• #1

Kann ich mit seinem Interesse weitermachen?

Hallo liebe community!

Ich habe einen Mann kennen gelernt, mit dem ich mich schon getroffen habe. Nach dem Date meldete er sich auch sofort und ich zog mich erstmal zurück. Da er innerhalb der ersten Woche doch etwas merkwürdig reagiert hat, habe ich mir schon gedacht: Er hat kein Interesse. Nun kennen wir uns schon paar Wochen und er meldet sich quasi jeden Tag. Es sind weniger Anrufe, meistens Emails, wo er mich fragt, wie es geht, wie die Arbeit etc. läuft, ob ich ausruhen kann usw. Ganz merkwürdig finde ich aber, dass er selten ein Treffen angeht. Er nennt es immer, lässt es dann aber fallen, wenn ich drauf reagiere. Da er sich aber immer meldet, weiß ich nicht, ob er nun Interesse hat oder ob er will, dass ich quasi unsere Zeit bestimme... Für mich persönlich ist das eher ein Auftreten, dass er eigentlich kein Interesse hat, aber warum meldet er sich dann ständig, kann sich aber nie treffen und sagt dann, wenn ich drauf eingehe: "Wir haben alle Zeit der Welt." Also das ist der bödsinnigste Satz, den ich je gehört habe! Was meint ihr dazu? Wie soll ich mich weiterhin verhalten? Soll ich ihn quasi "abschreiben" und vergessen?

Liebe Grüße
GoldMariechen
 
  • #2
Ich fantasiere jetzt: er schreibt dir diese Mails vorwiegend in seiner Arbeitszeit? Er hat einen unglaublichen langweiligen Job bei dem er den ganzen Tag vor dem Computer sitzt? Er vertreibt sich einfach ein wenig die Fadesse, aber zu einem Treffen mit dir ist ihm seine Zeit dann doch zu schade.
 
N

nachdenkliche

  • #3
Warum lässt Du Dich mit dieser Antwort:" Wir haben doch alle Zeit der Welt " abspeisen? Sage ihm, was Du wirklich möchtest, wenn er dann wischiwaschi reagiert, vergiss ihn!!!! Das ist frei nach INSPIRATIONMASTER :) "vertane Lebenszeit". Alles Gute!
 
G

Gast

  • #5
Liebe FS,
angesichts seines Verhaltens bist Du ganz weit weg davon seine erste Wahl zu sein. Er meldet sich online bei Dir, um Dich warmzuhalten oder wenn ihm langweilig ist. Das macht ja nicht viel Aufwand, verlangt keine echte Präsenz und kein echtes Interesse wie ein Treffen. Das erledigt man schlankerhand nebenbei auf der Arbeit, an der Kasse im Supermarkt, im Bus usw. wenn einem grad langweilig ist. Schau' Dich im RL um, wie alle auf ihren Handys rumhaken - man ist gefragt, kann ohne echtes Risiko sein Ego pimpen, ohne riskieren zu müssen, in echte Interaktion zu treten und dann erleben zu müssen, wie das Kopfkino des grandiosen Selbst im richtigen Leben im Freien Fall zerschellt, weil es da nicht so einfach ist wie in der Schreibselei.

Er ist noch mit anderen Frauen Zugänge und checkt seine Optionen. Nimm' seine Aussage für bare Münze, ihr habt alle Zeit der Welt und beantworte nur noch jede dritte Meldung von ihm und diese auch nur nach ein paar Tagen.
Wenn weniger Frauen so beziehungssuechtig zu bindungsunwilligen Männern wären, könnte rau den meisten diese Unverbindlichkeitsflausen recht schnell abgewöhnen.

Ich bin in diesen Dingen anders als Du. Ich sage dem Mann, was ich in seinem Verhalten sehe - mangelndes Interesse und sage ihm, dass es hiermit beendet ist. Meine Zeit kann ich mit guten Freunden erfreulicher verbringen, nicht mit jemandem, der immer noch was besseres sucht.
 
  • #6
Liebe FS,

das hört sich tatsächlich sehr komisch an, mein erster Verdacht war, dass der Gute irgendwelche Ängste hat. Aber an deiner Stelle würde ich nicht lange zögern, spreche ihn direkt auf das Verhalten an. Schlage konkret ein Treffen vor und wenn er wieder mit dem dummen Spruch kommt, dann frage ihn, was der Satz denn bezwecken soll? Zeige ihm, was sein Verhalten in dir auslöst.
Ich finde durch das Drumherumreden verliert man nur zeit und Nerven.
 
G

Gast

  • #7
Nach dem Date meldete er sich auch sofort und ich zog mich erstmal zurück
Da er innerhalb der ersten Woche doch etwas merkwürdig reagiert hat, habe ich mir schon gedacht: Er hat kein Interesse.
Irgendwie hast Du ja wohl auch merkwürdig reagiert, oder? Ich meine, wie würdest Du an seiner Stelle Dein Verhalten finden, zurückziehen nach dem ersten Date, wenn Du Dich gemeldet hättest?

Nun kennen wir uns schon paar Wochen und er meldet sich quasi jeden Tag. Es sind weniger Anrufe, meistens Emails, wo er mich fragt, wie es geht, wie die Arbeit etc. läuft, ob ich ausruhen kann usw. Ganz merkwürdig finde ich aber, dass er selten ein Treffen angeht. Er nennt es immer, lässt es dann aber fallen, wenn ich drauf reagiere.
Er hält Dich warm. Vermutlich schreibt er sich mit zig anderen und wenn eine auf seine Treffensvorschläge anspringt, überlegt er sich, ob er Lust hat bzw. wenn mehrere anspringen, mit wem er sich treffen will. Anscheinend fällst Du immer raus. Würde ich nicht traurig sein drüber. Stell den Kontakt ein, jemand, der so handelt, hat kein Interesse an Dir.
 
  • #8
Der will nur sein Ego ordentlich gepuscht bekommen. Erfreut sich an Deinem Interesse, sonst nix. Oder er möchte nur eine Affäre.
Eine feste Beziehung ist da nicht in Sicht.Das spielchen geht ewig so weiter. LG
 
  • #9
Hört sich an, als würde er es wirklich locker angehen wollen. Ihr habt Euch getroffen, er scheint Dich sympathisch zu finden, allerdings hast Du ihn jetzt offensichtlich nicht so umgehauen, dass er sofort Nägel mit Köpfen machen möchte. Ist ja auch durchaus normal. Man bleibt im Kontakt und schaut wie es sich entwickelt. Er meldet sich bei Dir, weil er Dich nicht verlieren will, will aber auch noch keine Verbindlichkeiten schaffen. Er redet von dates, realisiert sie aber nicht. Er hält dich warm. Du solltest Dir darüber klar sein, dass er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch noch andere Frauen trifft. Es könnte also passieren, dass er plötzlich den Kontakt abbricht oder Dir sagt, dass es mit euch nicht weitergeht. Dann weißt du, dass er woanders gefunden hat, was er suchte. Vielleicht intensiviert sich euer Kontakt aber auch langsam und er verliebt sich in Dich.

Versuch es locker zu sehen und triff Dich auch unbedingt mit anderen Männern! Versteif Dich nicht auf diesen Mann, aber bleib im Kontakt mit ihm. Bedräng ihn nicht und melde dich nicht zu oft bei ihm, sondern lass ihn auf Dich zukommen. Noch ist alles drin, aber es wird wohl Zeit brauchen.

Ich hoffe, dass es so ausgeht, wie Du es Dir wünscht und falls nicht, hoffe ich, dass er Dir am Ende zumindest Klarheit schenken kann.
 
  • #10
Kann mann es einer Frau recht machen ?

Sagt man ihr "Wir haben alle Zeit der Welt" setzt sie das nicht unter Druck. Frau will aber unter Druck gesetzt werden.

Sagt man ihr klipp und klar daß man sich was festes wünscht (mit allem drum und dran) und vermeidet sexuellen Druck dann heißt es (wie erst kürzlich passiert): "Oh der Sex klappt nicht und so trenne ich mich."

Ich denke, daß es durchaus der Fall sein kann, daß er Frust beim Anbandeln hat - der dadurch entsteht, daß er es wieder und wieder versuchte und es am Ende scheiterte.

Nur kann man Dir schlecht was sagen, denn Du schreibst nicht, wie lang Du ihn kennst und wo und wie oft ihr Euch getroffen habt. Wenn Du aber mehr willst dann lade ihn doch mal zu Dir nach Hause ein - was hast zu verlieren ? Das schafft Klarheit und entweder Ihr kommt zusammen oder er hat alle Zeit der Welt, darüber nachzudenken, warum es nicht klappte - Du hast Dir dann nichts vorzuwerfen, denn Du hast ja alles getan was Du tun konntest.
 
  • #11
Sein Satz ist in der Tat schräg und ich vermute, wie hier schon geschrieben wurde, dass er kein großes Interesse hat sondern viel Zeit für langweiligen Email smalltalk, wo du sicher nicht die Einzigste bist.

Es soll aber auch Männer geben, die sich bewusst so zögerlich anstellen u. a. nach einem Date vorgeben sich besser nicht mehr zu treffen .... weil dies oder jenes ... bla bla ... Machen manche Männer sehr gerne, obwohl sie von der Frau begeistert sind. Mit diesen Tricks wollen sie bezwecken, dass die Frau sich richtig bemüht. Spielchen halt ... langweilig.

Wenn es dir nicht zu blöd ist, frag ihn einfach : Treffen Freitag ja oder nein? Spart "Lebenszeit" ;) aber ganz ehrlich ich würde das nicht tun, wäre mir zu blöd. Abhaken, vergessen ist besser ...
 
  • #12
Habt ihr nicht, hast du nicht, denn du suchst einen Partner und keinen Brieffreund.
Wenn du es für richtig hältst, kannst du ihm das genauso mitteilen und ihn dann verabschieden.
Soll ich ihn quasi "abschreiben" und vergessen?
Ja, denn er will nichts von dir. Du bist ein Zeitvertreib. Lass das nicht mit dir machen. Er verschwendet deine Kraft, Energie, Hoffnung.
Investiere all das in das Finden eines Mannes, der dich will.
 
  • #13
. Man bleibt im Kontakt und schaut wie es sich entwickelt. Er meldet sich bei Dir, weil er Dich nicht verlieren will, will aber auch noch keine Verbindlichkeiten schaffen. Er redet von dates, realisiert sie aber nicht. Er hält dich warm. Du solltest Dir darüber klar sein, dass er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch noch andere Frauen trifft.
Genau. Er hält dich warm und schaut, ob er was Besseres findet.
Mit mir würde ein Mann sowas ganz sicher nicht machen. Ich warte nicht, ich kämpfe nicht, ich bin kein Notbehelf.
 
  • #14
Nach dem Date meldete er sich auch sofort und ich zog mich erstmal zurück. ... kann sich aber nie treffen und sagt dann, wenn ich drauf eingehe: "Wir haben alle Zeit der Welt."
Nun ja, aufgrund Deines Rückzugs denkt er halt, Du bräuchtest noch etwas Zeit bzw. würdest nach einem weiteren Treffen wieder genauso reagieren bzw. Dich dann vollends zurückziehen.

Dein Verhalten ist leider typisch für viele Frauen: sie stellen ein Signal auf Halt - und vergessen es dann. Kreiden dem Mann womöglich noch an, daß er sich - wie an einer dauerroten oder flackernden Ampel - langsam vortastet („traut sich nichts zu”). Oder halt so:
will aber auch noch keine Verbindlichkeiten schaffen ... (trifft) mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch noch andere Frauen
Was hier von der FS kommen müßte, ist eine Erklärung für den damaligen Rückzug. Die Sache ist ja mit einer weiteren Verabredung nicht aus der Welt. Wahrscheinlich denkt er, er habe unwissentlich einen wunden Punkt berührt. Wartet auf eine Erklärung. Mithin ist der Rat
melde dich nicht zu oft bei ihm, sondern lass ihn auf Dich zukommen
wohl der verkehrteste überhaupt. Denn es würde sein Gefühl, daß er das scheue Reh erschreckt hat und behutsamer vorgehen muß, nur noch verstärken.
 
  • #15
Liebes Goldmariechen,

bevor du Perlen vor die S... wirfst, höre auf deine unguten Gefühle.
*Alle Zeit der Welt* kann durchaus auch im anderen Leben
bedeuten ;-)
Es gibt virtuelle Gespenster, die sammeln gerne Kontakte und fühlen sich wohl und geborgen damit und es gibt Wesenheiten, die erstmal einsammeln und dann handverlesen im nächsten Leben die *Eine* aussuchen. Es ist vergeudete Zeit und nimmt dir die Chance, den Richtigen in dein Leben zu lassen.....@--->-->-
 
  • #16
Ein Mann, der an einer Frau wirklich interessiert ist, pusht, um ein Date zu bekommen. Der ruft dreimal nacheinander an und lässt sich selbst bei einer Absage nicht beirren. Ja, es gibt auch die Sensibelchen, Schüchternen usw., bei denen auch mal die Frau die Initiative ergreifen muss. Aber danach sieht das hier nicht aus. Du bist ja auf seine Datevorschläge eingegangen. Ich halte es mit meinen Vorrednern. Er hält Dich warm. Schreib ihm nicht mehr zurück oder schreibe ihm eine klare Absage. Wirf ihn aus Deinem Leben.

Was weißt Du eigentlich über ihn? Weiß Du, wo er wohnt zum Beispiel? Gibt es eine Internetseite, auf der er zu finden ist? Ich habe mal jemanden kennengelernt, der mit mir immer wieder wild gechattet hat und dann abgetaucht ist. Dann gab es Fantasien wie mit der Traumfrau ein Haus kaufen etc. Und dann wieder nichts. Der Mann hat sein Handy immer wieder auf Flugmodus geschaltet, aber in alle Richtungen gechattet, wenn er auf Empfang war. Und zwar nicht nur mit mir. Dauernd auf Reisen angeblich. Immer wieder machte er Date-Vorschläge, hat das aber dann nicht weiterverfolgt oder kurzfristig abgesagt (angeblich Geschäftsreise, immer wieder). Ich habe ihm dann irgendwann geschrieben, dass mir durchaus nicht entgangen ist, was er da treibt. Und dass ich den Eindruck habe, dass er ein Fake ist. Er hat das nicht bestritten, sondern mich statt dessen beschimpft. Ich habe das als Bestätigung meines Eindrucks angesehen. Grundregel: Wenn man das Gefühl hat, dass bei einem Mann etwas nicht stimmt, dann stimmt da auch was nicht. Vielleicht ist er auch in einer festen Beziehung. Solange Du nicht bei ihm zuhause warst, kannst Du das nicht wissen.

Ich verstehe aber auch nicht, was Du mit "ich zog mich erst einmal zurück" meinst. Was soll das?
 
  • #17
"Wir haben alle Zeit der Welt." Also das ist der bödsinnigste Satz, den ich je gehört habe! Was meint ihr dazu? Wie soll ich mich weiterhin verhalten? Soll ich ihn quasi "abschreiben" und vergessen?
Ich sage dir, was ich machen würde, würde eine Frau sich mir gegenüber so verhalten? Den Kontakt blocken und für immer beenden! Für so was bin ich schon lange nicht mehr zu haben, vor allem weil ich das Spiel schnell durchschaue! Warum? Nach meinen Erfahrungen machen das Leute, die aktuell in Beziehungen sind und das so nebenbei ganz cool als Spiel betreiben, mitnehmen und abwarten ob sich da irgendwann auf der Sexschiene was ergibt! Ja, diese Leute haben in der Tat echt alle Zeit der Welt, da sie auch noch neben ihrer bestehenden Beziehung weitere Kontakte haben und deshalb nicht die Zeit haben, als wenn sie das alles nicht am Bein hätten, für mich ganz einfach erklärbar und auch leicht nachvollziehbar!
 
  • #18
Nun ja, aufgrund Deines Rückzugs denkt er halt, Du bräuchtest noch etwas Zeit bzw. würdest nach einem weiteren Treffen wieder genauso reagieren bzw. Dich dann vollends zurückziehen.

Dein Verhalten ist leider typisch für viele Frauen: sie stellen ein Signal auf Halt - und vergessen es dann. Kreiden dem Mann womöglich noch an, daß er sich - wie an einer dauerroten oder flackernden Ampel - langsam vortastet („traut sich nichts zu”).

Apfeldieb hat die einzig nachvollziehbare Antwort geliefert. Gast #3 spricht auch wahre Worte. Eine Frau die taktiert und Spielchen spielen will (Mann muss sich zuerst melden, Frau schreibt frühestens nach 2 Tagen zurück ect. "Ratgebergewäsch")
Der Mann meldet sich sofort und war wahrscheinlich begeistert. Er ist aufmerksam und meldet sich fast täglich. Es spricht nicht über sich sondern fragt nach deinem Befinden. Du hast ihn verunsichert mit deiner Zurückhaltung und erwartest jetzt, dass er Vollgas gibt. Er hat es vermutlich als Unsicherheit deinerseits verstanden und will Dir keinen Druck machen sondern "alle Zeit der Welt geben".
Vorschlag: Wenn er nochmal das Thema eines Treffens anspricht, mach einfach einen konkreten Vorschlag. Dann hör auf ihm Bösartigkeit zu unterstellen und gib ihm eine reale Chance. Ein Mann der schnellen Sex will geht viel massiver zur Sache und fragt nicht in duzenden Mails nach deinem Befinden. Ich weiß nicht, woraus die anderen User schließen, dass er eine Affäre will. Wahrscheinlich gedanklich vorgeschädigt.

Wenn Du diesen potenziellen Partner jetzt abschreibst kann ich nur sagen: Selbst schuld. Es hat sich noch nie ein interessierter Mann von mir abgewandt, wenn ich zeitnah auf seine Mails reagiert oder selbst um ein weiteres Treffen gebeten habe.
 
  • #19
Für mich persönlich ist das eher ein Auftreten, dass er eigentlich kein Interesse hat, aber warum meldet er sich dann ständig
Ist er vielleicht unsicher?
Meine Erfahrung ist, dass manche Menschen Angst haben, im echten Leben zu versagen. Schlechte Konversationspartner zu sein, keine guten Ideen für Dates zu haben.. da ist es einfacher, online zu bleiben und zu hoffen, man kann erstmal so eine Verbindung aufbauen. Ich finde das etwas unreif.
Aber, wie die anderen schon gesagt haben - braucht es hier vielleicht noch das Klären eines Missverständnisses?

Entscheide gemäss deinem Interesse an ihm, ob du dir die Mühe machst, seine Gründe herauszufinden. Was du von ihm denkst, ist ja schliesslich ebenso wichtig, wie was er über dich denkt.
 
G

Gast

  • #20
Manchmal vergisst man auch einfach nur, dankbar zu sein für das, was man hat! Welcher Mann meldet sich schon täglich? Nur einer, der potentiell Interesse an dir hat!
Ach ja, sich hier Rat von gefrusteten Singles abzuholen, halte ich für die denkbar schlechteste Hilfe!

Ich würde halt klar vermitteln, dass ich jetzt auf ein Treffen bestehe. Punkt. Weil du ihn besser/näher kennenlernen willst und ihn interessant findest. Lehnt er das erste Mal ab, besteht dann wirklich kein Interesse. Weiteres Buhlen unnötig.
 
  • #21
Genau. Er hält dich warm und schaut, ob er was Besseres findet.
Mit mir würde ein Mann sowas ganz sicher nicht machen. Ich warte nicht, ich kämpfe nicht, ich bin kein Notbehelf.

Naja, was dem einen sein Schwan ist dem anderen seine Eule.

Hi FS,

ich habe diesen Satz auch schon verwendet und mich genauso verhalten, weil ich nicht wusste woran ich bei ihr bin und sie mir außerdem zu "forsch" war. Ehe ich mir über meine (Anfangs)Gefühle klar werden konnte, hat sie sich gegen mich entschieden.

Wenn Du schneller Klarheit haben möchtest, solltest Du sebst dafür sorgen. Im Zweifelsfalle mit negativen Ausgang.

Nur weil man(n), übertrieben(!), nicht gleich mit einer Frau in die Kiste will, finde ich es vermessen Desinteresse oder andere Eisen im Feuer zu unterstellen. Aber vielleicht nehme ich und ist mir Emanzipation zu wichtig. Das Ganze erinnert mich irgendwie an meine Kinder, die schon sehr früh über ihre (Jugend)Rechte Bescheid wussten, aber nicht über ihre Pflichten. ;)
 
N

nikki

  • #22
Hm, es ist in der Tat sehr merkwürdig, dass er Treffen in Aussicht stellt aber wenn Du darauf eingehst dann wieder abblockt...

Am wahrscheinlichsten denke ich, will er Dich wirklich nur warmhalten. Er stellt Dir Treffen in Aussicht, damit Du dran bleibst. An Deiner Stelle würde ich ihn mir genauso "warmhalten" wie er Dich aber mir nicht mehr erhoffen. Kurz und freundlich antworten wenn Du grade Zeit hast, sonst nicht. Wenn er irgendetwas in Aussicht stellt, z.B. "wir könnten auch mal zusammen wandern gehen" positiv antworten aber ohne Handlungsdruck, z.B. "wandern tue ich übrigens sehr gerne". Wenn er kein konkretes Datum mit Uhrzeit vorschlägt, liegt das alles nur im Bereich des Hypothetischen. Es gibt Leute, die gerne in Gedanken schwelgen, dem aber keine Taten folgen lassen und das nicht böse meinen. Erzähl ihm doch davon, was Du sonst so machst: "Gestern war ich mit einer Freundin bei xyz - das hat Spaß gemacht!" Damit zeigst Du ihm, dass Du nicht auf ihn wartest und auch ohne ihn ein tolles Leben hast - Du bist auf ein Treffen mit ihm nicht angewiesen.

Wenn Du aber nicht so viel Zeit und Lust hast, ihm dauernd zu schreiben dann rede Klartext und sage ihm, dass es für Dich relevant ist, wie man sich PERSÖNLICH versteht, d.h. von Angesicht zu Angesicht. Sage ihm freundlich, dass Du Dich über seine Mails freust, dass Du Dich aber lieber mit ihm treffen würdest, um sicher zu sein, dass ihr Euch auch in Persona wirklich so gut versteht wie per E-Mail.

Alles Gute für Dich
w42
 
  • #23
Eine Frau die taktiert und Spielchen spielen will (Mann muss sich zuerst melden, Frau schreibt frühestens nach 2 Tagen zurück ect. "Ratgebergewäsch") ... Er hat es vermutlich als Unsicherheit deinerseits verstanden und will Dir keinen Druck machen sondern "alle Zeit der Welt geben".
Diese Ratgeber-Tipps funktionieren halt nur bei Menschen, die nahe am Klischee leben und denken. Davon gibt es sicher mehr als genug, aber will man wirklich einen einfangen, der sich so vorhersehbar verhält? Oder nicht doch lieber den, der so handelt, wie sein Herz und sein Verstand ihm zuraten? Denn mit so jemandem haben wir es hier möglicherweise zu tun: er nimmt die Botschaft der Frau („mach langsam bitte, sonst gehe ich rückwärts”) nicht als Fangen-Spielchen wahr, auf das er sich vergnügt einläßt, sondern interpretiert es halt so, daß sie wohl ein Problem mit zu viel und zu rascher Nähe hat. Und diesem Bild versucht er nun gerecht zu werden.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell manche Frauen hier mit falschen Verdächtigungen zur Hand sind – aber das erklärt auch, warum sie immer wieder an dieselben Typen geraten: sie filtern ja alle, die vielleicht anders wären, vorzeitig weg.
 
  • #24
Warum lässt Du Dich mit dieser Antwort:" Wir haben doch alle Zeit der Welt " abspeisen? Sage ihm, was Du wirklich möchtest, wenn er dann wischiwaschi reagiert, vergiss ihn!!!! Das ist frei nach INSPIRATIONMASTER :) "vertane Lebenszeit". Alles Gute!
Weil, er vielleicht durch sie den Eindruck gewonnen haben könnte, er müsse sehr Vorsichtig und Einfühlsam auf sie eingehen, um sie zu erreichen!!!!???? Sie sagte, er meldete sich auch gleich nach dem ersten Treffen und sie "zog sich erst mal zurück" Hm???????? Könnte es sich hier Vielleicht einmal um einen guten Kerl handeln, der nicht direkt die Henne in den Korb zerren möchte???? Also ich bin mir bei Ihr da auch nicht so ganz Sicher!
M44
 
Top