G

Gast

  • #1

Können eigentlich Menschen, die ihre Zunge zusammenrollen können, besser küssen?

Hat das mal jemand wissenschaftlich haltbar quantitativ geprüft? :)
 
H

hudsonhawk

  • #2
Also die Zunge rollen kann ich. Angeblich kann man das ja nicht lernen, sondern die Fähigkeit dazu wird einem vererbt. Genauso wie mit den Ohren wackeln können ;-).

Ob ich besser küssen kann, kann man allenfalls stistisch nicht wirksam und nur empirisch durch Befragungen klären :).
 
G

Gast

  • #3
Ich finde, wir sollten hier unsere eigene Studie machen. Ich fang mal an:
Ich kann meine Zunge rollen und kann auch fantastisch küssen, so wird mir gesagt.
Grins*
 
G

Gast

  • #4
@ #2 ok, da bin ich dabei und kann gleich ein Gegenbeispiel bringen. Ich bin kein Zungenroller aber küssen kann ich ebenfalls sehr gut...(habe bisher auch nur positives feedback) ;-)))
 
G

Gast

  • #5
gut also jetzt heißt es zwei gegen eins. Bin wie #3 kein Zungenroller und küsse selbtverständlich sensationell ;-p
 
G

Gast

  • #6
Nuja ich kann sie auch nich rollen un hab grad meine Freundin gefragt un sie meinte: Respekt. ;)
Un der Großteil meiner Ex sind der selben Meinung. Ich hoffe die lügen nicht. :)
Lg
 
F

Fräulein Smilla

  • #7
Darf ich auch mitmachen?

Ich kann beides phantastisch Küssen und Rollen :)

und auch auf zwei Fingern pfeifen.....

Die meisten meiner Freunde waren Roller und konnten gut küssen. Zwei waren eher unbegabt einer Roller- einer Nichtroller daher unentschieden.

Fräulein Smilla 7E1DA741
 
  • #8
Zwischen Zungerollen und anderen Fähigkeiten besteht medizinisch keinerlei gesicherter Zusammenhang. Eine Abhängigkeit mit Küssen ist nicht anzunehmen -- warum auch? Beim Küssen kommt es auf Zärtlichkeit, genaue Dosierung von Druck und Feuchtigkeit, Experimentierfreude und Einfühlungsvermögen an, nicht auf Zungengymnastik.

Also: Was für ein unsinniges Thema.

PS: Ich bin Zungenroller. Und selbstverständlich eine gute Küsserin...
 
G

Gast

  • #9
Ich kann die zunge nicht rollen, aber ich bin eine fantastische küsserin! jedenfalls wird mir das immer wieder gesagt. gestern habe ich einen mann geküsst, der mit den ohren wackeln kann. der hat auch sensationell geküsst! auch so richtig mit druck, seine zunge war so hart und steif, dass mir richtig anders geworden ist. nun bin ich noch mehr gespannt auf "mehr" als normalerweise... ich glaube, das war taktik von ihm - hat gewirkt! andersrum sauge ich beim küssen auch manchmal an der zunge des anderen, was seine wirkung auch nicht verfehlt! küssen kann so toll sein! und wenn es beim küssen nicht harmoniert, kann man den rest sowieso vergessen! aber mit zunge einrollen oder nicht hat das alles meiner meinung nach nicht das geringste zu tun!