G

Gast

  • #1

Interesse erkennen beim Flirten an gestik und mimik ist sowas situationsabhängig oder wie?

Hi ich bin 21 und immer noch Single heute hatte ich eine fremde Frau nach langer zeit wieder angesprochen.Ich hab sie gefragt kannst du dir vorstellen warum sich der Zug verspätet hat?Sie hat nur geantwortet 20 minuten sie hat auf dem bahnsteig auch nur zu mir geschaut wenn ich sie angesprochen habe und sie stand zur seite gelächelt hat sie nicht.Als ich sie gefragt habe wo sie wohnt und wie sie wohnt hab ich dann herausgefunden dass sie ein Freund hat indem sie mir geantwortet hat.Wie kann man an der Mimik und gestik erkennen wenn sie interesse hätte, hätte sie überhaupt gesagt dass sie ein Freund hat wenn sie interesse gezeigt hätte? Oder lag dass an den Problem dass ich mit dem duzen und siezen durcheinander kahm?
 
P

Persona grata

  • #2
Hoffentlich sprichst Du fehlerfreier als Du schreibst....?!? Über Deine Frage inkl. der Erklärung habe ich herzlich gelacht!
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass jemand auf die Frage: "Kannst Du Dir vorstellen, warum sich der Zug verspätet hat?" antwortet: "20 Minuten"!!! Das hört sich ähnlich an wie der Sketch, den Otto Waalkes vor Jahren mal im Fernsehen gebracht hat, in dem ein Quizkandidat auf jede Frage, die ihm gestellt wurde, antwortet: "Ägypten?" mit einer Ausnahme: "Rembrandt?"
Daher speichern wir die Frage mal unter "Fake" und belassen es dabei!
 
G

Gast

  • #3
Ich bin mir sicher es lag an dem Du-Sie-Durcheinander. Alles andere hast du genau richtig gemacht!
 
G

Gast

  • #4
wenn dir eine frau eine ganz andere anwort gibt als gefragt, hat sie dir ja nicht einmal zugehört...und/oder kein interesse gehabt. nur mal so!