G

Gast

  • #1

Männer sind beim 1. Date total passiv-haben aber wohl Interesse!

Ich habe seit einigen Wochen Mail-Kontakt zu 2 Männern.
Beide haben allerdings keinerlei Anstalten gemacht nach einem Treffen zu fragen - das ging letzte Woche von mir aus. Als ich den Vorschlag für ein Treffen gemacht habe waren allerdings beide Männer sofort damit einverstanden und wollten nähere Details wissen. Sie wollten, dass ich ein Datum vorschlage, einen Ort aussuche, eine Uhrzeit festlege.

Mit dem einen habe ich mich bereits am vergangenen WE getroffen. Wir sind einen Kaffee trinken gegangen und haben uns recht gut unterhalten. Nach 2 Stunden ging es dann ans bezahlen und er hat mich nicht eingeladen. Ich bin etwas altmodisch und denke halt, dass ein Mann beim ersten Date bezahlen sollte (wenn es kein total übertriebener Betrag ist). Am nächsten Tag kam ne Mail von ihm dass wir uns unbedingt wieder treffen sollten und er es total toll fand und ich ihn ja am Abend anrufen kann. Jetzt geht es an das 2. Treffen, aber wieder bleibt die ganze Organisation an mir hängen - er WILL trotz meiner Versuche nicht mal einen Vorschlag machen.

Mit dem anderen Mann habe ich mich noch nicht getroffen aber da läuft es ähnlich. Er überlässt alles mir und macht keinerlei Vorschläge - selbst wenn ich ihn frage!

Warum sind Männer so passiv?An mangelndem Interesse kann es ja wohl nicht liegen da sie ja weitere Treffen wollen und die Treffen auch "toll" finden. Ich kann es allerdings gar nicht leiden wenn mir jemand ALLES überlässt und dann nicht mal auf nen Kaffee einlädt!
Also: warum sind Männer bei mertsen Date immer so passiv und lassen alles die Frau machen???
 
G

Gast

  • #2
Ist doch egal, was die wollen. Wenn du umworben werden willst, musst du dich im Gegenzug zurückhalten. Wenn nichts von den Männern kommt, suchst du einfach weiter und läufst ihnen nicht hinterher. Dann haben sie eben Pech gehabt.
 
G

Gast

  • #3
Das klingt eher nach Bequemlichkeit und mildem Desinteresse. Deine zwei Kandidaten sind oberflächlich interessiert solange sie nichts tun müssen, echtes Interesse sieht anders aus.
Wenn es dir die Mühe nicht wert ist, lass es sein, es wird nichts außer einem Zeitvertreib.
 
G

Gast

  • #4
Also: warum sind Männer bei mertsen Date immer so passiv und lassen alles die Frau machen???
Also ALLE Männer sind nicht so und meine Erfahrungen sind, dass solche Männer sich in ihrem Ego schon geschmeichelt fühlen, aber kein echtes Interesse haben.

Ein Mann, der wirklich Interesse hat, will dich gewinnen, dich beeindrucken und überlässt Frau nicht alle Planungen zu einem Date.

Willste was gelten, mach dich selten... kann ich nur raten.

w 48
 
G

Gast

  • #5
So etwas nennt man gelebte Emanzipation! Warum soll ich als Mann ständig alles regeln und bezahlen? Wir leben doch in modernen Zeiten.
 
G

Gast

  • #6
Meine Vermutung: Diese Männer sind im Gegensatz zu Deiner Meinung vermutlich sehr aktiv.
Und haben etliche 1. Dates mit anderen Frauen. Und somit keine Zeit für weitere Dates mit Dir. Das kommt später. m
 
  • #7
Da bin ich (m,50) das absolute Gegenteil. Ich schlage mehrere Termine vor, und ca. vier versch. Lokale, mit Links zu deren Homepages mit Fotos, so daß die Frau aussuchen kann. Alle Frauen waren davon begeistert, und bewunderten mein Organisationstalent. Selbst ein Picknick im grünen wäre für mich kein Problem, inkl. gekühltem Sekt.

Beim letzten Date mußte ich mich sogar durchsetzen, um alles bezahlen zu dürfen. Dabei lernte ich aber: Wenn die Frau ihre Getränke selber bezahlen will, dann vielleicht, weil sie absagen will ?

Wer beim daten schon passiv ist, wie dann erst in der Beziehung ?

Mich wundert, wenn Frauen bereits in den Mails passiv sind, und dort alles von den Männern erwarten.
Aber ggf. bereits nach 2-3 Mails in den Mann verliebt sein wollen - sonst kommt ihre Absage.
 
G

Gast

  • #8
So etwas nennt man gelebte Emanzipation! Warum soll ich als Mann ständig alles regeln und bezahlen? Wir leben doch in modernen Zeiten.
Stopp mal, darum geht es gar nicht. Beim nächsten Date hätte ER ja alles organisieren können, aber das wollten die beiden Herren wohl nicht. Wenn Emanzipation, dann gerecht verteilt, aber davon lesen wir hier nichts.

w
 
G

Gast

  • #9
Beim letzten Date mußte ich mich sogar durchsetzen, um alles bezahlen zu dürfen. Dabei lernte ich aber: Wenn die Frau ihre Getränke selber bezahlen will, dann vielleicht, weil sie absagen will ?

Wer beim daten schon passiv ist, wie dann erst in der Beziehung ?
Ich bin ehrlich, ich lasse mich auch nicht gerne einladen. Wenn dann, um beim nächsten Date den Mann einzuladen.

Gute Frage, ob Frau absagen will, wenn sie ihren Kram alleine zahlen will? Ja, da könnte was dran sein. Ist mir letztens selber so ergangen. Ein Mann, den ich letztens über meine Freundin kennenlernte, ihr Ex-Mann, wollte mein Eis mitbezahlten, was ich aber ablehnte. Er ist ein sehr netter, aber äußerlich überhaupt nicht mein Typ.

Meine Erfahrung ist auch: Wer beim Daten passiv ist bzw. bleibt, dann wird es keine Beziehung.

w
 
  • #10
Gute Frage, ob Frau absagen will, wenn sie ihren Kram alleine zahlen will?
Nein, jede meiner ExFreundinen hat beim ersten Date selbst bezahlt, wohingegen schon viele sich einladen haben lassen und trotzdem kurz darauf die Verbindung abgebrochen haben.

Deshalb beim ersten Date, wo man die Frau noch nicht kennt, da zahle ich nie und aller lauten stimmen hier zum Trotz klappt das anstandslos.
Es sind deshalb nicht mehr aber auch nicht weniger Frauen an mir interessiert.

Der Bahöö der hier um dieses Thema gemacht wird, geht an der realen Welt vorbei.
 
  • #11
Hallöchen,

das ist doch alles kein Problem! Warum sollen die Männer immer erraten müssen, was Du gerne möchtest? Das ist doch der enorme Vorteil dieses Portals, genau sagen zu können, was für Vorstellungen Du hast und erwartest. Dann sind es eben nicht die richtigen Charaktere für Dich. Sage einfach, dass es Dir einwenig einseitig verläuft. Wenn das so bequeme Schnarchnasen sind, dann verliere keine Zeit. Nach dem Motto: "Lass sie mal machen" ist dir eben zu wenig und insofern versuche nicht, die beiden Männer so zu drehen, wie sie sein sollten.

Ich wäre froh, wenn ich eine nette Idee für ein Treffen vorschlagen könnte...Das ist ja auch die erste Visitenkarte, bevor man sich sieht.

Grüße und viel Glück
 
G

Gast

  • #12
Ich musste noch nie etwas großartig organisieren und bin bei jedem meiner Dates (insgesamt 15) eingeladen worden, übrigens immer lecker zum Essen. Ich glaube, dass Frau irgendetwas ausstrahlt, dass Männer davon abhält, sich für sie ins Zeug zu werfen.

w46
 
G

Gast

  • #13
Die Männer sind so passiv weil du ihnen alles abnimmst - es ist für sie bequem und billig - und sie sind auch passiv, weil sie nicht sehr interessiert sind. Sie machen einfach mit, was du vorschlägst, solange sie gerade nichts Besseres zu tun haben.

Warum bleibt weiterhin eigentlich wieder alles an dir hängen? Mach es einfach nicht! Mach es nicht! Sag ihm freundlich, er soll sich was ausdenken und dich wieder anrufen, wenn er eine Idee hat. Sag das charmant, nicht zickig.

Aber du hast so angefangen: DU hast ein Date vorgeschlagen, DU hast alles organisiert. Dass er dich nicht eingeladen hat, war da konsequent. Das wäre für mich schon das Aus, ist mir übrigens genau ein Mal passiert. Aber ich habe aber auch nie von mir aus ein Date vorgeschlagen, ich habe schon gar nicht alles dafür organisiert. Ich würde übrigens auch nie einen Mann anrufen, der mir mailt, ich möge das doch abends tun. Ist er dein Chef??

Die Männer sind so passiv, weil du so aktiv bist.
Hör damit auf, zumindest bei dem 2. Kandidaten ist es daür hoffentlich noch nicht zu spät.
 
  • #14
Liebe FS, du schmeisst zwei Dinge die nix miteinander zu tun haben in einen Topf

Also, erstens- Du musst alles selbst organisieren, vom Kerl kommt nix- tja, das ist eigentlich eher typisch Prinzesschen. Für Männer eher untypisch, dürfte daher eher an Deiner Auswahl liegen. Solche passivität lässt sich üblicherweise schon in den mails erahnen.

Daher auch hier- das Ping-Pong System hat sich am besten für eine Beziehung auf Augenhöhe herausgestellt- Man organisiert die Dates abwechelnd zeigt etwas und lässt sich zeigen.

Und dann die Sache mit dem bezahlen- das ist schon seltsam. Da haben wir auf der einen Seite Damen wie #11
und bin bei jedem meiner Dates (insgesamt 15) eingeladen worden, übrigens immer lecker zum Essen.
die das auch erwarten und zusätzlich auch nichts organisieren wollen- nun da scheinen sich eben die Jungs zu melden die alles bestimmen wollen (das sagt es für mich aus wenn Frauchen gar nix macht)
Auf der anderen Seite die Damen die ich so gedatet hatte- da haben nämlich alle ausnahmslos darauf bestanden Ihren Teil dazu beizutragen und waren (auch wenn sich das Prinzesschens wie #11 nicht vorstellen können) beleidigt wenn ich dennoch heimlich beim Kellner gezahlt hatte- mit der Ansage dass sie darauf bestehen das nächte Mal zu zahlen. Das waren allerdings auch alles Frauen die aktiv, selbstbewusst, auf Ihre Art erfolgreich und dazu noch sexy und hübsch waren.

Ich weise darauf hin dass getrennte oder Ping-Pong- Rechnungen immer von den Damen ausgingen. Ich hab nur zweimal darauf bestanden dennoch zu zahlen- in beiden Fällen weil ich KEIN weiteres Date wollte.

Ich glaube, dass Frau irgendetwas ausstrahlt, dass Männer davon abhält, sich für sie ins Zeug zu werfen.
Richtig und falsch zugleich- Ja Frau strahlt aus dass Sie vom Stamme Nimm ist und erwarten ausgehalten zu werden- nur mit "ins Zeug legen" hat das so gar nichts zu tun. Wenn Du das gleichsetzt hast Du den Schuss einfach nicht gehört. Wir leben nicht mehr im 19.Jahrhundert wo die Damen gar nicht in der Lage waren was zu bezahlen und zwingend rausbekommen mussten ob der Herr Sie und die Familie versorgen kann. Auch die Minnesänger haben sich überlebt.
 
G

Gast

  • #15
Die Männer die wirklich Interesse haben, die legen sich ins Zeug. Erst mal hier per Mail schon und hinterher auch.
Ich beende den Kontakt wenn Desinteresse rüberkommt. Das habe ich in den letzten beiden Jahre gelernt und bin bis jetzt gut gefahren. Den ganzen Frust, den sich hier die Frauen von der Seele schreiben, ersparst Du Dir, wenn Du nur die in die engere Wahl ziehst, die Dich auch wollen.
 
G

Gast

  • #16
Du nimmst das Ruder in die Hand und beschwerst Dich, dass die Männer nicht rudern.
Könnte es sein, dass Du ein wenig ungeduldig bist?
Könnte es sein, dass Du konkrete Vorstellungen hast, wie sich der Mann zu verhalten hat?
Also in der Heutigen Zeit, kann jeder die Rechnung bezahlen, wie er will. Vor allem wenn die Männer merken, dass von ihnen erwartet wird, dass sie bezahlen, klemmen sie ab.
Die meissten Männer haben die Erfahrung gemacht, dass sich die Frauen einfach mal gerne ausführen lassen und sich dann in Luft auflösen.
 
G

Gast

  • #17
Und dann die Sache mit dem bezahlen- das ist schon seltsam. Da haben wir auf der einen Seite Damen wie #11 die das auch erwarten und zusätzlich auch nichts organisieren wollen- nun da scheinen sich eben die Jungs zu melden die alles bestimmen wollen (das sagt es für mich aus wenn Frauchen gar nix macht)
Auf der anderen Seite die Damen die ich so gedatet hatte- da haben nämlich alle ausnahmslos darauf bestanden Ihren Teil dazu beizutragen und waren (auch wenn sich das Prinzesschens wie #11 nicht vorstellen können) beleidigt wenn ich dennoch heimlich beim Kellner gezahlt hatte- mit der Ansage dass sie darauf bestehen das nächte Mal zu zahlen. Das waren allerdings auch alles Frauen die aktiv, selbstbewusst, auf Ihre Art erfolgreich und dazu noch sexy und hübsch waren.
Richtig und falsch zugleich- Ja Frau strahlt aus dass Sie vom Stamme Nimm ist und erwarten ausgehalten zu werden- nur mit "ins Zeug legen" hat das so gar nichts zu tun. Wenn Du das gleichsetzt hast Du den Schuss einfach nicht gehört. Wir leben nicht mehr im 19.Jahrhundert wo die Damen gar nicht in der Lage waren was zu bezahlen und zwingend rausbekommen mussten ob der Herr Sie und die Familie versorgen kann. Auch die Minnesänger haben sich überlebt.
Also, ich weiß ja nicht wie alt Du bist, aber das, was Du schreibst, scheint ein wenig antiquiert.

Vielleicht erkläre ich Dir das mal:

Zu Deinem Erstaunen bin ich leider nicht vom Stamme Nimm, ganz einfach, weil ich immer schon gut verdient habe und es mir ein Gräul war, ausgehalten zu werden. Auch war ich noch nicht in der Position abschätzen zu müssen, wer evtl. in der Lage wäre, mich versorgen zu können.....

Nichtsdestotrotz genieße ich das daten hier, lasse mich gerne einladen, mache mir weder Gedanken über meine "unselbständige" Haltung oder über das, was mein Gegenüber denken könnte. Ich laufe nicht gefrustet durch die Gegend noch muss ich meinen Unmut über die ach so schlechten Männer in irgendwelchen Foren niederschreiben. Es kommt wie es kommt, so einfach ist es.
Tja, und wahrscheinlich unterscheidet uns genau das.

In diesem Sinne, lass Dir keine grauen Haare wachsen.
w46
 
  • #18
Die Männer die wirklich Interesse haben, die legen sich ins Zeug. Erst mal hier per Mail schon und hinterher auch.
Ich beende den Kontakt wenn Desinteresse rüberkommt. Das habe ich in den letzten beiden Jahre gelernt und bin bis jetzt gut gefahren. Den ganzen Frust, den sich hier die Frauen von der Seele schreiben, ersparst Du Dir, wenn Du nur die in die engere Wahl ziehst, die Dich auch wollen.
Sorry, dass ist Schwachsinn. Vor einem Treffen habe ich keine Ahnung, wer du bist und anhand eines Fotos und paar geschriebenen Zeilen himmle ich dich nicht gleich an. Selbst nach einem Treffen... Deine Erwartungen und ich glaube halt die vieler hier (Männer + Frauen) sind einfach zu hoch...alle scheinen liebe auf den ersten Blick zu erwarten.
 
  • #19
@16

Nun ja,
bin bei jedem meiner Dates (insgesamt 15) eingeladen worden, übrigens immer lecker zum Essen.
Sich 15x zum lecker Essen einladen zu lassen und
und es mir ein Gräul war, ausgehalten zu werden
Krieg ich jetzt nicht wirklich Deckungsgleich.

Du hast Dich 15x aushalten lassen, und gleich mal richtig mit lecker Essen. So sehr kanns Dir also kein Gräuel sein, oder? Du hast die Jungs machen lassen und bist nicht im geringsten auf die Idee gekommen etwas beizutrgaen- natürlich strahlt das was aus. Ob positiv, darüber kann man streiten...
 
G

Gast

  • #20
Liebe Fragestellerin,
DU hast nach einem Date gefragt. Warum sollen sie irgendetwas tun um dir zu gefallen, wenn du doch schon alles selbst erledigst bzw. bereit bist das zu tun?
 
G

Gast

  • #21
Meine Antwort kommt etwas spät, aber vielleicht ist die Frage für Dich, FS, ja noch aktuell.
Ein Problem kann ich eigentlich bei Deiner Schilderung nicht erkennen. Ich kenne einige Männer, die es toll und sehr attraktiv finden, wenn die Frau die Führung etwas übernimmt. Einer meinte mal, "eine toughe Frau ist sehr sexy." Wenn Dir das nicht gefällt, datest Du vielleicht den falschen Männertyp?
Aber Interesse haben die Männer sicher an Dir, sonst würden sie nicht nach einem weiteren Date fragen! Und dass Du zuerst nach einem Date gefragt hast, ist natürlich völlig ok. Ich kenne einige Männer, die es gut finden, wenn die Frau den ersten Schritt macht. Es wurde hier im Forum ja auch schon öfters behauptet, Männer fänden es billig, wenn sie von einer Frau zuerst angeschrieben werden. Äh hallo? Willkommen in den 50er Jahren! Manchmal ist man fassungslos, was man hier so liest. Ein Mann meinte sogar mal zu mir, dass er sich sogar lieber anschreiben lässt. Denn bei einer Vorauswahl würde man seltener direkt einen Korb kriegen. Solche Ansichten gibt es eben auch. Und bei all den Ladies, die so vehement behaupten, ein Mann, der eine Frau kennenlernen will, macht alles dafür, wundere ich mich, dass sie trotzdem noch solo sind. Scheint wohl doch nicht so gut zu funktionieren, die Prinzessinen-Taktik.

Die Sache mit dem Bezahlen scheint ja ein Minenfeld zu sein. Wenn Mann bezahlen möchte, wird er manchmal angeraunzt "So eine Machonummer nervt!", wenn er nicht zahlt, ist es auch nicht recht. Triff Dich doch weiter mit den Männern und wenn es ans Bezahlen geht, mach doch einen lustigen Spruch, wenn Du eingeladen werden möchtest. Bloß nicht alles immer so verbissen sehen, Daten soll doch Spaß machen und ist kein Kampf der Geschlechter! :)

LG
W, 34