G

Gast

  • #1

Kann es nach einer Beziehungspause eine neue Chance geben oder ist es eine Trennung auf immer ?

 
G

Gast

  • #2
das kommt ganz auf die individuelle Situation an. Vielleicht kannst du noch ein bisschen was dazu schreiben. Würde mich sehr interessieren!
 
H

helvy

  • #3
Aus meiner Erfahrung war es dann immer eine Trennung auf immer. Aber das ist nicht repräsentativ.
 
G

Gast

  • #4
Ich bin's, die Fragestellerin

Mein Freund und ich sind bzw. waren seit der Uni zusammen (5 Jahre). Nun leben wir seit einem Jahr zusammen in München und arbeiten. Irgendwie haben wir uns wohl durch die berufliche Eingwöhnung und die vielen neuen Eindrücke der neuen Stadt und des Jobs auseinandergelebt - oder vielleicht denken wir es auch nur, weil wir - jeder für sich - den Kopf so voll hat. Immer öfter haben wir uns wegen Kleinigkeiten in die Haare bekommen und nun haben wir vor zwei Wochen beschlossen uns eine Weile zu trennen und zu schauen was passieren wird....

Ich wohne nun bei einer Freundin und kann den ganzen Tag an nichts anderes denken, als dass ich zu ihm zurück möchte und wünsche mir sehr, dass alles wieder gut wird... aber ich weiß nicht wie ich mich jetzt am besten verhalten soll
 
G

Gast

  • #5
Also ich halte eine "Beziehungspause" für eine Trennug auf Raten. Wenn ihr wieder zusammen kommt, würdest du dich nicht dauernd fragen, was er alles in der Zwischenzeit "getrieben" hat? Würdest du nicht bei jedem Besuch einer Bekannten/Freundin von ihm daran denken, daß er vllt. mit der durch euer gemeinsames Bett gerollt ist? Liebe und auch Eifersucht machen keine Pause. Sie fangen an und hören auf, lassen sich aber nicht irgendwo abstellen.
 
  • #6
Grunsätzlich halte ich nichts vom Aufwärmen alter Beziehungen, fast immer verlängert es nur eine schmerzhafte Trennung. In Eurem speziellen Fall wäre es den Versuch vielleicht wert, wenn es erst zwei Wochen sind und ihr beide in der Zwischenzeit treu wart. Dann solltest Du ihm Deine Sehnsucht vielleicht ganz dringend sagen und schauen, wie er darüber denkt. Mit Glück sieht er es genauso. Je länger dieser Zustand jetzt dauer, desto schwieriger wird eine Rückkehr ohne Eifersucht und Untreue.
 
  • #7
trennen ist für mich das gegenteil von kommunikation und wie das zu einer verbesserung führen soll, weiß ich schlicht nicht. die pause füllt erfrischt nur die frustrationstolleranz und es geht dann wieder eine zeitlang, das problem schafft man so nicht aus der welt.