• #1

Keine Antwort auf Partneranfragen - woran könnte es liegen?

Hallo liebe Forumteilnehmer,

ich bin jetzt seit einer Woche dabei und mittlerweile ziemlich enttäuscht: Auf 30 Partneranfragen kamen bislang sieben Absagen, ansonsten gar keine Reaktion. Gerade letzteres verstehe ich überhaupt nicht, da ich immer als erstes neugierig in mein Postfach schaue und mich auf eine Nachricht freue… Ich habe dann die Profile der angeschriebenen Frauen nochmal besucht, weil ich mir dachte, dass Sie vielleicht alle ihr Profil lange nicht besucht haben. Dem war aber nicht so: Viele hatten sich zwar nach dem Nachrichtenversand wieder eingeloggt, die Nachricht aber scheinbar ignoriert, da sie nicht in meiner Interessentenliste waren. Wer bekommt denn eine Nachricht und schaut sich dann nicht einmal das Profil an? Oder stimmt da technisch irgendwas nicht?
Ich habe mich bei den Partneranfragen übrigens (meiner Meinung nach) viel Mühe gegeben und stets einen freundlichen, interessierten und auch ein bisschen lustigen Text geschrieben, der auf das Profil eingeht und meiner Meinung nach auch Lust auf Antworten macht – daran sollte es also nicht liegen. Die Texte, die ich bekomme (waren bislang zwei) sind jeweils zwei Zeilen lang, unpersönlich und ohne Aussage gewesen…
Auch meine Interessentenliste ist nach zwei Tagen mit jeweils fünf Besuchern mittlerweile ziemlich verweist. Bin ratlos – was soll ich tun? Hat jemand eine Idee??

Viele Grüße und vielen Dank für Eure Hilfe!

P.S.: Einen Profilcheck habe ich hier in Forum schon gemacht – mit positiver Resonanz. Ich geb‘ hier aber nochmal die Chiffre-Nummer dazu – vielleicht passt ja doch etwas nicht: 7E4F5D4F
 
  • #2
Hallo, es beruhigt mich irgendwie was du schreibst, denn mir geht es ganz ähnlich. Ich weiß zwar, dass viele gar nicht antworten können, weil sie keine Premiummitgliedschaft haben, aber ob das der alleinige Grund ist? Habe schon verschiedene andere Plattformen ausprobiert, aber das ist mir noch nie passiert. Stimmt dann doch traurig, weil man ja nicht nur Geld sondern vor allem Zeit und Herz inverstiert.
Vielleicht sollten wir eine Selbsthilfegruppe aufmachen.
Wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Glück weiterhin. Dein Profil gefällt mir übrigens auch sehr gut und spricht frau an. Muss aber zugeben, dass ich bei "getrennt lebend" auch auf Abstand gehen würde. Ist einfach nicht wirklich vertrauenserweckend, wenn jemand nicht wirklich frei ist.
Alles Gute weiterhin, vielleicht ändert sich dein Status ja schnell......in Single oder in Beziehung, würde es dir wünschen.
Lg
Mein Profilcheck: https://www.elitepartner.de/forum/bitte-rueckmeldungen-zu-meinem-profil-7e4bc508-22531.html
Vielleicht gibst mir ja auch eine kurze Rückmeldung, hab am 8.10 gepostet hier.
 
  • #3
Hallo,
mir geht es genauso und ich verstehe es wirklich nicht, ich hab jetzt schon 16 Anfragen verschickt und mir teilweise wirklich sehr große Mühe gegeben, habe mein Profil komplett und ordentlich aufgefüllt. Trotzdem habe ich grade mal 2 Absagen erhalten und die anderen haben nicht mal geantwortet. Vielleicht ist in meinem Profil irgendetwas was das abschrecken wirkt? Würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen würdet und mir ein Feedback zu meinem Profil geben könntet.

Mein Profilcheck: https://www.elitepartner.de/forum/profilcheck-fuer-chiffre-7e4f462d-22410.html

Liebe Grüße
LiveLock
 
  • #4
Hallo "Tester",

habe mir auch dein Profil angesehen, gefällt mir gut, sehr ansprechend. Kommst auch unheimlich selbstbewußt rüber.
Ich würde dich anschreiben, aber du wohnst mir leider zu weit weg!

Mach einfach weiter! Ich bin seit 3 Wochen dabei und bin auch etwas enttäuscht, weil ich dachte; hier geht was ;-)
Für mich ist das alles Neuland, bin mir aber sicher, wir werden uns schmunzelnd an die Zeit hier zurück erinnern.

Also, viel Glück!
 
  • #5
Hallo sasakärnten,

vielen Dank für Deine Antwort - die Selbsthilfegruppe ist wahrscheinlich keine schlechte Idee! ;-) Ich habe mir gerade mal Dein Profil angeschaut und finde es sehr sympathisch, da komplett ausgefüllt + sehr persönlich. Ich habe aber trotzdem ein paar Verbesserungsvorschläge beim "Ich über mich":

- "ideales Wochenende": Hier kannst Du noch genauer beschreiben, was Ruhe und Aktivität bei Dir bedeuten oder was genau Du in der Natur machst: Wandern, Picknicken, Kajak fahren etc.

- "Traum erfüllen": Welches Land oder welche Stadt fasziniert Dich am meisten und warum? Oder_ Was fasziniert Dich am Reisen mit dem Wohnmobil. Jede Detailinfo erleichtert mir persönlich das Schreiben, besonders den Einstieg in eine Nachricht

- "in 5 Jahren": Das Gleiche, ich würde ein oder zwei Beispiele nennen

- "am wichtigsten": Nicht persönlich nehmen, aber die Beschreibung ist mir ein bisschen dick aufgetragen, obwohl mir Dein Enthusiasmus sehr sympathisch ist. Das gleiche gilt für Deine erste Frage - hier fände ich so etwas wie "Bis Du auch so ein positiv denkender Mensch wie ich?" besser

- "Es macht mich glücklich": Toll, sehr sympathisch!

Sind, wie gesagt eher Detailverbesserungen eines guten Profils, die aber vielleicht den Einstieg in eine Nachricht erleichtern und ein noch kompletteres Bild von Deiner Persönlichkeit geben. Ich hoffe, es hilft Dir und ich war nicht zu pingelig ;-)

Zum Schluss noch einmal kurz zu meinem Profil, Stichwort "getrennt lebend": Gut das Du das sagst, hatte ich auch schon vermutet, aber jetzt hab' ich mal eine objektive Meinung. "Getrennt lebend" ist ja ein dehnbarer Begriff, und bei mir ist es so, dass meine Frau und ich seit fast einem Jahr tatsächlich konsequent und ohne Unterbrechung u.ä. getrennt leben und uns momentan scheiden lassen (gottlob im Guten und ohne Rosenkrieg...) Bis ich offiziell geschieden bin dauert es aber noch sechs Wochen und ich wollte halt ehrlich sein. Kann Deine Vorbehalte und die der anderen Frauen aber gut verstehen...

Viele Grüße und nochmal vielen Dank für deine Einschätzung!
 
  • #6
Hallo LiveLock,

jetzt habe ich mir auch Dein Profil mal angeschaut, finde ich ebenfalls sehr gelungen. Folgendes ist mir aufgefallen:

- "ideales Wochenende": Den letzten Satz würde ich streichen - wirkt nicht attraktiv

- "das Besondere an mir": Ich glaube, dass fast alle hier ernsthaft nach einem Partner suchen - das ist gerade nichts Besonderes. Statt dessen vielleicht so etwas wie "dass ich mit fünf Bällen jonglieren kann", halt irgentetwas, das Dich als Person besonders macht

Außerdem finde ich die erste Frage nicht gut, da gibt es Spannenderes, und die Sache mit dem Alkohol erwähnst Du mir einmal zu oft: Das könnte viele Frauen abschrecken, die abends gern mal ein Glas Wein trinken, weil sie einen strikten Antialkoholiker vermuten. Was mir noch aufgefallen ist: Du wirkst sehr reif, aber auch sehr sachlich für Dein Alter - vielleicht liegt es daran, dass Du so wenig Resonanz bekommst. Finde ich aber nicht schlimm, Du musst eben auf die Richtige warten.

Ich hoffe, die Tipps helfen Dir weiter - viele Grüße und viel Erfolg!
 
  • #7
Hallo und ganz lieben Dank für deine sympatischen Worte und hilfreichen Kommentare.

Noch mal zum getrennt lebend - ich finde es absolut gut, dass du so ehrlich bist. Ich weiß aber dass die meisten Frauen weiterklicken, weil es zu viele Männer gibt die sich nie richtig trennen oder ewig für eine Scheidung benötigen. Der erste Partner nach so einer aktuellen Trennung ist auch oft nur ein Lückenbüßer. Nach deiner Nachricht würde ich DICH aber nicht so einschätzen, vielleicht schaffst es ja das im Profil irgendwo einzubauen.

Viel Glück und alles Gute sasa
 
  • #8
Hallo...ich finde, dass Profil auch ganz gut, aber mich hat z.B. gestörrt: ein Mann der mit fast vierzig noch nicht weiß ob er grundsätzlich Kinder will oder nicht?Ich finde diese Frage sollte man nur mit ja und nein beantworten dürfen...und dein ich kann es nicht leiden, wenn ich angeschrien werde,
fragt man sich, was der arme schon alles schlimmes erlebt oder was tut er, damit Leute so böse werden, dass sie ihn anschreien??
Alles Gute!!
 
  • #9
Hallo Test123,
erst mal vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast mal in mein Profil zu schauen. Da bin ich ja doch sehr froh, dass mein Profil nicht ganz daneben ist. Was du da schreibst macht für mich eindeutig Sinn, das werde ich auch auf jeden Fall ändern. Leider fällt einem selbst sowas nicht so auf, daher nochmals vielen Dank für deine Hilfe.
Wünsche dir auch noch viel Erfolg!
Viele Grüße
LiveLock
 
  • #10
Ich finde das Profil auch ansprechend ( ist bei 98 Machingpunkten auch zu erwarten), aber mir fällt einiges auf, was ich mir gut vorstellen kann, was viele Frauen schlecht finden. Mit dem getrennt lebend ist ja schon gesagt worden, auch das du in dem Alter weder Kinder hast noch nicht einmal weißt ob du welche willst, bals ist es vorbei. Du machst den Eindruck eines sich treiben lassenden Geisteswissenschaftler. Das ist gar nich böse gemeint aber du strahlst als Ende Dreißiger nicht gerade das erfolgreiche, angesicherte männliche aus. Du bist Journalist aber über deine Ausbildung willst du weiter nichts sagen. Ich denke aber die Art Frau die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Familie, was gemeinsames auffauen will, die willst du eh nicht, oder? Davon gibt es hier aber auch recht viel, aber eben nicht deine Zielgruppe
 
  • #11
Hallo zusammen,

vielen Dank noch einmal für Eure Anregungen/Einschätzungen! Was mir allerdings auffällt: Die Mitglieder dieses Portals - auch hier im Forum - scheinen oft sehr misstrauisch zu sein und vermuten hinter Profildetails oft eher etwas Negatives als etwas Positives, zum Beispiel beim Kinderwunsch: Ich würde das nur als Paar entscheiden - mit der richtigen Frau würde ich mir auch ein Kind wünschen. Ich kann mir aber genauso gut vortstellen, mit einer Frau zusammenzuleben, die keine Kinder möchte (zugeben: ist eher die Ausnahme). Ich würde jedenfalls keine Frau vor die Wahl stellen: Entweder wir haben Kinder zusammen oder wir trennen uns. Der Eintrag "weiß ich noch nicht" ist daher vielleicht etwas unpräzise, besser wäre wohl: "kommt auf die Partnerin an".

@Blume: Du hast Recht, das Anschreien nehme ich raus, ist zu missverständlich. Du musst aber nur mal mit jemandem zusammengewesen sein, der sich bei Konflikten sofort angegriffen fühlt, über nichts reden kann und sofort in die Verteidigungshaltung geht. Dann weißt Du, was ich meine... Folgeschäden habe ich aber nicht davongetragen, und Provokationen gehören auch nicht in mein Repertoire. Hätte nie gedacht, dass der Eintrag so verdächtig ist...

@Susanne HH: Was genau findest Du denn "angesichert, erfolgreich und männlich". Da ist der Grat zu "aufgesetzt, egoistisch und festgefahren" meiner Meinung nach relativ schmal, und ich habe hier im Forum auch schon von vielen Frauen gelesen, dass Sie Männer mit allzu konkreten Vorstellungen nicht mögen. Tenor: Und die Frau soll sich dann nach Dir richten? Scheint ein schwieriges Thema zu sein ;-)
Und was meinen Job betrifft: Ich habe Verlagskaufmann gelernt, danach zwei Semester studiert und gemerkt, dass das für meinen Berufswunsch überhaupt nichts bringt. Das war vor 13 Jahren und seitdem arbeite ich als Fachzeitschriftenredakteur und schreibe für Tageszeitungen. Aber: Wo soll man das im Profil hinschreiben? Das Portal ist halt für Akademiker ausgelegt, außerdem erschien mir das nicht so wichtig.

Insgesamt habe ich hier den Eindruck, dass die Frauen einen möglichst perfekten Mann suchen und nur ganz wenig ausprobieren. Ich habe bei meinen mittlerweile 35 Partneranfragen vielleicht 2 Profile gehabt, die mir sehr gut gefallen haben. Bei den anderen habe ich mir gesagt: Mal probieren, warum nicht, vielleicht ist die Frau viel interessanter, als es den Anschein hat. Und ich Frage mich jetzt: Warum antworten nur so wenige, um einfach mal zu schauen, was sich hinter meinem Profil verbirgt? Bei Unklarheiten kann man doch einfach mal fragen. Schließlich ist die Antwort auf eine Partneranfrage ja mit keinerlei Verpflichtung verbunden. Oder bin ich da zu optimistisch - was meint Ihr?

Viele Grüße + nochmals Danke für Eure Beiträge!!
 
  • #12
Hallo Test123,

ich finde Dein Profil wirklich ansprechend und interessant.
Aber zu dem Punkt: 'weiß nicht, ob ich Kinder will' - das finde ich immer ganz schwierig, weil ich auch von einem Mann hierzu einen klaren Standpunkt erwarte, gerade in Deinem Alter. Viele Frauen über 30 suchen konkret einen Partner zur Familiengründung, und ihre Zeit ist beschränkt. Männer haben diesen Zeitdruck nicht, und dann wirkt eine schwammige Aussage eben nach: wir schauen dann mal, dann sehen wir schon - genau darauf haben aber Frauen mit realem Kinderwunsch keine Lust, schließlich will man nicht viel Zeit investieren, nur damit dem Mann nach 1-2 Jahren einfällt, dass er dann doch keine Kinder will. Nur so als Anregung aus weiblicher Sicht...
 
Top