G

Gast

  • #61
Ehrlichkeit und Diplomatie schliessen sich nicht aus.

An Deiner Stelle würde ich mich mit diesem emphatiebefreiten Klotz kein zweites Mal treffen, wenn er beim ersten Date solche "Nettigkeiten" vom Stapel lässt, lässt er vermutlich auch zukünftig keine Gelegenheit aus, irgendwelche angeblichen Makel bei Dir anzusprechen. Vielleicht ist er ja gar kein Mitarbeiter im Altenheim, sondern ein Bewohner und hat sich ein paar Jahre jünger gemogelt?

Auch die doofe Bemerkung über das Aussehen seiner Tochter finde ich total daneben - ich mag taktlose und unverschämte Menschen überhaupt nicht und gehe solchen Leuten generell aus dem Weg. Ich glaube, dass ich kurz davor gewesen wäre, diesem Mann eine zu knallen und wäre gegangen. Lass Dich von solchen Bemerkungen nicht herunterziehen und hak diesen Vogel einfach ab, wahrscheinlich blitzt er bei Frauen regelmässig ab und nimmt so Rache.

w
 
G

Gast

  • #62
Locker und witzig soll der sein ?
Vielleicht eher grenzenlos und sarkastisch mit Minderwertigkeitskomplexen.
Im Übrigen ist der Mann zu alt für Dich und versucht das zu kompensieren.
Hat vermutlich Probleme mit seinem eigenen Verfall und dem in seinem
beruflichen Umfeld. Bei dem wirst Du Dich nicht jugendlich fühlen, sondern
auch bald auf Altersanzeichen fixiert sein. Schnell weg.
w
 
G

Gast

  • #63
Das ist unverschämt, verletzend, Distanz los, grenzüberscshreitend und er such t wohl eine Frau, die er runter machen kann, um sich selbst "hoch"= besser zu fühlen. Ich wäre aufgestanden und gegangen. Nicht, ohne ihm vorher noch gewsagt zu haben, dass ".ich soviel Charm leider für schlechte Kinderstube halte"...............oder "Du bist auch kein Hauptgewinn".................
Lass ihn bloss ziehen! Willst du für den Rest deines Lebens So behandelt werden? Das muss sich keine Frau geben!
W 46
 
G

Gast

  • #64
lieblos, respektlos und taktlos.
Und seine Tochter tut mir Leid. Warum erwähnt er, dass sie nicht die Schönste ist? Welche Rolle spielt das für Dich oder ihn? Seine Tochter ist in erster Linie ein Mensch mit Gefühlen. Hättest Du gerne einen Vater, der so über Dich reden würde (falls Dich die Natur optisch nicht so reich beschenkt hätte)? Möchtest Du wirklich so einen Partner haben?
Ja. Man kann ein loses Mundwerk haben. Aber nicht auf Kosten anderer. Es gibt Menschen, die sind witzig, locker, können herrlich über sich selber lachen, und verletzen andere Menschen dennoch nicht, weil sie wissen, dass diese Gefühle haben. Und weil ihnen die Gefühle anderer Menschen wichtig sind. Wenn Dein Date jetzt schon auf Deinen Gefühlen herum trampelt, wie sollte das dann erst weiter gehen?
w,39
 
  • #65
Liebe FS,

Du bist schon verletzt. Ihr habt offensichtlich unterschiedliches Distanzempfinden, sonst hättest Du ihn an Ort und Stelle darauf angesprochen und ihm gesagt, wie Du das findest. Hast Du aber nicht.

Bei einem neuen Treffen hast Du jetzt die Wahl, ihn nun mit Abstand auf das Gewesene anzusprechen oder es weiterhin für Dich zu behalten. Ich persönlich würde beides nicht wollen und darum auf ein weiteres Treffen verzichten.
 
G

Gast

  • #66
Ein unsensibler Klotz ist das, mehr nicht. Ich habe letztens auch einen Mann kennengelernt, er ist 65 J. alt. Nachdem ich ihm gesagt habe er ist mir zu alt macht er auch ständig irgendwelche blöden Bemerkungen. Mittlerweile habe ich ihn aus meinem Leben verbannt. Für solche Menschen ist mir meine Lebenszeit definitiv zu schade.

w45
 
G

Gast

  • #67
Hallo FS,

ja, er ist unverschämt. Es liegt an Dir, ob du es dir gefallen läßt: Vielleicht ist er ein PUA (PickUp Artist)auf jeden Fall ist er höchst unangenehm.

Das wird nicht die letzte Unverschämtheit sein.

Gruss, w.
 
G

Gast

  • #68
Hallo FS,

ich finde das unverschämt. Und plump. Natürlich spielt die Optik eine Rolle, das läßt sich nicht leugnen und wir sind alle nicht blind.Doch dieser Mann verhält sich wie auf einem Markt mit Fleischbeschau.

Wenn ein Mann ein wenig rundlich ist und etwas weniger Haare hat spreche ich das ja auch nicht an..
Der Mann, von dem Du schreibst ist unverschämt und taktlos und ich würde ihn nicht wieder treffen.
Plump, einfach plump. Was kommt als nächstes?

W.
 
G

Gast

  • #70
Habe letztens auch so einen Mann kennengelernt. Wir waren nur kurz zusammen aber er hat wohl auch gemeint er kann sich zu allem eine Meinung bilden und vor allem meine Defizite akribisch auflisten. Ich habe nichts dazu gesagt, obwohl es einiges dazu zu sagen gegeben hätte.

Ich habe ihn im wahrsten Sinne des Wortes abserviert, eiskalt, was sonst gar nicht meine Art ist. . Beim nächsten Mann der nur im Ansatz so etwas bringt packe ich die ganze große Keule aus und weise ihn zurecht. Solche Menschen möchte ich einfach nicht in meinem Leben haben. Die sind einfach destruktiv und kompensieren ihre eigenen Unzulänglichkeiten damit andere niederzumachen. Meistens Menschen die im eigenen Leben nichts auf die Reihe bekommen haben.

w45
 
G

Gast

  • #71
Puh - nach einem kurzen sprachlosem Moment hätte ich ihm vermutlich einige ironische Kommentare vor den Latz gedengelt und wäre gegangen. Obwohl solche Exemplare verstehen eh nichts. Sie sind jenseits von Gut und Böse.

Das ist weder lustig noch ehrlich. Das ist unterste Schublade.

w
 
G

Gast

  • #72
Wenn ich hier manchmal so mitlese wundere ich mich wirklich was manche Männer bei Dates so vom Stapel lassen. Allerdings, bei dem ein oder anderen Date lagen mir auch schon gewisse Bemerkungen auf der Zunge. Aber meine gute Erziehung verbietet es mir einfach so loszupoltern.

Aber ehrlich gesagt ich bin oftmals wirklich nahe daran meine gute Erziehung zu vergessen wenn ein Mann mal wieder dermaßen blödes Zeug redet. Vielleicht wäre es mal ganz gut zu sehen wie der andere reagiert wenn man sich auch so daneben benimmt. Diese Höflichkeit bringt einen ja auch nicht immer weiter.

Aber was das Date der FS da gebracht hat ist unterste Schublade. Der hätte von mir eine kurze Ansage bekommen und dann wäre ihm das Lachen im Gesicht gefroren. Schluss mit lustig. Muss man sich nicht gefallen lassen, von niemandem.

w4
 
G

Gast

  • #73
Er ist ein Flegel par excellence. Der große Vorteil, wenn Du mit seinem ruepelhaften Verhalten nicht umgehen kannst, ist das Wissen, dass er sich in dem Alter nicht mehr ändert. Also kannst Du Fehlversuche unterlassen. In Verbindung mit Altersstarrsinn werden solche Menschen komplett unerträglich.

Immer wieder festgestellt: solche Maenner finden sich witzig, humorvoll, geistig junggeblieben, jugendlich. Ich nenne es schlecht erzogen, nicht über die Flegeljahre hinausgekommen und überlasse sie gern den Mittdreißigerinnen, die anfangs drüber lachen, aber bei denen sie sich dann eine blutige Nase holen. Für eine angemessene Antwort bin ich leider zu gut erzogen, denn bei so einem Mann muss frau richtig ausholen, damit die tumbe Nuss was merkt.
 
  • #74
Mein erstes direkteres Post wurde nicht gesendet, hüstel.

Dann versuche ich es mal diplomatischer.

Es kommt immer darauf an, wie man beim ersten Date - auch kleidungsmäßig - auftaucht.
Wenn der Rock zu kurz oder ein Dekollete zu tief ist muss man sich über uncharmante Äußerungen nicht wundern, vor allem wenn diese Frau ein gewisses Alter hat, egal wie die Figur auch sein mag, es zeugt von Stil und Niveau wenn eine Frau ab 40 sich mehr ladylike kleidet statt auf, will sagen, erotisch getrimmt. Das heisst nicht, dass man in Sack und Asche gehen soll, auch ruhig figurbetont - aber elegant oder lässig elegant, aber niemals zuviel Haut zeigen.

Männer nehmen so etwas sofort wahr und....behandeln diese Frau auch entsprechend.
Ich hörte in einem Cafe sogar einmal zufällig ein Gespräch von Männern am Nachbartisch als eine - relativ eng und viel Haut zeigende Frau auftauchte. Sie sagten, nun guck doch mal, man muss die es nötig haben. Solche Frauen wirken nicht sexy, sondern verzweifelt.

Ich will der FS nicht zu nahe treten, aber evtl. war sie wirklich sehr ungünstig gekleidet - die ungünstige Bemerkung des Mannes mal vorab.

Ein Mann in knallenger Jeans zum Date wäre mir auch eine Bemerkung wert und dann Tschüß, denn ich fragte mich sofort, hat er sonst noch was zu bieten außer "Geschlechtsmerkmale".

Aber es gibt Wirkung und Gegenwirkung.
 
G

Gast

  • #75
Ich würde mich nochmal mit ihm treffen. Du solltest aber das nächste Mal, sollte es kommen, ihm höflich und bestimmt bitten, das zu lassen.
Hier regen sich am meisten ältere Frauen über diese Bemerkung mit den Falten auf. Das hat wahrscheinlich den Grund, weil sie selbst schon Falten haben und in der Hinsicht sehr empfindlich sind.
 
G

Gast

  • #76
Es sind verunsicherte Männer, mit wenig Selbstbewusstsein mit starken Minderwertigkeitskomplexen, die sich einer einigermaßen selbstbewussten Frau nicht gewachsen fühlen. Häufig verwechselt man das mit Stärke.
Männer, die andere auf ihre Fehler hinweisen, die wollen von ihren eigenen Fehler geschickt ablenken. Wenn er dich erstmal auf deine optischen Macken aufmerksam macht, schwächt er damit dein eigenes Selbstbewusstsein und verunsichert dich für später. Und so fühlst er sich dir überlegen, auch trotz Glatze, dicker Wampe, eigenen Falten, usw. Nach der Methode: "Du kannst doch froh sein, dass du so alt wie du bist und mit Falten zwischen der Brust noch so einen "tollen Hecht" wie mich abbekommst". Im Laufe dieser Beziehung werden häufiger solche Bemerkungen fallen.
 
A

Alicante

  • #77
Ich würde mich nochmal mit ihm treffen. Du solltest aber das nächste Mal, sollte es kommen, ihm höflich und bestimmt bitten, das zu lassen.
Hier regen sich am meisten ältere Frauen über diese Bemerkung mit den Falten auf. Das hat wahrscheinlich den Grund, weil sie selbst schon Falten haben und in der Hinsicht sehr empfindlich sind.
Welchen Wert soll ein weiteres Treffen denn haben? Wohin soll das Ganze denn führen.

Der hat sich selbst über seine eigene Tochter abfällig geäußert, sein Verhalten hat somit nicht nur was mit seinem Gegenüber (hier FS) zu tun.

Und zu unterstellen, wir regen uns auf weil... Sorry, erst einmal kennst Du hier keine von uns und zweitens: Was hat das mit dieser Unhöflichkeit zu tun, jemanden, den man das erste Mal trifft, direkt zu beleidigen. Wäre es von einem 20-Jährigen gekommen würde ich sagen, OK es ist die mangelnde Erfahrung oder einfach schlechte Erziehung oder er wollte einfach cool sein. Aber in dem Alter? Ich bitte Euch! Ein Mindestmaß an gutem Benehmen darf man wohl von seinem Gegenüber erwarten, unabhängig von der Menge der Falten.
 
G

Gast

  • #78
Ich würde mich nochmal mit ihm treffen. Du solltest aber das nächste Mal, sollte es kommen, ihm höflich und bestimmt bitten, das zu lassen.
Hier regen sich am meisten ältere Frauen über diese Bemerkung mit den Falten auf. Das hat wahrscheinlich den Grund, weil sie selbst schon Falten haben und in der Hinsicht sehr empfindlich sind.
<Mod>, natürlich habe ich als Frau um die 40 schon irgendwo Falten. Dazu stehe ich auch. Das ist doch kein Thema. Aber auch Männer weisen in diesem Alter schon diverse Alterserscheinungen auf.

Was würde denn ein Mann davon halten wenn er mit Wampe und Glatze ankommt und die Frau sagt: "Huch, du hast aber wirklich extrem wenig Haare und deine Wampe, na ja und dein Humor schlichtweg zum K......". Ich werde es mal auf einen Versuch ankommen lassen:))

Kein Mann würde das wegstecken, keiner. Ganz abgesehen davon ist es einfach unhöflich sich beim ersten Date anzumaßen schon so in die Vollen zu gehen. Deshalb ist deine Bemerkung einfach blöde und soll lediglich dazu dienen den Frauen mal wieder richtig eins reinzuwürgen.

Wenn ich einem Mann beim Date sage, nachdem er mal wieder mit dem Alter geflunkert hat, er sei mir zu alt (und das mehr als höflich) tut sich in dem Moment der Abgrund unter ihm auf und er diskutiert in epischer Breite mit mir über den Altersunterschied. Alles schon gehabt, würg.
Nein, Männer sind nicht empfindlich.

Jeder Mensch ist auf seine Art empfindlich und wenn ich am Anfang jede Frau vergraulen will dann einfach immer in die unterste Schublade greifen und hinterher sagen ich war ja nur ehrlich.Aber dann auch nicht jammern wenn es mit den Damen nicht klappt.


w45
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #79
Nein, nein, FS - mit diesem schlecht erzogenen Mann, der sich selbst für absolut witzig hält, würde ich mich auf keinen Fall mehr treffen, der hat die Sache durch diese saudumme Bemerkung komplett versemmelt. Der erste Eindruck zählt und das kann er gar nicht mehr gutmachen.

Auch die Tatsache, dass er über das Äussere seine Tochter lästert, lässt auf einen Rupel ohne Anstatt schliessen, da werden wahrscheinlich noch ganze andere Bemerkungen kommen von ihm, Willst Du Dich bei jedem Date über diesen Kerl aufregen, wenn er wieder so einen geistigen Dünnpfiff von sich gibt? Selbst, wenn er eine Falte an Deinem Dekoltee entdeckt haben soll, hält man sich diskret zurück, besonders beim ersten Date.

Das wäre genauso frech, wenn ein männlicher Datingpartner mit dicker Wampe erscheint und ich fragen würde: Na, im wievielten Monat sind wir denn?

w
 
  • #80
Also ich würde den Mann nicht nochmal Daten, an deiner Stelle.

Sein Verhalten ist wirklich sehr respektlos, er zieht mit einer wildfremden Frau zusammen über seine Tochter (!) her, sorry aber das ist wirklich das allerletzte.

Solche Scherze mache ich vielleicht mit meiner besten Freundin, die ich seit 17 Jahren kenne, da scherzt man schonmal z.B. über die eigenen Froschfüße beim Schuhkauf, bei einer langjährien Freundin weiss ich aber, das es nur ein Scherz ist und nicht bös gemeint, bei einem fremden Menschen kann ich das aber ebend nicht einschätzen, daher kommt auch dein schlechtes Gefühl!

Gerade bei Makeln im zusammenhang mit Menschen, die man nicht kennt, sollte man doch sehr vorsichtig sein.

Und mit ehrlichkeit hat das nichts zu tun, ehrlich wäre es gewesen, nach dem Date zu sagen, das man es dabei belassen möchte, weil du optisch nicht sein Typ bist und fertig.

w 28
 
G

Gast

  • #81
Mir drängt sich da unweigerlich eine Gegenfrage auf, warum in aller Welt trägt die FS Kleidung, welche dieses Dekolleté noch betont. Die Männer sind nun mal optisch orientiert. Ob er das nun hätte so direkt sagen sollen, sei dahingestellt. Wie die Damen, welche mit den modischen Hüftjeans ihren entsprechenden Bauch betonen.

Wenn da die Falten eben sind, da macht sich die FS mal ein hippes Tuch hin und unterstellt dem Herrn mit dem losen Mundwerk nicht die gleichen Falten. Was andere denken, das hat der eben gesagt.

Sicher sind das für den Mann erotische Zonen und da sieht er eben hin und quarkt eben los.
 
G

Gast

  • #82
Ich habe mit solchen Männer auch schon reichlich meine Erfahrung gemacht (aber zum Glück schon in den 20ern). Einer war der Knüller, mit dem ich aufgrund meiner damaligen Naivität auch länger zusammen war. Es fing an mit Kleinigkeiten... ich hätte faltigere Hände als seine Oma (da war ich 20). Ich putze auch jeden Tag.... es stellte sich später heraus, dass er ein altes Müttersöhnchen war und gar nicht wusste, wie ein Putzlappen überhaupt aussieht, ... weiter später lag ich ihn seinem Bett und er kritisierte, dass mir massiv Haare auf dem Nacken wachsen würde, "wie ein absonderlicher Türke", so seine Wortwahl (man sollte erwähnen, dass er selber Haare auf dem Rücken und Schultern hatte und nie auf die Idee kam, sich das mal wegmachen zu lassen). Ich kleidete mich zu damaliger Zeit noch sehr schick, einmal als ich einen Spitzenponcho trug, sagte er, warum ich mir denn einen Teppich umgehangen habe, das sieht ja so komisch aus. Das ging eigentlich rauf und runter bis in jedes Detail, vom Make-up bis über die Haare, bis zu der Art, wie ich rede und welche Worte ich häufig benutzte.
Das Lästige daran war, dass er alles immer mit einer derartigen Schadenfreude gesagt hatte, was auch immer mehr zur Distanz führte, anstatt Nähe zu schaffen. Letztendlich führte dieses Spiel auch zur Trennung, weil er selber nie Fehler einsah, sich als Perfektionist hinstellte (was er beiweitem nicht war), und alles andere um sich schlecht machte. Mich natürlich zuerst. Es verlief kaum ein Treffen, in dem er sachlich oder höflich bleiben konnte. Alles spielte sich auf der Ebene begutachten, kritisieren, Fehler finden, sich darüber freuen, Distanz schaffen ab. Sehr ungemütlich. Hatte ich Einwände wurde es sogar noch beleidigender "Hau doch ab, du hast doch keine Ahnung.." und ähnliches. Bin ich dann gegangen hieß es: "Jetzt komm doch wieder zurück und sei nicht so beleidigt". Ein Affentheater!

Also nein, heute würde ich mich kein zweites Mal mit so einem Mann einlassen oder treffen. Die Flamme muss man am besten gleich in der Glut ersticken, sonst nimmt es Ausmaße an.
 
G

Gast

  • #83
Ich finde es aburd, dass hier immer wieder behauptet wird, der Mann sei halt nur ehrlich.

Das Argument würde greifen, wenn die FS ihn gefragt hätte, wie ihm ihr Dekoltee gefällt. Das war aber nicht der Fall. Der "Herr" hat völlig ungefragt und lautstark das äusserliche Erscheinungsbild der FS kommentiert - und so ein Verhalten ist schlicht flegelhaft.

Der Mann ist ein schlecht erzogener Grobian. Wenn Sie meinen, so einer sei gut genug für Sie, können sie ihn ja wiedersehen.
 
G

Gast

  • #84
Mir drängt sich da unweigerlich eine Gegenfrage auf, warum in aller Welt trägt die FS Kleidung, welche dieses Dekolleté noch betont. Die Männer sind nun mal optisch orientiert. Ob er das nun hätte so direkt sagen sollen, sei dahingestellt. Wie die Damen, welche mit den modischen Hüftjeans ihren entsprechenden Bauch betonen.

.
Selten so gelacht, ein Tuch umbinden damit der Herr seine Bemerkungen lässt. Ich glaube es ja nicht. Spätestens wenn sich die nackte Wahrheit zeigt helfen weder Tücher noch Jeans. Also auch der Mann wird sich zeigen müssen.

Aber eines bleibt sicherlich, die Arroganz des Mannes, der glaubt er hätte einen Anspruch auf perfekte Schönheit, die er sicherlich in diesem Alter auch nicht mehr bietet.

Keine Frau möchte einen unhöflichen, mit dem ICE durch die Kinderstube gerasten Halbaffen an ihrer Seite. Ich möchte gar nicht wissen wie sich die Tochter fühlt ob seiner Ehrlichkeit. Wie kann ich mich nur so abfällig über Menschen äußern. Und dann wird der hier auch noch verteidigt. Ich fasse es nicht.

w
 
G

Gast

  • #85
Über so einen netten Papa kann man der Tochter diesen komischen Kauzes nur gratulieren, hoffentlich wird sie nie erfahren, wie abfällig er sich Fremden gegenüber er sich über Ihr Aussehen äussert. Bei solchen Menschen schüttelt es mich ehrlich gesagt und über die Bemerkung über Dein angeblich faltiges Dekollete brauchen wir gar nicht weiter diskutieren, das geht gar nicht.

Du hättest diese gehässige Bemerkung nicht einfach runterschlucken dürfen. Ich war vor einigen Jahren auch ein paar Monate mit einem Mann zusammen, der öfter mal mein Äusseres kritisierte. Falsche Frisur, dies und jenes Kleidungsstück würde bescheuert aussehen, meine Waden wären zu dick usw. (er war ja komplett makellos :-D ) aufgrund meiner Unerfahrenheit habe ich mich nicht sofort getrennt, sondern anfangs so getan, als würde es mir nichts ausmachen und versuchte, diese blöden Bemerkungen herunterzuschlucken - als ich mich irgendwann mal wehrte, lachte er mich nur aus mit den Worten: Ich währe zu empfindlich. Seine verletztenden Bemerkungen waren dann u.a. auch der Trennungsgrund.

Ich kann Dir nur raten, Dich nicht mehr mit ihm zu treffen, so einen "Scherzkeks" braucht Niemand.

w
 
G

Gast

  • #86
Der Mann ist 9 Jahre älter als du und man hält ihn optisch für den Bewohner eines Altenheims in dem er arbeitet. Ganz nebenbei benimmt er sich wie die Axt im Walde und findet das witzig. Möchtest du den wirklich noch treffen?

Der Typ ist nicht nur älter sondern sieht auch so aus, er ist ungehobelt und nur mäßig witzig. Für mich würde das reichen um ihm kein zweites Mal mehr treffen zu wollen. Warum lassen sich Frauen eigentlich immer wieder so viel gefallen auch bei Dates. Wenn mir ein Mann unverschämt kommt stehe ich auf und gehe. Da kann ich meine Zeit gewinnbringender einsetzen.

w45
 
G

Gast

  • #87
Ich glaube tatsächlich auch dass das seine Art Humor ist weil er auch bei sich selbst nicht halt macht. Jemand der eine Frau runtermachen will spielt sich selbst mehr auf und macht sich selbst wichtiger als er eigentlich ist. Aber um ehrlich zu sein würde ich ihn trotzdem nicht treffen, das war doch die Frage? Einfach weil man bei ihm immer damit rechnen muss dass er solche Dinge anspricht und sich keine Gedanken darum machen wird wie es bei dir ankommt. Andere Frauen können damit vielleicht besser umgehen und eine schlagfertige Antwort geben aber dich verletzt das eher. Das finde ich auch ok so, denn jeder geht anders mit Kritik bzw. Humor auf eigene Kosten um. Da solltest du einfach auf dein Bauchgefühl achten und das sagt dir klar, dass dir das nicht gefällt. Ob eine böse Absicht dahinter steckt spielt keine Rolle.
 
  • #88
Also hier kann man noch was lernen! Nämlich das man sich so etwas von einem Mann bieten lässt.
Ich hätte als Mann nie gewagt einer Frau so etwas an den Kopf zu werfen. Selbst wenn mich eine alte Freudin nach meiner Meinung zu ihrem Dekolletee fragt bin ich da diplomatischer. Ich verstehe auch nicht wie man hier überhaupt fragen kann, ob man sich mit so einem Typ noch einmal treffen soll....
Aber das löst natürlich die eigentliche Frage aus: Warum ziehst Du überhaupt ein nochmaliges Treffen in Erwägung - findest Du keinen anderen? Glaube ich nicht! Versuche es.

m 58