunter der Grund sein. Aber: Wenn Frauen taktieren, meinen Sie es eher ernst. Wenn Männer so taktieren, dann wissen sie durchaus, dass sich frau die obigen abstrusen Gedanken macht und nur noch begeisterter (und milde) gestimmt sein wird, wenn er sich dann doch mal wieder meldet. Der Weg zum Bett ist dann deutlich abgekürzt.
hast mich gerade zum lachen gebracht! bin vor ca einer woche in ähnlicher situation gewesen - nachrichten und antworten kamen regelmäßig nach 4-10 tagen... handynr. wurden nicht getauscht, habe aber auch nicht danach gefragt - is für mich männersache! hab ihn "abgeschossen", kontakt samt nachrichten gelöscht. weiß nicht so recht, ob er schüchtern oder gar von meiner erscheinung "eingeschüchtert" ist, taktiert oder kein interesse hat... habe mich dann auch desinteressiert gegeben und abgewartet.. nun hab ich aber definitiv kein bock mehr drauf - zu anstrengend!

w28
 
G

Gast

  • #33
Ein Mann der Interesse hat, schreibt zurück, und das noch am gleichen Tag.
Ich finde sms eine wunderbare Erfindung, und durchaus nicht nur was für Teenager.
Ein Anruf im Büro kann stören, gerade ungelegen kommen. Eine sms wird nach dem lesen kurz beantwortet.
Aus Kostengründen keine sms verschicken- da muss ich lachen, dann Löschtaste.
Das einzige kann die Rechtschreibung betreffen. Ich habe einen Bekannten, er ist Kroate.
Spricht ein sehr gutes Deutsch, aber bei einer sms kann schon mal ein kleiner Fehler drin sein.
Deshalb schreibt er sehr ungern.
 
G

Gast

  • #34
Ja sowas kenne ich, aber in anderer Form:Das Höhlensitzen nenn ich das, siehe meine Frage hier unter "Beziehungen".
Meiner meldet sich jedoch jeden Tag bei mir!!

Männerseele:ziehen sich Männer manchmal zurück?
 
G

Gast

  • #35
Also SMS ist nun wahrlich nicht nur etwas für Teenager - im Zeitalter der modernen Kommunikation verstehe ich solche Argumentationen überhaupt nicht.

FS. Wenn ein Mann sich tagelang nicht meldet und auf keine Nachricht reagiert, ist der Absender schlicht und einfach unwichtig bzw. uninteressant.

w
 
G

Gast

  • #36
Ich bin auch ein Mann und schreibe keine SMS mehr. Maximal zum Geburtstag wenn ich jemanden telefonisch nicht erreichen kann. Ich kann mit SMS nichts anfangen und antworte auch nicht darauf. Das Getippe ist mir zu umständlich und dauert mir zu lange. Eine Mail oder ein kurzes Telefonat fällt mir leichter.
 
G

Gast

  • #37
Weil meist kein Interesse besteht und tatsächlich viele Männer keinen Bock auf das Gesimse haben...ich auch nicht....e-Mail oder telefonieren ist mir lieber.
Eine Frau!
 
G

Gast

  • #38
ich meine...wenn er Interesse hätte...würde er sich melden....auf welchem Weg auch immer....so ist es...ich sche mir auch einen anderen....Viel Glück!
 
G

Gast

  • #39
Ich tippe auch überhaupt nicht gerne und maile liebe oder rufe kurz an. Manch einer meiner Freunde kann das nicht nachvollziehen. Habe aber schon erlebt, dass es regelrecht zu einem Schlagabtausch ausarten kann, wenn erst der eine antwortet, dann wieder der andere usw. Dann doch lieber telefonieren.
Aber ich gebe den Vorrednern recht, bei Terminen/Vorträgen kann man das Handy auf lautlos stellen und die ankomenden sms lesen/selber tippen.

Liebe FS, auch ich habe schon vergeblich auf Antworten per sms durch den Mann gewartet und gedacht, vielleicht sind sie nicht angekommen. Nachdem ich aber selber vergeblich versucht habe, den Mann zu erreichen und sich keiner meldete, ging mir ein Licht auf! Die Männer, die sich lange oder überhaupt nicht mehr melden, haben kein Interesse!
Nur warum sagen sie vorher immer: Ich melde mich,.... ? So macht man den Frauen vergeblich Hoffnung und sie warten und warten und warten,....
 
G

Gast

  • #40
Ganz einfach: aus den gleichen Gründen warum Frauen nicht zurückschreiben.
 
  • #41
Der Thread ist ja schon uralt, die Technik hat sich entwickelt. SMS werden ab Sommer diesen Jahres sukzessive überall abgeschafft und durch ein neues System ersetzt, dass sich Rich Communication Suite enhanced nennt und unter dem Oberbegriff Joyn laufen wird. Dann können alle Kontrollfanatiker (männlich wie weiblich) schneller sehen warum die andere Seite nicht antwortet. Geht nur mit Internetflat in den neuen Smartphones und man sieht wann der andere online war ;)

Wer also immer unbedingt wissen will wie, wo, wann sollte schon jetzt auf What's App umsteigen und sich daran gewöhnen. Die meisten wissen nämlich nicht wie man sich gezielt für einzelne Personen "unsichtbar" einstellen kann.

(43)
 
G

Gast

  • #42
#39 das sehe ich als w genauso.

Ist Interesse da, schreibt Mann/Frau zeitnah zurück! So einfach ist das. Das ganze Gerede von keine Zeit. Dann schreibt man eben morgens, hab viel zu tun...und schreibt abends nochmal.

Alle Argumente, man solle nicht so ungeduldig sein etc. stimmen nicht. Wenn man jemanden toll findet, läuft es einfach...
 
G

Gast

  • #43
sind sms sooo wichtig? gab´s früher auch nicht. ich denke, telefonieren ist schöner, als hin und her zu simsen. mal ne sms - ok. aber was soll das rumgesimse? das ist doch kindergartenkram! manche mögen das eben nicht so. besser als die, die ständig am handy hängen und der ganzen welt simsen. ich finde männer - vor allem ab einem gewissen alter - interessanter, die nicht simsen oder zumindest wenig!!!
w, 44
 
G

Gast

  • #44
Wer nicht antwortet, hat keine Lust.
Genauso hier, bei EP wenn die Fotos frei sind und es kommt binnen eines Tages keine Nachricht,
wegdrücken, keine SMS, kein Rückruf, kein Antwort auf Mail
KEIN INTERESSE

Was ist blos los, dass das nicht überall kapiert wird. Es es so toll, sich alles schönzureden.
 
G

Gast

  • #45
Ich bin zwar eine Frau, denke aber das diese ganze Debatte über das "Melden" auf Menschen im allgemeinen zutrifft. Auch Frauen melden sich nicht sofort oder garnicht mehr, genau wie Männer. Ich denke nur, dass Frauen dieses Verhalten viel öfter hinterfragen und zu interpretieren versuchen als Männer.

Als Frau kann ich sagen, dass ich mich bei jemandem nicht sofort melde, wenn ich kein Interesse habe oder aber großes Interesse habe. Bei fehlendem Interesse, melde ich mich entweder komplett garnicht mehr ( keine Antwort ist auch eine Antwort) oder sage direkt ab (wenn der Kontakt schon etwas intensiver war, halte ich das für höflicher).

Wenn ich Interesse habe, bin ich oft eine Weile so euphorisch und erfreut, dass ich ein wenig Zeit brauche die Nachricht zu "verdauen". Ich will dann auch nicht so extrem bedürftig wirken und lasse mir daher etwas Zeit mit dem Antworten. In jedem Fall schreibe ich aber innerhalb von 1-2 Tagen zurück, denn ich möchte den anderen auch nicht enttäuschen oder traurig machen.

Wenn er mir ein gutes, vertrauensvolles Gefühl und Interesse vermittt und der Kontakt läuft, pendelt sich das aber auch sehr schnell ein und ich schreibe direkt zurück.
 
  • #46
man sieht wann der andere online war ;) Wer also immer unbedingt wissen will wie, wo, wann sollte schon jetzt auf What's App umsteigen und sich daran gewöhnen.
Man kann dort auch die Einstellungen verändern, sodass niemand mehr sieht, wann man online war oder ob man die Nachricht gelesen hat. Allerdings sieht man dann auch bei den anderen nichts mehr und das wollen viele dann doch nicht ;-).
 
  • #47
Frage nicht nach dem Typ, sondern frag nach Deiner Bedürftigkeit.
Hast Du wirklich nichts anderes in Deinem Leben als tagelang auf eine SMS zu warten?

Kein Wunder, dass sich besagter Typ nicht mehr meldet, er will nicht das Non plus ultra in Deinem Leben sein, da bekommt man ja Fluchtreflexe.

Geh mit Freunden aus, fahr in Urlaub, mach was tolles, auch alleine und da melden sich auch plötzlich wieder alte Bekannte weil sie ahnen, aha, die macht ja was ohne mich.

Denke um - eine bedürftige Frau wittern Männer schon aus der Entfernung.
 
G

Gast

  • #48
Außerdem wollen wir manchmal die Frau ein bisschen zappeln lassen. Das reizt. ;)
Danke, dann weiß ich Bescheid.
Nur, warum hat er dann am Anfang ganz viele und süße SMS geschrieben, als ich noch nicht mal was von ihm wissen wollte und nun, nachdem ich mich in ihn verliebt habe, antwortet er mir nicht, wenn ich ihm geschrieben habe, kommt aber zwei Tage später vorbei und lässt mich nicht mehr aus dem Bett?
 
  • #49
ntwortet er mir nicht, wenn ich ihm geschrieben habe, kommt aber zwei Tage später vorbei und lässt mich nicht mehr aus dem Bett?
Ganz einfach. Er ist nur an Sex mit Dir interessiert und nicht an Deiner Person. Da Du ihm offenbar mitgeteilt hast, dass Du in ihn verliebt bist, hat er doch leichtes Spiel. Er kommt vorbei, holt sich Sex und geht wieder. Ziel erreicht. SMS wird er weiter nicht beantworten. Du bist ihm zu unwichtig und jederzeit austauschbar.
 
G

Gast

  • #50
Ganz einfach. Er ist nur an Sex mit Dir interessiert und nicht an Deiner Person. Da Du ihm offenbar mitgeteilt hast, dass Du in ihn verliebt bist, hat er doch leichtes Spiel. Er kommt vorbei, holt sich Sex und geht wieder. Ziel erreicht. SMS wird er weiter nicht beantworten. Du bist ihm zu unwichtig und jederzeit austauschbar.
Und den Sex holt er sich zum mitnehmen, so in der Tragetasche oder wie?

Nee, meine Lieben, den holt er nicht, den hat er mit ihr zusammen. Da wird nichts weg genommen, das ist ein Vergnügen für beide. Wenn sie darüber hinaus mehr möchte, muss sie ihm das sagen, dann heißt es, so gehts nicht weiter, alles, oder nichts.
 
  • #51
Und den Sex holt er sich zum mitnehmen, so in der Tragetasche oder wie?

Nee, meine Lieben, den holt er nicht, den hat er mit ihr zusammen. Da wird nichts weg genommen, das ist ein Vergnügen für beide. Wenn sie darüber hinaus mehr möchte, muss sie ihm das sagen, dann heißt es, so gehts nicht weiter, alles, oder nichts.
Jain! Also sicher haben beide was vom sex! Aber es gibt auch noch das ding mit den Manieren! Wenn mich jemand anruft oder anschreibt, antworte ich. Möglichst am selben Tag. Und wenn mich jemand nervt mit Anrufen oder SMS kann ich ihm das auch sagen! Dann kann mein gegenüber mich auch einschätzen! Ich denke auch du hängst am hacken und er weiß das. Sex hin sex her!
M44
 
G

Gast

  • #53
Wo liest Du denn, dass der Sex mit ihm ein "Vergnügen" für sie ist? Steht da nicht. Sicher, sie macht mit und muss sich daher über seine respektlose Behandlung nicht wundern.
Ok, sie mag den Sex nicht, macht nur mit, weil sie hofft, es wird dadurch verbindlich. Für beide also nicht gerade ein Gewinn, von Anfang an schon in Schieflage.

Die Frauen, die ich treffe sind selbstbewusst genug, da fliege hochkant raus, wenn es nicht passt. Und das ist gut so, es soll beiden Spaß machen oder wir lassen es.
 
  • #54
Die verheirateten Männer stehen schon drauf, sie melden sich gerne regelmäßig und rufen auch zu ungewöhnlichen Zeiten an. Sie wollen schließlich kontrollieren, was die heimliche Zweitfrau treibt und ob sie auch so untreu ist...was natürlich gar nicht geht..klar :D
 
  • #55
Ich finde, dem Antworten auf eine SMS wird zu viel Bedeutung beigemessen. Man kann nicht in jeder Situation ad hoc auf eine SMS antworten, z.B. auf der Arbeit. Später vergisst man es vielleicht oder denkt sich, dass man lieber anrufen möchte, wenn man Zeit hat.
Ich halte es für kindisch, immer eine Antwort auf eine SMS zu erwarten und wenn die nicht eintrifft, anzunehmen, der Andere hätte kein Interesse oder man wäre austauschbar für ihn.
Man sollte sich lieber auf sein Gefühl verlassen, das einem sagt, ob man für den anderen wichtig ist und es nicht vom gegenseitigen SMS-Beantworten abhängig machen.
 
  • #56
Wenn mich jemand anruft oder anschreibt, antworte ich. Möglichst am selben Tag.
Also ich kenne genügend Frauen, die ein Problem mit Antworten haben. Und das z.T. auch offen sagen, nach dem Motto "bitte nicht persönlich nehmen, wenn ich mal nicht antworte". Das sollen sie machen, ich habe da keine Lust drauf. Kenne ich also eher als Frauen- denn als Männerproblem.

Wo liest Du denn, dass der Sex mit ihm ein "Vergnügen" für sie ist?
Warum sollte sie sonst welchen haben mit ihm? Sie ist ja nicht finanziell abhängig von ihm oder bekommt Geld dafür. Und wenn sie es nur macht, um ihn gegen eine Beziehung einzutauschen, dann ist das erstens ihr Problem und zweitens nur eine nettere Art von Prostitution. Sex gegen Beziehung.

N.B.: Es soll Frauen geben, die Spaß am Sex haben. Habe ich mal irgendwo gehört.
 
  • #57
Ich hasse SMS im persönlichen Dialog. Schreibe nur ganz selten selber welche. Wer etwas von mir will, soll mich anrufen oder ggf. mailen.
 
G

Gast

  • #60
Bei mir gibt es eigentlich nur zwei Gründe, warum ich erst spät bzw. unregelmäßig antworte.

Entweder ich bin nicht wirklich an der Frau interessiert oder ich date gerade mehrere Frauen und will nicht mit drei verschiedenen Frauen mehrfach täglich texten.

Selbst wenn ich gerade mehrere Frauen date, schreibe ich nicht mit einer anderen Frau, während ich gerade mit der einen Frau einen Kaffee trinke.